Sie sind hier: Home > Themen >

Erlangen

Siemens Healthineers kämpft weiter mit Problemen

Siemens Healthineers kämpft weiter mit Problemen

Beim Medizintechnikanbieter Siemens Healthineers halten die Probleme im Diagnostikgeschäft an. Die hohen Anlaufkosten für das neue Laborsystem Atellica bremsten das Wachstum auch im dritten Geschäftsquartal, und das Management kappte das Auslieferungsziel ... mehr
Sechs Rauschgifthändler festgenommen

Sechs Rauschgifthändler festgenommen

Die Polizei hat im Raum Erlangen sechs mutmaßliche Mitglieder einer Rauschgifthändlerbande festgenommen. Die jungen Männer sollen nach Polizeiangaben vom Freitag große Mengen Marihuana in Umlauf gebracht haben. Zunächst war Anfang Mai ein 28-Jährigen am Bahnhof ... mehr

"Digitales Demenzregister Bayern" soll Krankheit erforschen

Ein neues digitales Demenzregister soll helfen, mehr über die Erkrankung zu erforschen und die Situation von Betroffenen und deren Angehörigen zu verbessern. Mit dem Forschungsprojekt "digiDEM Bayern" solle vor allem der Langzeitverlauf von Demenz-Erkrankungen besser ... mehr
Nach der Hitze ziehen Unwetter über Bayern

Nach der Hitze ziehen Unwetter über Bayern

Von der Badehose zum Regenschirm: Das Wetter in Bayern hat sich am Wochenende von seiner wechselhaften Seite gezeigt. Nach einem regnerischen Sonntag startet die neue Woche überwiegend trocken, wie der Deutsche Wetterdienstes (DWD) mitteilte ... mehr
Keita-Ruel trifft doppelt: Fürth gewinnt auch dritten Test

Keita-Ruel trifft doppelt: Fürth gewinnt auch dritten Test

Erlangen (dpa/lby) - Dank Daniel Keita-Ruel hat die SpVgg Greuther Fürth auch ihr drittes Testspiel in diesem Sommer gewonnen. Der Stürmer traf beim 3:1 (2:1) für den fränkischen Fußball-Zweitligisten gegen den Bayernligisten SC Eltersdorf doppelt (13. Minute ... mehr

Siemens Healthineers übernimmt Firma für Medizin-Roboter

Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers stärkt sein Geschäft mit Präzisionsmedizin durch einen Milliardenzukauf. Dazu übernimmt der Konzern das US-Unternehmen Corindus für insgesamt 1,1 Milliarden US-Dollar (980 Mio. Euro), wie die Siemens-Tochter am Donnerstag ... mehr

Probleme bremsen Wachstum von Siemens Healthineers

Probleme im Diagnostikbereich bremsen weiterhin das Wachstum beim Medizintechnikanbieter Siemens Healthineers. Die Markteinführung des neue Laborsystems Atellica verlaufe nicht im erhofften Tempo, berichtetet Konzernchef Bernd Montag bei der Veröffentlichung der Zahlen ... mehr

"Digitales Demenzregister" soll Krankheit besser erforschen

Ein neues digitales Demenzregister soll dazu beitragen, die Erkrankung genauer zu erforschen sowie Betroffenen und Angehörigen besser zu helfen. Das Gemeinschaftsprojekt "digiDEM Bayern" der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen ... mehr

"BarriereSprung": Barbie-Puppe im Rollstuhl

Menschen mit Behinderungen sind von diesem Sonntag an das Thema einer neuen Sonderausstellung des Stadtmuseums in Erlangen. Damit gehöre das Museum deutschlandweit zu den ersten Ausstellungshäusern, das sich dem Thema Behinderung umfassend widme, sagte Sprecherin ... mehr

760 Stellen bei Siemens in Erlangen und Nürnberg vor dem Aus

Etwa die Hälfte des geplanten Abbaus von 1400 Stellen in der Siemens-Energiesparte entfällt auf die Standorte Nürnberg und Erlangen. Im Stromnetz-Projektgeschäft in Erlangen wolle Siemens 600 Arbeitsplätze streichen und im Nürnberger Transformatorenwerk ... mehr

Überraschung im Dienst: Polizist bekommt Hochzeitsantrag

Damit hätte ein Polizist auf der Erlanger Bergkirchweih wohl nicht gerechnet: Ein vermeintlicher Einsatz um Diebesgut hat sich als Heiratsantrag seiner Freundin erwiesen. "Ich kann's gerad' gar nicht glauben", habe Dominik immer wieder gesagt, wie seine Verlobte Denise ... mehr

Mildes Urteil nach Schaumdusche bei der Feuerwehr

Ehrenvoller Abschied oder traumatisches Erlebnis? Um einen Ausbilder bei einer Schulung zu verabschieden, haben Feuerwehrleute ihn in einen Käfig gestellt und mit Löschschaum besprüht. Am Mittwoch wurden vom Amtsgericht Erlangen einer der Beteiligten ... mehr

Bayerns Innenminister will auch nach Syrien abschieben

Abschiebungen nach Syrien sollen nach Ansicht von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nicht mehr grundsätzlich tabu sein. "Mein Ziel ist, dass wir, sobald es vertretbar ist, mindestens Straftäter und Gefährder nach Syrien abschieben", sagte der Minister ... mehr

Biker stirbt nach Sturz auf Autobahn 73

Ein 71 Jahre alter Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall auf der Autobahn 73 tödlich verletzt. Der Mann war am Freitagabend auf Höhe des Autobahnkreuzes Erlangen/Fürth unterwegs, als er aus bislang unklaren Gründen stürzte, wie die Polizei am Samstag mitteilte ... mehr

Erlanger Bergkirchweih mit Fassbieranstich eröffnet

Mit dem traditionellen Fassbieranstich hat der Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) am Donnerstagabend die 264. Bergkirchweih eröffnet. Das Stadtoberhaupt brauchte in diesem Jahr dafür vier kräftige Hammerschläge - zwei mehr als im Vorjahr ... mehr

Arbeiter-Samariter-Bund: Staatsanwaltschaft durchsucht Räume

Wegen des Verdachts auf Betrug gegenüber Krankenkassen hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth mehrere Hausdurchsuchungen beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) durchgeführt. Die Landesgeschäftsstelle in Erlangen, der ASB-Regionalverband ... mehr

Erlangens OB eröffnet mit Bieranstich Bergkirchweih

In den Vorjahren reichten meist zwei kräftige Hammerschläge: Mit dem traditionellen Fassbieranstich will Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) heute die 264. Bergkirchweih eröffnen. Bis zum 17. Juni erwarten die Veranstalter ... mehr

Prozessauftakt in Erlangen: Schaumdusche bei Feuerwehr landet vor Gericht

Wenn aus Spaß bitterer Ernst wird: Zwei Feuerwehrmänner müssen sich in Bayern vor Gericht verantworten. Bei einem Lehrgang sperrten sie den Kursleiter ein und besprühten ihn mit Löschschaum.  Dieser Scherz ging nach hinten los: Was als Verabschiedungsspaß eines ... mehr

Innenminister Joachim Herrmann eröffnet Gartensaison

Eine kleine Lavendelpflanze hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bei der Eröffnung der Urban Gardening Saison im Demonstrationsgarten Erlangen in die Erde gesetzt. Am Rande der Veranstaltung der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau lobte Herrmann ... mehr

Humboldt-Professuren für Erlangen und Würzburg

Für neue Forschungsvorhaben in Würzburg und Erlangen-Nürnberg wird am Donnerstag die renommierte Humboldt-Professur verliehen. Mit der hoch dotierten Auszeichnung können Hochschulen bisher im Ausland tätige Spitzenforscher nach Deutschland holen. Die Wissenschaftler ... mehr

Forscher entwickeln hitzeresistente Kartoffel

Die Knolle für den Klimawandel: Erlanger Forschern ist nach eigenen Angaben die Entwicklung einer hitzeresistenten Kartoffelsorte gelungen. Selbst bei hochsommerlichen Tagestemperaturen von mehr als 29 Grad bildeten die Pflanzen Kartoffelknollen von guter ... mehr

Healthineers verdient im zweiten Quartal mehr

Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers hat sein Wachstum im zweiten Quartal beschleunigt. Deutliche Umsatzsteigerungen erzielte das Unternehmen dabei vor allem mit der bildgebenden Diagnostik. Insgesamt stiegen die Umsätze um 9 Prozent auf 3,5 Milliarden ... mehr

Weniger Menschen an Grippe erkrankt

Weniger Menschen im Freistaat sind in dieser Grippesaison an Influenza erkrankt als in der vergangenen Saison. Fast 40 Prozent weniger Infektionen wurden von Anfang Oktober 2018 bis Ende April 2019 registriert, wie Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) am Dienstag ... mehr

Wieder Hasenpest in Unterfranken

Die für Menschen gefährliche Hasenpest ist wieder in Unterfranken aufgetreten. Im Landkreis Haßberge sei die Krankheit bei zwei toten Tieren nachgewiesen worden, teilte das Landratsamt am Dienstag mit. Auch im Landkreis Würzburg entdeckten die Behörden nach eigenen ... mehr

Mit Riesenteleskop Geheimnisse von Gewitterblitzen gelüftet

Wissenschaftler haben überraschende Strukturen in Gewitterblitzen entdeckt. Sie seien ein Grund dafür, warum Gewitterwolken mehrfach hintereinander blitzen, berichtet das internationale Team mit deutscher Beteiligung. Messinstrument war ein großes Radioteleskop ... mehr

Bayern: Zollamt wegen radioaktiven Päckchens geräumt

Ein Paket hat in einem Zollamt in Bayern Alarm ausgelöst: Der Empfänger hatte es eigentlich nur abholen wollen – doch dann schlug ein Strahlenmessgerät an. Wegen eines radioaktiven Päckchens ist das Zollamt Erlangen-Tennenlohe geräumt worden. Der Empfänger wollte ... mehr

Mehr zum Thema Erlangen im Web suchen

Brand: Busse statt Zügen zwischen Nürnberg und Bamberg

Weil die Böschung auf der Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Bamberg gebrannt hat, ist der Zugverkehr dort zeitweise auf zwei Abschnitten unterbrochen worden. Die Sperrungen zwischen Forchheim und Hirschaid (Landkreis Bamberg) sowie zwischen Eltersdorf und Erlangen ... mehr

Dabrock vom Ethikrat: vorgeburtliche Gentests ist legitim

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, der Erlanger Theologie-Professor Peter Dabrock, sieht keine ausreichenden Gründe gegen die Kassenzulassung vorgeburtlicher Bluttests bei Risikoschwangerschaften. "Wenn wir die Fruchtwasseruntersuchung bei Risikoschwangerschaften ... mehr

Arbeiter-Samariter-Bund: Aufklärung von Betrugsvorwürfen

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Bayern wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe und hat eine umfassende Aufklärung angekündigt. "Um die Vorwürfe zu widerlegen, werden wir sofort eine unabhängige renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit einer Prüfung beauftragen", sagte ... mehr

Wirbel um Abrechnungen beim Arbeiter-Samariter-Bund

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Bayern soll nach einem Bericht der "Nürnberger Nachrichten" durch nicht korrekte Abrechnungen über Jahre hinweg Geldbeträge in Millionenhöhe kassiert haben. Bei den Krankenkassen habe die Hilfsorganisation viel höhere Ausgaben geltend ... mehr

Polizei bringt Patientin für neue Niere in Klinik

Damit sie rechtzeitig eine Spenderniere erhalten konnte, hat die Polizei eine junge Frau ins Krankenhaus gebracht. Die Zeit für die geplante Operation habe gedrängt, da Spenderorgane so rasch wie möglich transplantiert werden müssen, teilte die Polizei am Montag ... mehr

Glauber diskutiert mit jungen Klimaschützern

Die Schule schwänzen musste diesmal niemand: Auf der ersten von zwei Jugendklimakonferenzen haben am Freitagnachmittag etwa 170 Schüler und Jugendliche mit Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) über ihre Forderungen diskutiert. An der Veranstaltung nahmen ... mehr

Umweltminister Glauber lädt zu Jugendklimakonferenz ein

Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) lädt heute in Erlangen zur ersten von zwei geplanten Jugendklimakonferenzen ein. An den Diskussionsveranstaltungen nehmen Jugendliche aus 450 bayerischen Schulen teil, wie das Ministerium mitteilte. Ziel der Konferenzen ... mehr

A3 am Autobahnkreuz Fürth/Erlangen nachts gesperrt

Wegen Brückenabbrucharbeiten wird die Autobahn 3 am Autobahnkreuz Fürth/Erlangen in Richtung Regensburg von Freitag bis Sonntag jeweils nachts (29. März bis 31. März) gesperrt. Die Sperrungen dauern jeweils von etwa 22.00 Uhr bis gut 6.00 Uhr, wie die Autobahndirektion ... mehr

Toter Wolf bei Erlangen gefunden

Bei einem Wildunfall nördlich von Erlangen ist ein Wolf ums Leben gekommen. Das Landesamt für Umwelt ließ nach eigenen Angaben vom Samstag den Körper des Tieres untersuchen. Polizisten hatten das Weibchen am Freitag an der Autobahn 73 gefunden. Die Dokumentationsstelle ... mehr

Rund 830 neue Tuberkulose-Fälle in Bayern

Die Infektionskrankheit Tuberkulose ist immer noch nicht ausgerottet. In Bayern haben sich vergangenes Jahr 831 Menschen angesteckt, wie das Landesamt für Gesundheit bekanntgab. Am Sonntag (24. März) ist Welttuberkulosetag. Heuer können die Behörden nur leicht positive ... mehr

Bayern-FDP will sich als Umweltschutz-Partei profilieren

Bayerns FDP will sich künftig stärker als Umweltschutz-Partei profilieren. Auf einem Landesparteitag in Erlangen beschlossen die Delegierten am Wochenende einen Leitantrag mit dem Titel "Umweltschutz ist Bürgerrecht". Zentraler Gedanke ist, dass Natur-, Umwelt ... mehr

FDP beendet Parteitag: Planungen für Kommunalwahlen 2020

Die bayerische FDP beendet heute ihren zweitägigen Parteitag in Erlangen. Zum Abschluss soll es unter anderem um die Planungen für die bayerischen Kommunalwahlen im März 2020 gehen. Nach ihrem Wiedereinzug in den bayerischen Landtag im vergangenen Herbst hofft ... mehr

Föst: Wollen FDP auch in Kommunen stärker verankern

Nach ihrem Wiedereinzug in den bayerischen Landtag will die FDP ihre Position in Bayern ausbauen und auch in den Kommunen deutlich zulegen. "Wir haben das erklärte Ziel, die FDP als eine fixe, verlässliche Kraft im Freistaat zu verankern", sagte ... mehr

FDP-Parteitag: Umweltschutz, Europawahl und Kommunalwahlen

Bayerns FDP kommt heute zu einem zweitägigen Parteitag in Erlangen zusammen. Das Treffen steht unter dem Motto "Umweltschutz ist Bürgerrecht". Dazu soll auch ein Leitantrag verabschiedet werden. Ein zentraler Gedanke darin ist, dass Natur-, Umwelt- und Artenschutz ... mehr

Schulstreiks: Weit mehr Teilnehmer als erwartet

Neuer Rekord bei den Klimademonstrationen: Tausende Schüler und Studenten sind am Freitag in ganz Bayern für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen - so viele wie noch nie. Im Freistaat folgten dem Aufruf Schüler in mehr als einem Dutzend Städte. Allein ... mehr

Ein Jahr vor der Kommunalwahl: Lage in Bayerns Großstädten

In genau einem Jahr stehen in Bayern die Kommunalwahlen an. In zwei der drei größten Städte des Freistaats wird es dann auf jeden Fall Wechsel bei den Rathauschefs geben: Am Montag verkündete Nürnbergs OB Ulrich Maly (SPD), dass er 2020 nicht kandidieren wolle ... mehr

Schüler demonstrieren auch in Bayern für den Klimaschutz

Es geht um Klimaschutz und eine Verkehrswende: Auch am Freitag gehen dafür weltweit Schüler und Studenten auf die Straße. Im Rahmen der Kampagne #FridaysForFuture sind auch im Freistaat in mehr als einem Dutzend Städten Demonstrationen geplant, wie aus der Internetseite ... mehr

Schwan verursacht Unfall auf A3

Ein Schwan hat auf der Autobahn 3 in Mittelfranken für einen Auffahrunfall gesorgt. Das ausgewachsene Tier war am Mittwoch bei Erlangen auf der Fahrbahn unterwegs, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Autofahrer bemerkte den weißen Vogel und bremste ... mehr

Landwirte fürchten Ausbruch der Blauzungenkrankheit

Die bayerischen Bauern rechnen damit, dass die Blauzungenkrankheit auch im Freistaat ausbrechen wird. "Es ist abzusehen, dass sich das Virus ausbreiten wird", sagte Janne Richelsen, Referentin für Tiergesundheit beim Bayerischen Bauernverband. Die Expertin geht davon ... mehr

Vorrat an Grippeimpfstoff soll erhöht werden

Um Engpässe beim Grippeimpfstoff wie in der laufenden Saison zu vermeiden, sollen die Vorräte in Bayern künftig aufgestockt werden. Die Vorbestellmengen für Kassenärzte sollen in den nächsten Jahren von bisher zwei Drittel auf mindestens drei Viertel ... mehr

81-jähriger Radfahrer nach Unfall gestorben

Ein 81 Jahre alter Radfahrer ist nach einem Unfall in Erlangen in einem Krankenhaus gestorben. Der Senior war am Dienstagabend auf einem Radweg in der Innenstadt unterwegs, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als er an der Ausfahrt einer Tiefgarage vorbeikam ... mehr

Erneute Warnstreiks an bayerischen Uni-Kliniken

Die Warnstreiks gehen weiter: Patienten der Unikliniken in München, Regensburg und Erlangen müssen sich auch am Mittwoch auf Probleme wegen des Tarifstreits im öffentlichen Dienst einstellen. Zu dem zweitägigen Warnstreik hatte die Gewerkschaft Verdi aufgerufen ... mehr

Karl drängelt auf der Autobahn

Weil es ihr Baby besonders eilig hatte, musste eine Frau mit Hilfe der Polizei auf der Autobahn 3 entbinden. Das Ehepaar sei auf dem Weg nach Regensburg gewesen, als zwischen Frauenaurach und dem Autobahnkreuz Fürth/Erlangen die Wehen eingesetzt hätten, sagte ... mehr

Tausende demonstrieren für mehr Geld im öffentlichen Dienst

Rund 7 000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst haben in Bayern lautstark für mehr Geld demonstriert. Wenige Tage vor der voraussichtlich entscheidenden Verhandlungsrunde im Tarifstreit gingen die Angestellten am Dienstag in München, Regensburg, Nürnberg und Erlangen ... mehr

Duo nach Steinwürfen auf Autobahn zu Haftstrafen verurteilt

Weil sie große Pflastersteine und Holzpaletten von Brücken auf Autobahnen und einen Zug geworfen haben, sind ein Jugendlicher und ein Mann zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Das Nürnberger Landgericht sprach die 17 und 20 Jahre alten Angeklagten am Montag ... mehr

Urteil im Prozess wegen Steinwürfen auf Autobahnen erwartet

Im Prozess um Steinwürfe von Brücken auf Autobahnen und einen Zug sollen am Montag die Urteile gesprochen werden. Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth müssen sich zwei Männer wegen Mordversuchs, Körperverletzung, Brandstiftung, Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs ... mehr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst: Uni-Kliniken betroffen

Patienten an Bayerns Universitätskliniken müssen sich am Dienstag unter Umständen auf längere Wartezeiten einstellen. Grund sind neue Warnstreiks im öffentlichen Dienst: Die Gewerkschaft Verdi hat mehr als 2000 Beschäftigte in ganz Bayern in den Ausstand gerufen ... mehr

Mehrere Jahre Haft für Steinewerfer gefordert

Im Prozess um Steinwürfe von Brücken auf Autobahnen und einen Zug hat die Staatsanwaltschaft auf mehrjährige Haftstrafen plädiert. Der 20-jährige Angeklagte soll zu einer Gefängnisstrafe von fünf Jahren und neun Monaten verurteilt werden, der 17-Jährige zu fünf Jahren ... mehr

Warnstreik am Uniklinikum Erlangen

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst der Länder haben Beschäftigte des Uniklinikums Erlangen am Mittwoch die Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft Verdi rechnet mit bis zu 400 Teilnehmern, wie ein Sprecher am Morgen mitteilte. Drei Stationen der Neurochirurgie ... mehr
 


shopping-portal