Sie sind hier: Home > Themen >

Cannabis

Thema

Cannabis

Juul darf in Deutschland keine E-Zigaretten mehr verkaufen

Juul darf in Deutschland keine E-Zigaretten mehr verkaufen

Die E-Zigarette boomt. Nicht nur in den USA, auch in Deutschland. Doch nun ist ein Hersteller in juristische Schwierigkeiten geraten: Juul droht der Verkaufsstopp. Ein Gericht hat dem E-Zigarettenhersteller Juul verboten, seine Produkte in  Deutschland zu verkaufen ... mehr
Hamburg: Polizei nimmt 60-jährigen Drogenbaron fest

Hamburg: Polizei nimmt 60-jährigen Drogenbaron fest

Der Polizei Norderstedt ist ein Schlag gegen illegalen Cannabisanbau gelungen. Die Drogenfahnder haben am vergangenen Mittwoch insgesamt zehn Gebäude in Norderstedt, Quickborn und Hamburg durchsucht. Dabei nahmen die Ermittler unter anderem einen ... mehr
Cannabis, Heroin und Kokain: Drogen in Berliner Gefängnissen

Cannabis, Heroin und Kokain: Drogen in Berliner Gefängnissen

Berlin (dpa) - In Berliner Gefängnissen sind im vergangenen Jahr knapp fünf Kilogramm Cannabis, Heroin und Kokain sichergestellt worden. Der größte Anteil entfiel auf Cannabis. "Die Funde zeigen den Erfolg unserer Kontrollen", teilte Justizsenator Dirk Behrendt ... mehr
Köln: Schusswaffen und Cannabisplantage entdeckt

Köln: Schusswaffen und Cannabisplantage entdeckt

Am Sonntagabend hat die Polizei einen bewaffneten Mann in seinem Haus in der Kölner-Südstadt festgenommen. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, nachdem ein Schuss gefallen sei. Laut Aussage des Nachbarn habe der Bewaffnete gegen 20 Uhr von seiner Terrasse aus mit einer ... mehr
Weltweit 585.000 Drogen-Tote: Noch nie wurde so viel Kokain produziert

Weltweit 585.000 Drogen-Tote: Noch nie wurde so viel Kokain produziert

Wien (dpa) - Mehr als eine halbe Million Menschen weltweit sind 2017 wegen ihres Drogenkonsums und damit einhergehender Krankheiten gestorben. Das erklärten Experten des UN-Büros für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) am Mittwoch in Wien. Konkret waren ... mehr

UN-Drogenbericht: Noch nie wurde so viel Kokain produziert

Historischer Wert: Laut einem UN-Bericht ist die Kokainproduktion weltweit auf dem Höchststand. Auch andere Drogen boomen. Die Zahl der Drogenabhängigen wächst. Besonders legale Mittel machen den Einstieg in die Sucht leicht.  Mehr als eine halbe Million Menschen ... mehr

Behörde: Drogen-Check in Berlin kann an den Start gehen

Auf Berliner Partys kursieren oft gestreckte und gefährliche Drogen. Deshalb hat der Senat Ende 2018 ein umstrittenes Programm entwickelt: Drogen-Check-Stellen in Clubs. Juristen bestätigte nun, dass das Vorhaben legal ist. Konsumenten sollen etwa Partydrogen ... mehr

Cannabis-Konsum: Immer früher und häufiger

Der Cannabiskonsum unter jungen Leuten in Deutschland ist weiter gestiegen. Während die Nutzer des Krauts die Legalisierung fordern, warnen Gesundheitsexperten vor den gesundheitlichen Risiken. Nach einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche ... mehr

Hanfpflanzen in Ostasien: Cannabis wurde schon vor 2.500 Jahren konsumiert

Der Konsum von Cannabis ist heute weit verbreitet. Auch viele Deutsche greifen auf die psychoaktive Droge zurück. Die Geschichte der Hanfpflanze reicht allerdings weiter als gedacht – und hat kulturelle Hintergründe.  Zu den bis heute beliebtesten psychoaktiven Drogen ... mehr

Behörden entdecken riesige Cannabis-Plantage in Athen

Athen: Behörden entdecken riesige Cannabis-Plantage mit tausenden Pflanzen. (Quelle: dpa) mehr

Elsass: Mehrere Tonnen Cannabis an deutscher Grenze beschlagnahmt

Bei einem seit zwei Jahren geplanten Einsatz der Polizei in Frankreich ist die größte Menge an Cannabis seit 15 Jahren sichergestellt worden. Insgesamt sind mehr als elf Tonnen beschlagnahmt worden. Die französische Polizei hat laut lokalen Medien in der Nähe der Grenze ... mehr

Cannabis verschreiben lassen: Drogenanbau im Dienste der Medizin

Neumünster (dpa) - Noch wirkt die Anlage am Rande eines Gewerbegebiets von Neumünster wie der Rohbau einer schlichten Lagerhalle. Nichts deutet darauf hin, was dort künftig verborgen hinter 24 Zentimeter dicken Stahlbetonwänden wachsen soll. Im Auftrag des Bundes ... mehr

Mehr Cannabis-Erstkonsumenten in Kanada nach Legalisierung

Im ersten Quartal des Jahres haben mehr als 600.000 Menschen in Kanada zum ersten Mal Cannabis konsumiert. Das ist fast doppelt so viel wie im Vorjahr. Der Anstieg soll streng überwacht werden. Seit der Legalisierung von Cannabis in Kanada im Oktober ... mehr

Drogen-Dealerin festgenommen und wird von berauschter Mitbewohnerin abgeholt

Bei einer Verkehrskontrolle in Rheinland-Pfalz hat die Polizei eine Cannabis-Dealerin gefasst. Als sie von der Polizeistation abgeholt werden soll, fällt auch die Mitfahrgelegenheit auf. Erst fasst die Polizei eine junge Drogendealerin – und dann kommt ... mehr

Trier: Polizei ermittelt gegen Betreiber von Cannabis-Automat

So schnell wie der Automat aufgestellt worden war, so schnell war er auch wieder weg: In Trier hat die Polizei den ersten Cannabis-Automaten Deutschlands beschlagnahmt. Nun wird gegen den Betreiber ermittelt. Nach der Beschlagnahmung des bundesweit ersten ... mehr

Als erstes Land in Europa: Luxemburg bereitet Legalisierung von Cannabis vor

Luxemburg (dpa) - Luxemburg betritt Neuland. Als erstes Land in Europa will das Großherzogtum Cannabis legalisieren. Wie genau nach welchem Modell - das ist aber noch offen. Eine Arbeitsgruppe sei derzeit dabei, Fragen zu analysieren und erste Schritte der Vorbereitung ... mehr

Dreifache Dosis: Cannabis-Konsumenten brauchen mehr Narkosemittel

Grand Junction (dpa) - Regelmäßig Cannabis konsumierende Patienten haben bei Operationen einen höheren Bedarf an Narkosemitteln. Bei Propofol etwa kann mehr als die dreifache Dosis nötig sein, wenn Menschen täglich oder wöchentlich Marihuana oder andere Hanfprodukte ... mehr

Auto – Cannabis am Steuer: Ab wann droht ein Fahrverbot?

Ist nach einer einmaligen Cannabisfahrt der Führerschein gleich weg? Die Richter am Bundesverwaltungsgericht haben dazu ein neues Urteil verkündet. Mit welchen Folgen Cannabiskonsumenten am Steuer rechnen müssen. Eine einmalige Autofahrt unter Cannabiseinfluss ... mehr

An diesem Automaten in Trier kann man legal Cannabis kaufen

In Trier steht der deutschlandweit erste Automat für Cannabisprodukte. Sie enthalten kaum THC, aber das beruhigende Cannabidiol – und werden nicht nur von jungen Menschen gekauft. In Trier gibt es einen Automaten für legale Cannabis-Produkte: Gepresste und getrocknete ... mehr

Wirkstoff CBD: Legales Cannabis auf Knopfdruck - erster Automat in Trier

Trier (dpa) - In Trier gibt es seit einigen Monaten einen Automaten für legale Cannabis-Produkte: Gepresste und getrocknete Blüten in Tütchen sowie Extrakt-Kügelchen in Plastikdosen und allerlei Rauchzubehör können dort rund um die Uhr gekauft werden. Es handelt ... mehr

In Berlin und Brandenburg: Grüne wollen Cannabis anbauen lassen

In Berlin und Brandenburg soll Cannabis gezüchtet werden – das fordern die Grünen. Bisher kam das Gras für medizinische Zwecke immer aus dem Ausland.  In  Berlin soll nach dem Willen der Grünen Cannabis für medizinische Zwecke angebaut werden. Entsprechende Unternehmen ... mehr

Zwischen Boom und Skepsis: Zwei Jahre Cannabis auf Rezept

Frankfurt (dpa) - Die Entscheidung war eine Sensation im deutschen Gesundheitswesen: Seit dem 10. März 2017 können sich Patienten medizinisches Cannabis regulär beim Arzt verschreiben lassen. Seither erlebt das Mittel einen Boom. 2018 gaben Apotheken ... mehr

Was tun, wenn Hunde Drogen fressen?

Nevio ist es schon zwei Mal passiert: Der Deutschkurzhaar hat beim Gassigehen Marihuana-Reste gefressen und landete als Notfall in der Tierklinik. Was zu tun ist, wenn Ihr Hund Symptome zeigt. Hunde, die aus Versehen Reste von Joints fressen, sind kein Einzelfall ... mehr

Gefahr durch kleinste Mengen - Leckerli der besonderen Art: Wenn Hunde Drogen fressen

Frankfurt/Gießen (dpa) - Nevio ist es schon zweimal passiert: Der Deutschkurzhaar hat beim Gassigehen Marihuana-Reste gefressen und landete als Notfall in der Tierklinik. Kein Einzelfall, wie Tierarzt Hendrik Lehmann berichtet. "Wir sehen das immer wieder", sagte ... mehr

Boom-Branche: Martha Stewart arbeitet mit Cannabis-Firma zusammen

New York (dpa) - Die US-Starköchin Martha Stewart hat einen neuen Job in der boomenden legalen Cannabis-Industrie. Die 77-Jährige heuert als Beraterin beim kanadischen Marihuana-Produzenten Canopy Growth an und soll dort Cannabis-basierte Produkte mitentwickeln ... mehr

Kurztrip nach Berlin: Boris Palmer verzweifelt an der Hauptstadt

Der grüne Bürgermeister Boris Palmer hatte Ende letzten Jahres über Berlin gelästert. Jetzt besuchte der Politiker die Hauptstadt – ausgerechnet auf Einladung der CDU. Boris Palmer steht mitten in Berlin und weiß nicht mehr weiter. An diesem Dienstagvormittag ... mehr

Studie: Viele Cannabis-Patienten fahren berauscht Auto

Forschern zufolge setzen sich in den USA viele Patienten nach Cannabiskonsum berauscht ans Steuer. Auch in Deutschland dürfen Menschen auf den Straßen unterwegs sein, die medizinisches Cannabis im Blut haben. Experten sind besorgt. Viele US-amerikanische Patienten ... mehr

Luxemburg will Cannabis als Freizeitdroge legalisieren

Die neue Regierung in Luxemburg hat große Pläne: In dem kleinen Staat soll Kiffen bald erlaubt sein. Für die Einnahmen aus dem Verkauf der Droge haben die Parteien schon einen Plan. Luxemburg treibt die Legalisierung von Cannabis zum Freizeitgebrauch für Erwachsene ... mehr

Berauschend legal: Hanf im Bier erlebt einen Aufschwung

Berlin (dpa) - Auf der Insel Usedom braut der Klein-Brauer Jan Fidora seit kurzem ein Bier mit Hanf, das er werbewirksam "Mellenthiner Cannabis" nennt. Das Getränk bringe eine neue Note ins Sortiment, habe einen besonders blumig-grasigen Geschmack. Die 1000 Liter ... mehr

Drug-Checking: Berlin prüft Drogen auf Qualität

In Berlin startet ein umstrittenes Projekt. Illegale Drogen werden durch Experten auf ihre Inhaltsstoffe untersucht. Das Ziel: Die Konsumenten vor Gesundheitsschäden zu schützen. Berlins rot-rot-grüne Koalition möchte gern sogenanntes Drug-Checking in der Hauptstadt ... mehr

Suchtbericht vorgestellt: Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Berlin (dpa) - Rauchen und übermäßiges Alkoholtrinken richten trotz leicht sinkenden Konsums immer noch massive Gesundheitsschäden in Deutschland an - und neue riskante Produkte sind im Kommen. "Die ganz großen Herausforderungen liegen nach wie vor bei den legalen ... mehr

Staat erwartet Vorteile - Zweites Land nach Uruguay: Kanada legalisiert Marihuana

Ottawa (dpa) - Als zweites Land der Welt nach Uruguay hat Kanada den Anbau und Verkauf von Marihuana landesweit für legal erklärt. Die neue Regelung trat in der Nacht zum Mittwoch in Kraft. Je nach Wohnort dürfen Erwachsene ab 18 oder 19 Jahren damit bis zu 30 Gramm ... mehr

Kanada kommt Nachfrage nach Cannabis nicht hinterher

Seit Mittwoch ist in Kanada der Handel mit Cannabis legal. Dennoch gehen viele Interessenten leer aus. Noch gibt es nämlich nur sehr wenige zugelassene Geschäfte.  Kanada hat am Mittwoch als weltweit erste große Industrienation den Gebrauch von Cannabis ... mehr

Kanada legalisiert Verkauf von Cannabis

Lange Schlangen: In Kanada ist der Kauf und Verkauf von Cannabis legalisiert worden. (Quelle: Reuters) mehr

Kanada: Cannabis-Verkauf wird legalisiert – und bereitet Sorgen

In Kanada ist  der Cannabis-Verkauf künftig  legal. Behörden warnen jedoch vor Gesundheitsrisiken, denn schon jetzt hat das Land den höchsten Pro-Kopf-Verbrauch weltweit. Von Mittwoch an legalisiert Kanada den Verkauf von Cannabis – als zweites Land weltweit ... mehr

Marihuana-Plantage in Wuppertal ausgehoben

Seit dem Dienstagmorgen ist die Polizei mit einem Großaufgebaut auf der Gathe zugange. In einem Wohnhaus hatten sie eine Marihuana-Plantage ausgemacht. Auf der Gathe ist es am Dienstag zu einem Großeinsatz der Wuppertaler Polizei gekommen. In einem Wohnhaus konnten ... mehr

Sängerin Olivia Newton-John schon wieder an Krebs erkrankt

1992 bekam Olivia Newton-John die Diagnose Krebs. Die Sängerin besiegte die Krankheit. 2013 erkrankte sie ein zweites Mal, erneut war Newton-John stärker. Jetzt ist es für die 69-Jährige wieder an der Zeit zu kämpfen. Die australische Sängerin und Schauspielerin Olivia ... mehr

Polizei beschlagnahmt "Zauberpilz"-Schokolade

Die Berliner Polizei hat in einem Headshop drogenhaltige Schokolade konfisziert. Der Süßigkeit sind halluzinogene Pilze zugesetzt worden. In einem sogenannten Headshop ist die Polizei in Berlin auf einen bemerkenswerten Vorrat an drogenhaltiger Schokolade ... mehr

Marihuana-Legalisierung in Kanada : US-Bierhersteller will Cannabis-Getränke brauen

Der Brauerei-Riese Moslon Coors will die Legalisierung von Cannabis in Kanada für neue Geschäfte nutzen – und setzt dabei auf alkoholfreie Getränke. Der fünfgrößte Brauereikonzern der Welt, Molson Coors, will von der Marihuana-Legalisierung in Kanada profitieren ... mehr

Kritiker werfen Regierung ideologische Drogenpolitik vor

In der Drogenhilfe aktive Verbände und Experten haben der Bundesregierung vorgeworfen, drogenpolitische Entscheidungen an parteipolitischen Überlegungen und "ideologischen Glaubenssätzen" auszurichten.  Kritiker haben der Regierung eine ideologisch ausgerichtete ... mehr

Kanadas Abgeordentenhaus für Cannabis-Legalisierung

Kanada ist einen Schritt näher an der Legalisierung von Cannabis: Ein neues Gesetz passierte mit deutlicher Mehrheit das Abgeordnetenhaus. Schon ab September könnte demnach Haschisch-Konsum völlig legal sein. Das kanadische Abgeordnetenhaus hat am Montag ein Gesetz ... mehr

Justizminister beschließen Obergrenze – für Gras und Hasch

Die Justizminister der Länder haben sich für eine bundesweite Cannabis-Obergrenze ausgesprochen. Doch schon schert das erste Land aus dem Beschluss aus. Bald soll es eine bundesweite Regelung zur Einstellung von Strafverfahren aufgrund des Besitzes von Cannabis geben ... mehr

Studie in Europa: Immer mehr Menschen konsumieren Kokain

Kokain wird in Europa immer mehr konsumiert – denn Lateinamerika produziert immer mehr davon. Über zwei Millionen Menschen sind mit der Droge im vergangenen Jahr in Kontakt gekommen.  Kokain ist in Europa auf dem Vormarsch. Das geht aus dem Drogenbericht hervor ... mehr

CDU-Politiker Marian Wendt will große Petitionen im Bundestag diskutieren lassen

Am Mittwoch stellt der Petitionsausschuss des Bundestags vor, wie sehr die Bürger das Instrument 2017 angenommen haben. Der Ausschussvorsitzende Marian Wendt will großen Petitionen auch eine große Plattform bieten. Die Tür steht offen ... mehr

Gesundheit: Bis zu 14.000 Cannabis-Patienten in Deutschland

Bremen (dpa) - Bundesweit werden derzeit zwischen 12.000 und 14.000 Patienten aus medizinischen Gründen mit Cannabis versorgt. Das geht aus einer Antwort des Bremer Senats auf eine parlamentarische Anfrage der FDP hervor, für die größere Landesverbände der gesetzlichen ... mehr

Überdurchschnittlich viele Cannabis-Verordnungen in Hamburg

Medizinisches Cannabis wird in Hamburg wohl überdurchschnittlich oft verordnet. Darauf deutet ein Bericht der Techniker Krankenkasse (TK) hin, den die Kasse am Donnerstag vorstellte. Demnach liegt Hamburg mit 145 Verordnungen je 100 000 TK-Versicherten auf Platz ... mehr

Demonstrationen für Cannabis-Legalisierung

"Gesundheit statt Strafverfolgung!": Für eine Entkriminalisierung von Cannabis sollen am Samstag wieder zahlreiche Menschen auf die Straße gehen. Der "Global Marijuana March" findet weltweit in etwa 400 und in knapp 30 deutschen Städten statt. In Rheinland-Pfalz ... mehr

Marokko: Schmuggler transportieren Flüchtlinge mit Jetskis

Menschenschmuggler haben offenbar eine neue Taktik: Sie bringen Flüchtlinge mit Jetskis über die Straße von Gibraltar. Laut spanischer Polizei gelangen so aber nicht nur Menschen ins Land. Marokkanische Menschenschmuggler haben nach Angaben spanischer ... mehr

Gras beim Discounter: Lidl verkauft jetzt Cannabis – in der Schweiz

Schweizer können ihr Cannabis jetzt im Supermarkt kaufen. Bei Lidl kosten 1,5 Gramm der Hanfblüten umgerechnet 15 Euro. Damit kann sich jeder einen Joint drehen. "Ich geh mal Cannabis kaufen", diesen Satz hört man in der Schweiz nun vielleicht öfter. Die dortigen ... mehr

Hunderte Patienten im Norden erhalten Cannabis als Medizin

Seit der Freigabe von Cannabis auf Rezept vor einem Jahr haben Apotheken in Schleswig-Holstein das Betäubungsmittel bereits mehr als 1000 Mal abgegeben. "Auf jeden Fall ist der Bedarf, mit Cannabis zu behandeln, größer gewesen als gedacht", sagte ... mehr

Immer mehr Patienten fragen nach Cannabis auf Rezept

Seit einem Jahr ist Cannabis als Medikament zugelassen und die Nachfrage steigt rasant. Doch die Kassen übernehmen in vielen Fällen nicht die Kosten für die Behandlung. Ein Jahr nach der Freigabe lassen sich immer mehr Patienten in Deutschland Behandlungen ... mehr

Bericht: Cannabis-Konsum steigt bei Kindern und Jugendlichen

In Niedersachsen hat der Konsum von Cannabis bei Kindern und Jugendlichen einem Medienbericht zufolge im vergangenen Jahr stark zugenommen. Die  "Hannoversche Allgemeine Zeitung" ("HAZ") beruft sich auf Zahlen des niedersächsichen Landeskriminalamts ... mehr

Parlamentarischer Streit über Freigabe von Cannabis

Berlin (dpa) - Die Forderung nach einem liberaleren Umgang mit Cannabis bleibt im Bundestag umstritten. Die Sozialdemokraten zeigten sich zwar offen für entsprechende Vorschläge von FDP, Linken und Grünen, doch Union und AfD wandten sich in der Debatte ... mehr

Bundestag debattiert über Freigabe von Cannabis

Berlin (dpa) - Unmittelbar vor einer Bundestagsdebatte über Schritte hin zur Freigabe von Cannabis wirbt der Deutscher Hanfverband für eine entsprechende Mehrheit im Parlament. Modellprojekte für eine Abgabe von Cannabis in Kommunen könnten ein richtiger Weg sein, sagte ... mehr

Gesellschaft - Umfrage: Zwei von drei Deutschen haben noch nie gekifft

Berlin (dpa) - Die meisten Menschen in Deutschland halten nichts vom Kiffen - und meinen auch, dass Cannabis in ihrem Umfeld keine Rolle spielt. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov im Auftrag der Deutschen ... mehr
 
1


shopping-portal