Thema

Grundsicherung

Hartz IV: Darf der Staat Menschen in Existenznot bringen?

Hartz IV: Darf der Staat Menschen in Existenznot bringen?

Ob Sanktionierung im Rahmen der Grundsicherung mit dem Grundgesetz vereinbar sind, erörtern derzeit die Richter am Bundesverfassungsgericht. Der Verein "Sanktionsfrei" hat eine klare Meinung: Schluss mit der Maßregelung.  Das Bundesverfassungsgericht ... mehr
Druck um jeden Preis?: Karlsruhe überprüft Hartz-IV-Sanktionen

Druck um jeden Preis?: Karlsruhe überprüft Hartz-IV-Sanktionen

Erst muss er mit 117,30 Euro weniger auskommen, dann mit 234,60 Euro weniger: Das Jobcenter Erfurt kürzt einem Mann 2014 gleich zwei Mal die monatliche Grundsicherung, weil er bei der Arbeitssuche nicht kooperiert, wie er soll. Nur einer von vielen Tausenden Hartz ... mehr
Sind Hartz IV-Sanktionen mit dem Grundgesetz vereinbar?

Sind Hartz IV-Sanktionen mit dem Grundgesetz vereinbar?

Das Bundesverfassungsgericht prüft die Grundrechte von Hartz IV-Empfängern. Sind die von den Jobcentern verhängten Sanktionen rechtmäßig? Verhandelt wird nicht weniger als das Recht auf ein lebenswertes Leben.  Hartz-IV-Empfängern, die ihre Pflichten ... mehr
SPD-Politiker Stephan Weil:

SPD-Politiker Stephan Weil: "Hartz IV ist zu großen Teilen unbestritten"

SPD-Chefin Nahles will Hartz IV hinter sich lassen. Niedersachsens SPD-Ministerpräsident Weil ist gegen eine große Reform. Dafür fordert er einen höheren Mindestlohn – und eine Steuerreform. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan ... mehr
Kritik an

Kritik an "Vollkaskomentalität" in Deutschland: Städtebund fordert Erneuerung

Der Staat könne nicht für jedes individuelle Problem eine Lösung bereithalten, meint Gerd Landsberg. Der Chef des Städtebunds fordert mehr Realismus und eine Reform des Sozialstaates. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund fordert eine tiefgreifende Reform ... mehr

Debatte um Hartz-IV-Strafen: "Wer Sanktionen abschafft, schreibt die Menschen ab"

Deutschland diskutiert über Sinn und Unsinn der Hartz IV-Sanktionen, deren Auswirkungen jetzt in einer großen Studie untersucht werden. Wie stehen die Parteien im Bundestag dazu? Schaden Sanktionen den Empfängern von Hartz IV eher, als dass sie motivieren? Davon ... mehr

Die Notlagenversicherung der Privaten Krankenversicherung

Wenn man sich die private Krankenversicherung nicht mehr leisten, diese aber auch nicht verlassen kann, tut guter Rat Not. Wenn alle Stricke reißen, greift die Notlagenversicherung. Ein rudimentärer Versicherungsschutz für Patienten dritter Klasse. Zum Jahreswechsel ... mehr

Arzt berichtet von Armut und Krankheit in Deutschland

Wer wissen will, was schief läuft in Deutschland, muss nach Bad Segeberg fahren. Dort behandelt Dr. Uwe Denker kostenlos Patienten, die mittellos und krank sind. Er berichtet für t-online.de, wie Armut in Deutschland krank macht. Meine "Praxis ohne Grenzen ... mehr

Altersarmut in Deutschland: "Ich schalte im Winter den Kühlschrank ab"

In Deutschland sind 18 Prozent der Menschen über 65 Jahre arm oder von Armut bedroht. Rentnerin Gertrud ist eine von ihnen. Für Lebensmittel kann sie im Monat keine hundert Euro ausgeben. Gertrud ist 71 Jahre alt, Rentnerin, und wohnt in einer deutschen Kleinstadt ... mehr

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Radikalreform von Hartz IV

Hartz IV – bis heute ist die 2002 eingeführte Grundsicherung in Deutschland heftig umstritten. Die SPD will sie abschaffen – genau wie die Mehrheit der Bundesbürger. In der SPD ist es seit Jahren das Reizthema schlechthin: die Grundsicherung Hartz IV. Die Parteispitze ... mehr

Jens Spahn weist Forderungen nach Hartz-IV-Umbau zurück

Die SPD will Hartz IV hinter sich lassen, die Grünen wollen die damit verbundenen Sanktionen abschaffen. Den Plänen widerspricht Jens Spahn: Der Kandidat für den CDU-Vorsitz pocht auf das Leistungsprinzip. In der Debatte um Hartz IV hat sich Bundesgesundheitsminister ... mehr

Mehr zum Thema Grundsicherung im Web suchen

Robert Habeck plant Garantiesicherung ohne Arbeitszwang

Auch die Grünen erwägen das Arbeitlosengeld II abzuschaffen. Grünen-Chef Robert Habeck plädiert für ein System, das bedingungslos und bedarfsgerecht ist.  Grünen-Chef Robert Habeck regt an, das umstrittene Hartz-IV-System abzuschaffen und durch ... mehr

SPD-Chefin Andrea Nahles über Hartz IV: "Werden wir hinter uns lassen"

Kaum ein Thema ist in der Basis der SPD-Wählerschaft so umstritten wie die Hartz IV-Gesetzgebung. Nun kündigt SPD-Vorsitzende Nahles eine umfassende Reform an.  Die SPD will den Sozialstaat grundlegend reformieren und dabei Hartz IV abschaffen. Parteichefin Andrea ... mehr

Wenn der Lohn nicht reicht: Immer mehr Hartz IV für Menschen in Arbeit

Berlin (dpa) - Immer mehr Hartz IV ist zuletzt an Menschen mit einer Beschäftigung gezahlt worden. So übersprang die Summe, die sogenannte Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften mit mindestens einem abhängigen Erwerbstätigen erhielten, im vergangenen Jahr knapp ... mehr

Rentenaufstockung: Heil will Grundrente schon 2019 einführen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die Grundrente für Geringverdiener 2019 einführen. Wer lange in die Rentenversicherung eingezahlt habe, solle im Alter mehr bekommen, als wenn er das nicht getan hätte, sagte Heil am Freitag in der Haushaltsdebatte ... mehr

Große regionale Unterschiede bei Hartz IV

Hartz IV oder Arbeitslosengeld? Zwischen den Ländern gibt es große Unterschiede. Die Koalition will den Zugang zum Arbeitslosengeld zwar erleichtern. Doch die Linke fordert mehr. Bei der Bedeutung von Hartz IV für Arbeitslose in Deutschland gibt es große regionale ... mehr

Altersvorsorge für Arbeitnehmer – Auf den Mix kommt es an

Noch längst nicht alle Arbeitnehmer sorgen für das Rentenalter vor. Sie verlassen sich auf die gesetzliche Altersvorsorge. Diese wird im Ruhestand jedoch höchstens den Grundbedarf decken. Um keine Einbußen im Lebensstandard zu befürchten, können Arbeitnehmer ... mehr

Altersarmut – gehören Sie zur Risikogruppe?

Immer mehr Senioren leben in Armut und die Zahl der arbeitenden Rentner steigt an. Sie leben am Existenzminimum und müssen ihre karge Rente aufbessern, um sich auch mal etwas leisten zu können. Viele Deutsche fürchten sich vor einem Leben mit der Grundsicherung ... mehr

Viel Kritik an Rentenpaket des Arbeitsministers Hubertus Heil

Kaum hat Hubertus Heil seine Pläne für die Rente vorgestellt, hagelt es Kritik. Vor allem die Kosten werden beanstandet. Der Arbeitsminister verteidigt sich. Bundesarbeitsminister  Hubertus Heil (SPD) muss seine Rentenpläne gegen Kritik von mehreren Seiten verteidigen ... mehr

Wer soll vom Rentenpaket profitieren?

Profitieren dürften jede vierte Rentnerin, Frührentner wegen Krankheit sowie Geringverdiener bei den Sozialbeiträgen. Kosten in Milliardenhöhe müssen die Beitrags- und Steuerzahler tragen. Mit der Stabilisierung des Rentenniveaus dürfte zudem ein Zeichen gesetzt werden ... mehr

Mini-Renten: Jeder Zweite bekommt weniger als 800 Euro

Viele Rentner in Deutschland bekommen nur äußerst geringe Bezüge. Besonders benachteiligt sind Frauen, insbesondere aus den alten Bundesländern. Fast jede zweite gesetzliche Altersrente in Deutschland liegt unter 800 Euro im Monat. 48 Prozent aller Altersrenten bewegten ... mehr

Rentenpräsidentin für höhere Grundrente in Ballungsräumen

Die Menschen in teuren Ballungsräumen müssen nach Ansicht von Rentenpräsidentin Gundula Roßbach mit mehr Unterstützung vor einem Abrutschen im Alter geschützt werden als auf dem Land. Der Bedarf an Grundsicherung im Alter sei unterschiedlich, sagt Gundula ... mehr

Für Rente über Grundsicherung ist Lohn von 12,63 Euro nötig

Berechnungen der Bundesregierung zufolge müsste der Mindestlohn massiv angehoben werden, damit Betroffene im Alter eine Rente oberhalb der Grundsicherung bekommen. Um dies zu erreichen, müssten anstelle des derzeitigen Mindestlohns von 8,84 Euro mindestens ... mehr

Arbeitslose Hartz-IV-Bezieher immer länger ohne Job

Boom auf dem Arbeitsmarkt, Rekordtief bei der Arbeitslosigkeit – dennoch sind Hunderttausende auf Dauer arbeitslos und brauchen Hartz IV. Und das Problem wird immer größer. Menschen, die  Hartz IV beziehen, sind in den vergangenen Jahren im Schnitt immer ... mehr

Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse: So geht's

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse müssen Sie jährlich zwei Prozent Ihres Einkommens an Zuzahlungen leisten. Diese Zahlungen beziehen sich auf Arztbesuche, Medikamente und stationäre Behandlungen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie jedoch ... mehr

So soll die Grundrente aussehen: Anspruch, Höhe und Einführung

CDU, CSU und SPD haben sich auf die Einführung der sogenannten Grundrente geeinigt. Doch wer hätte Anspruch auf die Rentenaufstockung für bedürftige Rentner und wie hoch sollen die Leistungen ausfallen? Die wichtigsten Fakten zum Thema. Union und SPD haben sich in ihren ... mehr

Über eine Million Bezieher von Grundsicherung

Die Zahl der Bezieher von Grundsicherung hat sich innerhalb von 14 Jahren mehr als verdoppelt . Etwa die Hälfte davon bekommt keine Rente, die das Existenzminimum sichert. Mehr als eine Million Menschen in Deutschland bekommen Grundsicherung im Alter oder wegen ... mehr

Steuerzahlerbund: Hartz IV bringt oft mehr Geld als ein Job

Update, 20.3.2018, 19:17 Uhr: Die im Artikel aufgeführte Berechnung des Steuerzahlerbundes, wie viel Geld eine arbeitende Familie erhält, ist fehlerhaft. Das Kindergeld, das auch Hartz-IV-Beziehern zusteht, aber in ihrem Fall zugleich mit den anderen Bezügen verrechnet ... mehr

Besseres System als Hartz IV gab es in Deutschland noch nie

Deutschland debattiert über die richtige Höhe von Sozialleistungen. Doch bei aller Kritik wird oft vergessen: Es gibt nicht viel, was gegen das Hartz IV-System spricht. Der Streit um Armut und um Gerechtigkeit wird erbittert geführt. Doch bei allen berechtigten ... mehr

Jens Spahn vereinbart Treffen mit Urheberin von Hartz-IV-Petition

Der CDU-Politiker Jens Spahn will sich mit einer Hartz-IV-Empfängerin aus Karlsruhe treffen – sie hatte den neuen Gesundheitsminister per Petition aufgerufen, einen Monat von der Grundsicherung zu leben. Nach den Aussagen des neuen Gesundheitsministers Jens Spahn ... mehr

Heil: Grundrente bis zur Mitte der Wahlperiode umsetzen

Bundessozialminister Hubertus Heil peilt an, die von Union und SPD geplante Grundrente bis spätestens zur Mitte der Wahlperiode umzusetzen. Das sagt der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Der Minister schließt zugleich eine generelle ... mehr

So lebt es sich mit Hartz IV: "Für Kaffee ist kein Geld da"

Alle reden über Hartz IV, doch wie ist es wirklich, damit zu leben?  Sandra S. muss sich und ihren Sohn damit durchbringen. Das geht mehr schlecht als recht , erzählt sie. Wer Hartz IV bezieht, erhält als alleinstehender Erwachsener monatlich 416 Euro als sogenannten ... mehr

Streit um Essener Tafel: Bei Armut müssen wir Unterschiede machen

Nach der Debatte um die Essener Tafel regiert der politische Appell, bei Bedürftigkeit keine Unterschiede zu machen. Das ist falsch. Nur wer Unterschiede macht, kann Armut tatsächlich bekämpfen. In den vergangenen Tagen wurde in diesem Land heftig über Armut gestritten ... mehr

Pläne von Union und SPD: Milliarden für die Rente – Was bringt mir das?

Ziel von Union und SPD ist, die Rente "für alle Generationen gerecht und zuverlässig" zu gestalten, heißt es im Entwurf des Koalitionsvertrages. Wesentliche Eckpfeiler des Programms sind die Anerkennung der Lebensleistung und der Schutz vor Altersarmut. Das Rentenniveau ... mehr

Schnell erklärt: Das ist das geplante Rentenpaket von Union und SPD

Union und SPD haben ihre bereits in den Sondierungen skizzierten Rentenpläne weiter verhandelt und sich auf ein Paket geeinigt. Das sind die Kernpunkte der Vereinbarung. Haltelinien: Bis 2025 soll das Rentenniveau, das Verhältnis der Rente zum Lohn, nicht unter ... mehr

Groko: Einigung bei Rente – Union und SPD auf teurem Sozialkurs

Weißer Rauch bei der Rente: Union und SPD handeln ein Rentenpaket für ihre angestrebte Groko aus. Und Andrea Nahles scheint sich zu freuen, dass es richtig teuer werden könnte. "Eine verlässliche Rente ist ein Kernversprechen einer solidarischen Gesellschaft", sagte ... mehr

Sondierungsgespräche - Wie viel Rente bleibt mir am Ende?

Auf ganze 28 Seiten haben sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD in ihren Sondierungsgesprächen geeinigt. Eine Seite ist dem Thema Rente gewidmet. Ein wesentliches Ergebnis der Sondierung: Das Rentenniveau soll stabil bleiben, aber die Rentenformel wackelt ... mehr

Mit neuen Reformen in die Rentenmisere

Nach langem Ringen haben Union und SPD im Sommer noch schnell das Gesetz zur Stärkung der Betriebsrente auf den Weg gebracht. Damit ging die Legislaturperiode mit zahlreichen Reformen im Bereich der Altersvorsorge zu Ende. Doch welche Auswirkungen könnten  die Reformen ... mehr

Viele Deutsche können 2018 mit mehr Geld rechnen

Höhere Löhne und Gehälter, mehr Rente, mehr Kindergeld: Das Jahr 2018 bietet für viele Bundesbürger vielversprechende Perspektiven. Laut dem Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) werden die meisten Verbraucher wohl mehr Geld im Geldbeutel ... mehr

Große Koalition: Was die Bürger erwarten können

Eine neue Große Koalition könnte teuer werden, denn alle Beteiligten wollen kräftig Geld ausgeben. Wer profitiert, wer verliert? Union und SPD loten in einem Spitzengespräch  am Mittwoch  die Möglichkeit einer Regierungsbildung aus. Trotz großer Differenzen herrscht ... mehr

7,9 Millionen Menschen in Deutschland beziehen Transferleistungen

2016 haben 7,9 Millionen Menschen in Deutschland staatliche Hilfe zur Sicherung ihres Lebensunterhalts erhalten. 2015 waren es noch etwas mehr. Grund für die Abnahme ist die um ein Viertel auf 728.000 gesunkene Zahl der Bezieher von Regelleistungen ... mehr

Rente: Mehr Geld für niedrigere Beiträge – Auch langfristig?

Mehr Geld, niedrigere Beiträge: Die Deutsche Rentenversicherung hat derzeit gute Nachrichten für die Deutschen. Langfristig ist das System jedoch alles andere als gut aufgestellt. Der Beitragssatz für die gesetzliche Rente sinkt Anfang kommenden Jahres voraussichtlich ... mehr

Bundesrat passt Hartz-IV-Sätze an

Ab Januar werden die Hartz-IV-Sätze angehoben. Der Bundesrat billigte eine Regierungsverordnung zur Fortschreibung. Damit steigt der Hartz-IV-Regelsatz für Einpersonenhaushalte von derzeit 409 auf 416 Euro. Für Paare erhöht sich der Satz pro Person ... mehr

Sozialverband VdK fordert grundlegende Rentenreform

Der Sozialverband VdK fordert von der Jamaika-Koalition Verlässlichkeit in Rentenfragen. Politik dürfe "nicht nur in Legislaturperioden denken". Es brauche eine grundlegende Rentenreform. "Viele Menschen haben ihre Lebensplanung auf die Rente mit 63 ausgerichtet ... mehr

Jens Spahn fordert Abschaffung der "Frühverrentung" mit 63

Vor der nächsten Jamaika-Runde provoziert CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn. Er will das Geld aus der Frühverrentung lieber für Witwenrenten nutzen. Die Grünen legen den Schwerpunkt auf die Bekämpfung von Altersarmut. "Wir sollten diese Form der Frühverrentung auslaufen ... mehr

Angela Merkel im ZDF – Wie eine Putzkraft die Kanzlerin sprachlos macht

Im ZDF stellte sich Angela Merkel den Fragen des Publikums. Und geriet schnell in die Kritik. Vor allem eine Gebäudereinigerin aus Bochum ließ die Kanzlerin ganz schlecht aussehen. Das Vorspiel: Am letzten Montag war Angela Merkel in der ARD-Sendung "Wahlarena" trotz ... mehr

Hartz IV: Bundeskabinett beschließt neue Regelsätze

Das Bundeskabinett hat eine Erhöhung der Regelsätze für Hartz IV beschlossen. Damit reagiert die Regierung auf steigende Preise und Gehälter. Der Regelsatz für alleinstehende Langzeitarbeitslose soll zum 1. Januar 2018 von 409 Euro auf 416 Euro angehoben werden ... mehr

Sozialhilfeausgaben 2016 auf 29 Milliarden Euro angestiegen

Die Sozialhilfeausgaben in Deutschland sind im vergangenen Jahr um 4,5 Prozent auf 29 Milliarden Euro gestiegen. Besonders hoch war der Anstieg bei Hilfen für die Pflege, wie das Statistische Bundesamt berichtete. Hier stiegen die Ausgaben um 6,4 Prozent ... mehr

Tipps für Familien: Hauptsache gut versichert

Versicherte können aus einer Unmenge unterschiedlicher Angebote auswählen, doch viele verlieren da den Überblick. Vor allem in Familien passiert es schnell, dass ein bestimmter Risikofall doppelt oder gar dreifach versichert ist. In vielen ... mehr

Gesetzespaket: Das ändert sich jetzt bei der Altersvorsorge

Wenige Monate vor der Bundestagswahl hat der Bundestag mit den Stimmen von Union und SPD ein Gesetzespaket verabschiedet, um die betriebliche und private Altersvorsorge zu stärken. Die Rentenerhöhung zum 1. Juli kommt aber nicht bei allen zum gleichen Zeitpunkt ... mehr

Vier-Punkte-Plan der SPD: So will Martin Schulz die Rente sichern

Die SPD hat ihr neues Rentenprogramm für den Bundestagswahlkampf vorgestellt. Eine verlässliche Rente ist nach den Worten von Kanzlerkandidat Martin Schulz ein "Kernversprechen" einer solidarischen Gemeinschaft.  Die SPD wolle dafür arbeiten, dass sich die Menschen ... mehr

Jeder Zehnte in Deutschland bekommt Hilfe vom Staat

In Deutschland ist fast jeder Zehnte auf staatliche Unterstützung wie Sozialhilfe oder Hartz IV-Leistungen angewiesen. Ende vergangenen Jahres erhielten fast acht Millionen Menschen und damit 9,7 Prozent der Bevölkerung Leistungen zur sozialen Mindestsicherung, teilte ... mehr

ZDF-Talk von Maybrit Illner zur Rente: Die Schicksale berührten

Die Große Koalition in Berlin schießt sich auf die Rente ein. Zündstoff bietet das Thema genug. Auch bei  Maybrit Illner ging es in ihrem aktuellen Talk um die Rente und die Angst vor der Altersarmut. Dabei berührten persönliche Schicksale mehr als die Antworten ... mehr

Altersarmut: Deutsche haben Angst um ihre Rente

Eins ist sicher: Die Rente verliert künftig an Kaufkraft. Wird Altersarmut damit zum Massenphänomen? Einiges spricht dafür. Die Deutschen schauen nicht gerade gelassen in ihre Zukunft: 57 Prozent glauben einer Umfrage zufolge, nicht ausreichend für das Alter abgesichert ... mehr

Milliardenbetrag fehlt: Krankenkassen fordern mehr Geld für Flüchtlinge

Die gesetzlichen Krankenkassen fordern mehr Steuermittel für Versicherung von anerkannten Flüchtlingen. Der Chef der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH), Ingo Kailuweit, sagte der "Wirtschaftswoche": "Seit Jahren erhalten die Kassen zu wenig Geld für die medizinische ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019