• Home
  • Themen
  • Familiendrama


Familiendrama

Familiendrama

Mann ersticht Ex-Frau und gemeinsames Kind

In der Hamburger Innenstadt hat ein Mann offenbar seine Ex-Frau und das gemeinsame Kleinkind mit einem Messer attackiert. Das Mädchen starb noch am Tatort, auch die Mutter erlag ihren schweren Verletzungen. 

Passanten beobachten den Rettungseinsatz in Hamburg: Mutter und Kind sind bei einem Messerangriff tödlich verletzt worden.

In Berlin soll ein 24-jähriger Mann auf seine Eltern eingestochen und dabei seinen Vater getötet haben. Auch die Mutter erlitt schwere Verletzungen. Gegen den Mann ermittelt nun die Mordkommission.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens: Ein 24-Jähriger hat in Berlin seinen Vater erstochen, auch die Mutter erlitt schwere Verletzungen. (Symbolbild)

In Österreich ist ein Mann mit einem Küchenbeil auf seine Geschwister und seine Mutter losgegangen. Anschließend nahm sich der Täter selbst das Leben.

Polizei vor einem Haus in St. Stefan im Rosental (Österreich): Ein 52 Jahre alter Mann hat zwei Menschen getötet und anschließend sich selbst.

Ein Ehestreit in Darmstadt endet in einer blutigen Tragödie. Nach einem Hilferuf der Ehefrau hat die Polizei ihren mit Messern bewaffneten Mann mit Schüssen getötet.

Ein Symbolfoto eines Polizeiautos: Mit Messern bewaffnet hat sich ein Mann Polizisten genähert – daraufhin erschossen sie ihn.

Ein 17-Jähriger hat in Baden-Württemberg seine Oma erstochen, seinen Vater und sich selbst mit einem Messer schwer verletzt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Absperrband der Polizei hängt vor dem Wohnhaus in Warthausen (Baden-Württemberg), wo der Verdächtige seine Großmutter kaltblütig ermordet haben soll.

In Wilnsdorf in Nordrhein-Westfalen ereignete sich eine Familientragödie mit Todesopfern. Das Motiv für die Bluttat ist vermutlich ein Streit um Geld.

Am Samstagabend werden die letzten Spuren der Bluttat in Wilnsdorf beseitigt – Einsatzkräfte der Feuerwehr säubern die Straße.

In Wien hat sich ein Familiendrama ereignet. Ein 14 Jahre altes Mädchen ist von ihrem Bruder erstochen worden. Die Hintergründe sind unklar.

Die Leiche des getöteten Mädchens wird in einem Sarg aus einer Wohnhausanlage in Wien gebracht und in einen Leichenwagen gehoben.

Ein Familiendrama ereignete sich in der Nacht zum Samstag bei Hohenems in Österreich.

Jede Hilfe kam zu spät. Die Kinder wurde nur vier und sieben Jahre alt.
dpa

Seit mehr als einer Woche wird eine deutsche Auswanderin in Australien vermisst. Die Polizei geht von einer Familientragödie aus.

Über eine Woche fehlt von der deutschen Auswanderin jede Spur.

 Bei einem Familiendrama im Landkreis Rosenheim hat ein Großvater nach Polizeiangaben seinen achtjährigen Enkelsohn erschossen. Anschließend versuchte er sich selbst zu töten.

Das achtjährige Kind kam zunächst noch in ein Krankenhaus, starb dort aber.

In Marburg hat ein Mann auf seine von ihm getrennt lebende Ehefrau und seine Tochter geschossen. Nach der Tat nahm sich der Angreifer selbst das Leben.

Um endgültige Gewissheit zu bekommen, müssen die Ermittler auf die Vernehmung der Schwerverletzten warten.

Bei einem mutmaßlichen Familiendrama in Baden-Württemberg soll ein 44-jähriger Polizist mit seiner Dienstwaffe erst seinen 50 Jahre alten Bruder und danach sich selbst getötet haben.

Nach dem er seinen Bruder erschoss, richtete sich der Polizist selbst. (llustration)

In Thüringen hat sich ein Familiendrama abgespielt. Ein Familienvater hat offenbar zwei seiner Kinder erstochen, ein drittes wurde schwer verletzt.

In Altenfeld (Thüringen) hat ein Vater zwei seiner Kinder erstochen.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website