Sie sind hier: Home > Themen >

Krankenversicherung

Thema

Krankenversicherung

Starker Rückgang: Ärzte verordnen immer weniger Antibiotika

Starker Rückgang: Ärzte verordnen immer weniger Antibiotika

Antibiotika sind das wirksamste Mittel gegen bakterielle Infektionen. Der flächendeckende Einsatz der Medikamente führt jedoch zu sogenannten Resistenzen. Nun reagieren Mediziner. Niedergelassene Ärzte verschreiben deutlich weniger Antibiotika als noch 2010. Besonders ... mehr
Pflegeheim: Pflegezuschuss und Eigenanteil – Was die Unterbringung kostet

Pflegeheim: Pflegezuschuss und Eigenanteil – Was die Unterbringung kostet

Die Kosten für Pflege und Unterbringung in einem Pflegeheim übersteigen die Leistungen der Pflegekasse um ein Vielfaches. Hierfür müssen die Pflegebedürftigen oder deren Angehörige aufkommen. Wie hoch der Eigenanteil ist und welche ... mehr
Krankenversicherung-Test: Günstige Krankenkassen bieten auch viele Extras

Krankenversicherung-Test: Günstige Krankenkassen bieten auch viele Extras

Zuschuss für die Zahnreinigung oder mehr Digitalservice: Sind Ihnen spezielle Leistungen wichtig, lohnt sich oft ein Vergleich der Krankenkassen. Ein Wechsel kann die gewünschten Extras bringen und gleichzeitig Geld sparen. Geld sparen und trotzdem ... mehr
Wie beantragt man eine Vorsorgekur?

Wie beantragt man eine Vorsorgekur?

Wer gesundheitlich angeschlagen ist, kann sich von der Krankenkasse eine Kur bezahlen lassen. Doch so ganz ohne Weiteres bewilligen die Kassen das nicht. Für den Antrag sollten sich Versicherte daher viel Zeit nehmen – und nicht übertreiben. Einfach ... mehr
Sozialabgaben: Gutverdienende Arbeitnehmer müssen mehr zahlen

Sozialabgaben: Gutverdienende Arbeitnehmer müssen mehr zahlen

Auf gutverdienende Arbeitnehmer kommen im nächsten Jahr wieder höhere Sozialabgaben zu. Grund: Wegen der gestiegenen Löhne und Gehälter erhöhen sich auch die Bemessungsgrenzen, bis zu denen Sozialbeiträge fällig werden. Wie die " Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet ... mehr

Eine Tierkrankenversicherung lohnt sich nicht immer

Wenn das geliebte Haustier ernsthaft erkrankt ist, können die Tierarztkosten schnell in die Höhe schießen. In solchen Fällen kann eine Tierkrankenversicherung entlastend sein. Warum allerdings abzuwägen ist, ob sich eine Krankenversicherung für Hund, Katze ... mehr

Krankenkassen: Jede zweite Krankenhaus-Abrechnung ist falsch

Rund jede zweite Klinik-Abrechnung ist nach Erhebungen der Krankenkassen (GKV) fehlerhaft. Den Versicherten entsteht dadurch ein Schaden von über zwei Milliarden Euro, wie die "Frankfurter Rundschau" (FR) unter Berufung auf den Spitzenverband der Krankenkassen ... mehr

Kassenpatienten winkt Termingarantie und Zweitmeinung

Kassenpatienten sollen künftig das Recht haben, sich von einem anderen Arzt eine Zweitmeinung einzuholen. Daneben sollen sie schneller einen Termin bei einem Facharzt erhalten, wie aus einem Gesetzentwurf zur Stärkung der medizinischen Versorgung hervorgeht ... mehr

Hunderttausende ohne Krankenversicherung in Deutschland

In Deutschland ist eine Krankenversicherung per Gesetz Pflicht. Und doch gibt es Hunderttausende, die keine Versicherung haben. Eine Katastrophe im Krankheitsfall – nicht nur für die Betroffenen. Es ist mal wieder soweit. Seine Muskeln verkrampfen sich, er hat sie nicht ... mehr

Krankenkassen erlassen Schuldnern 1,1 Milliarden

55.000 gesetzlich Krankenversicherte müssen ihre Rückstände bei den Krankenkassen dank eines neuen Gesetzes nicht mehr bezahlen. Die Kassen erlassen ihnen ihre Schulden von insgesamt mehr als 1,1 Milliarden Euro. Das geht aus einer Auflistung ... mehr

"Öko-Test": Service bei Krankenkassen oft mangelhaft

Gesetzlich krankenversicherte Patienten müssen oft lange auf einen Termin beim Facharzt warten - in der Regel länger als drei Wochen. Privatpatienten haben dieses Problem in der Regel nicht. Krankenkassen bieten deshalb einen Vermittlungsservice ... mehr

Gesetzliche Krankenkassen machen erstmals seit 2008 Verluste

Lange Zeit meldeten die gesetzlichen Krankenkassen hohe Überschüsse. Diese Zeiten sind wohl vorbei, denn viele Kassen sind Medienberichten zufolge im ersten Quartal erstmals seit langem wieder in die Verlustzone gerutscht. Von Januar bis März sei insgesamt ein Defizit ... mehr

Bundesbank: Gesetzliche Krankenkassen sollten mehr wie private agieren

Die Finanzpolster der gesetzlichen Krankenkassen und des Gesundheitsfonds in Deutschland sind dick wie nie. Doch die Bundesbank warnt in ihrem Monatsbericht für Juli, dass die Kassen bereits wieder Verluste machen. Die Reserven schmölzen schon und perspektivisch ... mehr

Gesundheitskarte soll 2015 voll einsatzfähig sein

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit errichtet die Industrie die Basis für flächendeckende Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) in der Krankenversicherung. Derzeit werde die Infrastruktur aufgebaut, sagte Arno Elmer, Geschäftsführer der Gematik ... mehr

Krankenversicherten droht wegen Finanzreform höherer Beitrag

Das Bundeskabinett hat heute grünes Licht für die geplante Finanzreform der gesetzlichen Krankenkassen gegeben. Doch die Neuregelung wird nach Einschätzung von Experten die Versicherten bestenfalls vorübergehend entlasten. Mittelfristig wird die Reform ihrer Ansicht ... mehr

Versicherten drohen satte Beitragsaufschläge ihrer Krankenversicherung

Krankenversicherte in Deutschland dürften bald deutlich stärker zur Kasse gebeten werden: Behörden und Experten rechnen mit Zusatzbeiträgen von mindestens 1,5 Prozent des Einkommens in wenigen Jahren. Grund dafür sind vor allem die steigenden Ausgaben der Gesetzlichen ... mehr

Arbeitsunfähig: So steht es mit den Finanzen

Ist ein Arbeitnehmer länger als sechs Wochen krank, ersetzt ihm die Krankenkasse den Verdienstausfall. Damit das reibungslos klappt, müssen die Versicherten ein paar Details beachten.  Die Krankenkasse zahlt 70 Prozent des Bruttogehalts Der Rücken, der sich nicht wieder ... mehr

Arztbesuch im EU-Ausland wird erleichtert

In Zukunft leichter zum Doktor im EU-Ausland: Bürger der Europäischen Union können künftig leichter einen Arzt in anderen Mitgliedsländern aufsuchen. Die Richtlinie zur Patientenmobilität, die an diesem Freitag in Kraft tritt, erlaubt grundsätzlich die Entscheidung ... mehr

Bis 2017 werden Krankenkasse- Beiträge enorm steigen

Trotz der aktuellen Überschüsse bei vielen Krankenkassen werden nach Ansicht von Fachleuten die von CDU/CSU und SPD geplanten Reformen im Gesundheitssystem zu einem deutlichen Anstieg der Krankenkassenbeiträge führen. In der “Bild-Zeitung” sagte ... mehr

Wie sinnvoll ist eine Auslandsreiseversicherung?

Eine Auslandsreiseversicherung oder Reisekrankenversicherung ist eine Art der Krankenversicherung, welche Ihnen im Urlaub gewisse Probleme ersparen kann. Viele fragen sich, wann sich eine solche Versicherung lohnt und ob sie überhaupt sinnvoll ist. Hier finden ... mehr

So können Privatpatienten kräftig sparen

Kassenpatienten schielen gelegentlich neidisch auf Mitglieder der Privaten Krankenversicherung (PKV). Denn diese können sich zunächst oft günstiger, weil einkommensunabhängig versichern, bekommen in der Regel mehr Leistungen erstattet und müssen – so zumindest ... mehr

Teures Gesundheitssystem: Was Deutschland von Kenia lernen kann

Das deutsche Gesundheitssystem gilt als eines der besten der Welt - und als teuer, bürokratisch und unfair. Um die Vorsorge weiterzuentwickeln, lohnt ein Blick ins Ausland. Sogar Entwicklungsländer wie Kenia taugen laut Experten als Vorbild. Zugegeben, der Vergleich ... mehr

Krankenversicherung: Privatversicherte fühlen sich deutlich wohler

Neben einer Reihe von Annehmlichkeiten wie schneller einen Arzttermin zu bekommen, genießen privat Krankenversicherte offenbar noch einen anderen entscheidenden Vorteil gegenüber gesetzlich Versicherten. Wie eine bislang unveröffentlichte Umfrage im Auftrag ... mehr

Streit um Krankenversicherung: SPD rüttelt am Koalitionsvertrag

Bei den Beiträgen zur Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) soll der Anteil der Arbeitgeber dauerhaft festgeschrieben werden - so steht es im Koalitionsvertrag von CDU/ CSU und SPD. Doch bei den Sozialdemokraten regt sich nun Widerstand gegen diese Regelung ... mehr

Krankenversicherung: Bund spart Milliarden durch Zusatzbeitrag

Die Regierung hat die geplante Finanzreform für die gesetzliche Krankenversicherung auf den Weg gebracht. Ein entsprechender Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums zeigt: Den Beitragszahlern drohen ab 2015 höhere Kosten. Der Bund kann sich laut einem ... mehr

map-Rating: Debeka erneut beste private Krankenversicherung

Die private Krankenkasse Debeka ist vom Branchendienst map-Report erneut zum besten Anbieter in der Privaten Krankenversicherung (PKV) in Deutschland gekürt worden. Für das sogenannte m-Rating werden verschiedene Kennzahlen der Versicherungsgesellschaften ... mehr

TK-Chef: Die meisten Krankenkassen erheben künftig Zusatzbeitrag

Nach Plänen der Großen Koalition gibt es künftig keinen festen Beitragssatz mehr in der Krankenversicherung. Stattdessen können die Krankenkassen einen flexiblen Zusatzbeitrag erheben. Die meisten Patienten werden davon betroffen ... mehr

Debeka-Skandal: Beamten droht Besuch vom Staatsanwalt

Die Affäre um illegalen Datenhandel mit der Debeka könnte jetzt strafrechtliche Folgen für Tausende Beamte haben. Wie das "Handelsblatt" berichtet, hat das rheinland-pfälzische Innenministerium alle seine Landesdiener gewarnt, Personaldaten ... mehr

Krankenversicherung: Privat schlägt gesetzlich

Die Privaten werden wieder konkurrenzfähiger - dank Unisex. Während die Beiträge in der gesetzliche n Krankenversicherung steigen, senken einige private Anbieter sogar ihre Prämien. Was Privatpolicen jetzt kosten. Ohne Krankenversicherung geht es nicht, egal ob privat ... mehr

Wieso steigt der Krankenversicherungsbeitrag jedes Jahr?

Der monatliche Krankenversicherungsbeitrag fällt in der privaten und der gesetzlichen Krankenversicherung unterschiedlich hoch aus. Doch steigt er in beiden Versicherungen jedes Jahr. Hier erfahren Sie, welche Faktoren die Höhe der Steigerung beeinflussen ... mehr

Private Krankenversicherung für Studenten

Auch als Student stellt sich die Frage, ob man sich gesetzlich oder privat krankenversichert. Hier erfahren Sie Details darüber, wann eine private Krankenversicherung Studenten aufnimmt. Die Qual der Wahl auch als Student Wie die gesetzliche Krankenkasse nimmt ... mehr

Elektronische Gesundheitskarte: Schonfrist trotz Pflicht

Die elektronische Gesundheitskarte ist seit Jahreswechsel Pflicht. Bereits 95 Prozent aller gesetzlich Versicherten verfügen bereits über die eGK. Doch auch mit der alten Versichertenkarte ist ein Arztbesuch nach wie vor möglich. 2014: Startschuss für die elektronische ... mehr

Barmer GEK will jede fünfte Stelle streichen - 3500 Jobs in Gefahr

Die Barmer GEK, Deutschlands Krankenkasse mit der höchsten Zahl an zahlenden Mitgliedern (6,7 Millionen), setzt beim Personal die Axt an. Jede fünfte der 16.900 Stellen soll bis 2018 gestrichen werden. Der drastischen Sparkurs soll somit den Abbau von 3500 Stellen ... mehr

CDU-Gesundheitsexperte: Kinderlose sollen mehr in Pflegekasse zahlen

Die Beiträge von Kinderlosen für die Pflegeversicherung sollen weiter steigen, fordert der CDU-Gesundheitspolitiker Jens Spahn. Die zusätzlichen Einnahmen will Spahn verwenden, um die geplante Rücklage aufzustocken. "Ich kann mir vorstellen, dass wir den Beitragssatz ... mehr

Illegaler Datenhandel: Finanzaufsicht prüft Vorwürfe gegen Debeka

In die Affäre um illegalen Datenhandel bei Deutschlands größter privater Krankenversicherung Debeka schaltet sich nun auch die Finanzaufsicht BaFin ein. Unterdessen verspricht Debeka-Vorstandschef Uwe Laue umfassende Aufklärung. Die BaFin geht den Hinweisen ... mehr

Wechsel von der gesetzlichen zur privaten Krankenkasse

Private Krankenkassen bieten ihren Versicherten im Normalfall bessere Leistungen als die gesetzlichen Krankenkassen. Die Leistungen sind umfangreicher und die Versicherten brauchen bei den Arztbesuchen keine Praxisgebühren zu bezahlen. Ein Wechsel von der gesetzlichen ... mehr

Private Krankenversicherung: Mehr Rechte für Patienten

Der Bundestag räumt Deutschlands neun Millionen Privatpatienten mehr Rechte ein. Eine jetzt verabschiedete Gesetzesnovelle sieht unter anderem eine Verlängerung der Kündigungsfristen vor, um den Versicherungswechsel zu erleichtern. Neue Regelung zu Selbstbehalt Zudem ... mehr

Noch nie hat die Gesundheit so viel gekostet

Die öffentlichen und privaten Ausgaben für den Gesundheitssektor haben einen neuen Rekord erreicht. Erstmals überschritten die Aufwendungen im Jahr 2012 die Marke von 300 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Immerhin gelang ... mehr

Gesetzliche Krankenkassen machen plötzlich wieder Minus

Jahrelang konnten die Krankenkassen ein dickes finanzielles Polster aufbauen. Nun müssen sie darauf zurückgreifen. Denn die fetten Jahre bei der gesetzlichen Krankenversicherung sind wohl vorbei. In den ersten drei Quartalen 2014 verbuchten die Kassen nach einem Bericht ... mehr

Grüne wollen alle Flüchtlinge gesetzlich versichern

Die Grünen haben gefordert, dass Flüchtlinge in Deutschland dieselbe medizinische Versorgung erhalten wie gesetzlich Versicherte. Derzeit erhalten Flüchtlinge nur eine minimale medizinische Grundversorgung. Wie die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf einen ... mehr

BKK-Gesundheitsreport: Immer mehr Arbeitnehmer sind lange krank

Die Krankenstände in den Betrieben nehmen stark zu. Die krankheitsbedingten Ausfälle der bei Betriebskrankenkassen ( BKK) versicherten Beschäftigten sind innerhalb von sieben Jahren um gut fünf Tage gestiegen: von im Schnitt 12,4 Tagen ... mehr

Bundessozialgericht: Männer-Perücke von der Krankenkasse nur in seltenen Fällen

Von wegen Gleichberechtigung: Männer ohne Haare haben in der Regel keinen Anspruch darauf, dass ihnen die gesetzlichen Krankenkassen eine Perücke bezahlen. Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel ließ lediglich Ausnahmen in ganz besonderen Fällen zu: Kindern und jungen ... mehr

Umzüge, Renten, Energie: Das ändert sich für die Deutschen zum 1. März

Zum 1. März 2015 treten mehrere Gesetzesänderungen in Kraft. Betroffen sind Arbeitnehmer, Selbstständige, Rentner, Hausbesitzer wie auch Mopedfahrer. Mehr Geld für berufsbedingte Umzüge Eine erfreuliche Änderung gibt es zum Monatswechsel für alle, die berufsbedingt ... mehr

Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung werden steigen

Obwohl die Mitglieder der meisten gesetzlichen Krankenkassen im kommenden Jahr nicht mit steigenden Beiträgen rechnen müssen, geht die Barmer GEK längerfristig von einem deutlichen Anstieg der Krankenversicherungsbeiträge in Deutschland aus. Der Vorsitzende ... mehr

Krankengeld im Urlaub: Was Sie beachten müssen

Trotz Bezug von Krankengeld Urlaub machen – geht das? Vielen Erkrankten ist nicht klar, dass Sie unter bestimmten Bedingungen durchaus verreisen dürfen. Erfahren Sie hier, was Sie dabei beachten müssen. Während des Bezugs von Krankengeld Urlaub machen – was ist erlaubt ... mehr

Krankenkassen raten Griechenland-Urlaubern zu Zusatzversicherung

Urlauber, die nach Griechenland reisen, sollten zusätzlich eine private Reisekrankenversicherung abschließen, raten die Krankenkasse DAK-Gesundheit und der GKV-Spitzenverband. Ohne zusätzliche Absicherung könnten Touristen im Krankheitsfall auf einem ... mehr

Schwangerschaft: Krankenversicherung für Schwangere auf Reisen

Dieser Fall hat Schwangere aufgeschreckt: Eine Kanadierin, deren Baby während eines Urlaubs in den USA unerwartet früh zur Welt kam, sollte fast eine Million Dollar für einen mehrwöchigen Krankenhausaufenthalt und die Entbindung zahlen. Ihre Krankenkasse wollte ... mehr

Gibt es Krankengeld bei der Erkrankung eines Kindes?

Berufstätige Eltern erhalten unter Umständen Krankengeld für ihr Kind, wenn es länger krank ist. Allerdings müssen für das Kinderkrankengeld einige Voraussetzungen erfüllt werden. Erfahren Sie hier, wann Krankengeld für ein krankes Kind gezahlt wird. Krankengeld ... mehr

Kosten von Klinikaufenthalten variieren von Land zu Land

Die Preise für Krankenhausbehandlungen in Deutschland unterscheiden sich regional zum Teil stark. Für ein und dieselbe Operation bekommen die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz und im Saarland deutlich mehr Geld als der Durchschnitt und vor allem als die am geringsten ... mehr

Verbraucher: Fehlerhaftes Hüftgelenk? Krankenkasse zahlt Rechtsgutachten

Hamburg (dpa) - Versicherte der Techniker Krankenkasse (TK) können künftig im Streit um fehlerhafte Medizinprodukte kostenlose Rechtsgutachten bekommen. Dadurch sind Betroffene besser in der Lage, einen Ausgleich zu fordern. Die Kasse wolle ihren Versicherten damit ... mehr

Versicherungen für junge Eltern: Finger weg von diesen Angeboten!

Verantwortungsgefühl für dieses kleine Wesen - das macht junge Eltern stolz, glücklich und oft zugleich ängstlich. Mit der Geburt eines Kindes rücken plötzlich Fragen zur Absicherung der Familie in den Vordergrund. Ein Versicherungs-Check lohnt sich. Bei vielen Eltern ... mehr

Hanseatische Krankenkasse schürt Angst vor Bürgerversicherung

Schreckgespenst Bürgerversicherung: Nicht nur die privaten Krankenversicherer wettern gegen SPD und Grüne. Auch eine gesetzliche Kasse warnt ihre Versicherten vor einem Umbau des Gesundheitssystems - und wirbt indirekt für Schwarz-Gelb. Seit 60 Jahren ist Joachim ... mehr

Krankenkassen: Dauerwinter kostet Milliarden

Grippale Infekte und Erkältungen werden in diesem Jahr teuer: Die Auswirkungen des extrem langen Winters könnten das deutsche Gesundheitssystem mit Extrakosten von bis zu sechs Milliarden Euro belasten. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf eine Erhebung ... mehr

Gesundheitspolitik im Wahlkampf: Kommt die Bürgerversicherung oder bleibt alles wie gehabt?

Der Gesundheitsbereich ist und bleibt ein großer Zankapfel der Parteien. Auch im viel beachteten TV-Duell zwischen Merkel und Steinbrück gab es einen 7-minütigen Schlagabtausch zu Krankenkassen und Pflege. Was sich hinter dem Begriff Bürgerversicherung verbirgt ... mehr

Bundesversicherungsamt: Jede zweite Krankenkasse mauschelt bei Krankheiten

Wegen mutmaßlicher Mauscheleien mit den Daten der Versicherten hat das Bundesversicherungsamt zahlreiche Krankenkassen ins Visier genommen: Knapp jeder zweite Krankenversicherer soll bei den Angaben zu den Erkrankungen ihrer Mitglieder übertreiben. Das geht aus einem ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal