Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern: FCB-Stars nach Sieg bei Mainz 05 froh über Umstellung

Erinnerungen an Guardiola  

Bayern-Spieler froh über Systemumstellung

03.12.2016, 14:10 Uhr | t-online.de

FC Bayern: FCB-Stars nach Sieg bei Mainz 05 froh über Umstellung. Beim FC Bayern herrscht nach dem Sieg beim FSV Mainz 05 Jubelstimmung. (Quelle: dpa)

Beim FC Bayern herrscht nach dem Sieg beim FSV Mainz 05 Jubelstimmung. (Quelle: dpa)

Wichtiger Auswärtssieg, zumindest für eine Nacht wieder Erster, dazu den Streit zwischen Karl-Heinz Rummenigge und Jerome Boateng beigelegt: Beim FC Bayern München ist die zuletzt aufgekommene Unruhe durch das 3:1 (2:1) beim FSV Mainz 05 bereits im Keim erstickt worden.

"Das war richtig gut. Vor allem so wie in der ersten Halbzeit haben wir wochenlang nicht gespielt, das macht als Spieler Riesenspaß", freute sich Torschütze Arjen Robben.

Der Niederländer hatte in der 21. Minute die 2:1-Führung für den FCB erzielt. Robert Lewandowski (8., 90.+1) sorgte für die anderen beiden Treffer. Jhon Cordoba hatte Mainz bereits in der vierten Minute in Führung gebracht. 

Systemumstellung bringt den Erfolg

Den Erfolg verdankte der Rekordmeister auch einer Umstellung seines Systems: Zum ersten Mal in dieser Saison schickte Trainer Carlo Ancelotti seine Profis in einer 4-2-3-1-Aufstellung auf das Feld. Ein System, das die meisten Bayern Spieler noch von Ancelottis Vorgänger Pep Guardiola kennen.

Die FCB-Akteure waren froh darüber und spielten entsprechend. "Als der Trainer sagte, wir würden heute anders spielen, habe ich mich gefreut. Wir haben heute ein gutes Spielverständnis gezeigt, die Intensität hat gestimmt, auch wenn wir den Ball manchmal zu leicht hergegeben haben. Mir hat es heute aber sehr viel Spaß gemacht", sagte Offensivspieler Thomas Müller, während Innenverteidiger Mats Hummels meinte: "Dadurch konnten wir die gefährlichen Räume bespielen. Das hat sehr gut geklappt."

Rummenigge: "Mannschaft hat Ausrufezeichen gesetzt"

Auch Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge war sehr zufrieden - sowohl mit der Systemumstellung als auch mit der Leistung des deutschen Rekordmeisters. "Carlo Ancelotti ist ein Mensch, der auch variabel spielen lässt. Heute haben wir sehr dominant gespielt und der Sieg war total verdient. Carlo ist glücklich, dass wir gewonnen haben. Das war auch ein Ausrufezeichen, das er und die Mannschaft heute gesetzt haben."

Sein öffentlicher Zwist mit Abwehrspieler Jerome Boateng sei beigelegt, sagte der Bayern-Boss weiter. "Wir hatten in dieser Woche ein Gespräch. Alles ist wunderbar, es ist alles geklärt", bekräftigte Rummenigge.

Nun steht der FC Bayern zumindest für einen Tag dank des besseren Torverhältnisses wieder an der Tabellenspitze, vor dem punktgleichen RB Leipzig. Allerdings können sich die Sachsen bereits mit einem Punkt im Topspiel gegen den FC Schalke 04 (ab 18.15 Uhr im Live-Ticker von t-online.de) den ersten Platz zurückerobern.

"Haben es selbst in der Hand"

Doch spätestens nach dem direkten Duell am 16. Spieltag wollen die Münchner wieder alleiniger Tabellenführer sein. "Leipzig hat jetzt ein schweres Spiel gegen Schalke vor sich. Das werde ich mir ganz entspannt anschauen", sagte Rummenigge. "Sie müssen ja zudem vor Weihnachten noch zu uns kommen. Wir haben es also selbst in der Hand, als Erster zu überwintern."


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal