Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Real Madrid verpasst historischen Rekord

...

Auch Barca lässt Punkte liegen  

Real Madrid verpasst historischen Rekord

22.09.2016, 06:34 Uhr | dpa, t-online.de

Real Madrid verpasst historischen Rekord. Reals deutscher Weltmeister Toni Kroos (li.) beim Duell mit Villarreals Denis Cheryshev. (Quelle: dpa)

Reals deutscher Weltmeister Toni Kroos (li.) beim Duell mit Villarreals Denis Cheryshev. (Quelle: dpa)

Real Madrid hat den historischen Rekord verpasst. Nach 16 Siegen am Stück in der Primera División kamen die Königlichen mit dem deutschen Weltmeister Toni Kroos gegen den FC Villarreal nur zu einem 1:1 (0:1).

Damit konnte Madrid die Bestmarke des FC Barcelona, der im Jahr 2011 ebenfalls 16 Spiele in Serie gewonnen hatte, nicht überbieten. Real, nächster Gegner von Borussia Dortmund in der Champions League, bleibt in der spanischen Eliteliga ungeschlagen.

Bruno Soriano hatte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte die Gäste mit einem verwandelten Handelfmeter in Führung gebracht. Nach Ecke von Toni Kroos gelang Sergio Ramos (48.) der Ausgleich. Ramos schaffte damit die Wiedergutmachung, hatte er beim Elfmeter doch den Ball mit dem Arm abgefälscht.

Barca im Spitzenspiel nur Remis

Bara allerdings konnte den Patzer des Konkurrenten nicht nutzen. Im Spitzenspiel gegen Atletico Madrid mussten sich die Katalanen ebenfalls mit einem 1:1 (1:0) zufriedengeben. Der frühere Schalker Bundesliga-Profi Ivan Rakitic brachte den spanischen Meister per Kopf in Führung (41.), Angel Correa ließ bei seinem Ausgleich Barcelona-Schlussmann Marc-André ter Stegen keine Chance (61.). Der argentinische Superstar Lionel Messi hatte nur zwei Minuten vor dem Ausgleich mit einer Leistenverletzung den Platz verlassen müssen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018