Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeitsrecht

Arbeitsverhältnis beenden: Kündigungsfristen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Arbeitsverhältnis beenden: Kündigungsfristen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Wenn der Arbeitnehmer oder der Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis beenden möchte, muss er dafür entsprechende Kündigungsfristen beachten. Wie diese im Detail geregelt sind, erfahren Sie hier. Einen Arbeitsvertrag zu kündigen, ist immer ein sensibles Thema – sowohl ... mehr
Stress, Streit & Co.: Wann können Sie sich krankschreiben lassen?

Stress, Streit & Co.: Wann können Sie sich krankschreiben lassen?

Stress, schlecht geschlafen, Streit gehabt: Dürfen sich Arbeitnehmer in solchen Fällen einfach krankschreiben lassen? Oder drohen arbeitsrechtliche Konsequenzen? Wer mit einer Grippe im Bett liegt, kann nicht zur Arbeit gehen und lässt sich krankschreiben ... mehr
Arbeitszeugnis:

Arbeitszeugnis: "Stets bemüht" – Die Noten hinter den Formulierungen

Wer schon einmal ein Arbeitszeugnis erhalten hat, der weiß: Die Formulierungen klingen oft etwas seltsam – und immer positiv. Doch welche Bewertung steckt wirklich hinter den Wörtern? "Stets bemüht" und "immer gut mit den Kollegen verstanden": So ein Arbeitszeugnis ... mehr
Folgenlos: Schwangere dürfen im Bewerbungsgespräch lügen

Folgenlos: Schwangere dürfen im Bewerbungsgespräch lügen

Berlin (dpa/tmn) - Bewerberinnen dürfen im Vorstellungsgespräch eine Schwangerschaft verschweigen und auch bestreiten. So können sie ihre gleichberechtigte Chance auf eine Arbeitsstelle wahren. "In diesem Fall besteht das Recht zur Lüge", sagte Hannah Tatzky ... mehr
Lohnausfall für Ungeimpfte? Das gilt aktuell in Quarantäne | Fragen & Antworten

Lohnausfall für Ungeimpfte? Das gilt aktuell in Quarantäne | Fragen & Antworten

Der Druck wächst: Wer sich freiwillig gegen eine Corona-Impfung entscheidet, könnte das bald im Portemonnaie spüren. Zumindest, wenn er oder sie in Quarantäne muss. Fast 40 Prozent der Menschen in Deutschland sind noch nicht vollständig gegen Covid-19 geimpft, einige ... mehr

Arbeitsrecht: Krankschreibung nach Kündigung wird schwerer

Nach der Kündigung erst einmal krankschreiben lassen? Das könnte in Zukunft schwieriger werden. Arbeitgeber dürfen dies künftig anzweifeln und müssen nicht automatisch das Gehalt weiterzahlen.  Das Bundesarbeitsgericht hat die Rechte von Arbeitgebern ... mehr

Experten erklären: Warum wird man im Urlaub oft krank?

Der Arbeitsplatz wird aufgeräumt und die Vorfreude auf den anstehenden Urlaub steigt – einen Tag später schwächelt das Immunsystem. Woran liegt das? Und wie kann man diesem Phänomen entgegenwirken? Kontaktbeschränkungen, Homeoffice, womöglich die Kinder zeiweise ... mehr

Bahnstreik: Darf ich einfach im Homeoffice arbeiten?

Die Lokführergewerkschaft GDL streikt, zahlreiche Züge werden daher die nächsten zwei Tage ausfallen. Besonders für Pendler kann das Stress bedeuten. Dürfen Arbeitnehmer in einem solchen Fall von zu Hause aus arbeiten? Die Gewerkschaft Deutscher ... mehr

"Lohn gibt es nur für Arbeit": Gehalt trotz unverschuldet verspäteter Urlaubsrückkehr?

Offenburg (dpa/tmn) - Ein gesperrter Flughafen wegen eines Vulkanausbruchs, ein Pilotenstreik oder ein defektes Auto: Gründe, warum ein Arbeitnehmer nach dem Urlaub nicht pünktlich zur Arbeit erscheinen kann, gibt es zuhauf. Weil es einen unverschuldet trifft ... mehr

Urlaubsbescheinigung: Wozu brauche ich sie? | mit Muster

Wer kündigt, hat das Recht auf eine Urlaubsbescheinigung vom bisherigen Arbeitgeber. Aber was ist das eigentlich genau? Und wofür ist sie nützlich? Der Wechsel in ein anderes Unternehmen bringt nicht nur neue Herausforderungen, sondern auch einigen Papierkram ... mehr

Sonderurlaub bei Todesfall: So viele Tage stehen Ihnen gesetzlich zu

Der Todesfall eines nahen Angehörigen ist meist eine emotionale Stresssituation. Um sie zu bewältigen, haben Sie ein Recht auf Sonderurlaub. Wie viel Ihnen zusteht. Stirbt ein geliebter Mensch, müssen Sie oft nicht nur den Verlust verarbeiten, sondern ... mehr

Quarantäne nach Urlaub: Bekomme ich weiter Lohn?

Wer aus dem Urlaub zurückkehrt, muss auch diesen Sommer mit einer Quarantäne rechnen. Was in diesem Fall am Arbeitsplatz gilt – und ob es weiter Lohn gibt. Die besonders ansteckende Delta-Variante des Coronavirus macht Reiseplanung auch im Sommer ... mehr

Arbeitsrecht: Was gilt bei Hitze am Arbeitsplatz?

Die Hitze kommt: In Deutschland wird es mehr als 35 Grad heiß. Was heißt das aber für den Arbeitsplatz? Was muss mein Chef erlauben – und was darf er verbieten? Ein Überblick. Die erste Hitzewelle des Jahres kündigt sich an: Temperaturen von mehr als 35 Grad Celsius ... mehr

Kündigungsschreiben: Muster, Tipps, Fristen & Infos

Um einen Job loszuwerden, sollten Sie kündigen. Hierzu müssen Sie ein Kündigungsschreiben aufsetzen und Ihrem Arbeitgeber übermitteln. Wir zeigen Ihnen, was Sie dabei beachten sollten. Wenn Sie unzufrieden mit Ihrer Arbeit sind oder eine neue Stelle in Aussicht haben ... mehr

Kurzarbeit während Corona: Was bedeutet das für Urlaub, Gehalt und Co.?

Wegen Corona haben viele Betriebe Kurzarbeit angemeldet. Die Regierung hat nun den vereinfachten Zugang dazu erneut verlängert. Doch was bedeutet Kurzarbeit überhaupt für mein Gehalt? Und wie sieht es mit Urlaub während der Kurzarbeit aus? Die Corona-Krise macht ... mehr

Raucherpause während der Arbeit: Was ist erlaubt?

Die schnelle Zigarette vor der Tür lassen viele Arbeitgeber durchgehen – auch zusätzlich zur regulären Pausenzeit. Doch nicht alle Chefs sind so kulant. Und damit sind sie sogar im Recht. Bei vielen Rauchern ist die Sucht so groß, dass sie mit einer Zigarette ... mehr

Kündigung wegen Krankheit: Ist das erlaubt?

Viele Arbeitnehmer haben Angst vor einer Kündigung wegen Krankheit. Tatsächlich kann es in manchen Fällen brenzlig werden. Wir erklären, wie viele Fehltage zu viel sind. Gerade in der Erkältungszeit ist es schnell passiert: Ein Infekt zwingt einen dazu, mehrere ... mehr

Malte Spitze: Schutz für Whistleblower hilft auch der Wirtschaft

Union und SPD können sich nicht einigen, wie eine EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern umgesetzt wird. Damit lässt die Koalition aber nicht nur die Hinweisgeber im Stich, kritisiert Malte Spitz in einem Gastbeitrag. Whistleblowing spielt in demokratischen ... mehr

Kündigung zurückziehen: Geht das? Und wie mache ich das?

Wer sich über seinen Arbeitgeber ärgert, kündigt schnell – und manchmal zu schnell. Lässt sich eine Kündigung dann rückgängig machen? Und wie geht das am besten? Diese Situation kennen viele Menschen: Sie ärgern sich über ihren Arbeitgeber. So mancher ... mehr

Köln: Barbara Dauner-Lieb wird neue Präsidentin des NRW-Verfassungsgerichts

Barbara Dauner-Lieb soll neue Chefin des nordrhein-westfälischen Verfassungsgerichtshofes in Münster werden. Zuvor gab es Streit um die Aufstellung eines Kandidaten. Die Kölner Rechtsprofessorin Barbara Dauner ... mehr

Corona und Arbeitsrecht: Dürfen Arbeitgeber Ungeimpfte benachteiligen?

Immer mehr Menschen sind gegen Corona geimpft. Jetzt stellt sich die Frage: Darf der Zugang zum Betrieb an den Impfstatus gekoppelt werden? Und was bedeutet das für den Lohn? Ein Fachanwalt ordnet ein. Mit den Corona-Schutzimpfungen geht es voran. Nach und nach scheint ... mehr

Arbeitsrecht – Umzug, Hochzeit, Geburt: Wann gibt es Sonderurlaub?

Zu bestimmten Anlässen haben Arbeitnehmer ein Recht auf Sonderurlaub. Dazu gehören beispielsweise die eigene Hochzeit und die Geburt des eigenen Kindes. Bei einem Umzug ist jedoch entscheidend, ob er dienstlich bedingt ist. Wir sagen Ihnen, was Sie über die einzelnen ... mehr

Urteil: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz rechtfertigt fristlose Kündigung

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz kann eine sofortige Kündigung bedeuten. In einem solchen Fall ist es legitim, die Abmahnung zu überspringen, urteilten Richter. Die sexuelle Belästigung von Kolleginnen und Kollegen kann eine sofortige fristlose ... mehr

Homeoffice-Pflicht: Welche neue Regel jetzt für Arbeitnehmer gilt

Die Homeoffice-Pflicht ist jetzt auch im Infektionsschutzgesetz verankert. Was heißt das konkret? Wann kann der Chef Homeoffice ablehnen? Und kann ich mich selbst weigern, von zu Hause aus zu arbeiten? Erst war es nur eine lockere Aufforderung, dann eine Pflicht ... mehr

Köln: Biggi Lechtermann über Erfahrungen in der häuslichen Pflege

Personalknappheit in der Altenpflege ist ein Problem, das durch die Pandemie verschärft wurde. Moderatorin Birgit Lechtermann berichtet von erschütternden Erfahrungen bei der Versorgung ihres Vaters. Ein Gerichtsverfahren gegen einen rumänischen Pfleger lenkte ... mehr

Gleicher Lohn? So erfahren Sie, was Ihre Kollegen verdienen

Selbst bei gleicher Tätigkeit und vergleichbarer Qualifikation bekommen Frauen im Schnitt 6 Prozent weniger Gehalt als ihre männlichen Kollegen. Ein Schritt, um das zu ändern, ist das Entgelttransparenzgesetz. Was es kann und wie Sie es nutzen. In Deutschland ... mehr

Mehr zum Thema Arbeitsrecht im Web suchen

Corona-Lockdown an Ostern: So teuer ist ein zusätzlicher "Ruhetag" wirklich

Um die Corona-Pandemie einzudämmen, soll Gründonnerstag ein zusätzlicher Ruhetag sein. Ökonomen haben nun errechnet, wie teuer das für die deutsche Wirtschaft werden könnte – im schlimmsten Fall. Der zusätzliche Ruhetag am Gründonnerstag kommende Woche ... mehr

Ordentliche Kündigung: Muss der Arbeitgeber einen Kündigungsgrund nennen?

Wer gekündigt wird, hat viele Fragen. Eine von ihnen lautet nicht selten: Was war eigentlich der genaue Grund für die Entlassung? Was Sie über Kündigungsgründe wissen müssen, erfahren Sie hier. Nicht immer ist der Grund für eine Kündigung sofort ersichtlich ... mehr

Wetterchaos in Deutschland: Dürfen Mitarbeiter zu Hause bleiben?

Sturm, Schneefälle, Hochwasser: Müssen Arbeitnehmer auch bei extremen Wetterlagen zur Arbeit kommen? Wann dürfen sie zu Hause bleiben? t-online erklärt es Ihnen. Starke Schneefälle, Glätte, eisiger Wind: Extreme Verkehrsbedingungen können dafür sorgen, dass viele ... mehr

Kündigung in der Probezeit: Welche Kündigungsfrist gilt?

Bei einem neu begonnenen Arbeitsverhältnis erleichtert die Probezeit sowohl Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern die mögliche Trennung. Doch Sie sollten bei einer Kündigung auf einiges achten.  Ist die Euphorie über den neuen Job erstmal verflogen, kommt manchmal ... mehr

Darf mein Arbeitgeber eine Corona-Impfung verlangen? – Anwalt klärt auf

Noch stehen die Corona-Schutzimpfungen ziemlich am Anfang. Manche können sich noch nicht impfen lassen, andere möchten es nicht. Welche Rolle spielt der Arbeitgeber?  Gegen das Coronavirus impfen lassen oder nicht? Das ist bislang immer Entscheidung des Einzelnen ... mehr

Steuererklärung: Kann ich eigentlich Corona-Masken absetzen?

Strengere Maskenpflicht beim Einkauf und im ÖPNV: Bund und Länder haben die Corona-Maßnahmen nachgeschärft. Was bedeutet das für Arbeitnehmer? Die einfache Stoffmaske hat vielerorts ausgedient. In Bus und Bahn und in den Supermarkt sollen Sie nur noch mit einer besser ... mehr

Überstunden während Kurzarbeit – ist das erlaubt?

Brechen Aufträge weg, dürfen Unternehmen ihre Angestellten in Kurzarbeit schicken, um Jobs zu sichern. Überstunden scheinen dann logisch ausgeschlossen – aber was sagt das Gesetz dazu? Überstunden und Kurzarbeit – das klingt nach einem Widerspruch ... mehr

Überstunden auszahlen lassen oder abfeiern? Diese Regeln sollten Sie kennen

Überstunden auszahlen lassen oder abfeiern? Diese Frage stellt sich vielen Arbeitnehmern, die mehr Stunden arbeiten, als sie eigentlich müssten. t-online erklärt die Regelungen. In vielen Verträgen ist genau geregelt, ob es für Überstunden einen Freizeitausgleich ... mehr

15 Arbeitsrecht-Mythen: Was erlaubt ist – und was nicht

Bei einer Kündigung besteht Anspruch auf eine Abfindung, vor dem Rauswurf muss abgemahnt werden und bei der Bewerbung darf geflunkert werden. Richtig? Nicht unbedingt. Tappen Sie nicht in die Falle. Es gibt wenige Bereiche im Leben, in denen es so viel Halbwissen ... mehr

Arbeitsrecht: Darf man den Kugelschreiber aus dem Büro einstecken?

Einen Kugelschreiber aus dem Büro einstecken – oder mal etwas Druckerpapier: Kann mein Arbeitgeber mich feuern, wenn ich eine Kleinigkeit nach Hause mitnehme? Die Milch aus dem Kühlschrank, ein paar Blätter Druckerpapier, das nette Werbegeschenk vom Kunden ... mehr

Corona und Weihnachten: Dürfen sich Arbeitnehmer selbst isolieren?

Wo immer möglich, sollen sich die Menschen vor und nach Weihnachten mehrere Tage in häusliche Selbstquarantäne begeben. Gilt das auch für Angestellte, die eigentlich im Büro sein müssten? Wer Weihnachten mit Freunden und der erweiterten Familie ... mehr

Resturlaub bei Kündigung: Wie viel steht mir noch zu?

Wer seinen Job kündigt, hat oft noch Anspruch auf Urlaub. Doch wie viel davon steht Ihnen bis zum letzten Arbeitstag zu? Und ist eine Auszahlung des Urlaubs überhaupt möglich? Alles hat ein Ende, auch der eigene Job. Als Arbeitnehmer haben Sie dabei oft noch einige ... mehr

Pausenregelung: Wie das Arbeitszeitgesetz Pausen vorschreibt

Wer einer regulären Arbeit nachgeht, hat das Recht auf eine Auszeit. Doch welche Ruhepausen stehen Ihnen ab wie vielen Stunden Arbeitszeit zu? Und muss ich zwingend eine Pause machen? Die einen machen zu viele, die anderen gar keine – aber was ist bei Arbeitspausen ... mehr

Arbeitsrecht: Unentschuldigter Fehltag – darf mir mein Chef kündigen?

Wer nicht zur Arbeit kommt, ohne einen Grund zu nennen, muss mit Konsequenzen rechnen. Doch darf der Chef bereits eine fristlose Kündigung aussprechen? Fehlt ein Arbeitnehmer an einem Tag seines Arbeitsverhältnisses unentschuldigt, rechtfertigt das keine fristlose ... mehr

Arbeitsrecht: Darf der Arbeitgeber mich ohne Grund kündigen?

Egal ob als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber: Für ein verbrauchtes Arbeitsverhältnis gibt es eine Menge an Kündigungsgründen. Doch müssen Kündigungen immer begründet werden? Plötzlich die Kündigung im Briefkasten: Als Arbeitnehmer kann einem wohl kaum etwas Schlimmeres ... mehr

Urteil: Arbeitgeber darf Maske im Job anordnen

Siegburg (dpa/tmn) – Ein Arbeitgeber darf anordnen, dass Beschäftigte und Besucher einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Der Gesundheitsschutz wiegt schwerer als der Wunsch des Einzelnen, ohne Maske oder Gesichtsvisier zu arbeiten. Auch mit einem ärztlichen Attest ... mehr

Aufhebungsvertrag statt Kündigung: Was Arbeitnehmern drohen kann

Schnell raus aus dem alten Job: In solch einem Fall kann ein Aufhebungsvertrag Vorteile gegenüber einer Kündigung haben. Aber längst nicht immer ist es der beste Weg. Sie wollen Ihren Job loswerden? Das geht nicht nur mit einer Kündigung. Auch ein Aufhebungsvertrag ... mehr

Arbeitszeugnis anfordern: Diese Fristen sollten Sie einhalten

Jeder Arbeitnehmer hat das Recht auf ein Arbeitszeugnis, sobald das Arbeitsverhältnis endet. Der Arbeitgeber muss das Zeugnis aber nicht automatisch ausstellen. Was Sie beachten sollten. Arbeitszeugnisse zu deuten ist eine Wissenschaft für sich. Formulierungen ... mehr

Infektionsschutz: Muss der Arbeitgeber die Corona-Maske bezahlen?

An vielen Arbeitsplätzen gelten besondere Hygieneregeln. In einigen Büros oder beim Friseur etwa müssen Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen eine Maske tragen. Muss der Arbeitgeber dann für die Kosten aufkommen? "Der Arbeitgeber muss dafür sorgen ... mehr

Gehaltserhöhung – Job-Tipp: Wie viel mehr ist drin?

Nicht viele Themen sorgen für so viel Zwist im Büro, wenn der Kollege plötzlich mehr Geld bekommt als man selbst – obwohl man die gleiche Arbeit leistet. Doch ist das überhaupt rechtmäßig? Wenn der Kollege plötzlich unerklärlich gute Laune hat, bekommt er vielleicht ... mehr

Fristlose Kündigung: Das gilt für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Wird Ihnen fristlos gekündigt, ist Ihr Arbeitsverhältnis sofort beendet. Wir erklären, wann eine fristlose Kündigung gesetzlich erlaubt ist und welche Fristen trotzdem beachtet werden müssen. Von heute auf morgen gekündigt: Das ist in Deutschland gar nicht so einfach ... mehr

Resturlaub ins nächste Jahr mitnehmen: Das sind die Regeln

Nicht jeder Arbeitnehmer darf Resturlaub ins nächste Jahr mitnehmen. Wer einen Anspruch darauf hat und wer nicht, erfahren Sie hier. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und immer noch haben einige Arbeitnehmer ihren Urlaubsanspruch nicht komplett ... mehr

Corona-Krise: Wie dubiose Vermittler ausländische Pflegekräfte zur Ware machen

Deutsche Krankenhäuser suchen während der zweiten Corona-Welle händeringend Mitarbeiter  im Ausland . Ein lukratives Geschäft für Vermittler – von denen einige Geschäfte um jeden Preis machen.  Anderthalb Jahre lang schuftet Johanna Salinas für einen Traum ... mehr

Überstunden abbauen: Diese Regeln sollten Arbeitnehmer kennen

Überstunden, die Sie ansammeln, sollten Sie auch abbauen. Sie erhalten entweder einen Freizeitausgleich – oder lassen sich die Überstunden auszahlen. Das gilt es dabei zu beachten. Womöglich kennen Sie das: Alles ist dunkel, nur an Ihrem Arbeitsplatz brennt noch immer ... mehr

Kündigung nach Elternzeit: Was ist erlaubt?

Von wegen Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Wie sieht es mit Kündigungen nach der Elternzeit aus? Und kann ich einfach in Teilzeit weiterarbeiten? t-online klärt Sie auf. "Familienfreundlich" ist eines der Lieblingsattribute, mit denen sich Unternehmen heutzutage ... mehr

Job-Kündigung per Einschreiben? Diese Tücken gibt es

Eine Kündigung per Einschreiben zu verschicken, gilt als sichere Variante. Doch das stimmt nicht ganz. Hierbei sollten Sie einiges beachten, damit die Kündigung auch wirklich ankommt. Wenn man seinen Job loswerden ... mehr

Streik bei Bus und Bahn: Was passiert, wenn ich zu spät zur Arbeit komme?

Am Dienstag sollen in ganz Deutschland Angestellte im Bus- und Bahnverkehr streiken. Für Berufspendler kann das bedeuten, dass sie zu spät zur Arbeit kommen. Gilt der Streik als Entschuldigung? Für Pendler kann es am Dienstag stressig werden: Die Gewerkschaft Verdi ... mehr

Corona-Demo: Seniorenheim kündigt Putzfrau nach Teilnahme fristlos

Der Rauswurf einer Seniorenheim-Mitarbeiterin bewegt viele Menschen: Samstags war sie bei Corona-Kundgebungen, montags meldete sie sich krank und wollte keinen Test machen. Bleibt da nur die fristlose Kündigung? Mit einer hemdsärmeligen Kündigung für eine Teilnehmerin ... mehr

Urteil: Nachweis von Arbeitszeit per Finger-Scan nicht verpflichtend

Berlin (dpa) - Ein medizinisch-technischer Assistent muss seine Arbeitszeit in einer radiologischen Praxis nicht per Fingerabdruck-Scanner nachweisen. Dazu sei ein Arbeitnehmer nicht verpflichtet, teilte das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg zu einem Urteil ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: