t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFrauenfußballFrauen-Nationalmannschaft

Trotz DFB-Ausfall: Martina Voss-Tecklenburg spricht auf Zahnärztetag in Bayern


Voss-Tecklenburg spricht auf Zahnärztetag – trotz DFB-Ausfall


Aktualisiert am 22.10.2023Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Martina Voss-Tecklenburg: Sie fehlt dem DFB aktuell.Vergrößern des Bildes
Martina Voss-Tecklenburg: Sie fehlt dem DFB aktuell. (Quelle: Keith McInnes/SPP/imago images)

Bei der WM schied Martina Voss-Tecklenburg früh mit der deutschen Mannschaft aus. Seitdem ist sie krank und fehlt dem DFB. Nun sprach sie allerdings beim Bayerischen Zahnärztetag.

Martina Voss-Tecklenburg und die deutsche Frauen-Nationalmannschaft scheiterten bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Australien in der Vorrunde. Für das Team und die Bundestrainerin war das ein herber Schlag, die Mannschaft wurde im vergangenen Jahr Vize-Europameister. Seit dem WM-Aus fehlt Voss-Tecklenburg dem Deutschen Fußball-Bund, sie ist krank.

Am Freitag betonte DFB-Präsident Bernd Neuendorf bei der Vorstellung von Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch: "Wir sind Arbeitgeber von Martina Voss-Tecklenburg, wir warten in Ruhe ab. Wir müssen und wollen, dass sie sich gut erholt. Das ist das Allerwichtigste." Nun tauchte Voss-Tecklenburg allerdings in der Öffentlichkeit auf. Genauer gesagt beim Bayerischen Zahnärztetag.

"Beim Festvortrag begeisterte Martina Voss-Tecklenburg"

Auf dem Profil des Zahnärztetages auf der Plattform X (ehemals Twitter) sind Fotos der Veranstaltung zu sehen. Eines der Bilder zeigt Martina Voss-Tecklenburg mit einem Mikrofon ausgestattet auf der Bühne.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

In einer Mitteilung auf der Webseite der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) heißt es: "Beim Festvortrag begeisterte die 125-fache Fußball-Nationalspielerin und Trainerin Martina Voss-Tecklenburg die Zahnärztinnen und Zahnärzte zum Thema 'Formen, um zu performen – Mein Change Management im Frauenfußball'." Laut der Mitteilung hat das Event am 19. Oktober stattgefunden.

Es ist nicht die erste Veranstaltung, an der Voss-Tecklenburg in letzter Zeit teilgenommen hat. Auch beim 26. Forum Intelligentes Bauen des Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) hat die Bundestrainerin Anfang Oktober gesprochen.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Damals hieß es: "Den Weg des Frauenfußballs aus der Nische in die breite Öffentlichkeit samt Impulsen für die Unternehmensführung zeigte Martina Voss-Tecklenburg auf, deren Ausführungen etwa zum Teambuilding und Coaching aus der Welt des Sports auf das Unternehmertum übertragen werden können." Zudem ist sie auf der Webseite auf einem Foto gemeinsam mit Peter Altmaier zu sehen.

Das Bild der Auftritte der Bundestrainerin passt auf den ersten Blick nicht mit den Aussagen des Verbandes zusammen – und lässt Zweifel an den Gründen ihres Ausfalls aufkommen. Voss-Tecklenburg äußerte sich am Sonntagmittag nun selbst. Der "Deutschen Presse-Agentur" sagte sie: "Ich habe seit 14 Tagen meinen Erholungsurlaub vom DFB genehmigt bekommen." Ihr Ehemann Hermann sagte zudem: "Meine Frau ist nicht mehr krankgeschrieben, sonst wäre sie nicht beim Zahnärztetag aufgetreten."

Der DFB meldete sich am Sonntagnachmittag dazu: "Martina Voss-Tecklenburg ist nicht mehr krankgeschrieben und befindet sich seitdem im Erholungsurlaub. Über mögliche Veranstaltungsbesuche wurde der Verband seitens Martina Voss-Tecklenburg informiert. Der DFB hat den Auftritt von Voss-Tecklenburg beim Bayerischen Zahnärztetag zur Kenntnis genommen. Ein gemeinsames Gespräch soll unmittelbar nach Urlaubsende stattfinden."

Einige Nationalspielerinnen sollen mit Fassungslosigkeit auf den abermaligen öffentlichen Auftritt Voss-Tecklenburgs reagiert haben. "Voss-Tecklenburg fühlt sich von den Spielerinnen verraten", berichtet jemand, der dem Team nahesteht, t-online. Nach der verpatzten WM soll die Bundestrainerin enttäuscht vom fehlenden Zuspruch ihrer Spielerinnen gewesen sein. Lediglich bei einer WM-Fahrerin soll sie sich für deren Unterstützung bedankt haben.

DFB-Kapitänin Alexandra Popp hatte sich Anfang September sehr zurückhaltend bezüglich einer Weiterbeschäftigung Voss-Tecklenburgs geäußert. Auf die Frage im ZDF-Interview, ob es die richtige Entscheidung des Verbands sei, an der Trainerin festzuhalten, hatte die Stürmerin geantwortet: "Das muss sie für sich entscheiden, und das muss natürlich dann auch der DFB entscheiden. Wir als Spielerinnen haben da keine Entscheidungsmacht. Ich kann jetzt nicht sagen 'Ich will aber nicht' oder 'Ich will auf jeden Fall'. Wir können da grundsätzlich nur spiegeln, wie die Zusammenarbeit an sich ist."

Spiele

Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Woran genau Voss-Tecklenburg erkrankt ist oder war, ist nicht bekannt. Der DFB hatte Ende September mitgeteilt, dass Horst Hrubesch interimsweise die Aufgaben der erkrankten Trainerin übernimmt. Das erklärte Ziel ist die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2024 in Paris.

Eine Rückkehr der Bundestrainerin zum DFB gilt aktuell als unwahrscheinlich. Zumindest sagte der Sport-Geschäftsführer des Verbandes, Andreas Rettig, zuletzt: "Wir müssen vorbereitet sein für den Fall, dass es keine Brücke gibt."

Verwendete Quellen
  • twitter.com: Profil von @BayZaet
  • blzk.de: "Erfolgreicher Start des 64. Bayerischen Zahnärztetages"
  • holzindustrie.de: "26. FORUM INTELLIGENTES BAUEN DES BDF MIT PETER ALTMAIER, MARTINA VOSS-TECKLENBURG, CHRISTOPH HEUSGEN UND MORITZ SCHULARICK"
  • dfb.de: "HRUBESCH WIRD INTERIMSWEISE BUNDESTRAINER"
  • Anfrage beim DFB
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website