Sie sind hier: Home > Themen >

Paris Saint-Germain

Alle News und Infos zu

Paris Saint-Germain

Transfer-Wahnsinn: Neymar wechselt für 222 Millionen Euro

Transfer-Wahnsinn: Neymar wechselt für 222 Millionen Euro

Die Hängepartie ist vorbei! Der Rekordtransfer von Neymar für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain ist perfekt. In einem Video von Donnerstagabend kündigten die Franzosen den Wechsel des Brasilianers an. Kurz danach machte Paris den Transfer ... mehr
Neymars Ex-Klub will 8,8 Millionen Euro der Mega-Ablöse

Neymars Ex-Klub will 8,8 Millionen Euro der Mega-Ablöse

Auch der FC Santos möchte vom Mega- Transfer von Neymar profitieren. Der brasilianische Heimatverein des Super-Stars pocht auf einen Anteil an den 222 Millionen Euro, die der FC Barcelona für den Wechsel nach Paris erhält. Demnach beruft sich Santos ... mehr
Klopp:

Klopp: "Financial Fairplay offenbar nur ein Vorschlag"

Jürgen Klopp hat sein Unverständnis über den sich anbahnenden Wechsel des brasilianischen Fußball-Superstars Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain zum Ausdruck gebracht. "Ich dachte eigentlich immer, Financial Fairplay wäre dafür erfunden worden, dass so etwas ... mehr
Neymar: Rekord-Transfer von FC Barcelona zu PSG wird große Show

Neymar: Rekord-Transfer von FC Barcelona zu PSG wird große Show

Paris St. Germain ist sich sicher, dass der Transfer von Barcelonas-Superstar Neymar noch in dieser Woche klappt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der Klub bereits einen spektakulären Ort für die Präsentation. Der Spieler soll unterdessen seinen Vertrag ... mehr
So denkt Klopp über Neymars 222-Mio-Transfer

So denkt Klopp über Neymars 222-Mio-Transfer

Der Wechsel von Superstar Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain wird immer wahrscheinlicher. Immer mehr Medien berichten von einer Einigung zwischen Paris und dem Spieler, der alte wie neue Mitspieler bereits über seinen bevorstehenden Wechsel informiert haben ... mehr
Neymar da Silva: PSG bietet 222 Millionen für Stürmer

Neymar da Silva: PSG bietet 222 Millionen für Stürmer

Bahnt sich der teuerste Transfer der Geschichte an? Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist Barcelonas Superstar Neymar unzufrieden mit seiner Rolle bei den Katalanen. Paris St. Germain will die Chance nutzen. Bei "Barca" steht Neymar weiterhin im Schatten ... mehr
Aubameyang-Wechsel nach China geplatzt

Aubameyang-Wechsel nach China geplatzt

Der Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang nach China ist wohl endgültig geplatzt. Der Star-Stürmer von Borussia Dortmund fehlte auf der Transfer-Liste der chinesischen Liga –  heute endete im Reich der Mitte die Transfer-Periode. Ein späterer Wechsel ist damit ... mehr
Kommentar: Deshalb ist James Rodriguez keine Granate für den FC Bayern

Kommentar: Deshalb ist James Rodriguez keine Granate für den FC Bayern

Der FC Bayern wird für die Verpflichtung von James Rodriguez gefeiert - dabei ist der Kolumbianer eben NICHT die "Granate". Ein Kommentar von David-Emanuel Digili Da ist er jetzt, der große Name, den die Bayern den ganzen Sommer lang haben wollten. James Rodriguez ... mehr
Borussia Dortmund: So lief der Trainingsstart des BVB

Borussia Dortmund: So lief der Trainingsstart des BVB

Pierre-Emerick Aubameyang stieg nach seinem Mykonos-Urlaub schwungvoll aus dem BVB-Kleinbus, Mario Götze kam nach fünfmonatiger Zwangspause mit Handtuch über dem Arm zum schweißtreibenden Leistungstest. Als letzter der 18 Bundesligisten hat Borussia Dortmund ... mehr
13 Millionen! RB Leipzig verpflichtet PSG-Talent

13 Millionen! RB Leipzig verpflichtet PSG-Talent

Nach Bruma schnappt sich RB Leipzig das nächste Offensiv-Juwel: Der Verein gab bekannt, dass er den 20 Jahre alte Jean-Kévin Augustin von Paris St. Germain verpflichtet hat. Der Franzose unterzeichnete beim Tabellenzweiten der vergangenen Bundesliga-Saison einen Vertrag ... mehr
Reals Präsident über Cristiano Ronaldo:

Reals Präsident über Cristiano Ronaldo: "Niemand hat uns ein Angebot gemacht"

Manchester United, Paris Saint-Germain oder gar ein Klub aus China – die Spekulationen über mögliche neue Arbeitgeber von Real-Madrid-Star Cristiano Ronaldo reißen nicht ab. Nur: Angebote sind bisher anscheinend noch nicht eingegangen. Zumindest behauptet das Reals ... mehr
Transfergerüchte: Läuft BVB-Star Aubameyang die Zeit davon?

Transfergerüchte: Läuft BVB-Star Aubameyang die Zeit davon?

Seit Wochen ranken sich Transfergerüchte um Borussia Dortmunds Emerick Aubameyang. Paris Saint-Germain und der chinesische Klub Tianjin Quanjian galten als erste Interessenten. Nun haben allerdings beide Teams abgesagt – und Aubameyang läuft die Zeit davon ... mehr
Neue Studie: So viel ist der FC Bayern wert

Neue Studie: So viel ist der FC Bayern wert

27 Meistertitel, fünf Siege in der Königsklasse, 18 DFB-Pokal-Erfolge: Der FC Bayern ist im deutschen Fußball der Maßstab, international eine Hausnummer –  und zählt zu den fünf wertvollsten Klubs der Welt. Dies ergab eine Untersuchung von "Brand Finance". Das britische ... mehr
Aubameyang, Modeste, Kruse: Hauen diese Bundesliga-Stars jetzt alle ab?

Aubameyang, Modeste, Kruse: Hauen diese Bundesliga-Stars jetzt alle ab?

Die Bundesligasaison ist bis auf die Relegation vorbei. Auf dem Transfermarkt aber wird es jetzt erst richtig spannend. Ob Mega-Angebote aus der Premier League oder ein kaufwütiger chinesischer Klub – t-online.de zeigt, welche Spieler am heißesten umworben ... mehr
Transfergerüchte: FC Bayern haben nächsten Paris-Star im Visier

Transfergerüchte: FC Bayern haben nächsten Paris-Star im Visier

Der FC Bayern München ist weiter auf der Suche nach einem Nachfolger für Xabi Alonso, der am Ende der Saison seine Karriere beendet. Laut "Sport Bild" ist nun nach Marco Verratti ein weiterer Star von Paris St. Germain in den Fokus gerückt: Der 22-jährige Adrien Rabiot ... mehr
Warum Gomez im Abstiegskampf Gold wert ist

Warum Gomez im Abstiegskampf Gold wert ist

Torjäger bleibt Torjäger! Dank Mario Gomez rückt der Klassenerhalt für den VfL Wolfsburg näher. Obwohl er keine überragende Saison spielt, hat der 31-Jährige bereits 15 Treffer erzielt – beinahe so viele wie seine Teamkollegen zusammen. Wie wichtig Gomez ... mehr
Dieses PSG-Tor regt ganz Frankreich auf

Dieses PSG-Tor regt ganz Frankreich auf

Eigentlich hatte Paris St. Germain am Samstagabend Grund zum Jubeln: 5:0 gegen Bastia, die Mannschaft hat zumindest ihre theoretische Chance auf den Titel in der französischen Ligue 1 erhalten, bleibt mit 83 Punkten an Spitzenreiter Monaco ... mehr
Paris Saint-Germain will Aubameyang vom BVB

Paris Saint-Germain will Aubameyang vom BVB

Verliert Borussia Dortmund seinen Top-Torjäger? Der Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang zu Paris Saint-Germain wird offenbar immer wahrscheinlicher. Jetzt soll sich der Gabuner mit PSG-Sportdirektor Patrick Kluivert in Paris getroffen haben. Dazu gab es offenbar ... mehr
Wo soll Aubameyang bei PSG überhaupt spielen?

Wo soll Aubameyang bei PSG überhaupt spielen?

Dieser Transfer wäre der Hammer: Paris Saint-Germain soll laut "Bild" vor der Verpflichtung von Pierre-Emerick Aubameyang stehen, dem Top-Torjäger von Borussia Dortmund. Als Ablöse sind 70 Mio. Euro im Gespräche. Der Kapitän von Gabun soll für drei Jahre unterschreiben ... mehr
Nizza gewinnt Spitzenspiel: Balotelli begräbt Draxlers Titelträume

Nizza gewinnt Spitzenspiel: Balotelli begräbt Draxlers Titelträume

Ex-Gladbach-Trainer Lucien Favre und Skandal-Stürmer Mario Balotelli haben mit dem Tabellendritten OGC Nizza die Titel-Hoffnungen von Paris St. Germain mit den beiden Deutschen Kevin Trapp und Julian Draxler beendet. Paris unterlag im Spitzenspiel ... mehr
Julian Draxler stürmt mit PSG auf Platz 1

Julian Draxler stürmt mit PSG auf Platz 1

Mit dem eingewechselten deutschen Weltmeister Julian Draxler hat Paris Saint-Germain die Tabellenspitze der französischen Ligue 1 zurückerobert – zumindest vorübergehend. https://twitter.com/PSG_inside/status/855827110610513921 Torjäger Edinson Cavani (29. Minute ... mehr
Barca-Star Neymar:

Barca-Star Neymar: "Können zweites Wunder schaffen"

Barca-Star Neymar glaubt fest an ein Weiterkommen der Katalanen im Champions-League-Viertelfinal-Rückspiel gegen Juventus. Das 0:3 aus dem Hinspiel in Turin sei nicht unmöglich zu drehen. Neymar: "Wir können das schaffen. Wir werden es ein zweites Mal tun." Schon ... mehr
FC Barcelona-Coach Enrique kocht vor Wut nach Juve-Klatsche

FC Barcelona-Coach Enrique kocht vor Wut nach Juve-Klatsche

Dicke Luft beim FC Barcelona nach dem 0:3-Debakel gegen Juventus Turin. Das Hinspiel im Champions-League-Viertelfinale war ein Offenbarungseid der Katalanen - und Trainer Luis Enrique kocht. Für das Rückspiel braucht die spanische Star-Truppe ein erneutes Wunder ... mehr
t-online.de erklärt Monacos Juwel: Darum zittert der BVB vor Mbappé

t-online.de erklärt Monacos Juwel: Darum zittert der BVB vor Mbappé

Er ist das vielleicht größte Sturm-Juwel der Welt. Spätestens seit seiner Gala gegen Manchester City (3:5, 3:1) im Champions League-Achtelfinale wird Kylian Mbappé von allen Top-Klubs in Europa gejagt. Vor dem Viertelfinal-Hinspiel bei Borussia Dortmund ... mehr
Neuer-Ersatz: Bayern wollen diesen Torwart von Paris Saint-Germain

Neuer-Ersatz: Bayern wollen diesen Torwart von Paris Saint-Germain

Sven Ulreich will den FC Bayern verlassen, sagte zuletzt: "Die Tendenz geht dahin, dass ich wieder spielen möchte. Wenn ich die Möglichkeit habe, höre ich mir das an." Deshalb schaut sich der Rekordmeister nach Ersatz um – und hat ihn laut "Kicker" bei Paris ... mehr
Sieg mit PSG: Draxler und Trapp können noch Meister werden

Sieg mit PSG: Draxler und Trapp können noch Meister werden

Weltmeister Julian Draxler und Torwart Kevin Trapp bleiben mit Paris St. Germain in der französischen Ligue 1 im Titelrennen. Zum Abschluss des 32. Spieltages gewann der Meister der vergangenen vier Jahre vor allem dank des erneut überragenden Torjägers Edinson Cavani ... mehr
WM-Quali, Südamerika: Lionel Messis Argentinien mit Zittersieg gegen Chile

WM-Quali, Südamerika: Lionel Messis Argentinien mit Zittersieg gegen Chile

Mit einem knappen Sieg gegen Angstgegner Chile konnte Barca-Superstar Lionel Messi mit der argentinischen Nationalmannschaft einen wichtigen Schritt Richtung WM 2018 in Russland machen. Brasilien kann dagegen schon sein Quartier buchen. Argentinien hat einen wenig ... mehr
Fans rasten aus: UEFA bestraft FC Barcelona

Fans rasten aus: UEFA bestraft FC Barcelona

Weil Fans nach dem sensationellen Champions-League-Erfolg gegen Paris Saint-Germain den Platz stürmten, muss der  FC Barcelona eine Geldstrafe zahlen . Die UEFA hat ein Bußgeld in Höhe von 19.000 Euro gegen den spanischen Spitzenklub verhängt. Platzsturm ... mehr
Steuerverfahren: Neymar vom FC Barcelona siegt vor Gericht

Steuerverfahren: Neymar vom FC Barcelona siegt vor Gericht

Aktuell läuft es für Neymar vom FC Barcelona: Nach seiner Top-Leistung beim Fußball-Märchen gegen Paris St. Germain, hat der brasilianische Superstar vor Gericht einen millionenschweren Sieg errungen. Nach seinem Einspruch gegen die Höhe seiner Steuerstrafe ... mehr
Paris Saint-Germain beschwert sich über Schiedsrichter Aytekin

Paris Saint-Germain beschwert sich über Schiedsrichter Aytekin

Diese historische Pleite hat Frankreichs Fußball-Meister Paris Saint-Germain noch nicht verarbeitet. Nach dem bitteren 1:6 im Champions-League-Achtelfinalrückspiel beim FC Barcelona hat der Klub sich nun bei der Uefa über DFB-Schiedsrichter Deniz Aytekin ... mehr
Handball Champions League: Rekord-Pleite für THW Kiel in Paris

Handball Champions League: Rekord-Pleite für THW Kiel in Paris

Der THW Kiel hat die Gruppenphase der Handball Champions League mit der höchsten Niederlage seiner Geschichte in der Königsklasse beendet. Die Norddeutschen verloren gegen Paris St. Germain mit 24:42 (10:22). Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer und Superstar ... mehr
Nach Barcelonas 6:1 gegen Paris:

Nach Barcelonas 6:1 gegen Paris: "Mit ter Stegen stimmt etwas nicht"

Barcelonas Torhüter Marc-André ter Stegen scheint offenbar ein positiv Bekloppter zu sein. Das verriet jetzt sein Mitspieler Javier Mascherano im Rückblick auf den 6:1-Sensationssieg in der Champions League gegen Paris St. Germain. So habe der deutsche Keeper ... mehr
FC Barcelona Paris Saint-Germain: wie ein Horrorfilm

FC Barcelona Paris Saint-Germain: wie ein Horrorfilm

6:1 nach 0:4! Mit drei Toren in den letzten sieben Minuten hat der FC Barcelona das Fußball-Wunder geschafft und erstmals in der Champions-League-Geschichte einen Vier-Tore-Rückstand aus dem Hinspiel im Rückspiel noch aufgeholt. "Mit Worten ist es schwer ... mehr
Barcelona schafft das Wunder gegen Paris

Barcelona schafft das Wunder gegen Paris

Der FC Barcelona hat das Fußball-Wunder mit dem allerletzten Torschuss geschafft und erstmals in der Champions League-Geschichte einen Vier-Tore-Rückstand aufgeholt. Drei Wochen nach der 0:4-Packung bei Paris St. Germain gewannen die Katalanen das Achtelfinal ... mehr
FC Barcelona: Trainer Luis Enrique hört nach der Saison auf

FC Barcelona: Trainer Luis Enrique hört nach der Saison auf

Riesenüberraschung beim FC Barcelona: Luis Enrique will nach der laufenden Saison als Trainer des spanischen Meisters aufhören. Das teilte der Klub auf Twitter mit - nur wenige Minuten nach dem überragenden 6:1 (3:1) in der Primera División gegen Sporting ... mehr
Bundestrainer Löw stärkt Götze den Rücken

Bundestrainer Löw stärkt Götze den Rücken

Bundestrainer Joachim Löw macht sich um seine formschwachen Weltmeister Mario Götze und Thomas Müller keine Sorgen und will an den Offensivkräften von Borussia Dortmund und Bayern München festhalten. "Wenn er im Klub nicht in der Verfassung ... mehr
Primera Division: Messi bewahrt FC Barcelona vor Blamage

Primera Division: Messi bewahrt FC Barcelona vor Blamage

Fünf Tage nach der bitteren 0:4-Pleite bei Paris St. Germain in der Champions League hat Lionel Messi den FC Barcelona in der Liga vor einem weiteren herben Rückschlag bewahrt. Der Torjäger führte die Katalanen gegen Aufsteiger CD Leganes mit einem Doppelpack zu einem ... mehr
Valerien Ismael:

Valerien Ismael: "Julian Draxler ist auf dem Weg zur Weltklasse"

VfL Wolfsburgs Trainer Valérien Ismaël freut sich über die Entwicklung seines ehemaligen Spielers Julian Draxler bei Paris Saint-Germain. "Ich wusste, dass die französische Liga sehr gut zu ihm passen wird, er hat das in den letzten Wochen bestätigt. Und auf diesem ... mehr
Champions League: Julian Draxler elektrisiert Paris und PSG

Champions League: Julian Draxler elektrisiert Paris und PSG

Von Marc L. Merten Vom Buh-Mann zum Juhu-Mann! Julian Draxler elektrisiert die französische Hauptstadt und seinen neuen Klub Paris Saint-Germain. Den FC Barcelona mit 4:0 in der Champions League gedemütigt, dem Spiel seinen Stempel ... mehr
PSG blamiert FC Barcelona: Lionel Messi steht in der Kritik

PSG blamiert FC Barcelona: Lionel Messi steht in der Kritik

In der Gewissheit seiner wohl schmerzhaftesten Pleite teilte Luis Enrique aus. Mit starrem Blick fixierte der Trainer des FC Barcelona einen Reporter des katalanischen TV-Senders TV3 und ließ seinem Unmut freien Lauf. "Mir gefällt der Ton nicht ... mehr
PSG schießt Barcelona ab: Draxler trifft, di Maria knipst doppelt

PSG schießt Barcelona ab: Draxler trifft, di Maria knipst doppelt

Angeführt von Weltmeister Julian Draxler hat Paris Saint-Germain den Champions-League-Mitfavoriten FC Barcelona düpiert. Auch dank eines Treffers des deutschen Nationalspielers gewann der französische Meister das Achtelfinal-Hinspiel ... mehr
Julian Draxler schnürt Doppelpack für Paris St. Germain

Julian Draxler schnürt Doppelpack für Paris St. Germain

Julian Draxler präsentiert sich weiterhin in absoluter Top-Form: Der  Winter-Neuzugang hat im französischen Pokal einen Doppelpack für seinen neuen Klub  Paris St. Germain  geschnürt. Beim 4:0 von PSG bei Stade Rennes erzielte der Weltmeister die Treffer ... mehr
Valerien Ismael zur Trennung von Julian Draxler:

Valerien Ismael zur Trennung von Julian Draxler: "Bruch war nicht mehr zu kitten"

Julian Draxler ist beim VfL Wolfsburg Vergangenheit. Den Weltmeister zog es in der Winterpause für mindestens 36 Millionen Euro Ablöse zu Paris St. Germain. Froh darüber ist Valerien Ismael, der Trainer des VfL. Ein gemeinsamer weiterer Weg mit dem Offensivspieler ... mehr
Ligue 1: Julian Draxler schießt Paris St. Germain zum Sieg

Ligue 1: Julian Draxler schießt Paris St. Germain zum Sieg

Julian Draxler ist bei Paris St. Germain ein beeindruckendes Ligadebüt geglückt. Zum Rückrundenauftakt in der Ligue 1 gewann der französische Meister 1:0 (1:0) bei Stade Rennes: Draxler schoss PSG mit einem sehenswerten Treffer von der Strafraumgrenze ... mehr
FC Bayern Platz 5 in UEFA-Einnahmen-Rangliste  - Real Madrid Nummer 1

FC Bayern Platz 5 in UEFA-Einnahmen-Rangliste - Real Madrid Nummer 1

Der FC  Bayern München gehört weiter zu den Supermächten im europäischen Fußball, ist aber im Ranking der Top-Klubs ein wenig abgerutscht. Der deutsche Rekordmeister wird im achten Finanzbericht der Europäischen Fußball-Union ( UEFA) mit Einnahmen ... mehr
Julian Draxler feiert bei PSG tolles Pflichtspiel-Debüt:

Julian Draxler feiert bei PSG tolles Pflichtspiel-Debüt: "Merci à tous"

Toller Einstand für  Julian Draxler: Gleich in seinem ersten Pflichtspiel für Paris St. Germain im Pokalduell mit dem SC Bastia gelang dem Neuzugang vom VfL Wolfsburg ein Treffer für seinen neuen Klub. Beim 7:0 (2:0) Kantersieg des französischen Hauptstadtklubs ... mehr
Julian Draxler weckt Erwartungen bei PSG: Kapitän Silva lobt Neuzugang

Julian Draxler weckt Erwartungen bei PSG: Kapitän Silva lobt Neuzugang

Vorfreude auf den deutschen Neuzugang: Julian Draxler steht vor seinem Pflichtspiel-Debüt für Paris St. Germain. Vor dem Pokalduell mit dem SC Bastia (Samstag, 21 Uhr) hat der 23-Jährige mit seinen ersten Auftritten hohe Erwartungen bei seinem neuen Klub geweckt ... mehr
PSG-Debüt von Julian Draxler: Ausschreitungen überschatten Testspiel

PSG-Debüt von Julian Draxler: Ausschreitungen überschatten Testspiel

Debüt mit unschönen Begleiterscheinungen: Nur einen Tag nach seiner offiziellen Vorstellung als Neuzugang absolvierte Julian Draxler sein erstes Match im Trikot von Paris Saint-Germain. Beim 3:0 der Franzosen in einem Freundschaftsspiel in Tunis gegen Club Africain ... mehr
Julian Draxler: Irre Prämienregel im Vertrag

Julian Draxler: Irre Prämienregel im Vertrag

Gestern unterschrieb Julian Draxler bei Paris St. Germain einen Vertrag bis 2021, nun veröffentlichte die französische Sportzeitung "L'Equipe" Details über die Bezahlung des Nationalspielers. Wie das Blatt berichtete, enthält der Kontrakt des ehemaligen Wolfsburgers ... mehr
Julian Draxler will mit Paris St. Germain Trophäen gewinnen

Julian Draxler will mit Paris St. Germain Trophäen gewinnen

Große Ehre, große Ziele: Nationalspieler Julian Draxler hat seine Arbeit beim französischen Meister Paris St. Germain voller Tatendrang aufgenommen. Mit Schlips und Kragen posierte der 23-Jährige bei der Unterschrift unter seinen Vertrag ... mehr
Transfermarkt: Julian Draxler wechselt vom VfL Wolfsburg zu Paris St. Germain

Transfermarkt: Julian Draxler wechselt vom VfL Wolfsburg zu Paris St. Germain

Kurz vor der weihnachtlichen Bescherung am Heiligabend haben der VfL Wolfsburg und Paris Saint-Germain den Millionen-Transfer von Weltmeister Julian Draxler endgültig perfekt gemacht. Auch Schalke profitiert von dem Transfer. Der 23 Jahre alte Fußball-Nationalspieler ... mehr
Julian Draxler wechselt vom VfL Wolfsburg zu Paris St. Germain

Julian Draxler wechselt vom VfL Wolfsburg zu Paris St. Germain

Vom sportlichen Missverständnis zum wirtschaftlichen Glücksfall: Das unglückliche Kapitel Julian Draxler beim VfL Wolfsburg nimmt mit dessen 42-Millionen-Euro-Transfer zu Paris St. Germain noch ein unverhofftes Happy-End. Nach übereinstimmenden Medienberichten erzielten ... mehr
Julian Draxler: Wechsel vom VfL Wolfsburg zu PSG wohl perfekt

Julian Draxler: Wechsel vom VfL Wolfsburg zu PSG wohl perfekt

Der Wechsel von Nationalspieler Julian Draxler von Bundesligist VfL Wolfsburg zum französischen Meister Paris St. Germain rückt immer näher. Wie die französische Sportzeitung "L'Equipe" berichtete, sollen sich die beiden Vereine auf eine Ablösesumme von 36 Millionen ... mehr
FC Bayern: Hoeneß sieht

FC Bayern: Hoeneß sieht "Probleme" im Werben um Süle

Wechselt Niklas Süle von 1899 Hoffenheim zum FC Bayern? Uli Hoeneß ist da noch skeptisch. Der Präsident des Rekordmeisters rechnet mit einem schwierigen Bieter-Wettstreit um den Nationalspieler. "Es gibt noch größere Probleme", sagte Hoeneß dem "kicker" über einen ... mehr
Champions-League-Auslosung 2016/17: So sieht das Achtelfinale aus

Champions-League-Auslosung 2016/17: So sieht das Achtelfinale aus

Das gefürchtete Los FC Barcelona blieb dem FC Bayern München erspart, dafür kommt es fast schon traditionell zum Wiedersehen mit dem FC Arsenal und Weltmeister Mesut Özil. Zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren bekommt es der deutsche Rekordmeister ... mehr
 
1 2 3 4 6


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe