Sie sind hier: Home > Themen >

Boeing

Boeing 747: Der legendäre Jumbo steht vor dem Aus

Boeing 747: Der legendäre Jumbo steht vor dem Aus

Mitte der 60er Jahre erging von Pan Am der erste Auftrag an Boeing zur Produktion von 25 Jumbo-Jets. Erst durch das Riesenflugzeug mit dem markanten Höcker wurde Fliegen zum Massenphänomen. Jetzt, rund 50 Jahre später, erwägt Boeing die Einstellung der Produktion ... mehr
Die Neuheiten auf der ILA 2016

Die Neuheiten auf der ILA 2016

Der Traum vom Fliegen: Die Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin zeigte mehr als 200 neue Fluggeräte. Was es neben dem Abflug von Iron Maiden in der eigenen Boeing der Band noch zu sehen gab: WANTED ... mehr
100 Jahre Boeing - die wichtigsten Modelle

100 Jahre Boeing - die wichtigsten Modelle

Am 15. Juli wird der berühmte Flugzeugbauer Boeing 100 Jahre alt. Es ist eine Geschichte vom amerikanischen Traum, in dem ein Sohn deutscher Auswanderer zum Branchenpionier wird. WANTED.DE zeigt die wichtigsten Modelle der Marke. Eine vergleichsweise wenig bekannte ... mehr
Promis mit Pilotenschein – diese Stars fliegen selbst

Promis mit Pilotenschein – diese Stars fliegen selbst

Für Promis ist der Trip im Flugzeug fast schon Alltag. Gerade international bekannte Schauspieler legen für die Premieren ihrer Filme tausende Flugkilometer zurück. Und so mancher VIP besitzt sogar einen Pilotenschein.  Ein Top-VIP mit Pilotenschein ist Tom Cruise ... mehr
Wird die russische Irkut MC-21 zum A320-Jäger

Wird die russische Irkut MC-21 zum A320-Jäger

Ein Prototyp des kommerziellen russischen Mittelstreckenflugzeugs Irkut MC-21 hat am Sonntag im sibirischen Irkutsk erfolgreich seinen ersten Testflug absolviert. Es habe keine Probleme gegeben, teilte der Hersteller mit. Der je nach Version für 132 bis 211 Passagiere ... mehr

Luftfahrtmesse in Paris: Airbus fürchtet Chinas Superflieger

Lage bestens, Stimmung getrübt: Die Flugzeughersteller Airbus und Boeing stehen bei der größten Branchenschau der Welt vor einer Flut von Aufträgen. Doch die Dauer-Duellanten fürchten einen neuen Konkurrenten aus China - der bislang nicht mehr als ein Modell ... mehr

Boeing will Airbus mit Spritsparer schlagen

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing will seinen europäischen Konkurrenten Airbus mit einer runderneuerten Mittelstreckenmaschine namens 737 Max herausfordern: Versprochen wird den Kunden nicht weniger als die "niedrigsten Betriebskosten bei den Verkehrsjets mit einem ... mehr

Air France-KLM: Milliardenauftrag für Airbus und Boeing

Die Fluggesellschaft Air France-KLM hat einen Großauftrag von 50 Langstreckenflugzeugen zu gleichen Teilen an Boeing und Airbus vergeben. Bei Airbus seien 25 Jets vom Typ A350 fest bestellt, Boeing werde 25 Flugzeuge vom Typ 787 (Dreamliner) liefern, teilte ... mehr

Airbus C919: Chinas erste selbstgebaute Passagiermaschine hebt ab

Mit heulenden Turbinen ist Chinas selbstgebaute Passagiermaschine erstmals in Shanghai abgehoben. Der staatliche Hersteller Comac bläst mit dem Flugzeug zum Angriff auf Airbus und Boeing. Wie lange hält die Dominanz der westlichen Luftfahrtgiganten ... mehr

Boeing 787 Dreamliner: Aktie knallt nach neuem Feuer in den Keller

Schockmoment für Boeing: Kaum wird ein neues Feuer beim Dreamliner bekannt, knallt die Boeing-Aktie in den Keller. Die Ursache des Vorfalls auf dem Londoner Flughafen Heathrow ist weiter unbekannt. Klar ist dagegen: Die Batterien sind nicht der Grund. Der Schaden ... mehr

Wall Street Journal: Boeing warnt vor Triebwerksausfällen

Nach der Dreamliner-Panne droht Boeing nun das nächste Image-Desaster: Wie das "Wall Street Journal" (WSJ) berichtet, gibt es Probleme mit den Jet-Turbinen in Langstreckenflugzeugen vom Typ Boeing 777. Boeing und der Triebwerkshersteller General Electric ... mehr

Mehr zum Thema Boeing im Web suchen

Airbus A350 XWB: Europas modernster Jet steht vor Jungfernflug

Der neue Vorzeige-Jet der EADS-Tochter Airbus steht vor dem Erstflug. Der A350 XWB kommt gerade rechtzeitig: Die jüngste Konferenz des Luftfahrt-Branchenverbandes IATA hat gezeigt, dass die Airlines aus der Rezession kommen und wieder investieren. Zudem ... mehr

Airbus besser als Boeing: Le Bourget verbessert Jahresbilanz

Mit den Verkaufszahlen von der weltgrößten Luftfahrtschau in Le Bourget hat sich der europäische Flugzeugbauer Airbus in der Jahresbilanz einen Vorsprung vor dem US-Rivalen Boeing erarbeitet. Seit Januar seien verbindliche Aufträge für 758 neue Flieger eingegangen ... mehr

Erneut Probleme mit Boeings Dreamliner

Erneut Probleme bei Boeings neuem Flieger Dreamliner: Eine Boeing 787 der japanischen Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) konnte am Mittwoch nicht von Ube nach Tokio starten, weil das rechte Triebwerk nicht funktionierte. Wie die Fluggesellschaft weiter mitteilte ... mehr

Airbus A350 ist hohe Ingenieurskunst aus Deutschland

Beim erfolgreichen Jungfernflug des hochmodernen Airbus A350 hat Europa neue Maßstäbe im Flugzeugbau gesetzt. An der Entwicklung maßgeblich beteiligt ist auch hohe Ingenieurskunst "Made in Germany". Extrem leichter Rumpf aus Finkenwerder Mit nur 130 Tonnen Leergewicht ... mehr

Boeing und Airbus landen Milliardenbestellungen in Le Bourget

Auftakt für die Luftfahrtmesse im französischen Le Bourget: Die Flugzeugbauer Airbus und Boeing vermeldeten neue Milliardenaufträge. Airbus gab am Montag unter anderem eine Bestellung der Flugzeug-Leasinggesellschaft Doric über 20 Riesenflieger A380 bekannt ... mehr

Airbus-Chef Fabrice Bregier verspottet Konkurrent Boeing

Der Kampf der großen Flugzeug-Bauer Airbus und Boeing geht weiter. Airbus-Chef Fabrice Bregier rechnet damit, dass sein Konzern den Konkurrenten Boeing bald wieder als weltgrößten Flugzeughersteller ablösen wird. In einem Interview mit der "Welt am Sonntag" verspottete ... mehr

Mit doppelter Schallgeschwindigkeit nach New York

Schon in einigen Jahren könnten Reisende in nur dreieinhalb Stunden nach New York fliegen. Ein US-Unternehmen plant einen neuen Überschall-Passagierjet und hat bereits Dutzende Bestellungen. Über 13 Jahre nach dem Aus für die Concorde ... mehr

Boeing im Glück: Flugzeuge verkaufen sich blendend

Der reißende Flugzeugabsatz hebt die Stimmung beim amerikanischen Airbus-Rivalen Boeing. Das Management des US-Konzerns schraubte am Mittwoch das Gewinnziel für das laufende Jahr ein drittes Mal nach oben. Hintergrund ist, dass viele Fluggesellschaften derzeit ... mehr

Airbus sahnt Milliardenauftrag aus China ab

Im Wettstreit gegen den US-Konkurrenten Boeing konnte Airbus neue Punkte sammeln: Der europäische Flugzeughersteller hat sich beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in China einen Auftrag über 50 neue Maschinen des Typs A320 gesichert ... mehr

Rüstungsindustrie: USA haben Bedenken gegen die Fusion von EADS und BAE

Die geplante Fusion von EADS und BAE stößt in Deutschland auf Widerstand - die vielleicht größte Hürde aber wartet jenseits des Atlantiks. Die Amerikaner fürchten um Rüstungsgeheimnisse. Dabei müssen sich europäische Militärausrüster in den USA zum Teil bizarren ... mehr

Von Krise keine Spur: Flugzeugbau brummt

Schuldenkrise und Konjunkturflaute verhageln Europas Airlines die Bilanzen. Bei den Flugzeugherstellern hingegen brummt das Geschäft. Die Branchenriesen sitzen auf milliardenschweren Auftragsbüchern. Hohe Spritpreise schüren die Nachfrage vor allem nach sparsamen ... mehr

Airbus: Spatenstich für USA-Mission

Es ist eine Kampfansage an den Erzrivalen Boeing. Mit dem neuen Werk dringt die Tochter des europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS auf den Heimatmarkt ihres US-Rivalen Boeing vor. Airbus erhofft sich dadurch unter anderem bessere Chancen beim Kampf ... mehr

Boeing steckt eine Milliarde Dollar in Dreamliner-Werk

Der US-Flugzeugbauer Boeing investiert eine Milliarde Dollar - gut 760 Millionen Euro - in die Herstellung seines Pannenfliegers Dreamliner. Das Geld solle in das Werk in Charleston im Bundesstaat South Carolina gesteckt werden, in dem das Modell Boeing 787 gefertigt ... mehr

US-Flugaufsicht will mehr als 1000 Boeing 737 überprüfen

Nicht nur der Dreamliner macht Boeing Ärger: Die US-Flugaufsichtsbehörde FAA hat angekündigt, mehr als 1000 Maschinen vom Typ Boeing 737 zu untersuchen. Es gebe Informationen über eine "fehlerhafte Prozedur" beim Auftragen eines Anti-Korrosions-Anstrichs an einem ... mehr

Boeing: Hoffnung für Sorgenkind "Dreamliner"

Der erste Schritt für Boeings pannengeplagten " Dreamliner" zurück in den Liniendienst ist gemacht: Die US-Flugaufsicht FAA genehmigte Boeings Lösungsvorschläge, mit denen die Batterieprobleme behoben werden sollen. Bevor das seit Mitte Januar bestehende Flugverbot ... mehr

Bombardier greift mit CSeries Airbus und Boeing an

Der kanadische Flugzeughersteller Bombardier möchte raus aus den Regionalrouten und mit den Großen mithalten: Airbus ( EADS) und Boeing. Möglich machen soll das die neue CSeries: Der Jet bietet je nach Ausführung genug Platz für 160 Passagiere. Wer bislang ein Flugzeug ... mehr

Milliardenauftrag für EADS

Der europäische Rüstungs- und Raumfahrtkonzern EADS hat mit seinem US-Partnerunternehmen Northorp Grumman den Zuschlag für einen milliardenschweren Auftrag der US-Luftwaffe erhalten. Das teilte das US-Verteidigungsministerium mit. EADS setzte sich damit gegen ... mehr

EADS-Entscheidung löst Schockwellen in den USA aus

Die Entscheidung der US-Luftwaffe über die Vergabe eines 40-Milliarden-Dollar-Auftrages an den europäischen Luftfahrtkonzern EADS hat Schockwellen in den USA ausgelöst. Vor allem in Seattle (US-Bundessaat Washington), dem Sitz des unterlegen Rivalen Boeing , formiert ... mehr

Flugzeugbauer: Boeing will US-Rüstungsauftrag an Airbus stoppen

Der US-Flugzeugbauer Boeing will die Niederlage im Kampf um den milliardenschweren Rüstungsauftrag der US-Luftwaffe nicht hinnehmen. Boeing-Chef Jim McNerney kündigte einen formellen Protest gegen die Entscheidung an. Er sieht "ernsthafte Fehler" im Vergabeverfahren ... mehr

EADS-Auftrag wirft "ernsthafte Fragen" auf

Die Präsidentin des amerikanischen Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, hat eine Untersuchung des Auftrags für Tankflugzeuge gefordert. Unter anderem sollen die Auswirkungen auf den US-Arbeitsmarkt geprüft werden.# Milliardenauftrag - EADS setzt sich gegen Boeing durch ... mehr

Boeing: Start des Dreamliner schon wieder verschoben

Der US-Flugzeugbauer Boeing muss den bereits mehrfach verzögerten Erstflug seines neuen Hoffnungsträgers 787 Dreamliner erneut verschieben. Nach dem gerade beendeten, fast zweimonatigen Mechaniker-Streik sei die Premiere des Langstrecken-Flugzeugs nicht mehr wie geplant ... mehr

Fronten im Tarifstreit bei Boeing verhärten sich

Der seit fünf Wochen laufende Streik beim US-Flugzeugbauer Boeing geht in die nächste Runde. Die Gespräche über die Sicherheit der Arbeitsplätze und Sozialleistungen seien ergebnislos abgebrochen worden, teilte die Tarifparteien in Seattle ... mehr

Flugzeugbau: Boeing liefert Dreamliner erst 2010 aus

Der US-Flugzeugbauer Boeing wird einem Pressebericht zufolge die bereits mehrfach verzögerte Auslieferung seines Großraumflugzeugs 787 Dreamliner erneut um mindestens sechs Monate verschieben. Der erste Flieger werde nun nicht vor Sommer 2010 seien Dienst aufnehmen ... mehr

Flugzeugbau: "Dreamliner" zeigt beim Zweitflug hat technische Probleme

Beim zweiten Flug eines Boeing-" Dreamliners" hat es kleinere technische Probleme mit dem vorderen Fahrwerk gegeben. Piloten und Maschine seien aber zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen, sagte eine Boeing-Sprecherin der "Seattle Times". Das Problem ... mehr

Qantas annulliert Dreamliner-Bestellung

Die angeschlagene australische Fluggesellschaft Qantas hat die Bestellung von 15 Maschinen des neuen Langstreckenfliegers Boeing Dreamliner 787 annulliert. Seit der Auftragserteilung im Dezember 2005 habe sich das Geschäftsumfeld deutlich verschlechtert, teilte Qantas ... mehr

Dreamliner am Boden: Boeing verschiebt Jungfernflug erneut

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat den Jungfernflug seines neuen Langstreckenfliegers Dreamliner 787 zum fünften Mal verschoben. Der ursprünglich für Ende Juni geplante erste Testflug könne erst stattfinden, wenn technische Probleme mit den Seitenteilen des Flugzeugs ... mehr

Flugzeugbau: Airbus hängt Boeing bei Bestellungen ab

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat in diesem Jahr bislang 194 Bestellungen erhalten und liegt damit weit vor dem US-Konkurrenten Boeing. Ein Kunde habe Ende November einen Vertrag für die Lieferung von 52 Fliegern vom Typ A320 mit einem Katalogpreis von insgesamt ... mehr

Boeing stellt Kurzstrecken-"Dreamliner" auf Prüfstand

Schon wieder neuer Ärger mit Boeings Supervogel "Dreamliner". Der amerikanische Flugzeugbauer stellt die Kurzstrecken-Version seines Hoffnungsträgers 787 "Dreamliner" auf den Prüfstand, nachdem es für sie keine Bestellungen mehr gibt. Das bestätigte Boeing-Manager Randy ... mehr

Boeing bringt neuen Jumbo-Jet in die Luft

Boeing plant, seinen neuen Jumbo-Jet in der kommenden Woche erstmals abheben zu lassen. Die Frachtversion der 747-8 könne ab Montag zu ihrem Jungfernflug starten, so Boeing. Allerdings richte sich der tatsächliche Zeitpunkt des Jungfernflugs nach dem Wetter ... mehr

Luftfahrt: Flugzeugbauer Airbus sticht Boeing aus

Der europäische Flugzeughersteller Airbus reitet auf der Welle des Erfolgs. Airbus hat bei der Luftfahrtmesse in Le Bourget bisher Aufträge oder Vorverträge zum Listenpreis von rund 13 Milliarden Dollar ergattert. Erzkonkurrent Boeing dagegen meldete bisher ... mehr

Flugzeugbau: Boeing droht bei Dreamliner neue Verzögerung

Der US-Konzern Boeing steht nach Informationen aus Branchenkreisen vor weiteren Verzögerungen bei seinem neuen Langstreckenmodell 787 Dreamliner. Der Erstflug der 787 könnte sich auf Ende Oktober verschieben. Konzernkenner rechnen damit, dass bei einer Telefonkonferenz ... mehr

Flugzeugbau: Verzögerung beim Dreamliner kostet Köpfe

Wenige Tage nach der Ankündigung von Lieferverzögerungen beim neuen Langstreckenjet B787 Dreamliner hat der US-Flugzeugbauer Boeing einen drastischen Personalumbau bekanntgegeben. Zum neuen Generalmanager des Dreamliner-Programms wurde Vize-Präsident Pat Shanahan ... mehr

EADS verliert Auftrag für Airbus-Tankflugzeuge

Schwerer Schlag für den Luft- und Raumfahrtkonzern EADS. Nach Protesten von Konkurrent Boeing wird ein milliardenschwerer Auftrag des US-Verteidigungsministeriums neu ausgeschrieben. Das gab Verteidigungsminister Robert Gates am Mittwoch in Washington bekannt. Insgesamt ... mehr

Airbus und Boeing: Milliarden-Aufträge wegen Ölpreis auf der Kippe

Die Auftragslage der Flugzeuggiganten Airbus und Boeing wird durch die rasant steigenden Ölpreise bedroht. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf Branchenschätzungen berichtet, könnten 25 bis 30 Prozent der Bestellungen zurückgestellt oder sogar storniert ... mehr

Comac: Flugzeugbauer Airbus und Boeing bekommen Gesellschaft

Neuer Wagen gefällig? Lieber einen VW oder einen Opel? Mehr Auswahl gibt es nicht. Undenkbar, sagen Sie? Was in der Autoindustrie absurd erscheint, ist seit Jahrzehnten Realität im Flugzeugbau. Wer eine große Verkehrsmaschine kaufen will, landet am Ende bei Airbus ... mehr

Flaute am Flugzeugmarkt: Boeing baut weniger Jumbos

Die Flaute im Luftfrachtgeschäft kommt den US-Flugzeugbauer Boeing teuer zu stehen. Der Konzern werde die Produktion der Frachtmaschinen vom Typ 747-8 ab September um die Hälfte kürzen. In der Bilanz schlägt das mit über einer halben Milliarde Dollar zu Buche ... mehr

Iran bestellt bei Airbus mehr als einhundert Flugzeuge

Das Ende der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran beschert dem Flugzeugbauer Airbus einen Großauftrag. Weit mehr als 100 Maschinen verschiedener Typen möchte das Land in den kommenden Jahren kaufen. Für die Luftfahrtbranche bietet der iranische Markt ein gewaltiges ... mehr

China präsentiert eigenen Jetliner - Angriff auf Airbus und Boeing

Die Flugzeugbauer Boeing und Airbus bekommen Konkurrenz aus Fernost. In Shanghai hat  China seinen ersten zivilen Jetliner präsentiert. Das Düsenverkehrsflugzeug wurde auf Geheiß der Regierung in Peking gebaut. Rund 4000 Beamte und andere Gäste waren ... mehr

Flugzeugbau: Boeing und Airbus mit Rekordbestellungen

Der US-Flugzeughersteller Boeing hat gut einen Monat vor Jahresende einen neuen Auftragsrekord eingefahren. Bislang seien in diesem Jahr (Stand: 20. November) 1047 Bestellungen eingegangen, teilte das Unternehmen auf seiner Internet-Seite mit. Damit liegt ... mehr

Rüstungsindustrie: Pentagon verrechnet sich beim Auftrag für EADS

Die Entscheidung der US-Luftwaffe zur Vergabe eines Milliardenauftrags an den europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS ist offenbar zum Teil auf Grundlage fehlerhafter Berechnungen im Pentagon gefallen. Bei einer Überprüfung ihrer Planungen für die erwarteten ... mehr

Boeing-Gewinn bricht ein

Belastet von einem bereits fast sieben Wochen dauernden Streik hat der US-Flugzeugbauer und Rüstungskonzern Boeing einen überraschend starken Gewinneinbruch erlitten. Der Überschuss des Airbus-Rivalen fiel im dritten Quartal um fast 40 Prozent auf 695 Millionen Dollar ... mehr

Flugzeugbau: Boeing droht mit Rückzug im Tankflugzeug-Bieterstreit

Alles nur Taktik? Will Boeing nur Zeit gewinnen? Der Konzern will jedenfalls im Wettstreit mit dem Rivalen EADS um den milliardenschweren Tankflugzeug-Auftrag der US-Luftwaffe mehr Zeit bekommen. Auch erwägt Boeing, sich eventuell aus dem Rennen ... mehr

Flugzeugbau: Airbus und Boeing droht Verlust von Aufträgen

Die Flugzeugbauer Airbus und Boeing könnten laut einem Pressebericht wegen der hohen Ölpreise einen großen Teil ihrer Aufträge verlieren. Bis zu einem Drittel der Flugzeug-Bestellungen könnten gestrichen oder in spätere Jahre verschoben werden, berichtet ... mehr

Milliardenaufträge für Airbus und Boeing

Trotz Luftfahrtkrise haben die beiden Konkurrenten Airbus und Boeing bereits zum Auftakt der Branchenmesse in Farnborough mit Milliardenbestellungen aufgetrumpft. Airlines aus arabischen Staaten mit ihren gut gefüllten Kassen durch die Öleinnahmen erteilten ... mehr
 


shopping-portal