Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Tallinn/Estland: Bären streunen durch europäische Hauptstadt

Vor einer Schule gesichtet  

Bären streunen durch europäische Hauptstadt

16.05.2020, 12:43 Uhr | AFP

Tallinn/Estland: Bären streunen durch europäische Hauptstadt. Ein Braunbär: Tallinns Bewohner sollen den Notruf wählen, sobald sie die Tiere in der Stadt sehen. (Symbolbild) (Quelle: imago images/blickwinkel/W. Pattyn)

Ein Braunbär: Tallinns Bewohner sollen den Notruf wählen, sobald sie die Tiere in der Stadt sehen. (Symbolbild) (Quelle: blickwinkel/W. Pattyn/imago images)

Nicht nur wegen des Coronavirus sollten die Bewohner von Tallinn derzeit lieber zu Hause bleiben: In der estnischen Metropole sind Bären entdeckt worden, die sich bis auf einen Parkplatz vorwagten.

In der estnischen Hauptstadt wurden Bären gesichtet. Die Behörden warnten am Freitag vor den Tieren, die am Vortag im Stadtteil Haabersti aufgetaucht waren. Es handele sich vermutlich um ein Muttertier mit seinen Jungen. Nachdem sie zunächst in einem Wald gesichtet wurden, wurden sie später auf dem Parkplatz einer Schule beobachtet.

Die Bewohner wurden aufgerufen, bei Spaziergängen ihre Hunde an der Leine zu lassen und sofort den Notruf zu wählen, sollten sie die Bären sehen. Am Donnerstag wurde verstärkt nach den Tieren gesucht, möglicherweise hätten sie das Gebiet aber bereits wieder verlassen, teilten die Behörden am Freitag über den Onlinedienst Facebook mit. Sobald es neue Hinweise gebe, werde die Suche wieder aufgenommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: