Thema

Außenpolitik

Vor Europawahl: Angela Merkel knöpft sich Europas Rechtspopulisten vor

Vor Europawahl: Angela Merkel knöpft sich Europas Rechtspopulisten vor

Ei gentlich wollte Kanzlerin Angela Merkel in Kroatien Werbung für EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber machen. Dann eskalierte die Regierungskrise in Österreich – und Merkel rechnete mit Rechtspopulisten in Europa ab.  Eine Woche vor der Europawahl hat Bundeskanzlerin ... mehr
Deutsche Reaktionen auf Strache-Skandal: Nahles fordert Neuwahlen in Österreich

Deutsche Reaktionen auf Strache-Skandal: Nahles fordert Neuwahlen in Österreich

Mit deutlicher Kritik haben deutsche Politiker auf den Rücktritt und das Skandal-Video des österreichischen Vizekanzlers Heinz-Christian Strache reagiert. Die deutsche SPD-Chefin verlangt weitere Konsequenzen. Der österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache ... mehr
Post aus Washington: Krieg mit dem Iran? Donald Trump hofft nicht

Post aus Washington: Krieg mit dem Iran? Donald Trump hofft nicht

Will er wirklich eine Eskalation mit dem Iran? Und warum klingt Donald Trump nicht wie er selbst, wenn er seine große Einwanderungsreform vorstellt? Der Einblick ins Weiße Haus. Donnerstagmittag kam ich gerade im Weißen Haus an, da steckte  Donald Trump schon seinen ... mehr
Opfer von Colonia Dignidad in Chile sollen bis zu 10.000 Euro erhalten

Opfer von Colonia Dignidad in Chile sollen bis zu 10.000 Euro erhalten

Der CDU-Abgeordnete Brand nannte es einen Skandal, dass man sich erst heute um die Aufarbeitung kümmere: Menschen, die in den 70ern in der deutschen Horrorkolonie gefoltert und missbraucht wurden, sollen nun Hilfe erhalten. Es hat Jahrzehnte gedauert ... mehr
Militärausgaben: Deutschland meldet höchste Budgeterhöhung seit Jahrzehnten

Militärausgaben: Deutschland meldet höchste Budgeterhöhung seit Jahrzehnten

Deutschland steht wegen seiner vergleichsweise niedrigen Verteidigungsausgaben unter enormem Druck von Nato-Partnern. Jetzt gingen in der Bündniszentrale neue Zahlen ein – und die haben es in sich. Deutschland hat der Nato den größten Anstieg der Verteidigungsausgaben ... mehr

Trotz Beteuerungen: Säbelrasseln zwischen USA und Iran geht weiter

Washington/Teheran (dpa) - Ungeachtet allseitiger Beteuerungen, einen Iran-Krieg vermeiden zu wollen, geht das Säbelrasseln weiter. Die US-Streitkräfte erhöhten die Alarmbereitschaft für ihre Anti-Terror-Kräfte in der Region, wie sie am Dienstag bekanntgaben ... mehr

Spannungen am Golf: Wachsende Sorge vor Militärkonflikt zwischen USA und Iran

Brüssel/Teheran/Washington (dpa) - Im Konflikt zwischen den USA und dem Iran wächst die Furcht vor einer militärischen Auseinandersetzung. Die Bundesregierung sei sehr besorgt und wolle nicht, dass es zu einer militärischen Eskalation komme, sagte Außenminister Heiko ... mehr

Spannungen am Golf: EU-Minister warnen USA vor Krieg mit dem Iran

Brüssel/Teheran (dpa) - Angesichts neuer Spannungen in der Golfregion haben Deutschland und Großbritannien die USA vor einem Krieg mit dem Iran gewarnt. Die Bundesregierung sei sehr besorgt und wolle nicht, dass es zu einer militärischen Eskalation komme, sagte ... mehr

"Anne Will"-Talk im ARD: "Deutschland hat keinen Einfluss mehr in Washington"

Machen die USA ihre Drohungen gegenüber dem Iran wahr? Alexander Graf Lambsdorff hält Angriffe der USA auf Atomanlagen für nicht unwahrscheinlich. Die Gäste Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages Melody Sucharewicz ... mehr

Donald Trump trifft Viktor Orban in Washington – Darum umgarnen sie sich

Der US-Präsident und Ungarns starker Mann haben einiges gemeinsam. Nun ist Viktor Orban zu Gast im Weißen Haus. Den Handshake mit Donald Trump wird er als Freibrief für seine Politik deuten. Schon die Ankündigung klang herzlich. Als das Weiße Haus vor einigen Tagen ... mehr

Israels Botschafter meidet Kontakt zu AfD: "Hochgradig beleidigend"

Mit den meisten im Bundestag vertretenen Parteien hat der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff kein Problem. Aber mit einer redet er gar nicht erst. Der Grund: ihr Geschichtsverständnis. Wegen der Haltung der AfD zum Holocaust meidet der israelische Botschafter ... mehr

Mehr zum Thema Außenpolitik im Web suchen

Gehört der Bodensee eigentlich zu Deutschland? Komplizierte Grenzziehung

Staatsgrenzen sind meist klar definiert. Doch am Bodensee mit seinen Anrainerstaaten Deutschland, Österreich und der Schweiz ist das komplizierter - die Hoheitsverhältnisse sind nie eindeutig geklärt worden. Es ist eigentlich eine kuriose Situation: Der  Bodensee ... mehr

Deniz Yücel: Auswärtiges Amt mahnt Türkei wegen angeblicher Folter

Der deutsche Journalist Deniz Yücel wurde nach eigenen Angaben in türkischer Haft gefoltert. Jetzt reagiert das Auswärtige Amt und fordert die Türkei zur Einhaltung internationaler Standards auf.  Nach der Aussage des "Welt"-Journalisten  Deniz Yücel über Folter ... mehr

Donald Trumps Außenpolitik: Wie viel Macht haben die Hardliner?

Donald Trump hat sich nach zwei Jahren Amtszeit in eine Reihe gefährlicher Konflikte ziehen lassen – Iran, Nordkorea, Venezuela. Eine Strategie ist nicht zu erkennen. Welche Rolle spielt sein Stab? Brian Hook meldet Vollzug. Der Sondergesandte Donald Trumps ... mehr

Mike Pompeo versetzt Merkel: US-Außenminister sagt Besuch in Berlin ab

US-Außenminister Pompeo hat den Besuch bei Angela Merkel kurzfristig abgesagt – wegen dringender Angelegenheiten im Irak. Wie gut ist das deutsch-amerikanische Verhältnis noch? Die Kanzlerin zu versetzen, ist eine Ansage. Umso mehr, wenn man sich noch nie zuvor ... mehr

US-Außenminister: Pompeo besucht überraschend Irak – anstelle von Deutschland

Kurz vor knapp streicht der US-Außenminister seinen lange erwarteten Besuch in Berlin und begibt sich stattdessen auf einen Blitztrip in den Irak. Hintergrund sind die wachsenden Spannungen mit dem Iran. US-Außenminister Mike Pompeo hat am Dienstag ... mehr

Cem Özdemir zu Neuwahlen in Istanbul: "Erdogan ist ein verbitterter alter Mann"

Nach der umstrittenen Annullierung der Wahl in Istanbul kommt aus Deutschland Kritik an Präsident Erdogan. Neben Außenminister Maas und Özdemir positioniert sich auch die türkische Gemeinde.   Der frühere Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Annullierung ... mehr

Irak: Regierungschef Mahdi sieht Abschiebung aus Deutschland kritisch

Der Irak ist gezeichnet vom Kampf gegen den "Islamischen Staat". Jeden Monat beantragen etwa 1.000 Iraker Asyl in Deutschland. Abschiebungen in sein Land sieht Regierungschef Mahdi kritisch. Der irakische Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi hat sich gegen ... mehr

Heiko Maas ruft zu besserem Schutz von Journalisten auf

Bundesaußenminister Heiko Maas erinnert auf seiner Lateinamerika-Reise an die ermordeten Journalisten Jan Kuciak und Jamal Kashoggi und betont die Bedeutung einer freien Presse. Anlässlich des Welttags der Pressefreiheit hat Bundesaußenminister Heiko Maas zu einem ... mehr

Merkel in Niger: Deutsche Finanzspritzen für mehr Sicherheit und Entwicklung

Niger war lange ein Haupttransitland von Migranten auf dem Weg nach Europa. Das Land kämpft mit Bedrohung durch Terrorismus. Deutschland will seine Hilfe für Sicherheit und Entwicklung aufstocken. Ob das reicht? Mit zusätzlichen Finanzspritzen in den Bereichen ... mehr

Merkel in Westafrika: "Terroristen sind schnell, wir müssen schneller werden"

In Berlin wird über eine mögliche Ablösung der Kanzlerin aus ihrem Amt spekuliert. Davon ist auf ihrer Reise nach Westafrika nichts zu spüren. Dort geht es um mehr Stabilität – und auch um ihr Vermächtnis. Vieles ist anders ... mehr

Suche nach Libyen-Lösung: Angela Merkel sichert Sahel-Ländern Hilfe zu

Kanzlerin Merkel ist bei 40 Grad im Schatten bei einem ihrer wichtigsten Themen: der Entwicklung Afrikas. In den Sahel-Staaten geht es vor allem um Sicherheit. Wichtiges Thema ist dabei die Lage in Libyen. Kanzlerin  Angela Merkel (CDU) hat Burkina Faso und den Staaten ... mehr

Gesetz verabschiedet: Iran stuft US-Truppen als Terroristen ein

Zwischen den USA und dem Iran herrscht weiter Eiszeit. Die Islamische Republik hat nun ein Gesetz verabschiedet, in dem die US-Regierung als Förderer von Terrorismus bezeichnet wird. Der Iran sieht alle US-Truppen im Nahen Osten als Terroristen an. In einem ... mehr

Konferenz in Berlin: Merkel und Macron suchen Lösung für Balkankrise

Die Krisen auf dem Balkan schwelen auch nach Jahren der Vermittlung weiter. Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron wollen Fortschritte. Doch es gibt Kritik. Deutschland und Frankreich haben einen neuen Anlauf genommen, um Wege aus dem festgefahrenen Konflikt ... mehr

Prozess wegen Terrorvorwürfen: Kölner Demirci hofft auf Heimreise aus Türkei

Der Kölner Adil Demirci steht am Dienstag wieder vor Gericht in Istanbul. Ein Gespräch über die Hoffnung, sein Leben zurückzubekommen und den Alltag im türkischen Gefängnis. Ein Jahr lang geht das schon so – ein ausgebremstes Leben. Zuerst zehn Monate ... mehr

Heiko Maas und Angelina Jolie kämpfen gegen sexualisierte Gewalt

Heute leitet Außenminister Maas den UN-Sicherheitsrat: Er will eine Resolution zum Thema sexualisierte Gewalt in bewaffneten Konflikten präsentieren. Für sein Anliegen holt er sich prominente Unterstützung. Bundesaußenminister Heiko Maas setzt sich gemeinsam ... mehr

Peter Altmaier: Bundeswirtschaftsminister verteidigt Rüstungslieferung für Saudi-Arabien

Eigentlich besteht ein Moratorium für Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien, nun wurde trotzdem eine Rüstungslieferung für das Land genehmigt. Wirtschaftsminister Peter Altmaier begründet dies mit Vertragstreue. Nach der Genehmigung einer ... mehr

Bundessicherheitsrat genehmigt Rüstungsexport nach Saudi-Arabien

Erst Ende März lockerte die Regierung den Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien. Neben dem genehmigten Export an das Vereinigte Königreich gibt es eine weitere Waffenlieferung, die äußerst heikel ist. Keine zwei Wochen nach der Lockerung ... mehr

Polen: Deutschland soll Reparationen als Chance sehen

Deutschland soll Reparationen an Polen zahlen, um das Verhältnis zwischen den Ländern zu verbessern. Das fordert der polnische Reparations-Beauftragte. Aus Sicht des polnischen Reparations-Beauftragten Arkadiusz Mularczyk könnten deutsche ... mehr

"Fridays for Future": Schüler stellen rigorose Klimaforderungen an die Politik

Die Schülerbewegung "Fridays for Future" stellt erste Forderungen an die Bundesregierung. Es gilt, den Klimawandel so gut wie möglich einzudämmen. Die Aktivisten zeigen sich höchst motiviert.  Vertreter der Klimaschutzbewegung "Fridays for Future" haben sich zum ersten ... mehr

Barack Obama trifft Kanzlerin Merkel in Berlin: Wenn die Sehnsucht brennt

Kanzlerin Merkel empfängt Ex-Präsident Obama in Berlin wie einen Freund. Und sendet viele Zeichen an seinen Nachfolger Donald Trump in Washington: Deutschland und die USA können auch anders. Mehr Ehre geht kaum. Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Streit um Atomwaffen im UN-Sicherheitsrat – Maas: "Der Kalte Krieg ist vorbei"

Gleich in der zweiten Sitzung des UN-Sicherheitsrats unter deutschem Vorsitz geht es um ein heikles Thema: Atomwaffen. Zwischen den USA und Russland droht ein Rüstungswettlauf. Kann Deutschland gegenzusteuern? Bundesaußenminister Heiko Maas hat vor dem UN-Sicherheitsrat ... mehr

Heiko Maas: Deutschland leitet jetzt den UN-Sicherheitsrat in New York

Deutschland übernimmt als Duo mit Frankreich den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat. Außenminister Maas hat sich einiges vorgenommen. Einen europäischen Sitz dort sieht er aber in näherer Zukunft nicht. Zum ersten Mal seit fast sieben Jahren leitet Deutschland wieder ... mehr

Wieviel "Germany first" verträgt die deutsche Außenpolitik?

"Together first" statt "America first": Die Bundesregierung will den Multilateralismus gegen Nationalismus à la Donald Trump verteidigen. Doch auch sie neigt zu Alleingängen – und verärgert damit die Partner. Außenminister Heiko Maas steht eine Woche ganz im Zeichen ... mehr

Saudi-Arabien: Bundesregierung verlängert Rüstungsexportstopp um 6 Monate

Die Große Koalition legt ihren Streit vorerst bei. Der Lieferstopp für deutsche Waffen an Saudi-Arabien wird um ein halbes Jahr verlängert. Doch die Union stellt für diesen Beschluss Bedingungen. Die Bundesregierung hat ihren wochenlangen Streit ... mehr

Waffen für Saudi-Arabien? Keine Lösung in Sicht im Rüstungsexport-Streit

Die Bundesregierung ist sich uneinig darüber, ob Deutschland weiterhin keine Waffen nach Saudi-Arabien verkaufen soll. Das Verbot gilt noch bis diesen Sonntag – wie es weitergeht, ist unklar. Der Bundessicherheitsrat hat in seiner geheimen Sitzung keine Einigung ... mehr

"Kann man mal gucken": Ex-Außenminister Sigmar Gabriel zu Besuch in Nordkorea

Als einfacher Abgeordneter ist Sigmar Gabriel nach Nordkorea gereist und hat sich mit einem Parlamentskollegen getroffen. Der US-Präsident habe sich schließlich auch mit Diktator Kim getroffen. Der frühere Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ist zu einem als privat ... mehr

Paris: Deutschland und Frankreich unterzeichnen Parlamentsabkommen

Der Bundestag und die französische Nationalversammlung rücken zusammen: Hundert deutsche und französische Abgeordnete tagen in Paris erstmals in einer gemeinsamen parlamentarischen Versammlung.  Die neu gegründete deutsch-französische Parlamentarische Versammlung ... mehr

Nato-Bomben auf Serbien: Deutschland zog vor 20 Jahren in den Krieg

Brennende Dörfer im Kosovo und gescheiterte Verhandlungen mit Belgrad: Vor 20 Jahren standen deutsche Soldaten erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg wieder im Kampf - unter einer rot-grünen Regierung. Belgrad, 24. März 1999: Der einsetzende Luftalarm und die ersten ... mehr

Nach Morddrohungen in Brasilien: Geflohener schwuler Politiker bleibt in Berlin

Der brasilianische Politiker Wyllys musste aus seinem Land fliehen, weil er wegen seiner Homosexualität Morddrohungen bekam. Nun hat er eine Wahlheimat gefunden: Er lebt vorerst in Berlin.  Der nach Morddrohungen aus Brasilien geflohene Politiker Jean Wyllys ... mehr

Ex-US-Präsident Barack Obama kommt nach Deutschland

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama kommt nach Deutschland. In Berlin und Köln will er mit jungen Europäern diskutieren. Wer nicht eingeladen ist, kann trotzdem Fragen stellen. Der frühere US-Präsident Barack Obama will sich Anfang April mit hunderten jungen ... mehr

US-Botschafter Grenell: Wolfgang Kubicki würde ihn aus dem Land werfen

Mehrmals hatte US-Botschafter Richard Grenell laute Kritik an der Politik der Bundesregierung geübt. Nun wurde es einigen zu bunt. Rufe nach seiner Ausweisung werden laut. Nach dessen Kritik an den Haushaltsplänen von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) gehen deutsche ... mehr

Ökonom: Handelsstreit – Deutschland könnte US-Kampfflugzeuge kaufen

Mehr Kompromissbereitschaft und Ehrlichkeit fordert der Ökonom Gabriel Felbermayr im Handelsstreit mit den USA auf europäischer Seite. Für eine Lösung des Problems hat er einen Vorschlag. Für eine Entschärfung des amerikanisch-europäischen Handelsstreits sieht ... mehr

Weitere dreieinhalb Jahre Haft für Trumps Ex-Wahlkampfchef

Paul Manafort managte den Wahlkampf von US-Präsident Donald Trump. Er machte sich der Lobbyarbeit für prorussische Politiker schuldig und wurde bereits verurteilt. Jetzt stockte ein Gericht die Strafe weiter auf. Ein Gericht in der US-Hauptstadt Washington ... mehr

Altkanzler Schröder empört über US-Drohung: "Unverfrorene Erpressung"

US-Botschafter Richard Grenell soll Deutschland in einem Brief gedroht haben, den Austausch von Geheimdienstinformationen einzuschränken. Altkanzler und Gas-Lobbyist Gerhard Schröder ist empört. Altkanzler Gerhard Schröder hat die Drohung der USA kritisiert ... mehr

Exportstopp nach Saudi-Arabien – Rheinmetall will Entschädigung

Rheinmetall sitzt auf 120 Militär-Lkw für Saudi-Arabien, weil die Bundesregierung alle Waffenexporte in das Land gestoppt hat. Endgültig entschieden ist die Sache noch nicht. Wegen des Exportstopps von Militärgütern nach Saudi-Arabien ... mehr

Cem Özdemir warnt vor Reisen: "Keiner ist in der Türkei sicher"

Die Türkei stellt immer mehr deutschen Journalisten keine neue Arbeitserlaubnis aus. Nun warnt Ex-Grünen-Chef Cem Özdemir vor einer Reise in das Land. Unter Erdogan sei die Türkei ein "Willkürstaat".  Nach der Weigerung türkischer Behörden, mehreren deutschen ... mehr

Türkei: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen – Verhaftungen drohen

Die Türkei ist ein beliebtes Reiseziel. Doch jüngst irritierten Minister mit Verhaftungsdrohungen. Journalisten wird keine Arbeitserlaubnis erteilt. Das Auswärtige Amt reagiert nun und verschärft die Reisehinweise. Das Auswärtige Amt hat am Samstag die Reisehinweise ... mehr

Antwort auf Macron: So will Kramp-Karrenbauer die EU reformieren

Macron hat vorgelegt – die Bundesregierung reagiert zurückhaltend. Nun hat CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer eigene Ideen für die EU vorgelegt. Sie unterscheiden sich in vielem von den französischen. Wenige Tage nach den Vorschlägen des französischen Präsidenten Emmanuel ... mehr

Venezuela: Juan Guaidó dankt Deutschland für humanitäre Hilfe

Das Maduro-Regime hat den deutschen Botschafter aus Venezuela ausgewiesen. Oppositionsführer Guaidó nennt das Vorgehen "eine Drohung gegen Deutschland" – und fordert weitere Sanktionen. Venezuelas Oppositionsführer Juan Guaidó hat die von Präsident Nicolas Maduro ... mehr

Brexit: Finanzminister Scholz will Zöllner besser bezahlen

Der Brexit wird zur Kraftprobe für den Zoll werden – nicht nur bei einem harten Austritt Großbritanniens. Tausende neue Stellen sollen geschaffen werden. Olaf Scholz hat seinem zuständigen Kollegen Seehofer dazu Vorschläge unterbreitet. Finanzminister Olaf Scholz ... mehr

Pakistan meldet: Indisches U-Boot abgefangen – Krise zwischen Atommächten

Die Beziehung zwischen den beiden Atommächten Indien und Pakistan ist weiterhin angespannt. Jetzt wurde nach Angaben Pakistans ein indisches U-Boot abgefangen – was für weitere Belastungen zwischen den Ländern sorgen könnte. Inmitten der Spannungen zwischen ... mehr

Türkei will deutsche Urlauber verhaften: Politiker verurteilen Vorstoß scharf

Einem Medienbericht zufolge droht die Türkei mit Verhaftungen von deutschen Urlaubern bei der Einreise ins Land. Politiker von FDP bis zur Linkspartei zeigen sich entsetzt. Der türkische Geheimdienst erstellt offenbar Namenslisten über Teilnehmer an Türkei-kritischen ... mehr

Venezuela-Krise: Oppositionsführer Guaidó kehrt zurück – Festnahme droht

Juan Guaidó ist in seine Heimat zurückgekehrt. Der selbst ernannte Übergangspräsident war wochenlang durch Südamerika gereist. Nun droht ihm die Festnahme. Nach einer rund eineinhalbwöchigen Reise durch Südamerika ist der selbst ernannte ... mehr

Syrien: Berlin will sich für Verbot aller Chemiewaffen einsetzen

Deutschland will sich für das Ende aller Chemiewaffen-Einsätze stark machen. Das Auswärtige Amt kündigte einen entsprechenden Vorstoß an. Dabei wurde insbesondere Syrien angesprochen. Deutschland will sich nach neuen Erkenntnissen über einen wahrscheinlichen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe