Sie sind hier: Home > Themen >

Marburg

Thema

Marburg

Kunstmuseum Marburg nach Sanierung wiedereröffnet

Kunstmuseum Marburg nach Sanierung wiedereröffnet

Nach rund siebenjähriger Sanierung ist am Dienstag das Kunstmuseum in Marburg wiedereröffnet worden. Es beherbergt die Kunstsammlung der Universität. In dem Haus werden künftig auf rund 6900 Quadratmetern vor allem Werke des 20. Jahrhunderts gezeigt, darunter Arbeiten ... mehr
Nacherleben eines Abenteuers: Kunstmuseum Marburg eröffnet

Nacherleben eines Abenteuers: Kunstmuseum Marburg eröffnet

Die Zeitreise beginnt schon vor der Tür. Fantasievolle Art-Déco-Elemente springen aus den Wandnischen hervor und setzen sich kontrastreich von der ockerfarbenen Fassade des neoklassizistischen Bauwerks ab. Im Inneren strahlen die Wände so weiß wie am ersten Tag, dunkler ... mehr
Drei Verletzte nach Prügelei: Betrunkene festgenommen

Drei Verletzte nach Prügelei: Betrunkene festgenommen

Bei einer Schlägerei an den Lahnterrassen in Marburg haben zwei betrunkene Brüder gleich drei Männer zum Teil verletzt. Dabei warfen die 15 und 18 Jahre alten mutmaßlichen Angreifer mit Flaschen auf ihre Opfer, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Danach sollen ... mehr
Drei Männer nach Einbruchserie gefasst

Drei Männer nach Einbruchserie gefasst

Nach einer Einbruchserie in Mittelhessen hat die Polizei drei Verdächtige geschnappt. Bei einer Kontrolle nach einem Einbruch Anfang September sei man dem Trio auf die Spur gekommen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mit. Den Beamten waren ... mehr
Land will nach Tumortherapie-Insolvenz vermitteln

Land will nach Tumortherapie-Insolvenz vermitteln

Nach dem Insolvenzantrag für das Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrum (MIT) sieht sich das Land Hessen in einer Moderatorenrolle. "Wir wollen die Beteiligten dabei unterstützen, eine Lösung für die Zukunft zu finden", sagte Wissenschaftsminister Boris Rhein ... mehr

Investorensuche an Marburger Krebstherapiezentrum läuft

Die Investorensuche für die insolvente Marburger Ionenstrahl-Therapie Betriebsgesellschaft (MIT) ist vielversprechend angelaufen. Es seien einige ertragreiche Gespräche mit potenziellen Geldgebern für das Krebstherapiezentrum geführt worden, sagte ... mehr

Hessischer Unternehmer Ritzenhoff will gegen Merkel antreten

Der hessische Unternehmer Andreas Ritzenhoff will beim CDU-Parteitag im Dezember gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel für den Parteivorsitz kandidieren. "Es scheint mir dringend geboten, dass aus der CDU heraus neue politische Ziele formuliert werden, die kurzfristig ... mehr

Ionenstrahl-Therapiezentrum bekommt Insolvenzverwalter

Die insolvente Marburger Ionenstrahl- Therapie Betriebsgesellschaft (MIT) bekommt nun doch einen vorläufigen Insolvenzverwalter. "Wir haben der Geschäftsführung zur Rücknahme der Eigenverwaltung geraten, da sich nach den ersten Wochen herausgestellt ... mehr

69-Jähriger nach Schwächeanfall von Auto überrollt: Tot

Ein 69 Jahre alter Fußgänger ist in Mittelhessen von einem Auto überrollt und dabei tödlich verletzt worden. Der Rentner war wegen eines Schwächeanfalls auf die Straße gestürzt, wie die Polizei in Marburg am Donnerstag berichtete. Er hatte am Mittwoch gemeinsam ... mehr

Paketzusteller von eigenem Fahrzeug erfasst: Schwer verletzt

Ein Paketzusteller ist am Mittwochmittag in Marburg von seinem eigenen Fahrzeug erfasst und schwer verletzt worden. Er sei von einem Notarzt vor Ort versorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Der 21-Jährige hatte ... mehr

Ermittlungen wegen falscher Kohleabbau-Schreiben

Wegen gefälschter Schreiben über einen angeblichen Braunkohleabbau in Marburg ermittelt nun der Staatsschutz der Kriminalpolizei. Es gehe um den Anfangsverdacht der Urkundenfälschung, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Briefe mit dem Logo eines ... mehr

Land Hessen fordert Aufklärung zur MIT-Insolvenz

Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) fordert nach dem Insolvenzantrag des Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrums (MIT) Aufklärung von dem Unternehmen. "Das Land Hessen erwartet nach der überraschenden Insolvenz-Anmeldung durch Geschäftsführer Markus Jones ... mehr

Insolvenzantrag für Marburger Partikeltherapie

Fast drei Jahre nach dem offiziellen Start des Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrums (MIT) zur Behandlung von Tumoren hat die Betreibergesellschaft Insolvenz angemeldet. "Am Mittwoch wurde Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt", sagte ... mehr

Braunkohleabbau in Marburg? Falsche Schreiben im Umlauf

Gefälschte Schreiben über einen angeblich geplanten Braunkohleabbau haben in Marburg Irritationen ausgelöst. Unbekannte hatten die Briefe am Dienstag im Stadtteil Cappel verteilt und "informiert", dass die Einwohner umgesiedelt werden müssten, wie die mittelhessische ... mehr

"Nur ein Spaß": Betrunkene feuern aus Schreckschusswaffe

Mit mehreren Schüssen aus einer Schreckschusswaffe und lauter Musik haben zwei Betrunkene die Polizei in Kirchhain (Kreis Marburg-Biedenkopf) auf den Plan gerufen. Die Einsatzkräfte rückten am frühen Dienstagmorgen mit drei Streifen bei den beiden 39 und 50 Jahre alten ... mehr

Tausende demonstrieren in Marburg gegen Rechts

Gegen Fremdenhass und Rechtsextremismus haben in Marburg mehrere Tausend Menschen demonstriert. Die Polizei schätzte die Teilnehmerzahl am Freitagabend nach dem Ende der Kundgebung auf rund 7500. Zu der Demonstration hatte die Stadt aufgerufen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Drama um drei ertrunkene Geschwister: Anklage zugelassen

Die Tragödie um drei in einem Dorfteich in Nordhessen ertrunkene Geschwister hat für Trauer in der Region und bundesweites Aufsehen gesorgt - nun muss sich der Bürgermeister vor Gericht verantworten. Das Landgericht Marburg hat die Anklage gegen Klemens Olbrich ... mehr

Mehr Beratungsbedarf wegen Rassismus und Rechtsextremismus

Mehr Menschen in Hessen suchen im Umgang mit Rechtsextremismus und Rassismus Hilfe. Das "Beratungsnetzwerk Hessen - gemeinsam für Demokratie und gegen Rechtsextremismus" registrierte im vergangenen Jahr so viele Beratungen ... mehr

Frau gerät unter Linienbus und stirbt

Bei einem Unfall mit einem Linienbus in Marburg ist eine 55 Jahre alte Frau gestorben. Sie geriet am Dienstag unter das Fahrzeug, wie die Staatsanwaltschaft und Polizei in einer gemeinsamen Mitteilung berichteten. Der 36-jährige Busfahrer habe einen Schock erlitten ... mehr

19-Jähriger geht in Lahn unter und stirbt

Ein frühmorgendliches Bad in der Lahn hat einem jungen Mann das Leben gekostet. "Wir gehen von einem Badeunfall aus", sagte ein Sprecher der Marburger Staatsanwaltschaft am Montag. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht. Der 19-Jährige, der offenbar nicht ... mehr

Überfall auf Paketzusteller war abgesprochen

Als abgekartetes Spiel hat sich ein Raubüberfall auf einen Paketzusteller in Marburg herausgestellt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte sie bei Wohnungsdurchsuchungen sowohl des angeblich überfallenen Fahrers als auch des vermeintlichen Räubers diverse ... mehr

Polizei verhaftet vier mutmaßliche Diebe

Die Bundespolizei hat am Donnerstag in Marburg vier Männer wegen des Verdachts auf schweren Bandendiebstahl gefasst. Sie hätten seit Jahresbeginn mehrere Fahrkartenautomaten an mittelhessischen Bahnhöfen aufgebrochen oder gesprengt, berichteten die Staatsanwaltschaft ... mehr

Telefonbetrüger ergaunern 18 000 Euro von Seniorin

Trickbetrüger haben 18 000 Euro von einer älteren Frau in Marburg ergaunert. Eine Anruferin habe sich am Telefon als Freundin ausgegeben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Unbekannte behauptete, bei einer Auktion für 18 000 Euro ein Auto gekauft ... mehr

Forscher nehmen Hessens jüngere Geschichte in den Blick

Hessens jüngere Geschichte steht im Mittelpunkt eines neuen Lehrstuhls an der Universität Marburg. Die landesweit erste Professur für Hessische Landesgeschichte soll Ereignisse des 19. bis 21. Jahrhunderts und insbesondere die Zeitgeschichte in den Blick nehmen ... mehr

Nach Raubüberfällen im Park: Drei Jugendliche in U-haft

Nach Raubüberfällen in Marburg hat die Polizei drei Jugendliche in Untersuchungshaft genommen. Ihnen würden zwei Überfälle am vergangenen Samstagabend in einem Park vorgeworfen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Dabei sollen die Jungen im Alter ... mehr

Unterricht an Kirchhainer Schulen wieder möglich

Zwei von einem heftigen Unwetter getroffene Schulen im mittelhessischen Kirchhain können wieder öffnen. Der Unterricht werde am Donnerstag aufgenommen, sagte ein Sprecher des Kreises Marburg-Biedenkopf in Marburg. An der Grund- sowie an der weiterführenden Schule ... mehr

Amtsgericht lehnt Prozess wegen ertrunkener Geschwister ab

Die juristische Aufarbeitung der Tragödie um drei in einem Dorfteich in Nordhessen ertrunkene Geschwister verzögert sich wegen eines Hin und Her bei den Gerichten weiter. Zwar ist seit September 2017 Anklage gegen den Bürgermeister von Neukirchen erhoben ... mehr

Zum Grillen in den Park: Müll wird für Kommunen zum Problem

Für manche Menschen ist das Grillen bei sommerlichen Temperaturen unverzichtbar. In vielen hessischen Parks und Grünanlagen ist das jedoch nur auf ausgewiesenen Plätzen erlaubt. Geduldet wird das öffentliche Grillen trotz Verbots etwa an Lahnufer und Wieseckaue ... mehr

Kritik an mangelnden Einkehrmöglichkeiten für Wanderer

Wandersport-Experten renommierter Verbände stellen Hessen ein gutes Zeugnis aus, sehen aber auch Verbesserungsbedarf. Das Angebot an Wanderwegen sei zwar sehr gut. "Aber es wird schwierig, die Qualität der Infrastruktur aus Gastronomie ... mehr

Junger Mann bei Streit verletzt: Schnittwunde am Rücken

Ein junger Mann ist in Marburg bei einem handfesten Streit verletzt worden. Der 19-Jährige habe eine Schnittwunde am Rücken erlitten, teilte die Polizei am Montag mit. Er sei in einem Rettungswagen versorgt worden. Die Hintergründe des Streits am späten Samstagabend ... mehr

Mutmaßlicher Dieb wirft mit Wodkaflasche: Frau verletzt

Ein mutmaßlicher Alkohol-Dieb hat in Mittelhessen eine Wodkaflasche nach seinen Verfolgern geworfen und eine Frau leicht verletzt. Der 24 Jahre alte Mann soll am Dienstagmittag in einem Lebensmittelmarkt in Neustadt(Kreis Marburg-Biedenkopf) Schnapsflaschen unter seiner ... mehr

Studentin überfallen: Handy und Bargeld erbeutet

Marburg (dpa/lhe)- Ein bislang Unbekannter hat in Marburg eine Studentin verfolgt und ihr anschließend die Tasche samt Inhalt entrissen. Die 24-Jährige sei bereits in der Nacht zum Montag von dem Mann überrascht worden, teilte die Polizei am Mittwoch ... mehr

Überfall auf Paketzusteller

Ein unbekannter Mann hat einem Paketzusteller eine Tasche mit Bargeld geraubt. Er sprühte dem 25-Jährigen dabei Pfefferspray in die Augen und schlug auf ihn ein. Zuvor hatte er den Kurier bereits mehrfach angepöbelt, wie die Polizei in Marburg am Freitag mitteilte ... mehr

Bäume-Gießen: Kommunen sorgen sich wegen Trockenheit

Die Rasenflächen werden braun, Bäume und Büsche lassen traurig die Blätter hängen - die anhaltende Trockenheit setzt der Natur auch in den hessischen Großstädten zu. Darmstadt hat sogar schon seine Einwohner zur Mithilfe aufgerufen - sie sollen die Bäume in ihrer ... mehr

Grüne Ampeln für Radler dank Handy-App

Radfahrer in Marburg sollen mit einer Smartphone-App schneller vorankommen. Die Anwendung ermöglicht ihnen, an Ampeln automatisch Grün anzufordern. Die mittelhessische Kommune hat das System auf einer Teststrecke erprobt und will es nun ausweiten. "Die Erfahrung ... mehr

Freie Fahrt für Radler in Marburg dank Handy-App

Die Stadt Marburg will den Radverkehr fördern und setzt dabei auch auf eine Smartphone-App. Radler können damit an bestimmten Ampeln im Stadtgebiet eine Grünphase anfordern. Die mittelhessische Kommune hat das System auf einer Teststrecke erprobt ... mehr

Keine Panini-Sammelalben an Marburger Schulen

Für einige sind sie Kult, für andere reine Werbung: Die Sammelalben der Firma Panini zur Fußball-Weltmeisterschaft. Sieben Marburger Schulen hatten unaufgefordert Pakete dieser Alben erhalten mit der Bitte, sie kostenlos an die Kinder zu verteilen. "Wir haben ... mehr

Psychologe: Falsche Wahrnehmung schürt Angst vor Fremden

Der Fall der mutmaßlich von einem Flüchtling getöteten Susanna weckt Ängste in Teilen der Bevölkerung, die aus Expertensicht auch durch Fehleinschätzungen entstehen. "Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass wir Wahrnehmungsfehlern unterliegen ... mehr

Kleinflugzeug muss notlanden: Pilot nur leicht verletzt

Ein 63 Jahre alter Mann ist am Mittwoch mit einem Kleinflugzeug in Marburg notgelandet. Dabei habe er sich nur leicht an der Hand verletzt, teilte die Polizei mit. Der Pilot sei auf dem Weg von Schönstadt nach Aschaffenburg gewesen. In der Luft habe er plötzlich einen ... mehr

Ursachensuche nach Wassereinbruch in Uni-Bibliothek läuft

Rund eine Woche nach dem unwetterbedingten Wassereinbruch in der neuen Marburger Universitätsbibliothek sind noch viele Fragen offen. Es werde weiterhin nach der genauen Ursache gesucht sowie die Schadenshöhe ermittelt, sagte eine Sprecherin der mittelhessischen ... mehr

Essen löst sich in Rauch auf: Zwei Schwerverletzte

Bei der missglückten Zubereitung eines Abendessens ist es in Marburg zu einer Verpuffung gekommen. Zwei 22-Jährige kamen mit schweren Verletzungen in eine Klinik, wie ein Sprecher der Polizei am Montag berichtete. Nach den ersten Erkenntnissen hatten ... mehr

Regierung bereit zu Änderungen an Katastrophenschutzgesetz

Die hessische Landesregierung zeigt sich bereit zu Änderungen am umstrittenen Entwurf des Katastrophenschutzgesetzes. Die bisherige Planung, wonach Katastrophenalarm nur noch mit Einverständnis des Innenministeriums ausgelöst werden darf, hatte Proteste von Feuerwehren ... mehr

Unwetter trifft auch Bestände der Marburger Uni-Bibliothek

Der von einem Unwetter verursachte Wassereinbruch in der neuen Marburger Universitätsbibliothek hat auch Literaturbestände in Mitleidenschaft gezogen. Die Schäden seien aber gering, sagte eine Sprecherin der mittelhessischen Hochschule am Mittwoch. Betroffen waren ... mehr

Entennachwuchs geht auf Entdeckertour und verliert die Mama

Abenteuerlustiger Entennachwuchs ist in Marburg gleich zweimal auf Entdeckertour gegangen - und hat dabei schließlich die Mama verloren. Die elf Küken waren am Donnerstag zunächst von einem Ladenbesitzer entdeckt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sammelte ... mehr

"Ort des Austauschs": Neue Marburger Uni-Bibliothek eröffnet

Blick ins Grüne, moderne Technik und viel Platz: Nach rund vier Jahren Bauzeit ist die neue Marburger Universitätsbibliothek (UB) am Montag offiziell eröffnet worden. Die Bibliothek sei nun dank ihrer Lage in der Innenstadt ein zentraler Studien- und Kommunikationsort ... mehr

Marburger Kamerapreis geht an Französin

Die französische Kamerafrau Hélène Louvart ist mit dem Marburger Kamerapreis 2018 ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte sie damit am Samstag für ihre der "Welt zugewandten, aber trotzdem nie den Blick für die Magie und Lyrik der Realität verlierenden Aufnahmen ... mehr

Von Hirschhausen: Engagement für Menschen mit Behinderungen

Berlin (dpa/bb) - Der Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen (50) wird für sein Engagement für Menschen mit Behinderungen ausgezeichnet. Er trete seit Jahren für kranke, alte und behinderte Menschen ein und erhalte dafür den Medienpreis "Bobby", teilte ... mehr

Kriminologe: Tataufklärung nach Jahrzehnten eine Ausnahme

Der mutmaßliche Mörder der kleinen Johanna kommt fast 19 Jahre nach der Tat vor Gericht. Der Fall steht damit kurz vor seiner vollständigen Klärung - was Seltenheitswert hat. Es sei die eindeutige Ausnahme, wenn eine Tat auch noch nach Jahrzehnten aufgeklärt werden ... mehr

Umzug der Uni-Bibliothek auf Zielgeraden: Probebetrieb

Der Mammut-Umzug der Marburger Universitätsbibliothek (UB) in ihr neues Gebäude ist fast geschafft. Seit Anfang der Woche läuft der Probebetrieb am neuen Standort, wie UB-Sprecherin Lydia Kaiser am Dienstag berichtete. Nun müssten sich die Abläufe zwischen Nutzern ... mehr

Taxifahrer von blutverschmiertem Mann verprügelt

Ein hilfsbereiter Taxifahrer ist in Marburg von einem Fahrgast verprügelt und dann auch noch um die Zeche geprellt worden. Er hatte angehalten, weil der Unbekannte blutverschmiert auf der Straße stand. Nachdem er ihm ein Taschentuch für die Wunde gegeben ... mehr

Pharmahersteller CSL Behring: Richtfest für Millionenprojekt

Ein rund 360 Millionen Euro teures Neubauprojekt des Pharmaunternehmens CSL Behring in Marburg nimmt Gestalt an. Am Dienstag wurde Richtfest für das Gebäude gefeiert, in dem eine neue Anlage zur Herstellung von Medikamenten aus Humanplasma entstehen wird. Die Arzneien ... mehr

Deutsche Vermögensberatung geht mit Rückenwind ins Jahr 2018

Die Deutsche Vermögensberatung sieht nach dem dritten Rekordjahr in Folge auch für 2018 gute Wachstumschancen. Der Finanzvertrieb sei "mit guten Ergebnissen in das neue Jahr gestartet", erklärt der Vorstandsvorsitzende Andreas Pohl im aktuellen ... mehr

Rechtsstreit droht wegen Pfusch am Toilettenhäuschen

Die falsch angeschlossene Abwasserleitung eines Toilettenhäuschens in Marburg dürfte demnächst die Juristen beschäftigen. Die Kosten liegen aktuell bei etwa 245 000 Euro. Nach Angaben der Stadt wurde die Toilette bei der Mensa 2013 gebaut und in Betrieb genommen ... mehr

Halbzeit für Umzug der Marburger Uni-Bibliothek

Der Mammut-Umzug der Marburger Universitätsbibliothek (UB) steuert auf seine Halbzeit zu. "Beim Umzug läuft es so, wie es soll", berichtete UB-Sprecherin Lydia Kaiser. Am Montag soll die Hälfte der rund 3,2 Millionen Bücher, Zeitschriften und anderen Medien an ihrem ... mehr

Brückenbauarbeiten beginnen: Aus für Liebesschlösser

Die Schonfrist ist vorbei: Hunderte Liebesschlösser müssen nun den Bauarbeiten an einer sanierungsbedürftigen Brücke in Marburg weichen. Trotz eines Aufrufs der mittelhessischen Stadt hatten die meisten Verliebten darauf verzichtet, ihre symbolischen Liebesbeweise ... mehr
 
2 4


shopping-portal