Thema

Arbeitsmarkt

Heikles Thema Zuwanderung: Überaltertes Japan will sich für Arbeitsmigranten öffnen

Tokio (dpa) - Das rasant alternde Japan öffnet sich für mehr ausländische Arbeitsmigranten. Gegen heftigen Widerstand der Opposition verabschiedete das ... mehr

Rund jeder fünfte Beschäftigte: Millionen Menschen arbeiten in Vollzeit zum Niedriglohn

Berlin (dpa) - 4,2 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland in Vollzeit zu einem Niedriglohn. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage ... mehr

Rund jeder fünfte Beschäftigte: Millionen Menschen arbeiten in Vollzeit zu Niedriglohn

4,2 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland in Vollzeit zu einem Niedriglohn. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken ... mehr

Doppelt so viele wie 2007: Zahl der Beschäftigten über 60 Jahre ist stark gestiegen

Berlin (dpa) - Die Zahl der über 60-jährigen Arbeitnehmer ist in Deutschland nach einem Zeitungsbericht in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Bundesweit ... mehr

Wegen höheren Mindestlohn: Minijob-Zentrale für Anhebung der 450-Euro-Grenze

In Deutschland arbeiten 7,5 Millionen Menschen auf 450-Euro-Basis. Die FDP will den Betrag an den Mindestlohn koppeln, der im Januar angehoben wird. Arbeitgeber ... mehr

Kopplung an Mindestlohn: Arbeitgeber für Anhebung der 450-Euro-Grenze für Minijobs

Berlin (dpa) - Die Arbeitgeber befürworten eine Anhebung der Einkommensgrenze für Minijobs von derzeit 450 Euro im Monat. Statt ihre Arbeitszeit ungewollt ... mehr

DGB-Index Gute Arbeit 2018 - Studie: Millionen Beschäftigte leiden unter Hetze

Berlin (dpa) - Hetze und Zeitdruck bestimmen den Arbeitsalltag von Millionen Arbeitnehmern in Deutschland. Beschäftigte, die besonders viel mit Kunden ... mehr

Zuwanderung von Fachkräften: Koalition schafft neue Regeln für abgelehnte Asylbewerber

Berlin (dpa) - Mit ihrem geplanten Gesetz zur Zuwanderung von Fachkräften will die Koalition auch neue Möglichkeiten für abgelehnte Asylbewerber schaffen ... mehr

Hessen bleibt beliebtes Pendlerziel

Hessen ist weiter attraktiv für Pendler auch aus anderen Bundesländern. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Auswertung des Statistischen Landesamtes kamen ... mehr

Zahl der Job-Pendler nach Sachsen gestiegen

Immer mehr Menschen kommen aus anderen Bundesländern oder dem Ausland zur Arbeit nach Sachsen. Die Zahl dieser Pendler stieg 2017 im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Kammern fordern Fachkräftezuwanderungsgesetz

Die Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern haben verbesserte Möglichkeit zur Zuwanderung beruflich qualifizierter Migranten gefordert. Die ... mehr

CSU lehnt Zuwanderungsregelung für Ungelernte kategorisch ab

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann lehnt neue Zuwanderungsmöglichkeiten für Ungelernte nach Deutschland kategorisch ab. "Ich halte die Forderung von ... mehr

Ausländerbeauftragter will im Ausland für Sachsen werben

Der sächsische Ausländerbeauftragte Geert Mackenroth (CDU) will mehr ausländische Fachkräfte anwerben. Sachsen sei auf Zuwanderung dringend angewiesen, sagte ... mehr

Land NRW fördert Gesangstalente mit "Opernstudio"-Programm

Mit einem Förderprogramm unter dem Titel "Opernstudio NRW" unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen künftig hochbegabte Sänger nach ihrem Studium. Für maximal ... mehr

Onlineplattformen lösen Arbeitsagenturen ab

Das Internet macht auch der traditionsreichen Weihnachtsmann-Vermittlung der Arbeitsagenturen Konkurrenz. "99 Prozent der Weihnachtsmann-Vermittlung gehen ... mehr

Metallerindustrie beschäftigt mehr Frauen und Alte

Die bayerische Metall- und Elektroindustrie beschäftigt mehr Frauen und mehr ältere Arbeitnehmer. Die Betriebe nähmen "die Fachkräftesicherung entschlossen ... mehr

Ministerin Drese fordert mehr Arbeitsplätze für Behinderte

Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) hat Unternehmer in Mecklenburg-Vorpommern ermahnt, ihrer sozialen Verantwortung gerecht zu werden und Behinderten mehr ... mehr

Ärztemangel bereitet Kur-Branche Sorgen

Heilbädern in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg fehlen immer häufiger die Badeärzte. "In den Kurorten gehen in den nächsten Jahren viele Kur- und ... mehr

Mehr Lehrstellen frei: Zootierpfleger-Ausbildung begehrt

In Brandenburg sind in diesem Herbst noch mehr Lehrstellen frei als zur gleichen Zeit im vergangenen Jahr. Ende September waren bei der Bundesagentur für Arbeit ... mehr

Etwa jeder vierte Job von Digitalisierung betroffen

In Sachsen-Anhalt arbeiten laut einer Studie rund 190 400 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Jobs, die bereits jetzt zu 70 Prozent von Computern und ... mehr

Computer könnten fast jeden dritten Job in Thüringen machen

In Thüringen arbeiten mehr Menschen als in anderen Bundesländern in Jobs, die durch den Einsatz moderner Computertechnologien weitgehend ersetzt werden ... mehr

Mehr Beschäftigte in Reinigungsberufen: Putzen gefragt

In Sachsen-Anhalt arbeiten immer mehr Menschen in Reinigungsberufen. Auch als Nebenjob wird Putzen immer beliebter, wie die Landesarbeitsagentur am Mittwoch ... mehr

"Vom Flüchtling zur Fachkraft": MV braucht die Migranten

Die Integration von Migranten ist nach Ansicht von Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) für die wirtschaftliche Entwicklung Mecklenburg-Vorpommerns von ... mehr

Firmen in Sachsen beschäftigen mehr Menschen

Sächsische Unternehmen haben im Vorjahr mehr Menschen beschäftigt. Das geht aus der jährlichen Arbeitgeberbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und ... mehr

Facharbeitermangel treibt Xing-Geschäft weiter an

Das Karrierenetzwerk Xing profitiert weiter vom Facharbeitermangel und der deswegen regen Unternehmensnachfrage. In den ersten neun Monaten des Jahres sei der ... mehr

Arbeitsmarkt-Fachtagung: "Vom Flüchtling zur Fachkraft"

Das Wirtschafts- und Arbeitsministerium informiert heute im Rahmen einer Tagung in Rostock über die Möglichkeiten zur Integration von Migranten auf dem ... mehr

100 Prozent Lohnkostenzuschuss: Staatlich geförderte Jobs für Langzeit-Arbeitslose geplant

Berlin (dpa) - Mit vier Milliarden Euro will die Koalition Zehntausende Langzeitarbeitslose in staatlich geförderte Jobs bringen. Kurz vor der Verabschiedung ... mehr

Job der Putzfrau: Bei Männern nicht beliebt

Für Männer sind das professionelle Putzen und das Reinigen von Gebäuden kein Traumberuf. Zuletzt war nicht einmal jeder Fünfte der knapp 18 550 ... mehr

Mehr als 1500 Lehrstellen noch zu haben

Für Unternehmen, Handwerksbetriebe und öffentliche Arbeitgeber wird es in Thüringen immer schwerer, Nachwuchs zu finden. Nach Zahlen der Landesarbeitsagentur ... mehr

Sachsen-Anhalt fehlen die Auszubildenden

Viele Ausbildungsplätze in Sachsen-Anhalt sind erneut unbesetzt geblieben. Für 1086 Stellen fanden die Betriebe zwischen Oktober 2017 und September keine ... mehr

Minister setzt auf neues Gesetz für Langzeitarbeitslose

Schwerin (dpa/mv) - Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschafts- und Arbeitsminister Harry Glawe (CDU) erwartet vom geplanten "Teilhabechancengesetz" des Bundes starke ... mehr

Mehr Hartz-IV-Missbrauch in Berlin und Brandenburg

Trotz sinkender Hartz-IV-Empfänger-Zahlen registrieren die Jobcenter in Berlin und Brandenburg mehr Missbrauch. Im vergangenen Jahr waren es 18 162 Fälle, wie ... mehr

Offenbach-Frankfurt ist die Pendler-Rennstrecke Nummer eins

Die wichtigste Pendlerstrecke in Hessen führt von Offenbach nach Frankfurt. Das ist das Ergebnis einer Studie über "Regionale Mobilität der Berufspendelnden ... mehr

9,19 Euro pro Stunde: Mindestlohn für Millionen Beschäftigte steigt zwei Mal

Berlin (dpa) - Der gesetzliche Mindestlohn für Millionen Arbeitnehmer in Deutschland wird in den kommenden beiden Jahren zwei Mal erhöht. Zum 1. Januar 2019 ... mehr

Woidke: Mindestlohn muss weiter steigen

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich für eine grundlegende Debatte über die Neujustierung des Mindestlohnes ausgesprochen. Die geplanten ... mehr

Runder Tisch macht Fujitsu-Mitarbeitern Hoffnung

Die Staatsregierung sieht gute Chancen für Fujitsu-Mitarbeiter, die wegen der angekündigten Schließung des Augsburger Computerwerks im Jahr 2020 und dem Wegfall ... mehr

Tagesanbruch: Afrika braucht jetzt unser Geld – Europa investiert Milliarden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Nein, heute schreibe ich nicht über Angela ... mehr

Erwerbslosenparlament: Wertschätzung für Langzeitarbeitslose

Schwerin (dpa/mv) - Das Erwerbslosenparlament Mecklenburg-Vorpommern fordert mehr Wertschätzung für Langzeitarbeitslose. Aktuell seien im Nordosten mehr als 142 ... mehr

Zahl der Arbeitslosen in NRW geht deutlich zurück

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Nordrhein-Westfalen im Oktober erneut deutlich gesunken. Insgesamt suchten gut 621 000 Menschen eine Stelle, 2,1 Prozent ... mehr

Leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit im Oktober

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Oktober in Mecklenburg-Vorpommern leicht gesunken. Die am Dienstag veröffentlichte Statistik der Regionaldirektion Nord der ... mehr

Arbeitslosigkeit im Land Bremen sinkt weiter

Die Zahl der Arbeitslosen im Bundesland Bremen ist im Oktober weiter gesunken. Die Arbeitslosenquote lag bei 9,5 Prozent - nach 9,7 Prozent im September ... mehr

Arbeitslosigkeit in Berlin sinkt auf Rekordtief

Die Arbeitslosigkeit in Berlin ist im Oktober auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken. Die Arbeitslosenquote lag bei 7,7 Prozent, die Zahl ... mehr

Arbeitslosenzahl im Oktober weiter zurückgegangen

In Hessen ist die Zahl der Arbeitslosen auch im Oktober weiter gesunken. Zum Stichtag waren 147 121 Männer und Frauen offiziell arbeitslos gemeldet, wie die ... mehr

Arbeitslosigkeit in Thüringen auf neuem Tiefstand

Die Zahl der Arbeitslosen in Thüringen ist im Oktober weiter zurückgegangen und auf den nächsten Tiefstand gesunken. Der Herbstaufschwung halte an, teilte die ... mehr

Arbeitslosigkeit fällt auf geringsten Oktoberwert seit 1980

Die florierende Wirtschaft hat die Zahl der Arbeitslosen im Saarland im Oktober erneut sinken lassen. Im abgelaufenen Monat waren 30 500 Menschen erwerbslos ... mehr

Arbeitslosigkeit in Sachsen erneut gesunken

Die anhaltende Herbstbelebung hat die Zahl der Arbeitslosen in Sachsen erneut sinken lassen. Wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag ... mehr

Ministerin: Arbeitsmarkt in Bayern bricht "alle Rekorde"

Dank der Herbstbelebung ist die Zahl der Arbeitslosen in Bayern wieder deutlich unter die Marke von 200 000 gesunken. Sie lag im Oktober bei rund 195 800, wie ... mehr

Arbeitslosigkeit sinkt im Oktober auf 7,1 Prozent

In Sachsen-Anhalt ist die Arbeitslosigkeit laut Experten im Oktober auf einen Tiefstand gesunken. Rund 80 200 Menschen waren ohne Job, 2000 Arbeitslose weniger ... mehr

Arbeitslosigkeit im Südwesten erreicht erneut Tiefstand

In Baden-Württemberg hat die Arbeitslosigkeit im Oktober erneut einen Tiefstand erreicht. Die Arbeitlosenquote sank auf 3,0 Prozent, wie die Regionaldirektion ... mehr

Erstmals mehr als drei Millionen Beschäftigte

In Niedersachsen haben erstmals mehr als drei Millionen Menschen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Die gute Konjunkturlage habe vielen Menschen ... mehr
Heikles Thema Zuwanderung: Überaltertes Japan will sich für Arbeitsmigranten öffnen

Heikles Thema Zuwanderung: Überaltertes Japan will sich für Arbeitsmigranten öffnen

Tokio (dpa) - Das rasant alternde Japan öffnet sich für mehr ausländische Arbeitsmigranten. Gegen heftigen Widerstand der Opposition verabschiedete das Parlament mit den Stimmen des rechtskonservativen Koalitionslagers ein neues Visumssystem, das ab kommenden April ... mehr
Rund jeder fünfte Beschäftigte: Millionen Menschen arbeiten in Vollzeit zum Niedriglohn

Rund jeder fünfte Beschäftigte: Millionen Menschen arbeiten in Vollzeit zum Niedriglohn

Berlin (dpa) - 4,2 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland in Vollzeit zu einem Niedriglohn. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach lagen fast 20 Prozent ... mehr
Rund jeder fünfte Beschäftigte: Millionen Menschen arbeiten in Vollzeit zu Niedriglohn

Rund jeder fünfte Beschäftigte: Millionen Menschen arbeiten in Vollzeit zu Niedriglohn

4,2 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland in Vollzeit zu einem Niedriglohn. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor. Diese Arbeitskräfte verdienen dem Bericht, der der "Bild"-Zeitung vorliegt, zufolge weniger ... mehr
Doppelt so viele wie 2007: Zahl der Beschäftigten über 60 Jahre ist stark gestiegen

Doppelt so viele wie 2007: Zahl der Beschäftigten über 60 Jahre ist stark gestiegen

Berlin (dpa) - Die Zahl der über 60-jährigen Arbeitnehmer ist in Deutschland nach einem Zeitungsbericht in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Bundesweit hätten 2,4 Millionen Menschen, die älter sind als 60 Jahre, einen sozialversicherungspflichtigen Job, schreibt ... mehr
Wegen höheren Mindestlohn: Minijob-Zentrale für Anhebung der 450-Euro-Grenze

Wegen höheren Mindestlohn: Minijob-Zentrale für Anhebung der 450-Euro-Grenze

In Deutschland arbeiten 7,5 Millionen Menschen auf 450-Euro-Basis. Die FDP will den Betrag an den Mindestlohn koppeln, der im Januar angehoben wird. Arbeitgeber und Gewerkschaften sind uneins. Die für Minijobs zuständige Bundesbehörde hat sich für eine Anhebung ... mehr

November-Ruhe auf bayerischem Arbeitsmarkt

Nach dem kräftigen Herbstaufschwung auf dem bayerischen Arbeitsmarkt in den beiden Vormonaten hat sich im November nach Experteneinschätzung nur wenig getan. "Ich rechne mit einer wenig veränderten Arbeitslosigkeit", sagte ein Fachmann im Arbeitsministerium ... mehr

RMV-Chef: Arbeitsmarkt für Lokführer ist leer gefegt

Ausfallende S-Bahn-Fahrten, weil Lokführer fehlen - das ist auch ein Problem des Rhein-Main-Verkehrsverbunds. "In ganz Deutschland ist der Arbeitsmarkt für Lokführer leer gefegt", sagte RMV-Geschäftsführer Knut Ringat in einer am Donnerstag ... mehr

Bürgerbeauftragter: Behinderte brauchen Chance auf Arbeit

Schwerin (dpa/mv) - Die allgemein positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt ist nach Einschätzung des Landes-Bürgerbeauftragten Matthias Crone noch zu wenig bei den Menschen mit Behinderung angekommen. Derzeit suchen in Mecklenburg-Vorpommern etwa 4000 Menschen ... mehr

Bericht: Strobl fordert "Duldung plus" für Asylbewerber

CDU-Bundesvize Thomas Strobl fordert im Gegensatz zum SPD-Vorschlag eines Spurwechsels von abgelehnten Asylbewerbern in den Arbeitsmarkt eine Verlängerung der Duldung. Das geht nach einem Bericht der "Südwest Presse" (Samstag) aus einem von Strobl initiierten Antrag ... mehr

Buchholz: Zahl der Migranten mit richtigen Jobs verdoppelt

Die Integration von Geflüchteten in den schleswig-holsteinischen Arbeitsmarkt macht nach Angaben von Arbeitsminister Bernd Buchholz (FDP) kräftige Fortschritte. Während noch 2015 etwa 2000 Menschen aus den acht Hauptasyl-Herkunftsländern sozialversicherungspflichtig ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018