Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

BVB: Pressestimmen zum PSG-Sieg: "Erling Haaland frisst Thiago Silva"

Pressestimmen zum BVB-Erfolg  

"Haaland frisst Thiago Silva"

19.02.2020, 13:06 Uhr | MEM, t-online.de

BVB: Pressestimmen zum PSG-Sieg: "Erling Haaland frisst Thiago Silva". BVB: Emre Can (r.) und Erling Haaland bejubeln den Sieg über PSG. (Quelle: imago images/Uwe Kraft)

BVB: Emre Can (r.) und Erling Haaland bejubeln den Sieg über PSG. (Quelle: Uwe Kraft/imago images)

Borussia Dortmund hat in der Champions League sensationell gegen Paris Saint-Germain gewonnen. Neben Toptalent Erling Haaland haben auch weitere BVB-Stars überzeugt. Das hat auch die ausländische Presse wahrgenommen.

In der Bundesliga liegt der BVB aktuell auf dem dritten Platz. In der Ligue 1 führt Paris Saint-Germain mit zehn Punkten die Tabelle an. Und dennoch gelang dem Team von Trainer Lucien Favre am Dienstagabend im heimischen Stadion der Erfolg im Champions League-Achtelfinale über die Franzosen. Dortmunds Ex-Trainer Thomas Tuchel wollte mit PSG vor der Südtribüne glänzen. Doch stattdessen stohl ihm BVB-Talent Erling Haaland die Show.

"Haaland überrascht die Fußballwelt" 

Dortmunds Mittelstürmer Erling Haaland schnürte beim 2:1-Sieg über Paris einen Doppelpack. Zwischendurch hatte Weltstar Neymar für die Pariser ausgeglichen. Der spektakuläre Champions-League-Abend in Dortmund entging auch der ausländischen Presse nicht. Die Pressestimmen zur BVB-Gala im Überblick.

"L’Équipe" (Frankreich):
Haaland frisst Thiago Silva
Der norwegische Stürmer Erling Haaland traf die Pariser mit einem Doppelpack im Achtelfinale. Thiago Silva versank dagegen in der letzten halben Stunde bei dem Sturmlauf der Dortmunder.

"Le Monde" (Frankreich):
Kälteperiode für PSG in Dortmund
Die Pariser, die vom jungen Norweger Erling Haaland mit 2:1 abgefertigt wurden, müssen im Rückspiel gewinnen. Nur so können sie ein vorzeitiges Ausscheiden im Achtelfinale des europäischen Wettbewerbs vermeiden.

"The Sun" (England):
Erling Haaland überstrahlt Neymar
Haaland schlug in der 69. und 77. Minute zu, um so den Deutschen im Achtelfinale einen 2:1-Vorteil zu verschaffen und Neymars Hoffnungen auf eine zweite europäische Medaille zu begraben.

"Gazetta dello Sport" (Italien):
Haaland ist der König von Dortmund
Erling Haaland gab im Hinspiel des Achtelfinals der Champions League eine doppelte Unterschrift. Er traf bei seinem ersten Spiel für die Dortmunder zwei Mal und besiegte die Pariser nahezu im Alleingang.

"Mundo Deportivo" (Spanien):
Neymar trifft, aber Haalands Doppel bringt Dortmund den Vorteil
Zwei Tore von Erling Haaland verschaffen Borussia Dortmund in einem spannenden Spiel gegen Paris SG (2:1) nur einen minimalen Vorteil.

"De Telegraaf" (Niederlande):
Haaland ist eine Zielmaschine
Er ist erst 19 Jahre alt, aber nach sieben Spielen in der Champions League hat Erling Haaland bereits zehn Tore erzielt. Der norwegische Stürmer von Borussia Dortmund, der im Winter von Red Bull Salzburg kam, entschied das Heimspiel gegen Paris Saint-Germain mit zwei Treffern zugunsten seines neuen Vereins.

"Aftenposten" (Norwegen):
Haaland überrascht die Fußballwelt: Er hat den gesamten Zirkus verzaubert
Erling Haaland schießt weiterhin Tore, wie er will. Der 19-Jährige war wegen seiner unglaublichen Leistungen bereits auf dem Radar der Fußballwelt, aber am Dienstagabend erreichte die Bewunderung ein neues Niveau.

"The New York Times" (USA):
Dortmunds Erling Haaland trägt zu seiner Legende bei
Die Spieler von Borussia Dortmund ließen sich nach der Partie ausgelassen vor der gelben Wand feiern – allen voran Erling Haaland. Mit PSG-Trikots über den Schultern, der Beute des Kampfes, klatschten sie sich gegenseitig ab und bejubelten ihre Leistung.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal