Sie sind hier: Home > Regional > München >

FC Bayern München an BVB-Spieler interessiert

Sport-Montag im Blog  

FC Bayern München an BVB-Spieler interessiert

06.01.2020, 18:44 Uhr | t-online.de

FC Bayern München an BVB-Spieler interessiert. Achraf Hakimi und Mario Götze: Berichten zufolge ist der FCB an einem BVB-Spieler interessiert. (Quelle: imago images/photoarena/Eisenhuth)

Achraf Hakimi und Mario Götze: Berichten zufolge ist der FCB an einem BVB-Spieler interessiert. (Quelle: photoarena/Eisenhuth/imago images)

Egal, ob Bayern München, 1860 München, Red Bull München oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in München.

18.33 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend. Morgen berichten wir wieder über alles, was im Lokalsport in München wichtig ist.

16.47 Uhr: Bayern-Sportdirektor freut sich auf Besuch von Oliver Kahn in Doha

Sportdirektor Hasan Salihamidzic begrüßt den Besuch des neuen Vorstandsmitgliedes Oliver Kahn im Trainingslager des FC Bayern München in Katar. Der Ex-Nationaltorhüter und langjährige Kapitän des deutschen Fußball-Meisters soll gleich an seinen ersten Arbeitstagen Kontakt mit dem Team aufnehmen. "Er wird beim Training zuschauen. Wir werden viele Gespräche führen", kündigte Salihamidzic an: "Wir freuen uns alle, dass der Olli kommt."

14.55 Uhr: Robert Lewandowski lobt Klopp

Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat Liverpool-Trainer Jürgen Klopp ein großes Lob ausgesprochen. Als er seinerzeit als junger Spieler zu Borussia Dortmund gewechselt sei, habe er eine schwierige Phase mitgemacht. "Ich traf jemanden, der mich als Mensch sehr gefördert hat, der mir viel beigebracht und mir die Welt des Fußballs eröffnet hat", sagte der 31-Jährige. Die ganze Meldung lesen Sie hier.

12.51 Uhr: Manuel Neuer ist "irritiert" vom FC Bayern München

Mit Alexander Nübel hat der FC Bayern sich einen ausgesprochenen Torhüter an Land gezogen. Doch noch ist Manuel Neuer Keeper beim FCB. Und der hat nicht vor, bald auf der Ersatzbank zu sitzen. "Ich habe nie gesagt, dass ich meine Karriere unbedingt in Deutschland beende. Ich habe aber auch nicht gesagt, dass ich den FC Bayern verlassen werde. (...) Ich fühle mich bei Bayern wohl und habe mit der Mannschaft Ziele. So soll es vorerst weitergehen." Was Neuer sonst noch zu seinen Zukunftsplänen zu sagen hat, können Sie hier lesen.

10.30 Uhr: Die Folgen des Bayern-Wechsels von Alexander Nübel

Schalke hat den Sommerwechsel von Nübel zu Bayern bekanntgegeben und seinem Torwart die Kapitänsbinde abgenommen. Spielt Nübel nie mehr für Schalke? Mit seinen 23 Jahren hat Alexander Nübel mehr mitgemacht als andere in ihrem gesamten Fußballerleben. Kometenhafter Aufstieg zur größten deutschen Torwarthoffnung, Kapitänsbinde bei Schalke 04, nun ein Fünfjahresvertrag beim FC Bayern München. Doch der Keeper hat sich womöglich in eine Sackgasse manövriert. Der "Zweikampf der Woche" mit R. Hiersemann und F. Wichert.

8.58 Uhr: Happy Birthday, Jann-Fiete Arp!

Heute feiert Jann-Fiete Arp vom FC Bayern München seinen 20. Geburtstag. Bislang lief es für Arp bei den Bayern ja noch nicht so super – aber vielleicht wird das ja im neuen Lebensjahr besser! 

7.55 Uhr: FC Bayern München an BVB-Spieler interessiert

Fußball-Rekordmeister Bayern München ist einem Bericht der spanischen Zeitung "Marca" zufolge an BVB-Außenverteidiger Achraf Hakimi interessiert. Die Münchner sollen bei Real Madrid wegen des nach Dortmund ausgeliehenen Spielers nachfragt haben, schreibt das Blatt ohne Quellenangabe. Der 21-jährige Marokkaner Hakimi hat in Madrid einen Vertrag bis 2022 und spielt seit Sommer 2018 für Borussia Dortmund. Ein Transfer zu den Bayern wäre durchaus sinnvoll: Denn der FCB ist derzeit auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger.

7.30 Uhr: Hallo Minga!

Herzlich Willkommen an diesem Montag in unserem Sport-Live-Blog aus München. Hier gibt es auch heute wieder alles rund um den Lokalsport in München zu lesen. Und natürlich schauen wir auch, was sich im Trainingslager des FC Bayern in Katar tut. Also viel Spaß!


Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal