Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Hessen: Wildschwein-Frischling auf Stadtausflug gerettet

Schwein gehabt  

Wildschwein-Frischling auf Stadtausflug gerettet

30.05.2018, 21:03 Uhr | dpa

Hessen: Wildschwein-Frischling auf Stadtausflug gerettet. Ein junges Wildschwein: Der Frischling in Mühlheim erwies sich gegenüber den Polizisten als sehr zutraulich. (Symbolbild) (Quelle: dpa/H.Jegen/ Arco Images)

Ein junges Wildschwein: Der Frischling in Mühlheim erwies sich gegenüber den Polizisten als sehr zutraulich. (Symbolbild) (Quelle: H.Jegen/ Arco Images/dpa)

Im hessischen Mühlheim hat die Polizei einen kleinen Ausreißer auf Erkundungstour erwischt: Ein Wildschweinbaby konnte in der Innenstadt kurz vor der Hauptstaße aufgehalten werden.

Der Wald reichte ihm wohl nicht: Ein Frischling hat einen Stadtausflug ins hessische Mühlheim (Kreis Offenbach) heil überstanden. Das kleine Wildschwein war offenbar von seiner Mutter ausgerissen und hatte sich auf den Weg Richtung Rathaus gemacht, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Polizisten erwischten den Frischling, kurz bevor er eine Hauptstraße erreichte. "Sehr zutraulich kam der Waldbewohner mit auf die Polizeistation und wurde hier mit frischem Wasser versorgt, bevor seine Reise weiterging", hieß es weiter. Mit Hilfe eines Jagdpächters fand der Frischling in einem Wildpark in Lich sein vorerst neues Zuhause. "Schwein gehabt", kommentierte die Polizeisprecherin.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal