Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Bayern: Coutinho und Cuisance – Salihamidzic bestätigt Transfer-Doppelschlag

Überraschung nach Hertha-Spiel  

Salihamidzic bestätigt Transfer-Doppelschlag des FC Bayern

Von Patrick Mayer

17.08.2019, 11:36 Uhr
 (Quelle: Omnisport)
Kovac: Deutschland kann sich auf Coutinho freuen

Pünktlich zum Bundesliga-Auftakt machte die Botschaft die Runde, dass der FC Bayern München Philippe Coutinho verpflichten wird. FCB-Coach Niko Kovac freut sich auf den Brasilianer. (Quelle: Omnisport)

"Er wird uns gut zu Gesicht stehen": Niko Kovac erklärt nach dem Remis gegen Hertha, wieso er sich auf Coutinho freut. (Quelle: Omnisport)


Transfer-Schlussspurt des FC Bayern: Hasan Salihamidzic und Karl-Heinz Rummenigge bestätigen nach dem 2:2 gegen Hertha BSC die bevorstehende Leihe von Philippe Coutinho. Außerdem kommt ein Gladbacher nach München.

Pünktlich zum Bundesligastart schlägt der FC Bayern richtig auf dem Transfermarkt zu. So bestätigten Sportdirektor Hasan Salihamidzic und Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge am Freitagabend nach dem 2:2 gegen Hertha BSC, dass Philippe Coutinho (FC Barcelona) unmittelbar vor einer Leihe zum deutschen Rekordmeister steht.

Coutinho und Cuisance kommen zum FC Bayern

Und nicht nur das: Laut Salihamidzic wird auch der Gladbacher Michael Cuisance nach München wechseln. "Genauso wie bei Philippe fehlen ein paar Details, aber auch ihn werden wir nach München holen. Er wird ein Spieler des FC Bayern", erklärte Salihamidzic. Auf die Frage, ob der 20-jährige Franzose ebenfalls ausgeliehen oder fest verpflichtet wird, meinte er: "Über die Details werden wir sprechen, wenn alles fertig ist."

Die Aussagen des Bosniers deuten jedoch auf einen Kauf und nicht auf eine Leihe des zentralen Mittelfeldspielers hin. "Er ist ein Spieler, der sich hier entwickeln wird und an dem wir in Zukunft viel Freude haben werden", sagte der Bayern-Sportdirektor und meinte über Cuisance weiter: "Er ist ein Spieler, den wir schon sehr lange beobachten, ein großes Talent mit großem Potenzial. Er hat im Ballbesitzfußball seine Stärken und wird auf sich aufmerksam machen, weil er Mentalität hat, weil er eine hervorragende Technik hat, weil er einen hervorragenden linken Fuß hat."

Michael Cuisance spielte zuletzt in Gladbach. (Quelle: imago images)Michael Cuisance spielte zuletzt in Gladbach. (Quelle: imago images)

Cuisance debütierte für Gladbach in der Bundesliga

Cuisance ist französischer U20-Nationalspieler, kam in der vergangenen Saison für Gladbach auf elf Bundesliga-Einsätze. Sein Marktwert wird vom Fachportal "Transfermarkt.de" auf fünf Millionen Euro geschätzt. Der Brasilianer Coutinho kommt indes auf Leihbasis nach München.


"Ich kann bestätigen, dass wir letzte Woche in Barcelona waren, Karl-Heinz Rummenigge und ich. Wir haben sehr gute Gespräche mit Barcelona, dem Spieler und seinem Berater geführt und wir haben uns auf einen Transfer auf Leihbasis auf ein Jahr geeinigt mit einer Kaufoption", erzählte Salihamidzic in der Allianz Arena über den Coutinho-Deal: "Ich glaube, dass wir unseren Fans mit diesem Spieler was Spektakuläres bieten. Einen Spieler, der die Stärken hat, mal von der linken Seite zu kommen, der aber auch auf der Zehn spielen kann."

Verwendete Quellen:
  • eigene Beobachtungen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal