Sie sind hier: Home > Regional > München >

FC Bayern München ist wieder Tabellenführer – aus gutem Grund

Sport-Montag im Live-Blog  

FC Bayern ist wieder Tabellenführer – aus gutem Grund

03.02.2020, 18:24 Uhr | t-online.de, dak

FC Bayern München ist wieder Tabellenführer – aus gutem Grund. Ein jubelnder Robert Lewandowski: Beim Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 hat der FCB-Star den ersten Treffer versenkt. (Quelle: imago images/Revierfoto/Archivbild)

Ein jubelnder Robert Lewandowski: Beim Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 hat der FCB-Star den ersten Treffer versenkt. (Quelle: Revierfoto/Archivbild/imago images)

Neben dem FC Bayern gibt es in München auch viele kleinere Sportvereine. In unserem Live-Blog finden Sie alle wichtigen Informationen zum Lokalsport in der Stadt.

18.22 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend. Bis morgen!

16.11 Uhr: Löwe trägt sechs Wochen lang Schiene

Stefan Lex hat sich am Donnerstag im Training verletzt und spielte gegen Zwickau mit einer Schiene. Dem Online-Portal "dieblaue24" sagte der Löwe, er müsse jetzt sechs Wochen lang eine Schiene tragen.  

14.32 Uhr: FC Bayern sendet Löw Geburtstagswünsche

Der FCB hat Bundestrainer Joachim Löw zum 60. Geburtstag gratuliert. "Joachim Löw hat während seiner 14-jährigen Amtszeit als Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft sehr erfolgreiche Arbeit geleistet. Der Höhepunkt war zweifelsohne der Weltmeistertitel 2014, bei dem im Finale gegen Argentinien sieben Spieler des FC Bayern zum Einsatz gekommen sind. Ich wünsche Joachim Löw für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg", sagte Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge am Montag.

12.57 Uhr: Ex-Trainer ist sich sicher, "Bayern holen Meisterschaft und Pokal"

Vor dem großen Bundesliga-Showdown am kommenden Sonntag in der Allianz Arena gegen RB Leipzig hat sich der frühere Erfolgstrainer Otto Rehhagel auf seinen ehemaligen Arbeitgeber als Double-Gewinner festgelegt. "Bayern München wird deutscher Meister und Pokalsieger", sagte der 81-Jährige dem Sport-Informations-Dienst bei einem Sponsorentermin, "sie sind im Moment wieder gut drauf, haben sich stabilisiert und ihre Leute wieder gesund an Bord."

11.04 Uhr: Robert Lewandowski ist Polens Fußballer des Jahres 2019

Zum achten Mal in Folge ist FCB-Profi Robert Lewandowski mit dem Titel Fußballer des Jahres in Polen ausgezeichnet worden. Nach einer einjährigen Auszeit konnte der Stürmer die Wahl des Magazins "Piłka Nożna" wieder für sich entscheiden. 2018 gewann West-Ham-United-Torwart Lukasz Fabianski den Titel. 

View this post on Instagram

Każda nagroda, każde wyróżnienie to nie tylko potwierdzenie, że warto było dawać z siebie wszystko, ale to także dodatkowa motywacja do jeszcze cięższej pracy w kolejnym roku💪. Bardzo dziękuje za nagrodę i tytuł Pilkarza Roku 2019 w Polsce, a także wskazanie Reprezentacji Polski, której jestem kapitanem - drużyną roku #PiłkaNożna🇵🇱. Dziękuję wszystkim kibicom za wsparcie, dzięki Wam jestem silniejszy⚽🙏 #Polska #RL9 Each award is not only a confirmation that it was worth the work, but it is also an additional motivation to work even harder💪. Thank you very much for the award and the title of Footballer of the Year 2019 in Poland, as well as for naming the Polish National Team of which I am the captain - the team of the year🇵🇱 #PiłkaNożna. Thank you to all supporters, thanks to you I am stronger! 🙏⚽

A post shared by Robert Lewandowski (@_rl9) on

10.24 Uhr: EHC siegt in Köln

Der EHC Red Bull München hat in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Kölner Haie mit 2:1 gewonnen und den Kölnern die 13. Niederlage in Folge beschert. Die Roten Bullen, bei denen Jason Jaffray in der 50. Minute den entscheidenden Treffer erzielte, führen die Liga jetzt mit 93 Punkten an.

9.23 Uhr: Worum ging es beim Streit zwischen Goretzka und Boateng?

Nach dem Spiel gegen Mainz hat Thomas Müller Details zur Auseinandersetzung zwischen Leon Goretzka und Jerome Boateng geliefert. Doch ob der genannte Grund – eine Prämie für den Sieger eines mannschaftsinternen Turniers –  wirklich der Auslöser war, wollte Goretzka nicht bestätigen. Mehr lesen Sie hier.

8.03 Uhr: FC Bayern ist wieder Tabellenführer – aus gutem Grund

"So beginnt man die zweite Hälfte der Saison", twitterte Oliver Kahn und schrieb: "Endlich zurück an der Tabellenspitze." Denn nach dem Sieg vom FC Bayern München gegen den 1. FSV Mainz 05 ist klar, der FCB ist wieder der alte. Ganz nach dem Motto "Mia San Mia" haben die Münchner sich einen dritten Sieg in insgesamt drei Rückrundenspielen geholt. Torbilanz ist 12:1. Besser kann es kaum laufen. Verantwortlich dafür ist zum einem Hansi Flick. In nur etwa drei Monaten Amtszeit hat er den entscheidenden Dreh gemacht. Der FCB ist seitdem wieder auf Erfolgskurs.

7.31 Uhr: Guten Morgen!

Herzlich Willkommen an diesem Montag in unserem Sport-Live-Blog aus München. Hier gibt es auch heute wieder alles rund um den Lokalsport in München zu lesen.


Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal