• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Fußballstar Gareth Bale überrascht mit Wechsel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier drohen ÜberschwemmungenSymbolbild für einen TextUrteil: Frau kurz nach Hochzeit ermordetSymbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextWirbel um Nazi-Striplokal in BayernSymbolbild für einen TextSchauspielerin Eva-Maria Hagen ist totSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextSylt: Kurioser "Mauer muss weg"-ZoffSymbolbild für einen Watson TeaserEintracht schnappt sich Star-KickerSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Fußballstar Bale überrascht mit Wechsel

Von t-online, MEM

25.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Gareth Bale: Der Waliser verlässt die "Königlichen" wohl in Richtung USA.
Gareth Bale: Der Waliser verlässt die "Königlichen" wohl in Richtung USA. (Quelle: ANP/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eigentlich liefen die Verhandlungen bereits mit einem britischen Zweitligisten. Doch Gareth Bale scheint einen anderen Klub gefunden zu haben.

Ungeahnte Wendung im Transfer-Geschehen um Weltstar Gareth Bale: Zuletzt hieß es laut Medienberichten, dass der Waliser in Verhandlungen mit dem britischen Zweitligisten Cardiff City sei. Ein Berater des 32-Jährigen bestätigte der BBC sogar die Gespräche. Nun soll ein anderer Klub in der Pole Position sein – und den Zuschlag bekommen haben.

Laut übereinstimmenden Medienberichten aus England und den USA soll der Offensivspieler ablösefrei in die Major Soccer League (MLS) zum Los Angeles FC wechseln.

Demnach erhalte Bale, der neun Jahre bei Real Madrid spielte, einen Einjahresvertrag beim Verein. Dazu soll die Option bestehen, danach weitere 18 Monate in Kalifornien anzuhängen. Bale soll dem Vertrag bereits zugestimmt haben. Für den Klub ein Coup, denn zuvor entschied sich schon Europameister und Innenverteidiger Giorgio Chiellini für den Verein aus Kalifornien.

Heimatfans könnten sich falsche Hoffnungen gemacht haben

Bale spielte seit September 2013 bei Real Madrid, wechselte damals von Tottenham Hotspur für die damalige Rekordsumme von 101 Millionen Euro zu den "Königlichen". Seitdem absolvierte der einst teuerste Spieler der Welt 258 Partien im Trikot von Real, erzielte 106 Tore.

Sein Vertrag in Spanien läuft zum Monatsende aus. Vor der WM in Katar braucht Bale dringend Spielpraxis.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kroos-Kumpel Casemiro kurz vor Wechsel zu Man United
Gareth BaleKalifornienReal MadridUSA
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website