• Home
  • Themen
  • Papst Franziskus


Papst Franziskus

Papst Franziskus

Papst Franziskus sorgt mit ungewolltem Football-Tweet f√ľr Aufsehen

P√ľnktlich zum gestrigen NFL-Spieltag twitterte der Pontifex √ľber neue Heilige der katholischen Kirche und am√ľsierte damit insbesondere Spieler und Fans der New Orleans Saints.

Fans der New Orleans Saints: Der NFL-Klub bekam unverhoffte Unterst√ľtzung vom Papst.

Trotz Warnsch√ľssen: Die katholische Kirche in¬†Deutschland setzt ihren Reformprozess nach dem Missbrauchsskandal fort. Zwischen Papst und deutschem Klerus bahnt sich ein massiver Konflikt an.

Kardinal Reinhard Marx (l.) mit Papst Franziskus: Der Vatikan versucht, den Reformprozess der Kirche in Deutschland zu stoppen ‚Äď es kommt zum Konflikt.

Papst Franziskus erinnert der heutige Hass gegen√ľber Fremden an die Zeit von Hitlers Macht√ľbernahme. Auch zu anderen Themen findet der Pontifex nach einer Afrika-Reise deutliche Worte.

Der Papst bei einer Ansprache: Franziskus f√ľhlt sich vom Fremdenhass der heutigen Zeit an Adolf Hitler und den Nationalsozialismus erinnert.

Auch der Vertreter Gottes auf Erden wird manchmal von den irdischen Problemen heimgesucht: Das sonnt√§gliche Angelusgebet beginnt mit einer halben Stunde Versp√§tung ‚Äď weil der Papst im Aufzug stecken bleibt.

Papst Franziskus winkt Gl√§ubigen w√§hrend des Angelus-Mittagsgebets am Fenster: Eigentlich ist der Kirchenf√ľrst f√ľr seine P√ľnktlichkeit bekannt. (Archivbild)

Als Finanzchef war George Pell die Nummer drei im Vatikan. Nun sitzt der Kardinal wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen im Gefängnis. Und dabei bleibt es zunächst. Doch Pell steht noch eine Option offen.

George Pell (Archivbild): Der Kardinal muss eine sechsjährige Haftstrafe absitzen.

"M√∂ge die Erinnerung an diesen gro√üen Schritt f√ľr die Menschheit den Wunsch entflammen, gemeinsam zu noch h√∂heren Zielen voranzuschreiten",...

Papst Franziskus spricht das Angelus-Gebet an einem Fenster √ľber dem Petersplatz.

Die Schweizergarde, seit Jahrhunderten Schutztruppe des Papstes, leidet unter Personalnot. Sie will sich daher modernisieren. Der Chef der Truppe muss schauen, dass er den Papst nicht aus den Augen verliert.

Papst Franziskus begr√ľ√ü auf dem Weg zur Bischofskonferenz ein Mitglied der P√§pstlichen Schweizergarde.

Das Mittelmeer wird f√ľr Fl√ľchtlinge immer gef√§hrlicher. Ein Retter in der Not sollte der Vatikan sein, findet t-online.de-Videochefin Franzi von Kempis. Sie fordert vatikanische Rettungsboote.

  • Nicolas Lindken
Von Franzi von-Kempis, Nicolas Lindken

Der Vatikan kritisiert, dass Menschen ihr Geschlecht wechseln können. Ein offizielles Dokument gegen eine "Gender-Ideologie" soll in katholischen Schulen gelehrt werden. Das ruft teils scharfe Kritik hervor. 

Papst Franziskus: Die katholische Kirche und auch Papst Franziskus sprechen sich immer wieder offen gegen die Gender-Theorie aus.

Im Gespr√§ch mit t-online.de erz√§hlt Schwester Dominika Kinder, wie sich das Leben der Nonnen in den letzten Jahren ver√§ndert hat und spricht auch √ľber Missbrauchsskandale der Kirche.¬†

Schwester Dominika Kinder: Die Provinzoberin ist 1968 dem Orden beigetreten, nachdem sie mit Nonnen in einem Altenheim zusammengearbeitet hat.
Von Ana Grujic

Zur√ľck zu den Wurzeln und zugleich ganz vorn dabei sein: Das will der Vatikan anscheinend mit seinem neuen Format¬†"Die Woche des Papstes" erreichen ‚Äď im Radio und als Podcast.

Papst Franziskus posiert f√ľr ein Selfie: Franziskus scheint die Relevanz der neuen Medien erkannt zu haben. Bald gibt es den Podcast "Die Woche des Papstes".

In der Zentralafrikanischen Republik ist eine europäische Nonne ermordet worden. Papst Franziskus hat die Tat scharf verurteilt. Nach Angaben des Vatikans besteht ein möglicher Zusammenhang zum illegalen Organhandel.

Nonnen vor dem Altar (Symbolbild): Eine 77-jährige Nonne aus Europa ist in der Zentralafrikanischen Republik ermordet worden.

Mit einem offenen Brief an die Bisch√∂fe der katholischen Kirche machen konservative Theologen ihrem √Ąrger Luft: Papst Franziskus lehne in "Worten und Taten" die katholische Lehre weitgehend ab.

Papst Franziskus bei der Ostermesse auf dem Petersplatz im Vatikan: Konservative fahren einen scharfen Angriff auf das Oberhaupt der Katholischen Kirche.

Papst Franziskus hat Friseure und Stylisten in den Vatikan geladen ‚Äď und sie an ihren Heiligen erinnert. Geschw√§tzigkeit sei keine christliche Tugend, gab er ihnen mit auf den Weg.¬†

Franziskus: Bei einer Audienz im Vatikan hat der Heilige Vater Friseure ermahnt, sich nicht Klatsch und Tratsch hinzugeben. (Symbolfoto)

Der Papst hat mit Zehntausenden Gläubigen in Rom die Ostermesse gefeiert. Im Anschluss spendet das Kirchenoberhaupt den traditionellen Segen "Urbi et Orbi". Verfolgen Sie hier den Livestream.

Papst Franziskus bei der Ostermesse: √úberschattet wurden die Feierlichkeiten von einer Anschlagsserie auf katholische Kirchen in Sri Lanka.

Ostern ist f√ľr Christen in aller Welt ein Anlass zur Freude. Doch in diesem Jahr steht √ľber allem das immense Blutvergie√üen in Sri Lanka...

Papst Franziskus feiert die Ostermesse auf dem Petersplatz im Vatikan.

Im Laufe der Jahre hat sich die Bedeutung des "Urbi et Orbi" ver√§ndert. Mussten Gl√§ubige fr√ľher nach Rom pilgern, k√∂nnen sie heute den Segen auch anders empfangen.¬†

Papst Franziskus I.: Der Papst spricht den Segen "Urbi Et Orbi" nicht nur zu Ostern, sondern etwa auch zu Weihnachten.

Papst¬†Franziskus hat zu Beginn der Osterfeierlichkeiten zw√∂lf H√§ftlingen in einem Gef√§ngnis unweit von¬†Rom die F√ľ√üe gewaschen. Der Ritus erinnert an eine Geste Jesu Christi.

Papst Franziskus: Zum Auftakt der Osterfeierlichkeiten wusch er H√§ftlingen die F√ľ√üe.

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat eine Haltung: Wenn in der katholischen Kirche Kinder missbraucht wurden, dann wegen der sexuellen Befreiung der 68er-Generation. Sein Schreiben stößt auf heftigen Widerspruch.

Papst Benedikt XVI. emp√∂rt mit einem Schreiben √ľber Missbrauch: Er ignoriere alle Forschungsergebnisse, sagt ein Theologe.

L'Aquila (dpa) - Italien hat der Opfer des schweren Erdbebens von L'Aquila vor zehn Jahren gedacht. Staatspräsident Sergio Mattarella mahnte...

Blick in eine von Ger√ľsten durchzogene Gasse: Das historische Stadtzentrum von L'Aquila gleicht noch immer einer riesigen Baustelle.

Papst Franziskus hat Gl√§ubigen bei einer Audienz den Handkuss verwehrt und sorgte bei Pilgern f√ľr Irritationen. Warum aber lie√ü der Pontifex es bei anderen zu? Jetzt √§u√üert sich der Vatikan.¬†

Hand weggezogen: Papst Franziskus wollte im italienischen Loreto offensichtlich nicht, dass ihm Gl√§ubige die Hand mit dem Fischerring k√ľssen. Darum gibt es Diskussionen.

Der Papst entzieht Gl√§ubigen fast r√ľde seine Hand, schiebt die Menschen unwirsch weiter. Die Bilder gehen um die Welt. Ein Vatikanexperte erkl√§rt, dass auch ein Papst genervt sein kann.

Bei der √úbergabe des Buches: Ulrich Nersinger mit Papst Franziskus. Nersinger k√ľsste den Ring des Kirchenoberhaupts und sprach danach noch mit ihm.
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand

Als Finanzchef war Kardinal Pell die Nummer drei des Vatikans.¬†Wegen des sexuellen Missbrauchs von zwei Chorknaben bekommt er nun sechs Jahre Haft ‚Äď weitaus weniger als die m√∂gliche¬†H√∂chststrafe.

Kardinal George Pell: Der ehemalige Finanzchef des Vatikans ist wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen zu sechs Jahren Haft verurteilt worden.

Der französische Erzbischof in Lyon ist zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Er hatte Missbrauchsfälle eines Priesters verschwiegen. 

Kardinal Philippe Barbarin: Die Schuld des 68-j√§hrigen Erzbischofs beziehe sich auf sein Schweigen zu einem j√ľngeren Fall von Missbrauch ab dem Jahr 2014.

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website