Sie sind hier: Home > Themen >

Kimi Räikkönen

Thema

Kimi Räikkönen

Rosberg rast für den Grpßen Preis von Belgien in Spa auf die Pole Position

Rosberg rast für den Grpßen Preis von Belgien in Spa auf die Pole Position

Nico Rosberg hat sich für den Großen Preis von Belgien in Spa ( Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) eine hervorragende Ausgangslage verschafft. Der Mercedes-Pilot raste auf dem Ardennen-Kurs im Qualifying in 1:46,744 Minuten auf die Pole Position. Platz ... mehr

"Lächerlich": Max Verstappen bei Heimrennen auf Brutalo-Kurs

Die "Max-Mania" schien Shootingstar Max Verstappen offenbar etwas zu sehr anzutreiben. Der 18-Jährige war vor zigtausenden seiner Fans beim Großen Preis von Belgien auf Brutalo-Kurs und letztlich einer der großen Verlierer des Formel-1-Rennens. "Das ist verdammt ... mehr
3. Training: Bestzeit für Kimi Räikkönen, Sebastian Vettel vorne dabei

3. Training: Bestzeit für Kimi Räikkönen, Sebastian Vettel vorne dabei

Nach den schwachen Trainings am Freitag lief es in der Abschlusseinheit vor dem Qualifying zum Großen Preis von Belgien in Spa  (ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) bei Ferrari wesentlich besser. Kimi Räikkönen raste in 1:47,974 Minuten zur Bestzeit ... mehr
Formel 1: Max Verstappen will mit Niki Lauda zum Psychiater

Formel 1: Max Verstappen will mit Niki Lauda zum Psychiater

Mit viel Humor hat Formel-1-Pilot Max Verstappen auf die scharfe Kritik von Niki Lauda reagiert, er gehöre in die Psychiatrie. "Wenn ich schon gehen muss, dann können wir ja zusammen hingehen", sagte der 18-Jährige in der niederländischen TV-Sendung Ziggo Sport ... mehr
Formel 1 Singapur: Roberg bärenstark, Vettel abgeschlagen

Formel 1 Singapur: Roberg bärenstark, Vettel abgeschlagen

Nico Rosberg hat im dritten Training in Singapur mächtig Selbstvertrauen getankt für das Qualifying am Nachmittag (ab 14.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). Der Mercedes-Pilot fuhr wie schon in der zweiten Session am Freitag  in 1:44,352 Minuten  die Bestzeit ... mehr

Formel 1: Nico Rosberg rast in Singapur auf die Pole

Mit einer eindrucksvollen Vorstellung hat sich Nico Rosberg die Pole Position beim Großen Preis von Singapur ( Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) gesichert. Der Mercedes-Pilot raste in 1:42,584 Minuten zur Bestzeit und brannte damit die mit Abstand ... mehr

Formel 1 in USA: Ferrari-Pilot Räikkönen rollt rückwärts in die Box

Die Saison mit Pleiten, Pech und Pannen geht bei Ferrari weiter. In Austin erlebte Kimi Räikkönen nach einem verkorksten Boxenstopp einen Sonntag zum Vergessen. Ein Mechaniker hatte offenbar unsauber gearbeitet und ein Rad nicht richtig festgezogen. Räikkönen bemerkte ... mehr

Formel 1: Ferrari-Boss Arrivabene dementiert Kündigung vehement

Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene hat Gerüchte, nach denen seine Kündigung unmittelbar bevorsteht, als "Destabilisierungsversuche" bezeichnet. "Wir bleiben auf unsere Arbeit konzentriert und lassen uns nicht von solchen Dingen verwirren", sagte der in die Kritik ... mehr

Formel 1 Japan: Ferrari raubt Sebastian Vettel das Podium

Sebastian Vettel hatte das Podium im Visier, doch dann brachte ihn eine falsche Ferrari-Strategie einmal mehr um den Lohn seiner Arbeit. Vettel gab alles. Beim Versuch, Ferrari vom Vorwurf der einmal mehr fragwürdigen Rennstrategie freizusprechen, machte der viermalige ... mehr

Kimi Räikkönen hat seine Freundin Minttu geheiratet

Der finnische Formel-1-Fahrer Kimi Räikkönen hat sich getraut. Am Sonntag gab der 37-Jährige seiner Lebensgefährtin Minttu Virtanen das Jawort. Die romantische Zeremonie fand in der Abtei San Galgano, einer Klosterruine in der Toskana, statt ... mehr

Formel 1 Hockenheim: Die Lehren aus dem Deutschland-Grand-Prix

Vier Wochen bleiben nach dem Deutschland-Grand-Prix zum Nachdenken. Vor allem für Nico Rosberg und Sebastian Vettel. Denn die deutschen Hoffnungsträger erlebten beim Formel-1-Rennen am Hockenheimring die nächste Enttäuschung. Rosberg muss seinen Rückschlag im WM-Duell ... mehr

Formel 1 Hockenheim: Vettel will Ferrari-Fans wie damals bei Schumacher

Heimpremiere in Rot: Sebastian Vettel wird am Wochenende zum ersten Mal im Ferrari beim Großen Preis von Deutschland an den Start gehen - und wünscht sich für sein Hockenheim-Debüt im roten Flitzer auf den Tribünen ein Meer von Rotkäppchen wie einst zu Michael ... mehr

Formel 1 Barcelona: Hamilton und Rosberg raus, Verstappen siegt

Mit diesem Ergebnis hatte wirklich niemand gerechnet. Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Spanien, hinter dem Niederländer reihen sich Kimi Räikkönen und  Sebastian Vettel auf den Plätzen zwei und drei ein. Wo aber waren Lewis Hamilton und Nico Rosberg ... mehr

Formel 1 Pressestimmen: "Baby-Rekord für Max Verstappen"

Max Verstappen gehören nach seinem sensationellen Sieg in Spanien die Schlagzeilen in den internationalen Medien. Er nutzte die Chance nach dem Ausfall der beiden Formel-1-Rivalen Nico Rosberg und Lewis Hamilton im Mercedes und kürte sich mit 18 Jahren zum mit Abstand ... mehr

Formel 1 Monaco: Ferrari fährt eigenen Ansprüchen hinterher

Vom großen Herausforderer Ferrari ist im Moment nicht viel zu sehen. Sebastian Vettel verpasste das Podest, Kimi Räikkönen schrottete seinen Wagen und schied früh aus. Die ruhmreiche Scuderia muss weiter auf den ersten Sieg beim Klassiker in Monte Carlo seit Michael ... mehr

Sebastian Vettel bekommt neuen Motor: Ferrari geht volles Risiko

Ferrari-Boss Sergio Marchionne hatte vor Saisonstart Siege von der Scuderia gefordert. Doch davon ist der Traditionsrennstall mit Sebastian Vettel am Steuer nach sechs gefahrenen Rennen meilenweit entfernt. Im Gegenteil: Ferrari versumpft im Mittelfeld ... mehr

Formel 1 Grand Prix von Monaco sorgt bei RTL für Top-Quote

Die Mercedes-Dominanz bröckelt, an der Spitze geht es eng zu und auf der Strecke gibt es wieder reichlich Action: Die Formel 1 setzt nach Zeiten gähnender Langeweile zum Überholen an. Die Königsklasse scheint ihre Krise überwunden zu haben. Fakt ist: Die Zuschauer ... mehr

Formel 1 Barcelona: Sebastian Vettel bei Tests vor Nico Rosberg

Am ersten Tag der Formel-1-Testfahrten in Barcelona war Ferrari-Pilot Sebastian Vettel schneller unterwegs als der WM-Führende Nico Rosberg (Mercedes). Der viermalige Weltmeister drehte die beste seiner insgesamt 103 Runden in 1:23,220 Minute. Damit verwies ... mehr

Formel 1: Ferrari plant Team mit Vettel und Rosberg

Gibt es bald ein deutsches Dream Team in der Formel 1? Gut möglich. Denn laut einem Bericht der Tageszeitung "Corriere della Sera" hat  Ferrari angeblich Kontakt zu WM-Spitzenreiter Nico Rosberg aufgenommen, um den Mercedes-Piloten als Teamkollegen des viermaligen ... mehr

Formel 1 heute: Vettel dreht schnellste Runde im 1. Training

Der Startschuss für das fünfte Rennwochenende dieser langen Formel-1-Saison ist gefallen. Im ersten freien Training zum Großen Preis von Spanien drehte Sebastian Vettel die schnellste Runde auf dem Circuit de Catalunya. Hinter dem Ferrari-Piloten reihten ... mehr

Formel 1 Spanien: Nico Rosberg schlägt im 2. Training zurück

Der erste Trainingstag zum Großen Preis von Spanien ist beendet - und das Ergebnis ist wieder einmal deutlich. Auch im fünften Rennen der Formel-1-Saison werden sich die Zuschauer auf ein Duell Mercedes gegen Ferrari einstellen müssen. Während Sebastian Vettel am Morgen ... mehr

Formel 1: "Terrorklima" schuld an Ferrari-Krise - Baldisserri klagt an

Ferraris ehemaliger Top-Ingenieur Luca Baldisserri weiß offenbar, warum die Scuderia in dieser Saison nur hinterher fährt und tief in der Krise steckt. " Ferrari ist kein Team mehr, sondern eine Gruppe ängstlicher Personen. Dort herrscht ein Terrorklima", sagte ... mehr

Formel 1 Japan: Sebastian Vettel fährt im Suzuka-Training hinterher

Auch in Suzuka fährt Ferrari-Pilot Sebastian Vettel nur hinterher. Nach Platz drei im ersten Training musste sich der Heppenheimer in der zweiten Session mit Rang fünf begnügen. Dabei hatte er über 0,8 Sekunden Rückstand auf den Trainingsschnellsten Nico Rosberg ... mehr

Formel 1 Brasilien: Lewis Hamilton vor Nico Rosberg auf der Pole Position

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton geht beim Formel-1-Grand-Prix in Brasilien von der Pole Position ins Rennen. Beim Qualifying in Sao Paulo raste der Brite in 1:10,736 Minuten zur Bestzeit und verwies seinen Mercedes-Teamrivalen Nico Rosberg auf Platz ... mehr

Formel 1 Brasilien: Rosberg groovt sich eins fürs Qualifying

Nico Rosberg hat in Brasilien viel Selbstvertrauen getankt für das Qualifying am frühen Abend. Beim Abschlusstraining gelang dem Mercedes-Piloten in 1:11,740 Minuten die Bestzeit und verwies damit Teamrivale Lewis Hamilton hauchdünn (+ 0,093 Sekunden) auf Platz ... mehr

Max Verstappen: "Werde Fahrstil nicht ändern"

Max Verstappen bleibt stur auf Kompromisslos-Kurs. "Ich werde meinen Fahrstil nicht ändern", sagte der Red-Bull-Pilot vor dem Großen Preis von Italien in Monza  (Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). An seine heißdiskutierten Manöver zuletzt beim Rennen ... mehr

Formel 1 Monza: Nico Rosberg legt bärenstarke Zeit im Training vor

Nico Rosberg macht da weiter, wo er bei seinem Sieg in Belgien aufgehört hat: Beim ersten Training zum Großen Preis von Italien in Monza (Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) drehte er gleich die schnellste Runde. Und in was für einer ... mehr

Formel 1 Monza: Lewis Hamilton im zweiten Training vorne

Mercedes hat den Trainingstag in Monza klar dominiert. Nach der schnellsten Runde von Nico Rosberg in der ersten Übungseinheit raste Teamrivale Lewis Hamilton bei der zweiten Session in 1:22,801 Minuten knapp vor seinem Teamrivalen zur Bestzeit. Platz ... mehr

Formel 1 Italien: Lewis Hamilton holt sich die Pole in Monza

Weltmeister Lewis Hamilton hat im Qualifying zum Großen Preis von Italien eindrucksvoll seinen Anspruch auf den siebten Saisonsieg in der Formel 1 angemeldet. Der WM-Spitzenreiter sicherte sich souverän die Pole Position für das Rennen in Monza ( Sonntag ... mehr

Max Verstappen teilt nach Spa-Rennen gegen Vettel und Co. aus

Red-Bull-Pilot Max Verstappen wurde für seine rabiate Fahrweise beim Formel-1-Rennen in Belgien scharf kritisiert. Nun teilt der Niederländer mit deutlichen Worten gegen seine Kontrahenten Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen (beide Ferrari) aus und zeigt sich weiter ... mehr

Formel 1: Öffentlicher Druck auf Ferrari-Star Sebastian Vettel wächst

Der Druck auf Sebastian Vettel und seinen Ferrari-Rennstall wächst. Der Vierfach-Weltmeister ist in Italien längst nicht mehr für alle Anhänger der Scuderia der Heilsbringer. Beim Heimspiel in Monza ( Sonntag ab 13.45 Uhr im Liveticker von t-online.de) muss endlich ... mehr

Formel 1 Belgien: Nico Rosberg rast mit "Heiligenschein" zur Bestzeit

Nico Rosberg präsentiert sich nach der Sommerpause in der Formel 1 gut erholt. Der Mercedes-Pilot fuhr beim ersten Training zum Großen Preis von Belgien in Spa in 1:48,348 Minuten die schnellste Runde. Damit war der Deutsche deutlich schneller als sein Teamrivale Lewis ... mehr

Formel 1 Monza: Ferrari schenkt Vettel Extrapower vor Heimrennen

Ferrari lässt nichts unversucht, um beim Heimrennen in Monza am Sonntag (ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) vorne mitmischen zu können. Rechtzeitig zum Großen Preis von Italien bekommen die Autos von Vettel und Teamkollege Kimi Räikkönen ein Motoren-Update ... mehr

Hamilton Schnellster bei Trainingsauftakt in Mexiko

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat zum Auftakt des Großen Preises von Mexiko seine starke Form unterstrichen. Der Mercedes-Pilot drehte im ersten freien Training in 1:20,914 Minuten die schnellste Runde, WM-Spitzenreiter und Team-Kollege Nico Rosberg ... mehr

Formel 1: Ferrari verpasst Sebastian Vettel einen Maulkorb

Es ist ruhig geworden bei Ferrari. Der anhaltende Misserfolg beim stolzesten aller Formel-1-Rennställe hat sogar den ehrgeizigen Boss Sergio Marchionne kleinlaut werden lassen. Und der seit 25 Rennen sieglose Star-Pilot Sebastian Vettel bekam für den Großen Preis ... mehr

Pole Position in Abu Dhabi! Hamilton schockt Rosberg

Mit einer Superzeit im Qualifying hat sich Lewis Hamilton die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Abu Dhabi gesichert. In 1:38,755 Minuten drehte der Brite die schnellste Runde und lag damit deutlich vor Nico Rosberg, der auf Platz zwei (+ 0,303 Sekunden) landete ... mehr

Abu Dhabi: Vettel setzt im 3. Training ein Ausrufezeichen

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat es im Abschlusstraining in Abu Dhabi krachen lassen. Der Ferrari-Pilot raste in 1:40,775 Minuten zur Bestzeit vor Max Verstappen im Red Bull  (+0,137 Sekunden). Platz drei belegte Vettels Stallkollege Kimi Räikkönen. Im teaminternen ... mehr

Formel 1: Deutscher Doppelsieg in Baku

Nico Rosberg hat sich eindrucksvoll im WM-Kampf der Formel 1 zurückgemeldet. Der Mercedes-Pilot feierte beim Großen Preis von Europa in Aserbaidschan einen souveränen Start-Ziel-Sieg. Der 30-Jährige verwies auf dem spektakulären Stadtkurs in Baku Ferrari-Pilot ... mehr

Formel 1: Ferrari-Boss Marchionne erhöht Druck auf Kimi Räikkönen

Die Luft wird dünner für Kimi Räikkönen: Ferrari-Präsident Sergio Marchionne hat vor dem Rennen im österreichischen Spielberg (Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) den Druck auf den Finnen weiter erhöht. "Ob er bei Ferrari bleibt ... mehr

Formel 1 heute: Vettel hat beim dritten Training die Nase vorn

Sebastian Vettel hat beim dritten Training des Großen Preises von Kanada ein Ausrufezeichen gesetzt. Vor dem Qualifying ( ab 18.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) setzte sich der Ferrari-Pilot mit seiner schnellsten Runde in 1:13,919 Minuten eindrucksvoll gegen ... mehr

Ferrari fährt den eigenen Ansprüchen hinterher

Ferrari ist nach wie vor schneller als Red Bull - sagt Sebastian Vettel. Beim Großen Preis von Kanada wird die Formel-1-Welt an diesem Wochenende über Ferrari staunen - sagt Teamchef Maurizio Arrivabene. Und außerdem sieht es alles ohnehin nur deshalb auf den ersten ... mehr

Fahrerkarussell in der Formel 1: Alles hängt von Räikkönen ab

Im Sommer dreht sich das Fahrerkarussell in der Formel 1 normalerweise auf Hochtouren. In dieser Saison scheint die Silly Season allerdings auszufallen.  Nico Rosberg steht vor der Vertragsverlängerung bei Mercedes, Teamkollege Lewis Hamilton sitzt bei den Silberpfeilen ... mehr

Formel 1 Spielberg: Strafe für Rosberg, Vettel mit Bestzeit im Training

Schreckmoment für Nico Rosberg: Der Mercedes-Pilot hat im dritten freien Training zum Großen Preis von Österreich einen heftigen Unfall gebaut. Rosberg war beim Herausbeschleunigen aus der Kurve die linke Hinterradaufhängung gebrochen. Daraufhin verlor ... mehr

Formel 1 Österreich: Hamilton besiegt nach packendem Duell Nico Rosberg

Was für ein packendes Duell, was für eine Dramatik: Mercedes-Pilot Nico Rosberg sah beim Großen Preis von Österreich schon wie der Sieger aus. Doch kurz vor Rennende wurde der Deutsche in Spielberg noch von seinem Teamrivalen Lewis Hamilton abgefangen und beendete ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel und Ferrari kommen nicht in die Gänge

Sebastian Vettel war sehr bemüht, gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Doch in Silverstone wurde der Ferrari-Pilot zum wiederholten Mal von seinem eigenen Team ausgebremst. Er kommt in dieser Saison einfach nicht in die Gänge. "Das Problem ist, dass es immer andere ... mehr

Räikkönen holt die Pole - Hamilton verpasst Top Ten

Überraschung beim Qualifying in Monaco. Lewis Hamilton patzte im zweiten Durchgang und verpasst einen Platz in den Top 10. Die Pole-Position ging an Kimi Räikkönen, der vor Sebastian Vettel starten wird. Platz drei ging an Valtteri Bottas.  Räikkönen war am Samstag ... mehr

Freies Training in Melbourne: Lewis Hamilton vor Sebastian Vettel

Der dreimalige Weltmeister Lewis Hamilton hat die ersten beiden Trainingseinheiten zum Großen Preis von Australien ( Sonntag ab  6.45 Uhr im t-online.de-Liveticker) dominiert und die weiterhin starke Position von Mercedes auch unter dem neuen Reglement unterstrichen ... mehr

Valtteri Bottas mit Bestzeit - Sebastian Vettel Vierter

Valtteri Bottas hat zum Auftakt des Grand-Prix-Wochenendes in Silverstone die Tagesbestzeit aufgestellt. Der Österreich-Sieger verwies am Freitag in 1:28,496 Minuten seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton um 47 Tausendstelsekunden bei dessen Heimspiel ... mehr

Krimi um die Pole: Lewis Hamilton schlägt Sebastian Vettel

Herzschlag-Finale beim Qualifying in Montreal: Lewis Hamilton hat sich vor Sebastian Vettel die Pole Position für den Großen Preis von Kanada gesichert. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister verwies am Samstag in der Qualifikation den deutschen WM-Spitzenreiter ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel fährt Lewis Hamilton davon

Sebastian Vettel hat vor der Qualifikation zum Großen Preis von Kanada die schnellste Runde im Freien Training gedreht. Der viermalige Formel-1-Weltmeister verwies am Samstagvormittag in Montréal seinen Teamkollegen Kimi Räikkönen um 0,292 Sekunden auf den zweiten ... mehr

Formel 1 Ungarn: Nico Rosberg sichert sich die Pole Position

Mercedes hat im Qualifying zum Großen Preis von Ungarn der Formel 1 den Angriff von Red Bull noch einmal abwehren können. Die Silberpfeile sicherten sich im zu Beginn von Regen- und Unfallunterbrechungen geprägten Geschehen für das Rennen am Sonntag ... mehr

Formel 1: So verbringen Hamilton und Co. die Sommerpause

Partykönig Lewis Hamilton lässt es in der Karibik krachen, Nico Rosberg genießt die Zeit mit der Familie, Kimi Räikkönen heiratete - nur Sebastian Vettel scheint einfach nicht genug von Benzin und Reifengeruch zu bekommen. Während der Großteil der Formel-1-Stars ... mehr

Lewis Hamilton ganz cool: "Ich bin in bester Verfassung"

Auf den Straßen von New York tankte Lewis Hamilton Kraft für die schnelle Wende im Formel-1-Titelduell mit Seriensieger Nico Rosberg. Nach zwei verpatzten Rennen zum Saisonstart und einem halben Jahr ohne Grand-Prix-Erfolg legte der Weltmeister eine kreative Pause ... mehr

Sebastian Vettel muss in China nach Motorplatzer liefern

Sebastian Vettel ist wieder die Nummer eins - zumindest als Chefkritiker der Formel 1. Mit deutlichen Worten prangerte der Ferrari-Star zuletzt den Zustand der Königsklasse an und forderte Reformen. Das brachte dem Heppenheimer viele Schulterklopfer ... mehr

Ferrari F1 2017: Sebastian Vettel enthüllt den SF70H

Dramatische Musik, Nahaufnamen und am Ende steht er da: Der neue Formel 1- Ferrari von Sebastian Vettel. Offizieller Name SF70H. Er soll die Scuderia nach einer enttäuschenden Sieglos-Saison wieder zu Erfolgen führen, die auch die Firmenbosse glücklich machen ... mehr
 
1


shopping-portal