HomePanoramaTiere

Krokodil-Sichtung im Main? Polizeieinsatz in Hanau


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU: Bundestagswahl in Berlin wiederholenSymbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextBericht: RB-Star vor Wechsel zu ChelseaSymbolbild für ein VideoFinnland sperrt Autobahn für KampfjetsSymbolbild für einen TextCharles III.: Münze vorgestelltSymbolbild für einen TextRKI: Infektionsdruck nimmt deutlich zuSymbolbild für einen TextGoogle stellt Dienst ein – RückzahlungenSymbolbild für einen TextPolizei sprengt Apotheken-FundSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextFeuer in Berliner U-Bahnhof – RäumungSymbolbild für einen Watson Teaser"The Voice"-Show kurzzeitig unterbrochenSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Krokodil im Main? Polizeieinsatz in Hanau

Von dpa
Aktualisiert am 24.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Krokodil im Fluss (Archivbild): Videoaufnahmen sorgten für Aufklärung.
Ein Krokodil im Fluss (Archivbild): Videoaufnahmen sorgten für Aufklärung. (Quelle: Panthermedia/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die vermeintliche Sichtung eines Krokodils im Main hat die Polizei auf den Plan gerufen. Ein Hubschrauber und Boote waren vor Ort.

Ein angeblich im Main schwimmendes Krokodil hat einen Einsatz der Polizei in Hanau ausgelöst. Nach Angaben der bayerischen Polizei in Aschaffenburg vom Donnerstag ging am Mittwochabend der Notruf ein, das vermeintliche Krokodil schwimme in Richtung Bayern.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Hessische Beamte hätten daraufhin unter anderem mit einem Hubschrauber und Booten für rund eine Stunde das Gebiet abgesucht.

Anhand von Videoaufnahmen von Zeugen habe sich dann jedoch schnell herausgestellt, dass es sich bei dem Tier nicht um ein Krokodil, sondern vermutlich nur um einen großen Biber gehandelt hatte, teilte die bayerische Polizei mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eine von acht Vogelarten ist vom Aussterben bedroht
AschaffenburgHanauPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website