Sie sind hier: Home > Themen >

Krankenversicherung

Thema

Krankenversicherung

Zusatzversicherung für Krankenhaus, Zähne, Brille: Was ist sinnvoll?

Zusatzversicherung für Krankenhaus, Zähne, Brille: Was ist sinnvoll?

Chefarztbehandlung, Krankentagegeld, Zahnersatz? Kassenpatienten können sich mit privaten Versicherungen zusätzlich absichern. Aber ist der Schutz überhaupt sinnvoll? Für ein Einzelzimmer im Krankenhaus oder eine Behandlung beim Heilpraktiker müssen Kassenpatienten ... mehr
Krankenversicherung der Rentner (KVdR): Alle wichtigen Infos

Krankenversicherung der Rentner (KVdR): Alle wichtigen Infos

Auch im wohlverdienten Ruhestand müssen gesetzlich Versicherte weiterhin für die gesetzliche Krankenkasse bezahlen. Ob das ein eher günstiger oder teurer Spaß ist, kommt auf die individuellen Umstände an. Ist das Rentenalter erreicht, bekommen viele Rentner erst einmal ... mehr

"2021 wird hartes Jahr": TK warnt vor stark steigendem Zusatzbeitrag 2022

Berlin (dpa) - Die Techniker Krankenkasse warnt vor einer drastischen Erhöhung des Krankenkassen-Zusatzbeitrags für 2022. "2022 wird ein hartes Jahr für Kassen und Mitglieder. Ohne Gegensteuern durch den Staat droht eine Verdoppelung des Zusatzbeitrags", sagte ... mehr
Private Krankenversicherung: Für wen lohnt sich ein Wechsel?

Private Krankenversicherung: Für wen lohnt sich ein Wechsel?

Rein in die private Krankenversicherung? Oder besser heraus? Wer zwischen privater und gesetzlicher Absicherung wechseln will, sollte Einiges beachten. t-online erklärt, wie ein Wechsel möglich ist. Das deutsche Krankenversicherungssystem ist komplex. Man unterscheidet ... mehr
Private Krankenversicherung: Die bessere Wahl?

Private Krankenversicherung: Die bessere Wahl?

Einzelzimmer, Chefarztbehandlung, kurzfristige Termine: Die private Krankenversicherung erscheint vielen Menschen besonders erstrebenswert. Doch nicht für alle Menschen lohnt ein Wechsel, wie dieser Überblick erklärt. An der eigenen Gesundheit wollen die wenigsten ... mehr

Zuschuss reiche nicht aus: AOK warnt vor stark steigendem Zusatzbeitrag 2022

Berlin (dpa) - Der AOK-Bundesverband warnt vor einer drastischen Erhöhung des Krankenkassen-Zusatzbeitrags für 2022 nach der Bundestagswahl. "Ohne Gegensteuern droht dann ein Anstieg des durchschnittlichen Zusatzbeitrags von 1,3 Prozent auf 2,5 Prozent", sagte ... mehr

Krankenversicherungspflicht: Kann ich mich davon befreien lassen?

Krank sein und nicht behandelt werden: Was in manchen Ländern Alltag ist, ist in Deutschland fast undenkbar. Denn hierzulande muss jeder Mensch krankenversichert sein. Was das bedeutet, lesen Sie hier. In Deutschland muss jeder Mensch, egal ob alt, jung, angestellt ... mehr

Krankenversicherung ohne eigenes Einkommen – was Sie beachten sollten

Einkommensfreie Phasen gehören zum Leben dazu. Sei es während des Studiums, einer beruflichen Auszeit oder in Zeiten der Arbeitslosigkeit. Doch was passiert dann mit der Krankenversicherung – und wer zahlt? In Deutschland gilt eine Krankenversicherungspflicht ... mehr

Corona: Thailand führt Touristenvisum ein

Zum Urlaub nach Thailand, aber erst einmal zwei Wochen vor Ort in Quarantäne? Das beliebte Reiseland in Südostasien hat ein neues Touristenvisum aufgelegt, das genau so etwas vorsieht. Thailand führt zum 9. November ein Touristenvisum ein, das die Einreise deutscher ... mehr

Urteil: E-Roller mit Sitz ist kein Rollstuhlersatz

Celle (dpa/tmn) – Ein Elektroroller ist kein Rollstuhlersatz – auch wenn er einen Sitz hat und letztlich leichter zu transportieren sein mag als ein Elektrorollstuhl. Dennoch zählt er nicht als Hilfsmittel der Gesetzlichen Krankenversicherung. Die Krankenkasse ... mehr

Krankenversicherung als Student: Was Sie beachten sollten

Viele Studenten sind bei ihren Eltern krankenversichert und müssen sich ansonsten um nichts kümmern. Doch es ist nicht immer so einfach. Wer von der günstigen Familienversicherung profitiert und wer nicht. Rund 57 Millionen Menschen sind in Deutschland Mitglied ... mehr

Krankenversicherung in der Elternzeit: Das sollten Sie wissen

Die Elternzeit will gut vorbereitet sein. Arbeitgeber oder Auftraggeber müssen rechtzeitig informiert, das Elterngeld beantragt und die finanzielle Planung abgeschlossen sein. Ein wichtiger Faktor: die Krankenversicherung. Vor der Geburt eines Kindes haben Eltern ... mehr

Zahnzusatzversicherung: Wann sie sich wirklich lohnt

Wer schon einmal eine Krone oder sogar eine Prothese brauchte, weiß, dass Zähne schnell ins Geld gehen. Für gesetzlich Versicherte kann deshalb eine Zahnzusatzversicherung eine sinnvolle Ergänzung sein. Die Angst vor dem Zahnarzt erstreckt sich für viele Menschen nicht ... mehr

Reha und Kur: Wer hat Anspruch – und wer zahlt eigentlich?

Bäder, Massagen oder Physiotherapie: Um schnell wieder fit zu werden, entscheiden sich viele für eine Reha oder eine Kur. Doch wem stehen diese Leistungen zu? Und gibt es Anspruch auf Lohnfortzahlung? Eine Reha hat ebenso wie eine Kur das Ziel, die Gesundheit ... mehr

Ausgaben für Corona-Tests: Weil warnt vor höheren Beiträgen für Krankenkassen

Hannover (dpa) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat angesichts wachsender Ausgaben für Corona-Tests vor Beitragssteigerungen der gesetzlichen Krankenversicherung gewarnt. Zu erwarten seien "knackige Beitragserhöhungen" im kommenden Jahr, sagte ... mehr

Pflegeheim – Kosten für Angehörige und Eigenanteil: Wer zahlt was?

Die Kosten für ein Pflegeheim übersteigen die Leistungen durch die Pflegekasse um ein Vielfaches. Für den Rest müssen die Pflegebedürftigen oder deren Angehörige aufkommen. Wir zeigen, wie viel das ist. Pflegebedürftigkeit ist in Deutschland für viele eine finanzielle ... mehr

Krankenversicherung und Arbeitslosigkeit: Darauf sollten Sie achten

Arbeitslos zu werden, ist für die meisten Menschen eine sehr unangenehme Erfahrung. Ein Trostpflaster: Zumindest um die Krankenversicherung müssen sich Arbeitslose keine Sorgen machen. Es gilt jedoch einiges zu beachten. Manchmal kommt die Arbeitslosigkeit geplant ... mehr

Krankenkassen-Wechsel: Darauf sollten Sie achten

Sie sind mit Ihrer Krankenkasse unzufrieden? Die Kasse ist teuer, die Leistungen eher unterdurchschnittlich? Dann ist es Zeit über einen Wechsel nachzudenken. Ein Leitfaden für Ihren Kassenwechsel. Die gute Nachricht vorweg: Schon seit 1996 dürfen alle Versicherten ... mehr

Wegen Milliardenbedarf: Zusatzbeiträge zur Krankenkasse sollen steigen

Krankenversicherte werden nächstes Jahr womöglich stärker zur Kasse gebeten. Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz soll steigen – um 0,2 Prozentpunkte. So wollen die Krankenkassen Milliarden einnehmen. Angesichts eines zusätzlichen Milliardenbedarfs der gesetzlichen ... mehr

Mehrausgaben wegen Corona: Krankenkassen-Zusatzbeiträge sollen 2021 leicht steigen

Berlin (dpa) - Wegen eines Milliardenlochs bei den gesetzlichen Krankenkassen in der Corona-Krise müssen sich die Mitglieder im neuen Jahr auf etwas höhere Beiträge gefasst machen. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag für 2021 soll um 0,2 Punkte auf 1,3 Prozent steigen ... mehr

Milliardenloch: Krankenkassen-Zusatzbeiträge sollen 2021 leicht steigen

Berlin (dpa) - Wegen eines Milliardenlochs bei den gesetzlichen Krankenkassen in der Corona-Krise müssen sich die Mitglieder im neuen Jahr auf etwas höhere Beiträge gefasst machen. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag für 2021 soll um 0,2 Punkte auf 1,3 Prozent steigen ... mehr

Steuererklärung für Rentner: Was Sie absetzen können | Tipps

Auch Rentner müssen Steuern zahlen – wenn sie mit ihren Renten einen bestimmten Betrag überschreiten. Einige Ausgaben können Rentner aber auch von der Steuer absetzen. Das sollten Sie beachten. Während sich die meisten Ruheständler über eine Rentenerhöhung im Sommer ... mehr

Bonusheft vom Zahnarzt: Die häufigsten FAQs zum Heft

Die Suche nach dem Bonusheft beginnt kurz vor dem Kontrolltermin beim Zahnarzt. Und während man frustriert Schubladen durchsucht, stellt sich oft die Frage: Bringt das Bonusheft überhaupt was? Wie viel kann ich damit sparen? Und was ist, wenn ich es nicht mehr finde ... mehr

Corona-Bonus kommt auch für Pflegekräfte im Krankenhaus

Bei Applaus und lobenden Worten soll es nicht bleiben: Nach längerem Drängen sollen nun auch Pflegekräfte in Kliniken eine finanzielle Anerkennung für fordernde Corona-Einsätze bekommen. Pflegekräfte mit besonderen Belastungen wegen der Corona-Krise sollen ... mehr

Statistisches Bundesamt: Mehr Menschen in Deutschland ohne Krankenversicherung

Berlin (dpa) - In Deutschland gibt es immer mehr Menschen ohne Krankenversicherung. Waren es 2015 noch 79.000 Betroffene, so gab es im vergangenen Jahr 143.000 Menschen ohne Krankenversicherung im Land. Das geht aus Daten hervor, die das Statistische Bundesamt ... mehr

Auslandsaufenthalt: Das sollten Sie bei Ihrer Krankenversicherung beachten

Erasmus-Studenten, Au-Pairs oder Expats reisen normalerweise für mehrere Monate ins Ausland. In der Corona-Krise bleibt Unsicherheit. Was sollten Sie vor dem Langzeitaufenthalt im Ausland bedenken? Grenzschließungen, Reisebeschränkungen und Quarantänemaßnahmen: Aufgrund ... mehr

AOK nutze Daten zu Werbezwecken – Datenschützer verhängen Millionen-Bußgeld

Es ist das höchste Bußgeld, das je in Baden-Württemberg verhängt wurde: Der nicht authorisierte Gebrauch von persönlichen Daten aus einem Gewinnspiel zu Werbezwecken kommt der AOK teuer zu stehen. Wegen Verstoßes gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO ... mehr

Krankenkasse meldet: Wenigste Krankmeldungen in einem Mai seit zehn Jahren

Hamburg (dpa) - Bei der Techniker Krankenkasse (TK) haben sich im Mai so wenige Arbeitnehmer krank gemeldet, wie in keinem Mai der vergangenen zehn Jahre. Demnach lag der Anteil krankgeschriebener Beschäftigter bei 3,35 Prozent, wie eine Auswertung der Kasse zeigt ... mehr

Schwierige Finanzlage: Milliardendefizit in der gesetzlichen Krankenversicherung

Berlin (dpa) - Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) sind mit einem Milliarden-Defizit ins Jahr gestartet - und das schon bevor die Effekte der Corona-Krise voll durchgeschlagen haben. Nach den ersten drei Monaten stand unterm Strich ein Minus von 1,3 Milliarden ... mehr

Teuerstes Medikament der Welt zugelassen: Behandlung von Babys und Kleinkindern

Fast zwei Millionen Euro kostet es – das Medikament, das bislang nur in den USA zugelassen wurde. Wofür ist die Arznei gut? Können es auch Kassenpatienten bekommen? Das derzeit teuerste Medikament der Welt kann nun auch in Deutschland regulär auf den Markt kommen ... mehr

Prostitution in Corona-Zeiten: "Die Situation ist katastrophal"

Corona trifft Prostituierte besonders schlimm. Abstandsgebot und Hygieneregeln lassen sich kaum mit ihrer Tätigkeit vereinbaren. Und wann sie wieder Geld verdienen dürfen, steht in den Sternen –  Zeit für den Ausstieg? Die Probleme von Kindern, Schülern und Senioren ... mehr

Warnung: Übereilter Schritt: Trump will Schulen öffnen - entgegen Warnungen von Experten

Washington (dpa) - Ungeachtet eindringlicher Warnungen ranghoher Gesundheitsbeamter will US-Präsident Trump die Wiedereröffnung von Schulen und Universitäten vorantreiben. Das neue Schuljahr solle wie geplant im Herbst beginnen, zumal das Coronavirus "sehr wenig ... mehr

Neue Hilfsmaßnahmen - Neues Corona-Paket: Mehr Tests und Hilfen für Arbeitnehmer

Berlin (dpa) - Mehr Tests, höheres Kurzarbeitergeld, größere Vorsorge schon für die nächste Grippe-Saison: Die Bundesregierung will Folgen der Corona-Krise für Arbeitnehmer und das Gesundheitswesen mit neuen Hilfsmaßnahmen auf breiter Front abmildern. Das Kabinett ... mehr

Corona-Sterblichkeit in den USA: Bei Afroamerikanern ist das Risiko höher

In den USA hängen die Überlebenschancen bei Corona-Patienten auch von der Hautfarbe ab. Unter Afroamerikanern ist die Sterblichkeit deutlich höher. Dafür gibt es mehrere Gründe. Zwar gibt es keine landesweiten Statistiken, doch Zahlen aus einer Reihe ... mehr

Gesetzliche Krankenkasse alarmiert: Reserven sind angekratzt

Nach einem Defizit von 1,5 Milliarden Euro im Jahr 2019 sind die Finanzen der gesetzlichen Krankenkassen angekratzt. Die Reserven sind abgebaut, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) jüngst. Was kommt mit der Corona-Krise auf die Krankenkassen ... mehr

Gesetzliche Krankenversicherungen rutschen tief ins Minus – Defizit seit 2015

Die Gesetzlichen Krankenversicherungen haben 2019 ein Milliardendefizit erwirtschaftet – nach einem satten Überschuss im Vorjahr. Warum Gesundheitsminister Spahn dennoch von einer positiven Entwicklung spricht. Die gesetzlichen Krankenversicherungen ... mehr

BGH verweist auf OLG: Neue Verhandlung über Schadenersatz nach Silikonskandal

Karlsruhe (dpa) - Einen Schadenersatz-Streit im Skandal um minderwertige Brustimplantate aus Industrie-Silikon hat der Bundesgerichtshof (BGH) an das Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg zurückverwiesen. Der VII. Zivilsenat hob das Urteil des OLG auf, das eine Haftung ... mehr

Wann lohnt sich ein Krankenkassenwechsel?

Bei Wahl und Wechsel der Krankenkasse kommt es nicht nur auf den Zusatzbeitrag an. Wichtig ist, welche Leistung Kunden dafür bekommen. Und da gibt es durchaus Unterschiede. Immer wieder kommt es vor: Die Krankenkasse erhöht den individuellen Zusatzbeitrag. Mancher Kunde ... mehr

Iges-Analyse: Studie zu Krankenversicherung - Auf einem oder zwei Beinen?

Gütersloh (dpa) - Wenn alle Bürger gesetzlich versichert wären, könnten die Beiträge einer Studie zufolge spürbar sinken. Beziehe man die finanziell leistungsstärkeren Privatversicherten in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) ein, könnten jeder aktuell ... mehr

Rente: Betriebsrentner müssen auf Entlastung bei Beiträgen warten

Viele Betriebsrentner zahlen derzeit zu hohe Beiträge – eine 2019 beschlossene Entlastung kommt noch nicht bei ihnen an. Die technischen Systeme konnten dafür nicht rechtzeitig umgestellt werden. Was Betroffene nun wissen müssen.  Hunderttausende Betriebsrentner ... mehr

Gebärmutterhalskrebs: Das ändert sich bei der Früherkennung

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 4.500 Frauen an Gebärmutterhalskrebs. Je früher bösartige Tumore erkannt werden, desto höher sind die Behandlungschancen. Nun gibt es eine wichtige Neuerung in der Vorsorge. Seit Anfang 2020 gibt es ein neu organisiertes ... mehr

Gesetzliche Krankenkassen warnen vor Beitragserhöhungen

Im kommenden Jahr werden die Krankenkassen wahrscheinlich die Beitrage erhöhen. Grund dafür seien Gesetzesänderungen, die den Kassen Mehrausgaben in Milliardenhöhe bescheren. Die gesetzlichen Krankenkassen sehen ihre Finanzlage durch diverse Gesetzesänderungen stark ... mehr

Ab 2021 drohen höhere Beiträge: Krankenkassen beenden das Jahr mit einer Milliarde Verlust

Berlin (dpa) - Die gesetzlichen Krankenkassen schließen das Jahr laut einem Bericht mit einem Verlust ab. "Das Defizit für 2019 wird über eine Milliarde Euro betragen", so Vorstandschefin des Verbands der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), Doris Pfeiffer ... mehr

Tarif abspecken: Privatversichert bleiben trotz höherer Beiträge

Rostock (dpa/tmn) - Privatversicherte mancher Kassen zahlen 2020 höhere Beiträge. Betroffene sollten überlegen, auf welche Leistungen sie wirklich Wert legen, rät Karl-Michael Peters von der Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern im Interview ... mehr

Pflege-Eigenanteile: In diesen Regionen sind sie am höchsten

Vielen Pflegebedürftigen und ihren Familien macht es zu schaffen, dass sie finanziell immer mehr selbst tragen müssen. Bei den Summen gibt es bundesweite Unterschiede – beim Ausmaß der Kostensprünge auch. Zahlungen aus eigener Tasche für die Pflege sind laut einer ... mehr

Gerichtsurteil: Kasse muss keine Laser-Beinenthaarung zahlen

Celle (dpa) - Selbst bei starker Beinbehaarung muss die Krankenkasse nicht die Kosten für eine Laser-Enthaarung bezahlen. Auch bei Jugendlichen bestehe kein Anspruch auf eine Kostenübernahme, entschied das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen mit einem Urteil ... mehr

Gesundheits-Apps kommen bald auf Rezept

Beim Arztbesuch läuft oft noch viel auf Papier. Die große Koalition will deswegen Tempo machen, um endlich einen Durchbruch für die Digitalisierung zu schaffen. Geht das für manche auch zu schnell? Gesundheits-Apps auf Rezept, leichterer Zugang zu Online-Sprechstunden ... mehr

450-Euro-Job: Worauf Sie unbedingt achten sollten

Ein Nebenjob neben Ihrem Hauptberuf kann lohnend sein – wenn Sie unsere Tipps beachten. Denn sonst können Steuern und andere Abgaben den 450-Euro-Job schnell unrentabel machen.  450-Euro-Jobs sind als Nebenverdienstquelle mittlerweile weit verbreitet. In Deutschland ... mehr

Renten-Tipp: Rentner können Zuschuss zur Krankenversicherung beantragen

Berlin (dpa/tmn) - Rentner, die privat oder freiwillig krankenversichert sind, können auf Antrag von der gesetzlichen Rentenversicherung einen Beitragszuschuss erhalten. Idealerweise beantragen sie diesen gleich zusammen mit ihrer Rente, rät die Deutsche ... mehr

Krankenversicherung: Durchschnittlicher Krankenkassenbeitrag steigt leicht

Berlin (dpa) - Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen müssen sich auf steigende Krankenkassenbeiträge einstellen. Bei vielen könnte der Beitrag aber auch sinken. Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz wird im kommenden Jahr um 0,2 Prozentpunkte auf 1,1 Prozent ... mehr

Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse: So geht's

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse müssen Sie jährlich zwei Prozent Ihres Einkommens an Zuzahlungen leisten. Diese Zahlungen beziehen sich auf Arztbesuche, Medikamente und stationäre Behandlungen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie jedoch ... mehr

Medikamente auf Rezept: Regeln für die Zuzahlungsbefreiung

Wer gesetzlich krankenversichert ist, muss prozentuale Zuzahlungen zu Medikamente leisten. Unter bestimmten Umständen kann man sich von diesem Eigenanteil aber befreien lassen. Das sind die  Regeln . Bis zu ihrem 18. Geburtstag sind Patienten ... mehr

AOK-Studie: Weniger Herztod-Risiko dank Facharztprogramm

Stuttgart (dpa/lsw) - Mit einer intensiven Versorgung durch Fachärzte erhöhen sich einer Studie der AOK zufolge die Überlebenschancen von herzkranken Patienten deutlich. Das Sterberisiko für Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz reduziere sich im Vergleich ... mehr

"Gute Jahre sind vorbei": Auf Kassenpatienten könnten höhere Beiträge zukommen

Berlin (dpa) - Der Chef der Techniker Krankenkasse sieht langfristig auf Kassenpatienten unter Umständen höhere Beiträge zukommen. "Auch in der Krankenversicherung sind die richtig guten Jahre wohl vorbei", Jens Baas dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Die gesetzlichen ... mehr

Eigenanteile im Pflegeheim steigen weiter an

Unterkunft, Verpflegung, Investitionskosten und ein Beitrag zur Pflege: Mehrere tausend Euro kostet ein Platz im Pflegeheim pro Monat.  Pflegebedürftige müssen immer mehr selbst zahlen –  jedoch nicht in jedem Bundesland gleich viel. Pflegebedürftige müssen für einen ... mehr
 
1


shopping-portal