Sie sind hier: Home > Themen >

Luxemburg

Thema

Luxemburg

Airline DAT fliegt wieder zwischen Saarbrücken und Berlin

Airline DAT fliegt wieder zwischen Saarbrücken und Berlin

Nach rund zweimonatiger Corona-Zwangspause hat die dänische Airline DAT am Dienstag ihren Flugbetrieb zwischen dem Flughafen Saarbrücken und Berlin wieder aufgenommen. "Wir freuen uns, endlich wieder abheben zu können", sagte der Chef der Danish Air Transport ... mehr
Flughafen Hahn verbucht im April mehr Frachtgeschäft

Flughafen Hahn verbucht im April mehr Frachtgeschäft

Im stark von der Corona-Pandemie geprägten April hat der Hunsrück-Flughafen mehr Fracht verbucht als im Vorjahresmonat. Das Frachtgeschäft steigerte sich um 47,3 Prozent auf 20 281 Tonnen, wie aus der jüngsten Statistik der Arbeitsgemeinschaft Deutscher ... mehr
Nach Frontalzusammenstoß: Mann in Auto eingeklemmt

Nach Frontalzusammenstoß: Mann in Auto eingeklemmt

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist ein 64-Jähriger in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Ein 85 Jahre alter Fahrer wollte am Freitag bei der Ortschaft Dippach (Landkreis Bamberg) nach links abbiegen und prallte dabei gegen das entgegenkommende Fahrzeug ... mehr
Corona-Grenzkontrollen: Polizei vollstreckt über 500 Haftbefehle

Corona-Grenzkontrollen: Polizei vollstreckt über 500 Haftbefehle

Wegen der Corona-Pandemie gab es in Deutschland wieder flächendeckende Grenzkontrollen. In 150.000 Fällen wurden Ausländer an der Grenze abgewiesen. Doch die Polizei hatte auch andere Fahndungserfolge. Seit der Anordnung von Grenzkontrollen wegen der Corona- Pandemie ... mehr
Flughäfen kündigen Neustart ihres Passagiergeschäfts an

Flughäfen kündigen Neustart ihres Passagiergeschäfts an

Nach einer mehrwöchigen Zwangspause wegen der Corona-Pandemie rechnet der Hunsrück-Flughafen Mitte Juni mit einem Neustart seines Passagierverkehrs. Nach der erwarteten Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für deutsche Touristen in der EU am 14. Juni zugunsten ... mehr

Flughafen Hahn kündigt Neustart des Passagiergeschäfts an

Nach einer mehrwöchigen Zwangspause wegen der Corona-Pandemie rechnet der Hunsrück-Flughafen Mitte Juni mit einem Neustart seines Passagierverkehrs. Nach der erwarteten Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für deutsche Touristen in der EU am 14. Juni zugunsten ... mehr

Luxemburg beschließt Hilfen für "Neustart" nach Corona

Die luxemburgische Regierung hat Hilfen in Höhe von 700 bis 800 Millionen Euro für einen wirtschaftlichen "Neustart" nach der Corona-Krise beschlossen. "Unsere öffentlichen Finanzen sind ziemlich gesund und wir haben einen größeren Spielraum ... mehr

Arbeitslosigkeit in Luxemburg gestiegen

In Luxemburg ist mit der Corona-Pandemie die Arbeitslosigkeit gestiegen: Mit 20 253 Arbeitssuchenden seien Ende April 31,1 Prozent mehr Einwohner im Land ohne Job gewesen als im Vorjahresmonat, teilte die Arbeitsagentur in Luxemburg am Mittwoch mit. Damit liege ... mehr

Übergänge zu Luxemburg frei: "Wichtiges Zeichen"

Bundesaußenminister Heiko Maas hat die Öffnung der Grenze zu Luxemburg als wichtiges Zeichen für eine schrittweise Normalisierung des Reiseverkehrs in Europa gewürdigt. "Europa lebt davon, dass es ein Europa ohne Grenzen ist", sagte Maas auf der Moselbrücke zwischen ... mehr

Maas reist wieder: Besuch an geöffneter Grenze zu Luxemburg

Nach zehn Wochen ohne Dienstreise wegen der Corona-Krise hat Bundesaußenminister Heiko Maas erstmals wieder ein Flugzeug bestiegen. Er brach am Samstagmorgen mit einer Regierungsmaschine zu einem Besuch an der Grenze zu Luxemburg auf, die um Mitternacht wieder komplett ... mehr

Rheinland-Pfalz: Einzelhandel kämpft weiter mit Verlusten

Die Geschäfte in Rheinland-Pfalz sind wieder komplett geöffnet, doch die Menschen kaufen nur das Nötigste ein. Jetzt fordert der Handelsverband einen Rettungsfonds für die Branche.  Auch nach der schrittweisen Wiederöffnung der Geschäfte in der Corona-Krise leidet ... mehr

Luxemburg gegen belgisches Atommüll-Endlager nahe der Grenze

Die luxemburgische Regierung lehnt belgische Pläne für ein Atommüll-Endlager unweit der Grenze zum Großherzogtum ab. "Die grenzüberschreitenden Risiken sind bisher nicht geklärt", sagte Umweltministerin Carole Dieschbourg am Dienstag vor Journalisten in Luxemburg ... mehr

Erstes Baby-Foto: Stéphanie und Guillaume von Luxemburg sind Eltern geworden

Nachwuchs bei der großherzoglichen Familie aus Luxemburg: Stéphanie und Guillaume von Luxemburg freuen sich über die Geburt eines Jungen. Details sind auch schon bekannt. Das luxemburgische Erbherzogspaar hat zum ersten Mal Nachwuchs bekommen. Stéphanie und Guillaume ... mehr

Baby-News - Luxemburg freut sich: Der Thronfolger ist da

Luxemburg (dpa) – Die Thronfolge im Großherzogtum Luxemburg scheint auf absehbare Zeit gesichert. Erbgroßherzogin Stéphanie (36), die Ehefrau von Erbgroßherzog Guillaume (38), hat nach Angaben des Hofs am Sonntagmorgen einen gesunden Sohn zur Welt gebracht. Er wiege ... mehr

"Triftiger Einreisegrund" - Ausnahme am Muttertag: Polizei erlaubt Einreise für Besuch

Berlin (dpa) - Um Besuche am Muttertag zu ermöglichen, sind die wegen der Corona-Pandemie verhängten strengen Regeln an den Grenzen für einen Tag etwas gelockert worden. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) stimmt einer entsprechenden Entscheidung der Bundespolizei ... mehr

Mini-Demo vor Europatag für offene Grenzen

Eine Mini-Demo hat sich am Vortag des Europatags für die Öffnung der deutsch-luxemburgischen Grenze stark gemacht. "Es geht um ein freies Europa mit offenen Grenzen", sagte die Sprecherin der luxemburgischen Stadt Echternach, Marina Leisen, am Freitag ... mehr

Dreyer-Appell für offene Grenzen: Echternach sagt Aktion ab

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat sich in einem Schreiben an die Bundesregierung für die Öffnung der Grenzen zu Frankreich und Luxemburg stark gemacht. Sie plädiere dafür, dass Deutschland das Grenzregime vereinheitliche ... mehr

Für offene Grenzen: Menschen gehen auf die Straßen

Für ein sofortiges Ende der deutschen Grenzkontrollen zu Luxemburg und Frankreich und die Wiederöffnung aller Übergänge gehen die Menschen jetzt auf die Straße: Im luxemburgischen Echternach ist am Freitag (12.00 Uhr) eine Protestaktion geplant, zu der rund 50 regionale ... mehr

Luxemburg gegen Verlängerung der Kontrollen zur Grenze

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat sich gegen eine weitere Verlängerung der deutschen Kontrollen an der Grenze zu Luxemburg ausgesprochen. Es gebe "keinen ersichtlichen Grund", die Mitte März eingeführten Kontrollen weiter aufrechtzuerhalten, teilte Asselborn ... mehr

Luxemburg lockert Corona-Einschränkungen

Luxemburg hat seit Montag seine Corona-Regeln gelockert: Die Bürger dürfen wieder ihre Wohnungen ohne triftigen Grund verlassen, müssen sich dabei aber an strikte Abstands- und Hygieneregeln halten, teilte die Regierung in Luxemburg ... mehr

Endlos-Streit um kopierten Kraftwerk-Beat

Im jahrzehntelangen Musiker-Streit um die Rechte an einem Rhythmus von zwei Sekunden rückt die finale Entscheidung näher. Nach Auffassung des Bundesgerichtshofs (BGH) durfte der Produzent Moses Pelham die Sequenz 1997 ohne zu fragen aus einem älteren Titel ... mehr

EuGH: Lehrer-Erfahrung im Ausland muss voll anerkannt werden

Das Land Niedersachsen muss die Erfahrung einer Lehrkraft in einem anderen EU-Staat voll anerkennen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschied am Donnerstag in Luxemburg, dass anderslautende Bestimmungen des Landes den EU-Regeln ... mehr

Asselborn bedauert Schließungen an EU-Binnengrenzen

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat sich erneut für eine schnellstmögliche Abschaffung von Schließungen und Kontrollen an EU-Binnengrenzen im Zuge der Corona-Krise stark gemacht. "Wir sollten vermeiden, dass die aktuelle Situation langfristige Spuren ... mehr

ArcelorMittal besorgt sich Milliarden-Kreditlinie

Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal hat sich mit einer neuen Kreditlinie zusätzliche finanzielle Flexibilität in der Corona-Krise verschafft. Von einem Bankenkonsortium erhielt der Konzern demnach eine Zusage über weitere Kredite von bis zu 3 Milliarden US-Dollar ... mehr

Scheuer kritisiert fehlendes europäisches Vorgehen bei Warenverkehr

Verkehrsminister Andreas Scheuer ärgert sich über eine mangelnde Kooperation der EU-Staaten. Trotz Corona-Beschränkungen müssten Waren ans Ziel kommen. Derzeit gebe es dafür nur eine Lösung.   Nach der Verlängerung der Grenzkontrollen hat Bundesverkehrsminister Andreas ... mehr

Griechenland: So sollen die Flüchtlinge vor dem Coronavirus geschützt werden

In den Flüchtlingslagern auf den griechischen Ägäis-Inseln droht bei einem Coronavirus-Ausbruch eine Katastrophe. Nun wurde der Notfallplan der griechischen Regierung bekannt. Das steht drin.   Etwa 40.000 Geflüchtete harren dichtgedrängt in überfüllten Lagern ... mehr

Überfüllte Camps: Luxemburg nimmt Flüchtlingskinder aus Griechenland auf

Athen (dpa) – Die Verteilung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aus den überfüllten Camps in Griechenland in andere EU-Länder hat begonnen. Zwölf Kinder aus den Lagern der Inseln Lesbos, Chios und Samos sind am Morgen aus Athen nach Luxemburg abgeflogen ... mehr

Elendslager in Ägäis: Zwölf Flüchtlinge nach Luxemburg

Zunächst dürfen 62 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge die Lager in der Ägäis verlassen. Zwölf von ihnen reisen nach Luxemburg – sie haben Griechenland am Mittwoch verlassen. Die Verteilung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aus den überfüllten Camps ... mehr

DuMont: Das sind die entspanntesten Städte in Europa

Reisen sind in der Corona-Krise grad nicht angesagt – neue Bücher für andere Zeiten erscheinen trotzdem. In normalen Zeiten sind Städte oft hektisch, laut und dreckig. Ein neuer Reiseführer stellt jetzt alternative Ziele mit viel Grün, hübscher Gastronomie ... mehr

Royals aus Luxemburg: Onkel von Großherzogin Maria Teresa stirbt an Covid-19

Das Coronavirus macht auch vor den Royals keinen Halt. Maria Teresa von Luxemburg trauert um ihren Onkel. Victor Batista Falla ist an Ostern mit 87 Jahren an den Folgen des Coronavirus gestorben. Während die Königsfamilien aus Schweden, Monaco ... mehr

"Nehmen ja keine Sandsäcke": Asselborn verteidigt Vorgehen bei Aufnahme von Flüchtlingen

Brüssel (dpa) - Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat verteidigt, dass Deutschland und Luxemburg zunächst nur einige Dutzend Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingslagern in Griechenland aufnehmen. "Ein Außenstehender kann sich nicht vorstellen, wie kompliziert ... mehr

Jean Asselborn: Kontert Kritik zur Flüchtlingsumsiedlung: "Keine Sandsäcke"

Jean Asselborn kontert die Kritik, dass Deutschland und Luxemburg zu wenige Kinder aus Flüchtlingslagern in Griechenland aufnehmen würden. Die Lage sei schwierig. Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat verteidigt, dass Deutschland und Luxemburg zunächst nur einige ... mehr

Corona-Krise: SPD-Politikerin fordert Aufnahme von mehr Flüchtlingen

50 Kinder will die Bundesregierung von den griechischen Inseln nach Deutschland holen. Eine SPD-Europapolitikerin fordert ein größeres Engagement. Deutschland solle in Europa Vorbild sein. Eigentlich sollten es mehr als 1.500 Kinder sein, die aus den Elendslagern ... mehr

Deutschland nimmt 50 Flüchtlingskinder aus griechischen Lagern auf

Die Lage in den Flüchtlingsunterkünften auf den griechischen Inseln ist seit Wochen dramatisch. Nun hat sich Deutschland entschlossen, 50 unbegleitete Minderjährige aufzunehmen. Sie sollen eingeflogen werden. Deutschland will in der kommenden Woche 50 unbegleitete ... mehr

Asselborn: Grenzkontrollen bringen nur Ärger

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat von der Bundesregierung gefordert, die Kontrollen an den Grenzen zu Luxemburg und zu Frankreich schnellstmöglich wieder aufzuheben. "Die Grenzkontrollen machen mir große Sorgen. Wir müssen höllisch aufpassen", sagte Asselborn ... mehr

RTL Group zieht Ausblick und Dividendenvorschlag zurück

Der Medienkonzern RTL Group zieht wegen der Coronavirus-Krise seinen wirtschaftlichen Ausblick 2020 und seinen Dividendenvorschlag für das vergangene Jahr zurück. Die globalen wirtschaftlichen Entwicklungen hätten sich seit Mitte März, als der Ausblick ... mehr

Luxemburg: Schulen und Kitas bis 4. Mai geschlossen

Wegen der Corona-Pandemie bleiben Luxemburgs Schulen, Kitas und auch die Universität länger geschlossen: Frühestens am 4. Mai solle der Betrieb wieder starten, teilte der luxemburgische Bildungsminister Claude Meisch am Donnerstag mit. "Fast jeder hätte sich das anders ... mehr

Gasversorger muss zu Preiserhöhung nicht direkt informieren

Ein städtischer Gasversorger muss seine Kunden unter bestimmten Umständen nicht immer direkt über Preiserhöhungen informieren. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Donnerstag in Luxemburg entschieden. Eine Info sei nicht nötig, wenn mit dem höheren Preis ... mehr

EuGH-Urteil: Amazon haftet nicht für Markenverstöße von Drittanbietern

Darf Amazon dafür verantwortlich gemacht werden, wenn ein Drittanbieter gegen Markenrechte verstößt? Nein, urteilte nun der  Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Der Internet-Handelsriese Amazon haftet nicht für Markenverstöße von Drittanbietern auf der Plattform ... mehr

EuGH: Land muss Fahrtkosten für ausländische Schüler tragen

Auch Schüler aus dem benachbarten Ausland müssen Fahrtkosten erstattet bekommen, wenn sie eine deutsche Schule besuchen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) im Fall eines deutschen Realschülers entschieden, der mit seinen Eltern in Frankreich wohnt ... mehr

Luxemburg: Gefängnisinsassen zetteln Aufstand an

In einer Haftanstalt in Luxemburg randalieren Insassen und lösen einen Polizeieinsatz aus. Verletzt wird niemand. Wie es dazu kam, ist noch unklar. Eine heftige Auseinandersetzung zwischen rund zwei Dutzend Gefängnisinsassen in der Haftanstalt im luxemburgischen ... mehr

Luxair stellt Flugbetrieb nächsten Dienstag ein

Die luxemburgische Fluggesellschaft Luxair stellt ab nächsten Dienstag für rund vier Wochen ihren Flugbetrieb ein. Nach derzeitiger Planung solle es ab dem 20. April wieder Flüge mit der Airline Luxair geben, teilte Luxair in Luxemburg ... mehr

Lkw-Zulieferer SAF-Holland erwartet Ergebnisrückgang

Der Lkw-Zulieferer SAF-Holland streicht seine Dividende für das vergangene Jahr. Das Jahresergebnis sei wegen Restrukturierungskosten von 48,1 Millionen auf 10,3 Millionen Euro gesunken, teilte das Unternehmen überraschend am Mittwochabend in Luxemburg mit. Zudem wolle ... mehr

Luxemburgs Regierungschef ruft Notstand aus

Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie hat Luxemburgs Regierungschef Xavier Bettel am Dienstag den nationalen Notstand ausgerufen. "Das ist ein außergewöhnliches Instrument, aber es ist nötig, um die Krise schnellstmöglich in den Griff zu bekommen", sagte ... mehr

Luxemburg schließt Restaurants und Bars

In Luxemburg bleiben von Montag an Restaurants und viele Geschäfte wegen des Coronavirus geschlossen. Dies teilte Premierminister Xavier Bettel am Sonntagabend nach einer Sondersitzung der Regierung mit. Auch Kneipen, Restaurants, Cafés, Kinos, Diskotheken, Theater ... mehr

Seehofer zu Grenzschließung wegen Coronavirus: "Ausbreitung schnell und aggressiv"

Deutschlands Grenzen in Richtung Westen, Süden und Norden werden ab Montagmorgen nicht mehr für jeden passierbar sein. Wegen des Coronavirus plant die Bundesregierung strengere Maßnahmen. Wegen des neuartigen Coronavirus führt Deutschland ab Montagmorgen ... mehr

EU-Innenminister gespalten bei Aufnahme junger Flüchtlinge

Nehmen die EU-Staaten minderjährige Flüchtlinge aus griechischen Lagern auf oder nicht? Die Innenminister beraten in Brüssel, können sich aber nicht einigen. Bei der Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge von den griechischen Inseln sind die 27 EU-Staaten tief gespalten ... mehr

Auch Luxemburg schließt seine Schulen ab Montag

Auch Luxemburg macht wegen der Coronavirus-Pandemie für zwei Wochen seine Schulen dicht. Von Montag (16. März) bis 29. März werde es in Klassenräumen keinen Unterricht geben, teilte die luxemburgische Regierung am Donnerstagabend mit. Auch Kindertagesstätten und andere ... mehr

Erste lokale Übertragungen von Coronavirus in Luxemburg

In Luxemburg hat es die ersten Übertragungen des Coronavirus innerhalb des Landes gegeben. In zwei Fällen sei nachgewiesen worden, dass sich die Personen in Luxemburg angesteckt hätten, teilte die luxemburgische Regierung am Donnerstag mit. Die anderen Patienten hatten ... mehr

Neuer Real-Eigentümer will Führungsteam rasch auswechseln

Der russische Finanzinvestor und künftige Real-Eigentümer SCP will sofort nach Vollzug der Übernahme die Führung der Supermarktkette austauschen. Nach dem im Mai oder Juni erwarteten Abschluss des Kaufprozesses werde eine neue Geschäftsführung unter Leitung ... mehr

Hochbetrieb bei Hersteller von Schutzanzügen

Beim weltweit führenden Hersteller von Schutzanzügen Dupont stehen derzeit die Maschinen nicht still. "Seit dem offiziellen Ausbruch des Coronavirus merken wir eine stark erhöhte Nachfrage", sagte Produktmanager Albrecht Gerland im Werk im luxemburgischen Contern ... mehr

Juncker: Keine Erinnerung an Gespräch mit Geheimdienstchef

Bei der gerichtlichen Aufarbeitung einer Geheimdienstaffäre in Luxemburg hat sich der frühere Regierungschef des Landes, Jean-Claude Juncker, auf Gedächtnislücken berufen. Als Zeuge vor dem Kriminalgericht in Luxemburg sagte er am Mittwoch, er könne sich nicht ... mehr

Rechnungshof: EU-Milliarden bringen Verkehrswende kaum voran

Staus, Lärm und Luftverschmutzung bleiben in Europas Städten eine Plage - daran haben nach Einschätzung des Europäischen Rechnungshofs auch EU-Milliarden für eine Verkehrswende wenig bis nichts geändert. Die EU-Kommission habe für die Jahre ... mehr

Erste Coronavirus-Erkrankung in Luxemburg

Das neuartige Coronavirus hat jetzt auch das Großherzogtum Luxemburg erreicht. Das Virus Sars-CoV-2 wurde bei einem 40 Jahre alten Mann bestätigt, teilte Gesundheitsministerin Paulette Lenert am Samstagabend in Luxemburg mit. Der Mann hatte sich in Italien aufgehalten ... mehr

Erstes Land der Welt - Aus für Fahrscheine: Luxemburg feiert kostenlosen Nahverkehr

Luxemburg (dpa) - Das war's mit den Fahrscheinen in Luxemburg. Seit Samstag heißt es einfach: Einsteigen und mitfahren. Denn Bahn, Bus und Tram sind ab jetzt im gesamten Großherzogtum kostenlos. Luxemburg ist das erste Land der Welt, das alle öffentlichen Verkehrsmittel ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal