Thema

Dresden

Schule kann Klassenfahrtskosten nicht immer verlangen

Schule kann Klassenfahrtskosten nicht immer verlangen

Eine Schule kann von Eltern die Kosten für eine Klassenfahrt nur verlangen, wenn diese sich vor der Fahrt zur Übernahme der Kosten vorbehaltlos verpflichtet haben. Das hat das sächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) am Mittwoch entschieden ... mehr
Bündnis für Gemeinschaftsschule: Volksantrag geplant

Bündnis für Gemeinschaftsschule: Volksantrag geplant

In Sachsen hat sich ein Bündnis für ein längeres gemeinsames Lernen der Schüler formiert. Es soll in einem Volksantrag münden. "Mit der Gemeinschaftsschule können die Schüler nach Klasse 4 weiter gemeinsam lernen. So nehmen wir Druck von den Kindern und Eltern ... mehr
Matthias Reim: Will meinen Job noch 20 Jahre machen

Matthias Reim: Will meinen Job noch 20 Jahre machen

Matthias Reim will noch lange nicht in Rockerrente gehen. "Ich liebe diesen Job und möchte ihn noch 20 Jahre machen", sagte der 60-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. Dabei wolle er sich jedes Jahr musikalisch ein bisschen neu erfinden, aber zu 75-Prozent ... mehr
Kretschmer zu Chemnitz: Polizei hat einen super Job gemacht

Kretschmer zu Chemnitz: Polizei hat einen super Job gemacht

Nach dem Aufmarsch Rechtsextremer und den Ausschreitungen in Chemnitz hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) die Polizeiführung gegen Kritik in Schutz genommen. "Die Polizei hat einen super Job gemacht", sagte er der "Bild"-Zeitung (Mittwoch ... mehr
Kretschmer kündigt striktes Vorgehen der Polizei an

Kretschmer kündigt striktes Vorgehen der Polizei an

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat nach den rechtsextremen und ausländerfeindlichen Übergriffen in Chemnitz ein striktes Vorgehen der Polizei in der Zukunft angekündigt. "Der Staat muss jetzt in den nächsten Tagen und Wochen vor allem in Chemnitz zeigen ... mehr

Gemeinsame Ermittlungsgruppe zu Ausschreitungen gebildet

Nach der tödlichen Messerattacke und den nachfolgenden Ausschreitungen in Chemnitz haben das Landeskriminalamt Sachsen (LKA) und die Polizei Chemnitz eine gemeinsame Ermittlungsgruppe namens "C-entrum" gebildet. Das "C" steht für Chemnitz, der Name insgesamt ... mehr

Haftbefehl im Internet: Staatsanwaltschaft ermittelt

Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt wegen eines im Internet veröffentlichten Haftbefehls zum Fall Chemnitz. Die Vorwürfe richten sich auf Verletzung von Dienstgeheimnissen. Ob das Dokument echt ist, wurde offengelassen. "Der Sachverhalt muss nun schnellstens ... mehr

Generalstaatsanwaltschaft ermittelt zur Chemnitzer Demo

Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden hat auch die Ermittlungen zur Demonstration in Chemnitz am Montagabend übernommen. Damit sei die Zentralstelle Extremismus Sachsen (ZESA) beauftragt worden, teilte die Behörde am Dienstag mit. Auf der von Hooligans ... mehr

Politik nach Machtdemonstration rechter Gruppen alarmiert

Karl Marx hat in Chemnitz wieder einen freien Blick auf seine Stadt. Zwei Tage dominierten rechte Gruppierungen, gewaltbereite Hooligans und Neonazis die Innenstadt zu Füßen der übergroßen Schädelskulptur des kommunistischen Vordenkers. Am Dienstag kehrte langsam ... mehr

Streit zwischen mehreren Personen in Dresden

Bei einer Auseinandersetzung in einer Gruppe von bis zu 30 Personen in Dresden wurde ein 19-jähriger Syrer verletzt. "Es wird geprüft, ob ein Messer oder eine Eisenstange zum Einsatz kamen", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Polizei ermittelt wegen ... mehr

Kretschmer: Vorwürfe zu Rechtsextremismus nicht zielführend

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hält Vorwürfe einer Mitschuld seiner Partei am Erstarken des Rechtsextremismus im Land für wenig zielführend. "Wenn wir jetzt anfangen, uns gegenseitig zu streiten und Vorwürfe machen, wer zuviel oder zu wenig ... mehr

Nach Demos in Chemnitz Versammlungen in Dresden angekündigt

Nach den Protesten in Chemnitz sind für Dienstag zwei Versammlungen in Dresden angekündigt. Das teilte die Stadt Dresden mit. Zu einer Veranstaltung vor dem Landtag unter dem Motto "Innere Sicherheit - schützt unsere Familien!" ist eine Versammlung ... mehr

Polizei: Keine Hinweise auf sexuelle Belästigung in Chemnitz

Den tödlichen Messerstichen gegen einen 35-Jährigen am Rande des Chemnitzer Stadtfestes ist kein sexueller Übergriff auf eine Frau vorausgegangen. Das sagte Landespolizeipräsident Jürgen Georgie am Dienstag. Im Internet hatten entsprechende Gerüchte die Stimmung ... mehr

Kretschmer: Werden uns gegen Stimmungsmache im Netz stellen

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat nach den Ereignissen von Chemnitz ein entschiedenes Vorgehen gegen Stimmungsmache im Internet angekündigt. Die Mobilisierung für die Demos am Sonntag und Montag im Internet ... mehr

Linke wirft CDU Beschwichtigungspolitik gegenüber rechts vor

Die Linke im Bund wirft der sächsischen CDU vor, das Problem des Rechtsextremismus im Freistaat verharmlost zu haben. "In Chemnitz zeigte sich dieser Tage, wohin die jahrzehntelange Beschwichtigungspolitik der sächsischen CDU gegenüber Neonazis und rassistischer Gewalt ... mehr

Grüne beantragen zu Chemnitz Sondersitzung im Innenausschuss

Die Ausschreitungen in Chemnitz sollen Thema im sächsischen Landtag werden. Die Grünen haben am Dienstag eine Sondersitzung des Innenausschusses in dieser Woche beantragt. Man fordere schnellstmögliche Aufklärung, sagte der innenpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion ... mehr

Vater wegen Kindsmordes vor Gericht: Angeklagter schweigt

Ein 36 Jahre alter Vater muss sich seit Dienstag am Dresdner Landgericht wegen Kindsmordes verantworten. Laut Anklage hat er am 21. Januar seine dreijährige Tochter im Schlaf erstickt, um damit seine Frau zu "bestrafen". Sie hatte sich einige Monate zuvor ... mehr

Generalstaatsanwaltschaft übernimmt Ermittlungen zu Chemnitz

Nach der tödlichen Attacke in Chemnitz sind am Montag Tausende Neonazis durch die Straßen der Stadt gezogen. Es gab Proteste. Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden ermittelt.  Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden wird die Ermittlungen zu möglichen Straftaten im Verlauf ... mehr

Umfrage: Keine Mehrheit für schwarz-rote Landesregierung

Rund ein Jahr vor der Landtagswahl in Sachsen ist die Landesregierung aus CDU und SPD in einem Umfragetief und hat bei den Wahlberechtigten keine Mehrheit mehr. Nach einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag ... mehr

Dieb beißt Ladendetektiv in den Arm

Ein 19-Jähriger hat in Dresden nach dem Diebstahl einer Schnapsflasche einem Ladendetektiv in den Arm gebissen. Der 51-Jährige habe den 19-Jährigen beim Verlassen des Lebensmittelmarktes angesprochen, als dieser wegrannte, teilte ein Sprecher der Polizei am Dienstag ... mehr

Kleine Tochter getötet: Mordprozess gegen Vater beginnt

Sieben Monate nach dem gewaltsamen Tod einer Dreijährigen in Dresden muss sich ihr Vater vor Gericht verantworten. Der Mordprozess gegen den 36-Jährigen, der aus Freiberg (Landkreis Mittelsachsen) stammt und in der Elbestadt lebt, beginnt heute (8.45 Uhr) am Dresdner ... mehr

Fall Chemnitz: Generalstaatsanwalt übernimmt Ermittlungen

Die Generalstaatsanwaltschaft in Dresden hat die Ermittlungen zu den gewalttätigen Auseinandersetzungen am Rande des Chemnitzer Stadtfestes übernommen. Das teilte die Behörde am Montagabend mit. Bei dem Vorfall war am Wochenende ein 35 Jahre alter Deutscher ... mehr

Grüne fordern Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit

Nach den Attacken gegen Ausländer in Chemnitz haben die Grünen Sachsens Landesregierung aufgefordert, sich an die Spitze einer Gegenbewegung gegen Rechtsextremismus zu stellen. "Es gibt ein anderes Sachsen als diese Bilder", sagte Grünen-Chefin Annalena Baerbock ... mehr

Kretschmer verurteilt Gewalt und Stimmungsmache in Chemnitz

Der sächsische Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) hat nach den Ereignissen in Chemnitz Hetze und Selbstjustiz angeprangert. "Es ist widerlich, wie Rechtsextreme im Netz Stimmung machen und zur Gewalt aufrufen. Wir lassen nicht zu, dass das Bild unseres Landes durch ... mehr

Mann löst mit Softairwaffe Polizeieinsatz in Dresden aus

Täuschend echt, aber nicht wirklich gefährlich: In der Äußeren Dresdner Neustadt hat ein 37 Jahre alter Mann am Sonntag einen Einsatz von Spezialkräften der Polizei ausgelöst, weil er auf offener Straße augenscheinlich mit einem Sturmgewehr "Kalaschnikow" hantierte ... mehr

Grüne mahnen bessere Förderung freier Schulen an

Die Grünen verlangen eine bessere Unterstützung freier Schulen in Sachsen. Sie würden zwar gesamtgesellschaftliche Aufgaben wahrnehmen, aber nicht in gleichem Maße von staatlichen Förderprogrammen, Projekten und Maßnahmen profitieren, kritisierte die Landtagsabgeordnete ... mehr

Mehr zum Thema Dresden im Web suchen

Grüne: Mitschuld der Regierungen an Chemnitz-Vorfall

Die Grünen haben den sächsischen Regierungen eine Mitschuld an der Eskalation in Chemnitz gegeben. Es fehle seit Jahren eine klare Haltung, und man habe jene gewähren lassen, die hetzten und zündelten, erklärte Parteichefin Christin Melcher am Montag in Dresden ... mehr

Feiks (Linke): Geschehnisse in Chemnitz machen fassungslos

Dresden/Chemnitz (dpa/sn)- Die sächsische Linke-Vorsitzende Antje Feiks ist von den Vorkommnissen in Chemnitz entsetzt. "Die Ereignisse der letzten 48 Stunden in Chemnitz machen mich fassungslos", erklärte die Politikerin am Montag in Dresden. Den gewaltsamen Tod eines ... mehr

SPD verurteilt Ereignisse: Darf keine Selbstjustiz geben

Die SPD hat die Eskalation in Chemnitz nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes verurteilt. "Es darf keine Selbstjustiz in diesem Land geben", sagte Generalsekretär Lars Klingbeil am Montag in Berlin. "Wir erwarten, dass Zivilgesellschaft, dass alle Demokraten sich diesen ... mehr

Nach Pöbelei in Dresden: Darf ein LKA-Mann zu einer Pegida-Demonstration?

Die Journalisten-Behinderung auf einer Pegida-Demo durch einen Tarifbeschäftigten des LKA wirft weiter Fragen auf. Was sind die Pflichten eines Beschäftigten im öffentlichen Dienst? Die juristischen Antworten. Anlässlich des Verhaltens eines ... mehr

Dynamo patzt bei Fiél-Debüt: unterliegt Heidenheim mit 1:3

Der Abwärtstrend von Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hält weiter an. Vier Tage nach der Entlassung von Cheftrainer Uwe Neuhaus konnte Dynamo bereits das zweite Liga-Spiel in Serie nicht gewinnen und unterlag am Sonntag beim Debüt von Interims-Coach Cristian ... mehr

Heidenheim holt ersten Saisonsieg: 3:1 in Dresden

Der 1. FC Heidenheim hat in der 2. Fußball-Bundesliga den ersten Saisonsieg eingefahren und Cristian Fiel den Start als Interimstrainer von Dynamo Dresden vermiest. Beim 3:1 (2:0) in Dresden traf Kapitän Marc Schnatterer per Elfmeter (32. Minute) und mit einem direkt ... mehr

Dulig dankt Polizeipräsidenten für Entschuldigung beim ZDF

Sachsens SPD-Chef Martin Dulig hat dem Dresdner Polizeipräsidenten für seine Entschuldigung beim ZDF für das umstrittene Polizeivorgehen beim Besuch der Bundeskanzlerin gedankt. Polizeipräsident Horst Kretzschmar habe damit "die Grundlage für eine sachliche Debatte ... mehr

Debüt für 16 Jahre alten Eisbären-Neuzugang Reichel

Gerade einmal 16 Jahre alt und schon mit altgedienten Profis Seite an Seite: Eisbären-Neuzugang Lukas Reichel hat sein Debüt in der ersten Mannschaft bestritten. Beim letzten von fünf Testspielen gegen den tschechischen Club HC Verva Litvinov, das die Berliner ... mehr

Ausbau von Agrarkontakten: Delegation reist in die USA

Zum Ausbau der Kontakte in die US-amerikanische Agrarbranche ist Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (CDU) mit einer Delegation am Sonntag in die Vereinigten Staaten gereist. Bei der Reise sind mehr als ein Dutzend Vertreter sächsischer Unternehmen ... mehr

Fußgänger überquert bei Rot Ampel: Zwei Schwerverletzte

Ein 54-jähriger Fußgänger und ein 27-jähriger Radfahrer sind in der Dresdner Innenstadt zusammengestoßen und haben sich beide schwer verletzt. Der Fußgänger sei am Samstagabend bei Rot über die Ampel gegangen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Der Radler konnte ... mehr

Dresdner erforschen neue Stromnetze für Energiewende

Dresdner Wissenschaftler erforschen zusammen mit Experten der RWTH Aachen an zellulären Energienetzen. Sie sollen dazu beitragen, dass die Energiewende auf regionaler Ebene umgesetzt wird. Dabei soll auch der neue Mobilfunkstandard 5G zum Einsatz kommen ... mehr

Dynamo patzt bei Fiél-Debüt und unterliegt Heidenheim

Der Abwärtstrend von Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hält weiter an. Vier Tage nach der Entlassung von Cheftrainer Uwe Neuhaus konnte Dynamo bereits das zweite Liga-Spiel in Serie nicht gewinnen und unterlag am Sonntag beim Debüt von Interims-Coach Cristian ... mehr

Hunderte demonstrieren gegen Treffen von Rechtsextremen

Mehrere Hundert Menschen haben am Samstag in Dresden gegen ein Treffen der rechtsextremen Identitären Bewegung demonstriert. Zur Veranstaltung der Rechtsextremen in der Innenstadt kamen nach Einschätzung von Beobachtern ebenfalls mehrere Hundert Teilnehmer ... mehr

Polizeipräsident stellt Einsatz nicht generell in Frage

Trotz heftiger Kritik stellt die Dresdner Polizei den Polizeieinsatz zum Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Elbstadt im Grundsatz nicht infrage. Das Bedauern über viel zu lange Kontrollen eines ZDF-Teams bedeute natürlich nicht, dass die Polizei ... mehr

Dresden will Andenken an Mäzen Henry Arnhold in Ehren halten

Die Stadt Dresden will das Andenken an den in New York gestorbenen Mäzen Henry Arnhold in Ehren halten und den Kontakt zu seiner Familie weiter pflegen. Das kündigte Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) am Samstag an: "In zahlreichen persönlichen Begegnungen durfte ... mehr

TV-Team bei Demo festgehalten – Polizei entschuldigt beim ZDF

Absicht oder Fehlverhalten? Nach einem umstrittenen Einsatz der Polizei in Dresden und einem klärenden Gespräch mit betroffenen Journalisten bleiben Fragen offen. Der Fall ist noch lange nicht abgehakt. Es sollte eine Art vertrauensbildende Maßnahme sein und wurde ... mehr

Sachsen: Rege Beteiligung am Jahr der Industriekultur

Sachsen will seine reiche Industriegeschichte bekannter machen. Kunst- und Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) rief am Samstag zu reger Teilnahme im "Jahr der Industriekultur" auf. "Wir wollen 2020 neben der 4. Sächsischen Landesausstellung, die an sieben ... mehr

Medien - Demo-Vorfall: Grüne fordern "Polizeibeauftragten"

Berlin (dpa) - Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hat die Einsetzung eines "unabhängigen Polizeibeauftragten" nach dem Vorbild des Wehrbeauftragten des Bundestags gefordert. Als Grund nannte sie aktuelle Zahlen ... mehr

Umbau der Festung Dresden begonnen: Museum mit neuem Konzept

Die Festung Dresden unter der berühmten Brühlschen Terrasse wird bis Spätherbst 2019 neu gestaltet und hochwassersicher gemacht. Der Umbau begann am Samstagmorgen mit dem Einheben der tonnenschweren Baugeräte auf den "Balkon Europas". "Wir freuen uns, an einem ... mehr

Vater wegen Mordes an dreijähriger Tochter vor Gericht

Sieben Monate nach dem gewaltsamen Tod seiner Tochter kommt ein 36-Jähriger wegen Mordes in Dresden vor Gericht. Von Dienstag (28. August) an verhandelt die Schwurgerichtskammer des Landgerichts gegen ihn. Bis Mitte September sind insgesamt fünf Verhandlungstage ... mehr

Carsharing-Verband: Sächsischer Gesetzentwurf zu restriktiv

Der Bundesverband Carsharing hat das sächsische Gesetzesvorhaben für mehr Carsharing-Stellflächen als zu restriktiv kritisiert. "Das geht auch einfacher", sagt Willi Lohse vom Verband in Berlin der Deutschen Presse-Agentur. Die Kommunen hätten darin zu wenig eigenen ... mehr

Demo-Vorfall: Grüne fordern Entschuldigung von Kretschmer

Nach der Entschuldigung der Dresdner Polizei für das Vorgehen von Beamten gegen ein Fernsehteam am Rande einer Pegida-Demonstration hat Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter einen solchen Schritt auch vom sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer ... mehr

Medien: Dresdner Polizei gibt nach Journalisten-Kontrollen Fehler zu

Dresden (dpa) - Es sollte eine Art vertrauensbildende Maßnahme sein und wurde am Ende Selbstkritik: Die Dresdner Polizei hat sich für die Art und Weise ihres Vorgehens gegen ein ZDF-Team am Rande einer Anti-Merkel-Kundgebung in Dresden entschuldigt ... mehr

Eisbären gewinnen Generalprobe für Champions Hockey League

Die Eisbären Berlin haben ihre Vorbereitung mit einer perfekten Testspiel-Bilanz abgeschlossen. Der Hauptstadtclub aus der Deutschen Eishockey Liga gewann auch seinen fünften und letzten Formcheck vor der neuen Saison und setzte sich am Freitagabend in Dresden ... mehr

Sachsens SPD-Generalsekretärin Kolbe gibt Amt ab

Daniela Kolbe gibt ihr Amt als Generalsekretärin der sächsischen SPD ab. Die 38 Jahre alte Politikerin teilte am Freitagabend mit, dass sie auf dem SPD-Landesparteitag Ende Oktober in Dresden nicht wieder für den Posten kandidieren wolle. Kolbe begründete den Schritt ... mehr

Polizei räumt nach Kontrollen von Journalisten Fehler ein

Es sollte eine Art vertrauensbildende Maßnahme sein und wurde am Ende Selbstkritik: Die Dresdner Polizei hat sich für die Art und Weise ihres Vorgehens gegen ein ZDF-Team am Rande einer Anti-Merkel-Kundgebung in Dresden entschuldigt. Polizeipräsident Horst Kretschmar ... mehr

Mäzen Henry Arnhold in New York gestorben: Trauer in Dresden

Der aus Dresden stammende US-amerikanische Bankier und Mäzen Henry Arnhold ist tot. Er starb in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 96 Jahren in New York, wie die dortige New School for Social Research auf dpa-Anfrage mittelte, zu deren Förderern er gehörte. Trauer ... mehr

Wegen Brückenreparatur: Weitere Baustelle auf Autobahn A4

Autofahrer auf der Bundesautobahn A4 müssen sich auf weitere Behinderungen einstellen. Von Montag an wird die Fahrbahn in Richtung Dresden zwischen den Anschlussstellen Hainichen und Berbersdorf wegen einer Baustelle von drei auf zwei Spuren eingeengt. Wie das Landesamt ... mehr

Mimenbühne Dresden stellt Spielbetrieb ein

Dresden verliert seine wichtigste Institution für Pantomime. Die Mimenbühne Dresden unter Intendant Ralf Herzog stellt den Spielbetrieb ein, teilten die Veranstalter am Freitag mit. Beim Pantomime- und Theaterfestival im November zeigt das Ensemble zum letzten Mal seine ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018