t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaWetter

Wetter in Deutschland: Erst Abkühlung, dann warme Tage erwartet


Wetteraussichten
Erst Abkühlung, dann warme Tage für Deutschland erwartet

Von t-online
Aktualisiert am 23.05.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 0247691749Vergrößern des BildesFreundliches Wetter (Symbolbild) erwartet Deutschland in dieser Woche – nach ein paar kühleren Stunden am Dienstag. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nach sommerlichen Tagen wird es zunächst kälter in Deutschland. Doch das ist nicht von Dauer. Das ist der Wetterausblick für die kommenden Tage.

Ab Dienstagmittag beruhigt sich das Wetter nach lokalen Gewittern und Regenfällen. Die Schauer in der Lausitz und im Bayerischen Wald ziehen ab. In den Alpen kann es weiter zu Regenfällen kommen, im Norden können vereinzelt Schauer auftreten. Die restlichen Regionen Deutschlands bleiben größtenteils trocken. Die Temperaturen liegen zwischen 12 und 15 Grad.

Im Laufe des Nachmittags und Abends klart der Himmel langsam auf. Die Temperaturen sinken allmählich. An den Küsten und im Süden erreichen die Minima 10 bis 12 Grad, während es dazwischen auf 9 bis 5 Grad abkühlt. Vor allem in den Tälern der Mittelgebirge kann es dabei zu Bodenfrost kommen.

Bis zu 24 Grad zur zweiten Wochenhälfte

Sonniger wird es am Mittwoch, wenn sich der sogenannte Kaltlufttropfen über der Mitte Deutschlands stabilisiert und angenehme Temperaturen mit sich bringt. Der Tag startet in vielen Teilen Deutschlands, angefangen vom Saarland bis hin nach Franken, mit Sonnenschein. An den Alpen hängen allerdings Regenwolken, und im Norden kann es teilweise dichtere Wolken mit leichtem Niederschlag geben.

Im Laufe des Tages wird es an der Ostsee zunehmend sonnig. Im Rhein-Main-Gebiet besteht eine geringe Möglichkeit für ein kurzes Gewitter. Die Temperaturen bleiben unter den kompakten Wolken rund um Ostwestfalen und an den Alpen bei 11 bis 15 Grad. Ansonsten steigen die Temperaturen auf 16 bis maximal 19 Grad.

Für Donnerstag und Freitag ist viel Sonnenschein zu erwarten, nur in der Nähe des Münsterlandes und südlich der Donau gibt es noch einige dichtere Wolken, die sich auflösen werden. Am Donnerstagnachmittag wird es 20 bis 23 Grad warm. Am oft sonnigen Freitag steigen die Temperaturen auf 19 bis 24 Grad.

Am Pfingstwochenende soll größtenteils sonnig werden, mit sommerlichen Höchstwerten, insbesondere am Sonntag. Das trockene und sonnige Sommerwetter könnte voraussichtlich bis Pfingstmontag anhalten.

Dieser Text wurde maschinell erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Wetterbriefing von wetter.com
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website