• Home
  • Themen
  • EU-Gipfel


EU-Gipfel

EU-Gipfel

Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen

Ohne Abkommen zur schnelleren Rücknahme von Flüchtlingen ist die Einigung der Koalition im Asylstreit nur wenig wert. Innenminister Seehofer...

Italiens Innenminister Matteo Salvini und sein deutscher Amtskollege Horst Seehofer sprechen in Innsbruck zu Journalisten.

Kurz schien alles klar: Innenminister Seehofer tritt zurück. Dann verzögerte sich alles. Am Ende weiß womöglich nicht einmal Seehofer selbst, ob er noch im Amt ist

Horst Seehofer, halb versteckt: Wer ist Innenminister?
Aus dem Konrad-Adenauer-Haus, Jonas Schaible

Der Streit zwischen CDU und CSU scheint komplett verfahren. Wie geht das Ganze aus? Es gibt drei Szenarien.

Horst Seehofer nach den nächtlichen Verhandlungen in München: Wie geht es weiter in dem verfahrenen Streit von CDU und CSU?
  • Johannes Bebermeier
Von Jonas Schaible, Johannes Bebermeier

Die Union scheint im Asylstreit unversöhnlich. Dabei ist nur ein kurzer Passus in Seehofers "Masterplan Migration" strittig. Was er besagt und was beim EU-Gipfel beschlossen wurde.

Hoffnungslos zerstritten: Kanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer.

In der CSU-Zentrale überschlagen sich in der Nacht auf Montag die Ereignisse. Horst Seehofer will als Konsequenz aus dem Asylstreit mit der Kanzlerin zurücktreten. Nur eine kleine Hintertür gibt es noch.

Germany Merkel

Die Runde bei Anne Will diskutierte im gefühlten Niemandsland der Krise zwischen CDU und CSU. Abwartend, was in München und Berlin passiert – dann kam der Paukenschlag.

Anne Will
Von David Heisig

Seehofer droht mit Rücktritt, Merkel bleibt hart – und die Bürger sind immer genervter: Deutschland erlebt ein beispielloses politisches Drama. Es könnte böse enden.

Angela Merkel und Horst Seehofer
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Trotz anhaltender Kritik der CSU rückt Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht von ihrer Linie im Flüchtlingsstreit ab. Sie signalisiert Härte – und nimmt auch den Bruch in Kauf.

Angela Merkel in der Kanzlerlimousine: in einem Interview signalisiert sie Härte im Streit mit der CSU – lenkt die Schwesterpartei ein?

Im unionsinternen Asylstreit steht die Entscheidung bevor. Begnügt sich die CSU mit den Ergebnissen des EU-Gipfels? Oder kommt es zu einem politischen Erdbeben? Der Tag im Überblick.

Angela Merkel (CDU): Die Bundeskanzlerin kommt nach der Aufzeichnung der TV-Sendung «Berlin direkt» aus dem Studio des ZDF.

Lange ist gestritten worden, heute wollen CDU und CSU ihre Krise lösen – so oder so. Die Kanzlerin hat einen großen Maßnahmenkatalog vorgelegt. Was aber macht Seehofer?

Wie weiter mit der Union? Merkel und Seehofer am Samstagabend zu Beginn ihres Treffens auf dem Balkon des Kanzleramts.

Die EU plant Asylzentren in Nordafrika, doch in welchen Staaten genau? Vier Länder werden offenbar derzeit favorisiert. Mit ihnen soll über Abkommen verhandelt werden.

Migranten in Niger: Viele machen sich auf den Weg nach Libyen, um von dort nach Europa zu gelangen.

Angela Merkel ist das Feindbild der AfD. Was die Regierungschefin in Brüssel in Sachen Asyl erreicht hat, ist für die Rechtspopulisten ein...

Jörg Meuthen (L), der Co-Parteivorsitzende der AfD, und Parteichef Alexander Gauland sitzen beim Parteitag auf dem Podium.

Einen Tag vor Ende des CSU-Ultimatums im Asylstreit ist Angela Merkel in die Offensive gegangen. Ein achtseitiges Schreiben listet umfassende Vorhaben und Vereinbarungen auf.

Angela Merkel (CDU): Vom EU-Gipfel brachte die Kanzlerin einen umfassenden Maßnahmenkatalog mit.

Wenn sich die Union in der Asylfrage nicht einigt, kann das schwere Konsequenzen haben. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur möglichen Trennung von CDU und CSU.

Angela Merkel (CDU): Das traditionelle Unionsbündnis droht zu zerbrechen.

Der Showdown naht im Asylstreit der Union. Kanzlerin Merkel präsentiert auf dem EU-Gipfel hart errungene Ergebnisse. Von der CSU kommen erste positive Signale. Gibt es doch einen Kompromiss?

Angela Merkel auf einer Pressekonferenz nach dem EU-Gipfel in Brüssel: Nach der Einigung auf dem Asylgipfel zeigt sich die Kanzlerin angesichts der Ergebnisse zufrieden.

Der Streit um den richtigen Kurs in der Asylpolitik hat negative Auswirkungen auf die Beliebtheit der Groko. Neben der Kanzlerin verlieren auch führende CSU-Politiker an Zustimmung.

Angela Merkel auf dem EU-Gipfel in Brüssel: Die Kanzlerin hat einer Umfrage zufolge so wenig Rückendeckung aus der Bevölkerung wie noch nie zuvor.

Die EU-Regierungschefs haben sich auf eine Verschärfung der Asylpolitik geeinigt. Die Reaktionen fallen kontrovers aus. Wie nimmt die CSU die Ergebnisse auf?

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán und Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßen sich beim EU-Gipfel: Opposition und Hilfsorganisationen üben harrsche Kritik an den Beschlüssen.

Eigentlich sollten bis Ende Juni echte Fortschritte bei den Verhandlungen über den britischen EU-Austritt gelingen. Doch dem EU-Gipfel...

Die Zeit drängt: Ein Austrittsabkommen sollte rasch zustande kommen.

Es gibt erste Einigungen über die Asylpolitik beim EU-Gipfel in Brüssel. In der Nacht zu Freitag wurden fünf Punkte vorgestellt, an denen die 28 Staaten künftig gemeinsam arbeiten möchten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Brüssel: Die Verhandlungen der EU-Staaten zur Migrationspolitik gingen am Freitag bis in die Morgenstunden.

Zwölf Stunden hat sie auf dem EU-Gipfel verhandelt – und einen Kompromiss bei der Migration erreicht. Doch reicht das für Merkel im Streit mit der CSU in der Heimat?

Angela Merkel am zweiten Tag des EU-Gipfels: Sie hat mehr erreicht, als vorher zu erwarten war, analysiert Peter Riesbeck.
Peter Riesbeck

Der Friedensprozess in der Ukraine kommt nicht voran. Deshalb hat die EU beschlossen, die Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu verlängern. Sie kosten Unternehmen Milliarden.

Angela Merkel auf dem EU-Gipfel in Brüssel: Die Staats- und Regierungschefs verlängern die Wirtschaftssanktionen gegen Russland – trotz Milliardenverlusten für die Wirtschaft.

Angela Merkel hat den Flüchtlingen die deutschen Grenzen geöffnet! Sie hat das Recht gebrochen! Diese und andere Gerüchte wabern durchs Land – und sind: falsch. Die wahren Fehler der Regierung waren andere.

Flüchtlinge im Jahr 2015 auf dem Weg nach Bayern
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Italien drohte mit Blockade, Merkel sitzt die CSU im Nacken: Die EU steht in der Flüchtlingspolitik unter Druck. Nun gibt es einen Kompromiss. Doch reicht er, um den deutschen Asylstreit zu befrieden?

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht mit anderen Staats- und Regierungschefs während eines EU-Gipfels: Nach zähen Verhandlungen einigte man sich auf einer Verschärfung der Asylpolitik.

Merkel bestimmt seit Jahren, was auf EU-Gipfeln passiert. Doch diesmal ändert sich ihre Position. Im Asylstreit ist sie auf andere angewiesen.

Kanzlerin Angela Merkel am Tag des EU-Gipfels im Bundestag: Sie braucht diesmal Ergebnisse.
Von Peter Riesbeck, Brüssel

Im Asylstreit von CDU und CSU geht es um nichts weniger als das Überleben der Regierung. Nun hat Innenminister Seehofer seine Sicht bei "Maischberger" geschildert.

Horst Seehofer bei "Maischberger": Der CSU-Chef hat die Position seiner Partei im Asylstreit mit der CDU bekräftigt.

Heute beginnt der EU-Gipfel, der über Merkels Kanzlerschaft entscheiden dürfte. Welche Chancen auf eine Einigung gibt es? Ein Gespräch mit der SPD-Europaabgeordneten Birgit Sippel.

Birgit Sippel: Die SPD-Europaabgeordnete glaubt, dass eine Einigung im Asylstreit auf EU-Ebene möglich ist

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website