Sie sind hier: Home > Themen >

Energiewende

Thema

Energiewende

Energiekonzern: Eon plant Milliarden-Investitionen in Energienetze

Energiekonzern: Eon plant Milliarden-Investitionen in Energienetze

Der Energiekonzern Eon will Milliarden in seine Netze schicken und damit die Energiewende beschleunigen. Zudem ist ein Portfolio-Umbau geplant. Das hat Auswirkungen für Anleger.  Der Energiekonzern  Eon  will mit milliardenschweren Investitionen Wachstum ... mehr
Nord Stream 2: Nach der ausgesetzten Zertifizierung – so geht es jetzt weiter

Nord Stream 2: Nach der ausgesetzten Zertifizierung – so geht es jetzt weiter

Die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 sollte diese Woche freigegeben werden. Doch die Bundesnetzagentur hat Einwände. t-online erklärt, warum und was das für den Gasmarkt bedeutet. Die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 ist fertig, doch Gas fließt keins ... mehr
Energiepreis-Konsequenz:

Energiepreis-Konsequenz: "Meine Heizung bleibt bis zum Dauerfrost aus"

Energie ist derzeit so teuer wie selten. t-online-Leser verraten, wie sie sparsam durch Herbst und Winter kommen. Seit der Zeitumstellung wird es wieder früher dunkel. Die Konsequenz: Das Licht wird abends früher angeschaltet und brennt länger. Zudem ... mehr
UN-Klimakonferenz | China und USA einigen sich auf Abkommen

UN-Klimakonferenz | China und USA einigen sich auf Abkommen

Die beiden größten Verursacher von Treibhausgasen wollen mehr für den Klimaschutz tun. Darauf einigten sich USA und China. Zuvor hatte China für eine Enttäuschung gesorgt. Alle Infos im Newsblog.   Die Folgen des Klimawandels, der zu häufigeren und extremeren ... mehr
Umweltministerin Svenja Schulze:

Umweltministerin Svenja Schulze: "Das ist viel zu gefährlich"

Zur Weltklimakonferenz in Glasgow wird Svenja Schulze erst verspätet dazustoßen. Vorher will sie noch schnell in Deutschland die Weichen für die Klimarettung stellen. Mit vielen Windrädern – und null Atomenergie. Es geht nicht nur um die Zukunft des Planeten, sondern ... mehr

Markus Lanz (ZDF) – Harald Lesch widerspricht Frank Thelen: "Irrelevant"

Um der Klimakrise entgegenzuwirken, muss jetzt gehandelt werden, darüber waren sich bei "Markus Lanz" am Donnerstagabend alle Gäste einig. Uneinigkeit herrschte jedoch über den richtigen Ansatz. Das Pariser Klimaabkommen sieht vor, die menschengemachte ... mehr

Luisa Neubauer: Klimakrise gefährdet unsere Gesundheit

Sie saß schon in allen großen Talkshows und spricht fast jedes Wochenende auf einer Bühne. Jetzt rechnet Deutschlands bekannteste Klimaaktivistin mit den Vereinten Nationen ab. Selbstverständlich ist sie mit dem Zug gekommen. Für Luisa Neubauer hat sich die lange Reise ... mehr

Joe Biden in der Krise: Der US-Präsident hat den Fokus verloren

Am 3. November 2020 gelang Joe Biden ein Erdrutschsieg über Donald Trump. Doch der Präsident, der mit hohen Erwartungen startete, enttäuscht inzwischen vor allem. Was ist bloß passiert? Ein Wort verwendet die Sprecherin von Joe Biden besonders gerne ... mehr

OMV: Österreichischer Öl-, Gas- und Chemiekonzern offenbar vor Aufspaltung

Die Ölindustrie gerät angesichts der Klimakrise immer stärker unter Druck. Einem Bericht zufolge will der österreichische Mischkonzern OMV nun seine Öl- und Gasförderung in eine eigene Firma auslagern. Der Wiener Öl-, Gas- und Chemiekonzern OMV soll einem ... mehr

Koalitionsverhandlungen: Wo es zwischen SPD, Grünen und FDP knallen könnte

Die Koalitionsverhandlungen sind offiziell gestartet. In 22 Arbeitsgruppen ringen SPD, Grüne und FDP um die Zukunft Deutschlands – und ihre jeweils eigene politische Agenda. t-online zeigt, wo es knallen könnte. Das Vorhaben könnte kaum ambitionierter ... mehr

Braunkohletagebau Garzweiler: Das "Krebsgeschwür" von Lützerath

Die Frage nach dem Kohle-Ausstieg ist entscheidend für das Klima – aber auch für die Tagebauregionen. Denn dort werden noch immer Dörfer für die Kohle zerstört. Mit schweren Folgen für die Menschen Nichts ist übrig geblieben. Petra Schumann blickt durch einen Bauzaun ... mehr

Energiekrise: "Für die Lösung der Gaskrise brauchen wir Nord Stream 2 nicht"

Der Gaspreis kennt kein Erbarmen –  weder gegenüber Verbrauchern, noch beim Klimaschutz. Im Interview erklärt Experte Andreas Löschel, wie das teure Erdgas die Energiewende ausbremsen könnte. Der Winter naht und mit ihm hohe Energiekosten. Seit Jahren hat Erdgas nicht ... mehr

Strompreis: Die Tage der EEG-Umlage sind gezählt

Die Ökostromumlage soll 2022 drastisch sinken. Für Verbraucher heißt das aber nicht, dass ihr Strom günstiger wird. Das wäre der Fall, wenn die EEG-Umlage ganz abgeschafft wird.  Die Chancen dafür stehen gut. Das Ende seiner Karriere rückt näher: Steht ... mehr

Strompreise: EEG-Umlage sinkt 2022 deutlich

Nach langen Diskussionen sinkt die EEG-Umlage deutlich. Ob der Strom für Verbraucher dadurch auch deutlich günstiger wird, ist noch unklar.  Nach der Preisexplosion bei den Energiekosten können die Verbraucher dank der Senkung der Ökostrom-Umlage auf eine Entlastung ... mehr

EEG-Umlage sinkt: Strompreis könnte 2022 günstiger werden

Erleichterung für die Verbraucher: Der Aufschlag auf den Strompreis zur Förderung des Ökostroms soll sich 2022 deutlich reduzieren. Die sogenannte EEG-Umlage sinkt dank Bundeszuschuss. Die EEG-Umlage zur Förderung des Ökostroms sinkt im kommenden Jahr nach Informationen ... mehr

Neue Studie: Klimaschutz nur mit massiven Investitionen möglich

Deutschland will bis 2045 schrittweise klimaneutral werden. Damit das gelingt, muss aber viel passieren: Forschern zufolge müssen die erneuerbaren Energien deutlich schneller ausgebaut werden.  Schnellerer Kohleausstieg, deutlich mehr Tempo beim Ökostrom-Ausbau ... mehr

Rekorde bei den Energiepreisen – das erwartet Verbraucher im Winter

Plus 425 Prozent: Die Preise für Gas und Strom in Europa steigen immer weiter. Die EU befürchtet, dass Verbraucher ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können. t-online erklärt, warum die Preise steigen – und was noch kommt. Gas und Strom sind in Europa so teuer ... mehr

Koalitionsverhandlungen: Verbände und Ökonomen warnen vor "Hängepartie"

Nach einer spannenden Wahlnacht gibt es nun eine Reihe verschiedener Koalitionsmöglichkeiten. Ökonomen und Wirtschaftsverbände warnen davor, die Verhandlungen in die Länge zu ziehen.  Starke Gewinne bei der SPD, herbe Verluste bei der Union: Es zeichnen sich bereits ... mehr

Ökonom: "Unsere Aufgabe ist so groß wie die der Nachkriegsgeneration"

Deutschland muss sich nach der Wahl verändern – und zwar grundlegend. Allein: Die Deutschen scheinen das gar nicht zu wollen. Der Ökonom Marcel Fratzscher erklärt, wie sich das ändern lässt. Noch ist völlig offen, wer Deutschland nach der Bundestagswahl regiert, selten ... mehr

Wahlkampfthema Stromnetzausbau: Experte erklärt, was die Politik übersieht

Im Wahlkampf sind sich (fast) alle einig: Deutschland braucht neue Stromautobahnen. Aber stimmt das denn? Nein, sagt Energieexperte Lorenz Jarass. Er hat eine andere Idee. Diese Reportage erschien zuerst auf  chrismon.de.  Sie heißen Südlink, Südostlink oder Ultranet ... mehr

Strompreise steigen weiter: Das sind die Gründe

In den vergangenen zehn Jahren sind die Strompreise um rund 70 Prozent gestiegen – und ein Ende ist offenbar nicht in Sicht. Jetzt werden wieder höhere Kosten angekündigt.  Die Haushalte in Deutschland müssen sich auf weiter steigende Strompreise einstellen ... mehr

Versorger warnen: Strompreise werden zum Jahreswechsel stark anziehen

Der Strompreis in Deutschland befindet sich bereits auf einem Rekordhoch – und die Kosten für Haushalte  dürften  noch weiter steigen. Auch die Industrie warnt vor gravierenden Folgen. Die Haushalte in Deutschland müssen sich auf weiter steigende Strompreise einstellen ... mehr

Vestas: Windturbinenhersteller schließt deutsches Werk – 460 Jobs in Gefahr

Die dänische Firma Vestas schließt drei Werke in Europa, darunter auch eins in Deutschland. Im brandenburgischen Lauchhammer sind davon 460 Arbeitsplätze betroffen.  Der dänische Windturbinenbauer Vestas schließt drei Fabriken in Europa, darunter ... mehr

Exklusive Studie: Das bedeutet die Bundestagswahl für den Dax

Angela Merkel wird nach 16 Jahren nicht mehr als Kanzlerin antreten. Doch was heißt das für den Aktienmarkt? Eine exklusive Studie zeigt, wie der Dax auf Bundestagswahlen reagiert. Am Sonntag stehen Bundestagswahlen an – und nach 16 Jahren tritt Angela Merkel nicht ... mehr

Berlin: Schummelvorwürfe gegen Laschets Klimaberater Heilmann

Der Berliner CDU-Politiker Thomas Heilmann, Mitglied im Klimateam von Armin Laschet, gerät wegen eines als Wahlwerbung gedachten Briefs in Erklärungsnot. Doch hätte der je so rausgehen dürfen? Ende August strahlte Thomas Heilmann noch. Unionskanzlerkandidat Armin ... mehr

200 Maßnahmen: Wie Klimaschützer Deutschland auf Kurs bringen wollen

In fast allen Wahlprogrammen klaffen Lücken beim Klimaschutz. Eine gemeinnützige Organisation will diese mit ihren Ideen stopfen und hat dafür ein Programm mit 200 Punkten vorgestellt. Das größte Versprechen der Politik wackelt: Kein einziges Wahlprogramm ... mehr

Wahl-O-Mat: "Wichtige Aspekte werden ausgelassen, das ist problematisch"

Der Wahl-O-Mat hat einige Schwächen, sagt Kommunikationswissenschaftler Frank Brettschneider. Trotzdem kann er helfen: Denn viele Parteien werden in ihren Programmen immer unverständlicher. Seit 2002 hilft der Wahl-O-Mat den Menschen in Deutschland, die Partei ... mehr

Energie- und Wärmespeicher in Kiel: Liegt die Zukunft nachhaltiger Energie unter der Erde?

Geologische Energie- und Wärmespeicher könnten die Schwankungen bei der Erzeugung von Wind- und Solar-Strom ausgleichen und so den Abschied von fossilen Brennstoffen ermöglichen. Erste Anlagen entstehen bereits in Hamburg und Kiel. Erneuerbaren Energien ... mehr

Weltklimarat | IPCC-Bericht: Viele Klimaschäden in Europa nicht verhinderbar

Die neue Studie des Weltklimarates IPCC schlüsselt die Folgen der globalen Erwärmung erstmals für einzelne Erdregionen auf. Die Aussichten für Europa sind düster. Der Weltklimarat (IPCC) hat geliefert: Auf knapp 4.000 Seiten fasst er zusammen, was Forscherinnen ... mehr

Diese grünen Ausbildungsberufe werden immer beliebter

In vielen Branchen mangelt es an Nachwuchs. Doch Jobs im Bereich Nachhaltigkeit stehen bei jungen Leuten hoch im Kurs. Welche Berufe besonders gefragt sind. Ausbildungsberufe im Bereich Umwelt-, Natur- und  Klimaschutz werden immer beliebter. Dies ist das Ergebnis einer ... mehr

Hirschhausen über Flut und Corona: "Es ist absurd, von der Rückkehr in die Normalität zu träumen"

Das Hochwasser in Teilen Deutschlands zeigt: Die Auswirkungen des Klimawandels sind verheerend. Und uns drohen noch andere Gesundheitsgefahren, meint Moderator und Klimaaktivist Eckart von Hirschhausen. Ein Gespräch über die Effekte der globalen Erwärmung. Teile ... mehr

Containerschiff-Stau in China: Sind unsere Weihnachtsgeschenke in Gefahr?

Bis Weihnachten sind es zwar noch fünf Monate. Doch bereits jetzt warnen die ersten Händler, dass Produkte womöglich zu spät ankommen – oder teurer werden. Auch Top-Ökonom Felbermayr befürchtet drastische Folgen. Seit Mitte Mai stauen ... mehr

"Fit for 55" – EU-Klimapaket: Das verändert sich für Sie

Die Suche nach Ladestellen für E-Autos ist mühsam, die Steuer auf Strom höher als auf Diesel und Kerosin ist sogar steuerfrei. Um die Energiewende zu beschleunigen, hat die EU am Mittwoch ein umfassendes Klimapaket vorgestellt – mit Folgen für alle Verbraucher ... mehr

Berlin: Bürogebäude heizt mit Abwasser von größtem Kanalwärmetauscher

Das größte Kanalwärmetauscher-Projekt Berlins gewinnt Energie aus Abwasser. Dadurch werden hunderte Tonnen CO2 eingespart. Das Prinzip soll ein Baustein der Energiewende der Stadt sein. In der Kanalisation fließt so einiges – auch Energie: In einem ehemaligen Kaufhaus ... mehr

Jürgen Trittin: Warum Gerhard Schröder mit seiner Grünen-Kritik irrt

Der Altkanzler wirft den Grünen vor, sie wollten Deutschland de-industrialisieren. Doch als sein früherer Umweltminister muss ich Schröder antworten: Das Gegenteil ist richtig. Manchmal muss man den Kanzler Gerhard Schröder vor dem Autor Schröder in Schutz nehmen ... mehr

Strompreise so hoch wie seit zwölf Jahren nicht

An der Börse haben die Strompreise deutlich zugelegt. Mit 70 Euro pro Megawattstunde haben sie sich seit März 2020 verdoppelt. Die Industrie schlägt Alarm – und auch für Privathaushalte könnte es teuer werden. An der Strombörse in Leipzig haben ... mehr

Annalena Baerbock: Auch Plagiatsjäger Martin Heidingsfelder attackiert sie

Nach dem Plagiatsjäger Weber ist nun auch sein Kollege Martin Heidingsfelder überzeugt: Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat abgeschrieben – und zwar "nicht nur aus Zeitschriften und Trivialliteratur". Martin Heidingsfelder spricht portugiesisch ... mehr

Peter Altmaier greift Grüne an: "Klimaschutz keine Frage des Geldbeutels"

In der Klimapolitik sieht Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier den Schwarzen Peter bei den Grünen. Deren Forderungen würde das Land spalten. Er hat auch ein Beispiel parat. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ( CDU) hat den Grünen vorgeworfen, mit ihrer ... mehr

SPD und CDU/CSU: Durchbruch in Verhandlungen über Klimapaket

Ein neues Gesetz soll die Energiewende voranbringen. Die Fraktionen von SPD und CDU/CSU haben sich auf neue Regeln für die Finanzierung geeinigt. Unternehmen und Kommunen sollen dadurch entlastet werden. Die Koalitionsfraktionen von SPD und CDU/CSU haben ... mehr

4-Tage-Woche, Grundeinkommen, Nato-Ende: Das steht im Wahlprogramm der Linken

Mit einem vor allem auf Sozialpolitik ausgerichtetem Wahlprogramm geht die Linke in die Bundestagswahl. Die entsprechenden Themen beschloss die Partei auf ihrem Onlineparteitag. Ein Überblick. Die Linke setzt in ihrem Programm zur Bundestagswahl den Schwerpunkt ... mehr

Berliner Abgeordnetenhaus beschließt Solargesetz

Lange war darüber diskutiert worden, nun wurde es beschlossen: das Berliner Solargesetzt. Während Rot-Rot-Grün den Erfolg vor der Sommerpause feierte, hagelte es nicht nur aus der Opposition Kritik.  Auf Berlins Hausdächern sollen in Zukunft deutlich mehr Solaranlagen ... mehr

CDU: Armin Laschet lehnt zentrale Forderung der Grünen ab

Der Wahlkampf zur Bundestagswahl im September ist in vollem Gang: Zu einigen Punkten der Grünen hat sich der CDU-Kanzlerkandidat nun kritisch geäußert. Die Union lehnt nach den Worten ihres Kanzlerkandidaten Armin Laschet zentrale Forderungen der Grünen im Wahlkampf ... mehr

Energiewende: Schulze will zwei Prozent der Landesfläche für Windräder

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will mehr Flächen für den Ausbau von Windrädern in Deutschland schaffen und hat Bewegung vom Koalitionspartner Union gefordert. Schulze sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Wer ja sagt zu mehr Klimaschutz ... mehr

Umweltministerin Schulze will Flächen für Windenergie vergrößern

Einige Bundesländer kommen beim Ausbau der Windkraft nur schleppend voran. Umweltministerin Schulze fordert daher, mehr Flächen für den Bau von Windrädern zur Verfügung zu stellen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will mehr Flächen für den Ausbau ... mehr

Verbraucherschützer fordern sinkende Strompreise

In Deutschland ist der Strom am teuersten. Vor allem private Verbraucher werden durch die hohen Energiekosten stark belastet. Verbraucherschützer fordern daher, die Strompreise zu senken. In der Debatte über hohe Strompreise fordern Verbraucherschützer Entlastungen ... mehr

Sigmar Gabriel im Interview: "Trump-Anhängern zuzuhören ist wichtig"

Ex-Außenminister Sigmar Gabriel rät dazu, auch während Joe Bidens Präsidentschaft Kontakt zu Republikanern in den USA zu halten. Vor dessen Europareise glaubt er zudem an eine  Einigung im Konflikt um Nord Stream 2. Sigmar Gabriel war deutscher Umwelt-, Wirtschafts ... mehr

Wolfsburg: Klimaaktivisten ketten sich an Volkswagen Werk

Um die Klimakatastrophe zu verhindern, hat sich die Gruppe "Runter vom Gas" auf dem Volkswagen-Gelände in Wolfsburg angekettet. Die Aktivisten streben eine Zukunft an, die nicht von dreckigen Energieträgern angetrieben wird.   Im Kampf ... mehr

Hamburg nimmt Hürde auf dem Weg zur Wasserstoffhochburg

Ein wichtiger Gewinn für Hamburg: Die Hansestadt ist bei der Vergabe von Förderprogrammen für die Wasserstoffwirtschaft eine Runde weiter gekommen. Noch klafft eine große Investitionslücke in der Finanzierung der Projekte. Das könnte sich bald ändern. Hamburg ... mehr

Leipzig/Sachsen: Ingenieure entwickeln Wasserstoff-Straßenbahn

Die nächste Wasserstoff-Innovation soll aus Sachsen kommen: An mehreren Standorten im Freistaat sollen Straßenbahnen ohne schädlichen Emissionen auf die Gleise gebracht werden. Die Straßenbahnmanufaktur HeiterBlick in Leipzig erhält mit ihren Partnern ... mehr

Umwelt | Grüne Geldanlage: Kann man den Regenwald mit Aktien retten?

Klimakollaps oder grüner Wandel: Die Finanzindustrie entscheidet mit, wie nachhaltig unsere Zukunft wird. Die Banken überlegen neu, wem sie noch Geld leihen – und wer keine Kredite mehr bekommt. Klimaschutz ist teuer. Noch mehr Geld kostet es aber, nichts gegen ... mehr

Deutsche Großkonzerne planen Mega-Windpark in der Nordsee

Ein gigantischer Windpark soll in der Nordsee entstehen. Die Pläne der Großkonzerne RWE und BASF könnten mehrere Milliarden kosten. Der Chemiekonzern BASF und der Energieerzeuger RWE wollen gemeinsam in der Nordsee einen der größten Windparks der Welt errichten ... mehr

Die SPD sollte nicht auf einen Erfolg von Olaf Scholz hoffen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute schreibe ich für Sie den kommentierten Überblick über die Themen des Tages. Niedergang ohne Ende Leider muss ich Sie gleich mit einer kleinen Aufgabe belästigen. Aber keine Sorge, sie lässt sich locker ohne Koffein ... mehr

Bericht: Baerbock denkt über Super-Umweltministerium nach

Die Grünen haben derzeit gute Umfrageergebnisse. Eine Kanzlerschaft scheint möglich. Doch auch für eine Regierungsbeteiligung als Juniorpartner hat Kanzlerkandidatin Baerbock offenbar einen Plan. Die Grünen treffen laut einem Bericht der Wochenzeitung "Zeit" erste ... mehr

Joe Bidens Washington: Donald Trump dient nur noch als Witzvorlage

In Washington riecht es nach Revolution. Joe Biden will still und leise ein anderes Amerika durchsetzen –  und verschafft einem alten Gag über seinen Vorgänger Donald Trump eine zweite Karriere. Es war an der Zeit, dass ich einmal persönlich den Präsidenten besuche ... mehr

Experten: Deutschland kann Klimaneutralität bis schon 2045 erreichen

Im Jahr 2050 soll Deutschland klimaneutral sein, so lautet der bisherige Plan der Bundesregierung. Experten sagen nun: Das geht auch schneller – und zeigen, was dafür getan werden muss. Schnellerer Kohleausstieg, mehr Tempo beim Ökostrom-Ausbau, viel mehr Elektroautos ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: