• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Feierlicher Abschied von Bouffier: 600 Gäste bei Serenade


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Bouffier verabschiedet sich mit Sinatra und 600 Gästen

Von dpa, RF

30.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (Archivbild): Er scheidet nach fast zwölf Jahren aus dem Amt.
Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (Archivbild): Er scheidet nach fast zwölf Jahren aus dem Amt. (Quelle: Hartenfelser/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) wird heute bei einem großen Festakt mit musikalischen Ehren von der Bundeswehr und mit mehr als 600 Gästen in Wiesbaden aus dem Amt verabschiedet.

I did it my way – mit diesem Sinatra-Refrain wird Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Montag feierlich aus dem Amt verabschiedet. Zur feierlichen Serenade im Schloss Biebrich werden etliche politische Weggefährten und Freunde des 70-Jährigen sowie Vertreter der Kirchen, der Medien, aus der Wirtschaft, dem Sport und der Gesellschaft erwartet.

Zu den Gästen zählen der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), der Regierungschef von Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst (CDU), sowie der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). Die Serenade gilt als Ehrenbekundung und Würdigung für Ministerpräsidenten, wenn sie zehn Jahre oder länger im Amt waren.

Hessen: Bouffier tritt vom Amt des hessischen Regierungschefs zurück

Das Heeresmusikkorps Kassel wird die musikalische Ehrenbekundung bei der Verabschiedung anstimmen. Der scheidende Ministerpräsident hat sich dafür drei Stücke gewünscht: Das Lied "Die Gedanken sind frei", "One Moment in Time" von Whitney Houston sowie "My Way" von Frank Sinatra. Mit letzterem Lied ließ sich schon Gerhard Schröder beim Großen Zapfenstreich aus dem Amt verabschieden.

Bouffier tritt offiziell am Tag nach der Serenade im hessischen Landtag vom Amt des Regierungschefs zurück. Zu seinem Nachfolger soll am Dienstag der noch amtierende Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) gewählt werden. Bouffier ist der dienstälteste Regierungschef Deutschlands, mit einer Amtszeit von fast zwölf Jahren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Munition explodiert bei Waldbrand - Sechs Einsatzkräfte verletzt
CDUChristian WulffVolker BouffierWiesbaden

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website