• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Warnstreik im Hamburger Hafen: So viel verdienen die Hafenarbeiter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextErfolg für Joe BidenSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

So viel verdienen die streikenden Hafenarbeiter jetzt schon

Von t-online, rh

Aktualisiert am 09.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Hamburger Hafen: Ab Donnerstagnachmittag wird dort gestreikt.
Hamburger Hafen: Die Streikenden berufen sich auch auf die Mehrarbeit in der Pandemie. (Quelle: Hanno Bode via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vom heutigen Donnerstag an will Verdi die Containerterminals in den Nordhäfen für mehrere Stunden lahmlegen. Die Gewerkschaft verlangt einen Inflationsausgleich und eine Erhöhung der Stundenlöhne. Aber was verdienen die Arbeiter eigentlich aktuell?

Erstmals seit Jahrzehnten droht wieder wegen eines Warnstreiks der Hafenarbeiter an Deutschlands großen Seehäfen Stillstand bei der Abfertigung der Schiffe. Die Gewerkschaft Verdi kündigte mehrstündige Arbeitsniederlegungen während der Spätschicht am Donnerstag an: in Hamburg, Emden, Bremen, Bremerhaven und Wilhelmshaven. Am Tag darauf beginnt die dritte Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt der Deutschen Seehafenbetriebe.

Das vom Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS) bislang vorgelegte Angebot für die rund 12.000 Beschäftigten sei unzureichend und werde der Lage nicht gerecht, begründete Verdi-Verhandlungsführerin Maya Schwiegershausen-Güth am Mittwoch in Hamburg den Warnstreik. Doch wie viel verdienen die Hafenmitarbeiter eigentlich aktuell?

Laut Verdi sollen es 58.800 Euro brutto im Jahr sein. Mit 50 bis 60 Überstunden pro Monat seien Top-Gehälter von bis zu 100.000 Euro möglich. Zum Vergleich: Der durchschnittliche Brutto-Jahreslohn in Deutschland lag im Jahr 2021 laut des Statistischen Bundesamts bei 49.200 Euro.

Die Arbeitgeberseite nannte die Warnstreiks verantwortungslos und inakzeptabel.

Hamburg: Hafenmitarbeiter wollen "ein vernünftiges Angebot"

"Die Kolleginnen und Kollegen im Hafen sind sauer. Die wollen ein vernünftiges Angebot", sagte dagegen Schwiegershausen-Güth. Schließlich hätten sie während der Pandemie extreme Flexibilität an den Tag gelegt und viel Mehrarbeit geleistet. Sie "sind an Belastungsgrenzen gegangen und bisweilen auch deutlich darüber hinaus. Sie haben mit ihrer eigenen Hände Arbeit den Laden am Laufen gehalten", betonte die Verdi-Verhandlungsführerin.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Alle Tesla-Ladesäulen sind illegal
Bislang nicht geeicht: Teslas Ladesäulen in Deutschland entsprechen nicht den Vorschriften.


Abgesehen vom Automobilbereich seien die Umschlagsmengen in fast allen Bereichen sogar gesteigert worden. Entsprechend seien die Verdi-Forderungen für die 58 tarifgebundenen Betriebe in Niedersachsen, Bremen und Hamburg auch gerechtfertigt.

Die Gewerkschaft verlangt für die Beschäftigten unter anderem einen nicht näher bezifferten "tatsächlichen Inflationsausgleich" sowie eine Erhöhung der Stundenlöhne um 1,20 Euro. Die Arbeitgeberseite bietet bislang zwei Erhöhungsschritte in diesem und im nächsten Jahr von 3,2 und 2,8 Prozent und Einmalzahlungen von insgesamt 600 Euro an.

Dass eine Erhöhung des Stundenlohns wie von Verdi gefordert eine Gehaltssteigerung um bis zu 14 Prozent bedeute, hält Schwiegershausen-Güth für gerechtfertigt. Das sei angesichts der Belastungen absolut verdient.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BremerhavenDeutschlandGewerkschaftenHamburger HafenVereinte DienstleistungsgewerkschaftWarnstreikWilhelmshavenÜberstunden

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website