Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Australien: Buckelwal-Kalb verfängt sich in Hainetz

Rettungseinsatz vor Australien  

Buckelwal-Kalb verfängt sich in Hainetz

10.10.2018, 18:39 Uhr | dpa

Australien: Buckelwal-Kalb verfängt sich in Hainetz. Retter bei dem Versuch ein Walkalb zu befreien: Die Rettungsaktion dauerte etwa zwei Stunden an. Das Tier hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.  (Quelle: dpa/Sea World Australia)

Retter bei dem Versuch ein Walkalb zu befreien: Die Rettungsaktion dauerte etwa zwei Stunden an. Das Tier hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. (Quelle: Sea World Australia/dpa)

Vor der Ostküste Australiens konnte ein Buckelwal gerettet werden, nachdem er sich in einem Hainetz verfangen hatte. Während der Rettung harrte die Mutter des Tieres an seiner Seite aus. 

Ein junger Buckelwal hat sich vor der Ostküste Australiens in einem Hainetz verfangen – konnte aber gerettet werden. Experten des Ministeriums für Fischerei und Meere des Bundesstaates Queensland befreiten das Tier innerhalb von fast zwei Stunden. "Das Kalb hatte von dem Verheddern ein paar oberflächliche Wunden, aber nichts lebensbedrohliches, und es ist nach der Befreiung mit seiner Mutter davongeschwommen", hieß es in einer Mitteilung.

Das Kalb hatte sich an der Goldküste im Osten Australiens in einem Netz zum Schutz von Surfern und Schwimmern vor Haiangriffen verfangen, etwa 500 Meter von Greenmount Beach entfernt.

Es sei für das Tier eine stressige Erfahrung gewesen, sagte der Direktor für Meereswissenschaften von Sea World Goldcoast, Trevor Long, dem australischen Sender ABC. "Es war ein sehr, sehr junges Kalb, sehr verheddert im Netz, nahezu eingewickelt." Die Mutter habe sich die ganze Zeit in der Nähe aufgehalten. "Ich glaube, dass die Mutter gemerkt hat, dass wir ihrem Kalb helfen und es nicht verletzen, und deshalb war sie ruhig."

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
„Das ist die Apple Produktwelt. Das ist OTTO“
jetzt zum Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018