Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Karlsbad: Flugblatt ruft zur Tötung eines Hundes auf

Kopfgeld geboten  

Unbekannter ruft mit Flugblatt zur Tötung eines Hundes auf

09.10.2018, 13:24 Uhr | sth, t-online

Karlsbad: Flugblatt ruft zur Tötung eines Hundes auf. Ein Hund in einem Park: Wuppertal hat eine Vielzahl von Hundewiesen zu bieten. (Quelle: imago images)

Ein Hund in einem Park: Wuppertal hat eine Vielzahl von Hundewiesen zu bieten. (Quelle: imago images)

Ein Unbekannter ruft auf Flugblättern zur Tötung eines Hundes auf. Der Mord soll mit tausend Euro belohnt werden, heißt es auf den Zetteln. Verteilt wurden die Botschaften in und um Karlsbad. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein Unbekannter hat in Baden-Württemberg Flugblätter verteilt, in denen zur Tötung eines bestimmten Hundes aufgefordert wird. Der Autor lockt mit tausend Euro Belohnung für den Mord. Die Polizei ermittelt nun wegen Aufforderung zu einer Straftat, sagte ein Sprecher am Dienstag in Karlsruhe. 

"Zahle Geld in bar", steht laut den "Badischen Neuesten Nachrichten" auf den Zetteln. Das Kuriose: Auf den Flugblättern wird ein Leiter beim Ordnungsamt Karlsbad als Verfasser genannt, berichtet die Zeitung. Der habe davon nichts gewusst. Die Polizei bestätigte, dass auf den Flugblättern ein angeblicher Verfasser genannt wird. Dieser habe am Montag Strafanzeige wegen Verleumdung erstattet.

Die Flugblätter wurden laut Polizei am Wochenende in mehreren Straßen in Karlsbad bei Karlsruhe verteilt. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: