Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Immobile ĂŒberholt Lewandowski im Rennen um "Goldenen Schuh"

Von sid
Aktualisiert am 30.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Ciro Immobile: Der Ex-BVB-Star ist kurz davor den Goldenen Schuh fĂŒr den besten TorjĂ€ger der Welt zu gewinnen.
Ciro Immobile: Der Ex-BVB-Star ist kurz davor den Goldenen Schuh fĂŒr den besten TorjĂ€ger der Welt zu gewinnen. (Quelle: Insidefoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gegen Absteiger Brescia Calcio erzielte Ciro Immobile bereits sein 35. Saisontor. Der frĂŒhere StĂŒrmer von Borussia Dortmund ist kurz davor, als bester TorjĂ€ger des Jahres ausgezeichnet zu werden.

Der ehemalige Dortmunder StĂŒrmer Ciro Immobile hat im Fernduell mit Cristiano Ronaldo um die TorjĂ€gerkrone in der italienischen Serie A nachgelegt. Beim 2:0 (1:0) von Lazio gegen Brescia Calcio am vorletzten Spieltag erzielte Immobile (82.) sein 35. Saisontor. Zudem bereitete er das 1:0 durch Joaquin Correa (25.) stark vor.


Sommer-Transferfenster: Diese NeuzugÀnge verstÀrken die Bundesliga-Klubs

Bis zum 5. Oktober können die Klubs der Bundesliga noch Spieler verpflichten und verkaufen. Einige waren bereits fleißig auf dem Transfermarkt. So etwa Rekordmeister FC Bayern: Die MĂŒnchner holten Königstransfer Leroy SanĂ© fĂŒr 45 Millionen Euro von Manchester City.
Defensiv verstÀrkt sich der FC Bayern mit Abwehrtalent Tanguy Nianzou. Der 18-JÀhrige kam ablösefrei vom französischen Meister Paris Saint-Germain.
+28

Damit ĂŒberflĂŒgelte Immobile im Rennen um den "Goldenen Schuh" Bayern MĂŒnchens TorjĂ€ger Robert Lewandowski. Bis Mittwochabend hatten beide mit jeweils 68 Punkten gleichauf an der Spitze gelegen, nun steht Immobile bei 70 ZĂ€hlern. Juve-Star Ronaldo steht bei 31 Treffern (62 Punkte).

38-jÀhriger Ibrahimovic brilliert im Milan-Trikot

Unterdessen trumpfte der AC Mailand vor allem dank Zlatan Ibrahimovic erneut groß auf: Der schwedische StĂŒrmerstar, der jĂŒngst RĂŒcktrittsgerĂŒchte vehement zurĂŒckgewiesen hatte, traf beim 4:1 (1:0) bei Sampdoria Genua doppelt (4., 58.). Zudem waren der ehemalige Bundesligaprofi Hakan Calhanoglu (54.) und Rafael Leao (90.+4) erfolgreich.

Weitere Artikel


Im Tabellenkeller gelang US Lecce ein extrem wichtiger Sieg. Das Team von Trainer Fabio Liverani gewann 2:1 (1:1) bei Udinese Calcio und liegt vor dem letzten Spieltag nur noch einen Punkt hinter dem CFC Genua, der den ersten Nichtabstiegsplatz belegt, am Mittwoch aber mit 0:5 (0:2) bei Sassuolo Calcio unterging.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Letzter Premier-League-Absteiger steht fest
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
BVBCristiano RonaldoLazio RomRobert LewandowskiZlatan Ibrahimovic
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website