Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Alabama: Eichhörnchen sollte Kampftier werden – mit Crystal Meth

Crystal Meth verabreicht  

Tierquäler wollte Eichhörnchen zum Killer ausbilden

19.06.2019, 18:52 Uhr | AFP

Alabama: Eichhörnchen sollte Kampftier werden – mit Crystal Meth. Ein Eichhörnchen: In den USA sperrte ein Mann ein Nagetier ein und fütterte es mit Drogen. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Xinhua)

Ein Eichhörnchen: In den USA sperrte ein Mann ein Nagetier ein und fütterte es mit Drogen. (Symbolbild) (Quelle: Xinhua/imago images)

Weil er aus einem Eichhörnchen ein Kampftier machen wollte, hat ein Mann in den USA ein Nagetier mit Cyrstal Meth gefüttert. Von dem Tierquäler fehlt jede Spur. 

Ein Mann in den USA hat ein Eichhörnchen mit Crystal Meth gefüttert, um den Nager in ein gefährliches Kampftier zu verwandeln. Die Polizei im Bundesstaat Alabama stieß bei einer Razzia in der Wohnung des Mannes auf das in einem Käfig gehaltene Tier, wie die Lokalzeitung "The News Courier" unter Berufung auf das lokale Sheriffbüro berichtete.

Die Beamten entließen das Eichhörnchen in die Freiheit. Die Regionalgesetze von Alabama erlauben keine Haltung von Tieren, die in der Natur gefunden wurden. Der kleine Nager habe sich keineswegs aggressiv verhalten: "Er ist in den Wald gerannt und hat die Polizisten, die ihn freiließen, nicht angegriffen", schrieb  die Polizei auf Facebook.
 

 
Zu den Wirkungen von Crystal Meth beim Menschen gehört, dass es extrem aggressiv und gewalttätig machen kann. In der Wohnung des Eichhörnchen-Halters beschlagnahmen die Polizisten Drogen und Munition. Der 35-jährige Mieter hielt sich zum Zeitpunkt der Razzia nicht in der Wohnung in der Kleinstadt Athens auf. Nach ihm wird weiter gesucht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal