Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Nationalspieler: Assistent Borowski glaubt an Eggestein-Verbleib in Bremen


Nationalspieler  

Assistent Borowski glaubt an Eggestein-Verbleib in Bremen

20.03.2019, 14:08 Uhr | dpa

Nationalspieler: Assistent Borowski glaubt an Eggestein-Verbleib in Bremen. Maximilian Eggestein von Werder Bremen wurde von Bundestrainer Löw für das Länderspiel gegen Serbien in den DFB-Kader berufen.

Maximilian Eggestein von Werder Bremen wurde von Bundestrainer Löw für das Länderspiel gegen Serbien in den DFB-Kader berufen. Foto: Andreas Gora. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Werder Bremens Co-Trainer Tim Borowski geht von einem Verbleib von Maximilian Eggestein beim Fußball-Bundesligisten aus.

Der frühere Nationalspieler sieht dazu in Trainer Florian Kohfeldt einen wichtigen Grund für den umworbenen Spieler, den bis zum 30. Juni 2020 laufenden Vertrag zu verlängern. "Maxi weiß, dass er in Florian Kohfeldt einen absoluten Förderer hat. Die beiden kennen sich schon ewig, schätzen sich gegenseitig sehr", sagte Borowski in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Maxi hängt auch an der Stadt und dem ruhigen Umfeld. Er soll hier den nächsten Schritt machen und zum absoluten Mitführungsspieler werden."

Eggestein wurde von Bundestrainer Joachim Löw für das Länderspiel gegen Serbien und vier Tage später für das EM-Qualifikationsspiel in den Niederlanden erstmals in den DFB-Kader berufen. Die Bremer möchten gerne mit dem 22-Jährigen verlängern, doch auch Borussia Dortmund soll am Talent interessiert sein. "Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ich damals auch die eine oder andere Anfrage von Champions-League-Clubs hatte. Aber ich bin in Bremen geblieben. Das war für mich und meine sportliche Entwicklung sehr gut", erklärte Borowski, der nur in der Saison 2008/09 für den FC Bayern München spielte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe