Sie sind hier: Home > Themen >

Südkorea

Hightech an der Bushaltestelle: Wartehäuschen in Seoul sollen Corona-Übertragung verhindern

Hightech an der Bushaltestelle: Wartehäuschen in Seoul sollen Corona-Übertragung verhindern

Seoul (dpa) - "Smarte" Wartehäuschen an Bushaltestellen in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul können Menschen mit erhöhter Körpertemperatur erkennen - und sie automatisch vor dem Eintritt abhalten. Die Häuschen mit den verglasten Wänden sollen den Wartenden nicht ... mehr
Zum ersten Mal - Marktforscher: Huawei neue Nummer eins im Smartphone-Markt

Zum ersten Mal - Marktforscher: Huawei neue Nummer eins im Smartphone-Markt

Shanghai (dpa) - Der chinesische Huawei-Konzern ist nach Berechnungen von Marktforschern ungeachtet des Drucks durch US-Sanktionen erstmals zur Nummer eins im Smartphone-Markt geworden. Huawei profitierte im vergangenen Quartal von der starken Position im Heimatmarkt ... mehr
Höherer Quartalsgewinn: Samsung dank solider Chip-Nachfrage mit sattem Plus

Höherer Quartalsgewinn: Samsung dank solider Chip-Nachfrage mit sattem Plus

Seoul (dpa) - Durch die robuste Nachfrage nach Speicherchips in der Coronavirus-Krise und steigenden Preise hat der Marktführer Samsung im zweiten Quartal 2020 deutlich mehr Geld verdient. Die Entwicklung im Chip-Geschäft half den Südkoreanern, die negativen ... mehr
Drei Jahre nach Flucht: Nordkoreaner schwimmt zurück in die Heimat

Drei Jahre nach Flucht: Nordkoreaner schwimmt zurück in die Heimat

Offenbar ist ein 2017 ins Nachbarland Südkorea geflüchteter Mann wieder in seine Heimat zurückgekehrt – gegen ihn soll es einen schweren Verdacht gegeben haben. Drei Jahre nach seiner Flucht von Nordkorea nach Südkorea ist ein Mann nach Militärangaben vermutlich ... mehr
Corona weltweit: Höchster Anstieg seit Monaten in Südkorea – USA melden Rekord

Corona weltweit: Höchster Anstieg seit Monaten in Südkorea – USA melden Rekord

Das Coronavirus grassiert weiter auf dem Erdball. Besonders prekär ist die Situation den USA. Doch auch in anderen Ländern ist die Situation alles andere als unter Kontrolle. Die Zahl der Corona-Infizierten in den USA steigt weiter steil an. Am Freitag wurden ... mehr

Erstes natürlich gezeugtes Pandabär-Baby in Südkorea geboren

Einem Zoo in Südkorea ist etwas Wunderbares ganz ohne Eingreifen in die Natur gelungen: Ein Pandaweibchen hat ein Junges geboren – ganz ohne vorherige künstliche Befruchtung wurde es trächtig. Zum ersten Mal ist in einem Zoo in Südkorea ein Pandabär-Junges nach einer ... mehr

Erstes Panda-Baby in Südkorea geboren

Südkorea: Das erste Panda-Baby auf natürlichem Wege ist hier geboren worden. (Quelle: t-online.de) mehr

Risiko für Medien: Hongkong sperrt "New-York-Times"-Journalisten aus

Hongkong (dpa) - Hongkongs Behörden verweigern einem renommierten Korrespondenten und China-Experten der "New York Times" die Arbeitserlaubnis. Dem Australier Chris Buckley sei keine Erklärung dafür gegeben worden, berichtete die Zeitung. Die Entscheidung ... mehr

Korruption: Südkoreas Ex-Präsidentin Park zu 20 Jahren Haft verurteilt

Seoul (dpa) - Drei Jahre nach ihrer Amtsenthebung wegen eines Korruptionsskandals ist die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye bei einer Neuverhandlung erneut zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Das Obergericht in Seoul reduzierte allerdings ... mehr

Suizid?: Bürgermeister von Seoul wird tot aufgefunden

Seoul (dpa) - Der Bürgermeister der Zehn-Millionen-Metropole Seoul, Park Won Soon, ist tot aufgefunden worden. Die Polizei vermute, dass sich das 64-jährige Oberhaupt der südkoreanischen Hauptstadt das Leben genommen habe, berichtete die nationale Nachrichtenagentur ... mehr

Altmaier: Zwei Deutsche U-Boote nach Ägypten geschickt

Deutschland liefert ein U-Boot nach Ägypten. Auch andere Staaten erhalten Rüstungsgüter aus deutscher Produktion. Daran gibt es deutliche Kritik: Deutschland unterstütze damit Kriege. Die Bundesregierung hat ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) die Lieferung eines U-Boots ... mehr

Transfermarkt - Erster RB-Neuzugang fix: Hee-chan Hwang kommt aus Salzburg

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat Hee-chan Hwang unter Vertrag genommen. Wie der Verein vermeldete, unterschrieb der 24-Jährige einen Fünfjahresvertrag bis 30. Juni 2025. Der Südkoreaner kommt vom einstigen Leipziger Schwesternclub RB Salzburg ... mehr

Gerhard Schröder nimmt Aussage zurück: Er nannte Lehrer "faule Säcke"

Gerhard Schröder hat sich nie davor gescheut, Kritik zu äußern. Mal traf es andere Politiker, mal traf es Berufsgruppen. Über manche Aussagen aus der Vergangenheit ärgert sich der Altkanzler heute. Altkanzler Gerhard Schröder ist 25 Jahre nach seiner heftig kritisierten ... mehr

K-Pop-Band: Blackpink brechen Rekorde

Berlin (dpa) - 86,3 Millionen Aufrufe in 24 Stunden: Die südkoreanische Girlband Blackpink hat mit ihrem neuen Lied "How You Like That" gleich drei offizielle Weltrekorde an einem Tag gebrochen. Laut einer Mitteilung des Guinnessbuch der Weltrekorde ... mehr

Großer Stammaussteller: Samsung sagt Teilnahme an der Ifa 2020 ab

Berlin (dpa) - Die Berliner Technik-Schau Ifa muss im Krisenjahr 2020 ohne den großen Stammausteller Samsung auskommen. "Wir haben uns entschieden, unsere wichtigsten Neuigkeiten und Ankündigungen dieses Jahr im Rahmen einer eigenen digitalen Veranstaltung Anfang ... mehr

Corona-Lockerungen: Welche Bürger dürfen in EU-Länder einreisen, welche nicht?

Für Menschen aus dem Ausland wird die Einreise in die Europäische Union weiter nur eingeschränkt möglich sein. Nur 14 Länder bilden die Ausnahme. Die USA gehören nicht dazu. Die EU-Länder wollen die wegen der Corona-Pandemie ... mehr

Nordkorea: Kim Jong-Un stoppt vorerst geplante Militäraktionen gegen Südkorea

Eigentlich wollte Nordkorea mit Militäraktionen gegen Nachbarland Südkorea vorgehen, doch nun hat sich die Regierung anders entschieden – ein Signal der Entspannung nach zuletzt kritischer Lage.  Nach der Drohung mit Militäraktionen gegen seinen Nachbarn Südkorea sendet ... mehr

Machthaber Kim Jong Un: Nordkorea stoppt geplante Militäraktionen gegen Südkorea

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Nach der Drohung mit Militäraktionen gegen seinen Nachbarn Südkorea sendet Nordkorea wieder ein Entspannungssignal aus. Die Zentrale Militärkommission der Arbeiterpartei habe bei einer Vorbesprechung unter Vorsitz von Machthaber ... mehr

Nordkorea will Millionen Flugblätter über Südkorea abwerfen

Bürgerorganisationen in Südkorea verbreiten immer wieder auf Flugblättern Kritik an Nordkoreas Diktator. Der will sich das nicht gefallen lassen: Jetzt will das Regime in Pjöngjang seinerseits millionenfach Propaganda über dem Nachbarland abwerfen. Nordkorea ... mehr

Yohan (?28): K-Pop-Star der Band TST ist gestorben – Todesursache unklar

Der bekannte Künstler der K-Pop-Szene Yohan ist mit 28 Jahren gestorben. Sein Musikmanagement bat darum, Spekulationen zu seiner Todesursache zu unterlassen. Dafür gibt es einen Grund. Er ist kein Einzelfall: Yohan, Mitglied der K-Pop-Band TST, ist am Dienstag im Alter ... mehr

Auf Konfrontationskurs: Nordkorea will wieder Militärübungen an Grenze durchführen

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Trotz Warnungen und Beschwichtigungsversuchen Südkoreas setzt Nordkorea seinen Konfrontationskurs gegenüber dem Nachbarn fort. Einen Tag nach der Sprengung eines innerkoreanischen Verbindungsbüros kündigte Nordkoreas Armeeführung am Mittwoch ... mehr

Nordkorea will Militärübungen an der Grenze durchführen

Die Spannungen zwischen Seoul und Pjöngjang nehmen weiter zu. Nachdem der Norden ein Verbindungsbüro gesprengt hat, kündigt der Staat nun an, dass er Soldaten an die Grenze zu Südkorea schicken will. Trotz Warnungen und Beschwichtigungsversuchen Südkoreas setzt ... mehr

Neue Spannungen: Nordkorea sprengt Verbindungsbüro an Grenze zu Südkorea

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Die innerkoreanischen Beziehungen haben erneut einen deutlichen Rückschlag erlitten. Nach der Unterbrechung aller Kommunikationsleitungen zu Südkorea hat Nordkorea das erste gemeinsame Verbindungsbüro nahe der Grenze gesprengt ... mehr

Verschärfung des Korea-Konflikts: Sprengmeister Kim sorgt für dicke Luft

Mit einer Explosion verschärft Nordkorea erneut den Korea-Konflikt. Die Kim-Diktatur sprengt das Verbindungsbüro an der Grenze zu Südkorea. Aber dieser drastische Schritt offenbart auch die aktuelle Not des Regimes.  Eine große Rauchwolke ist über der nordkoreanischen ... mehr

Nordkorea zerstört Verbindungsbüro zu Südkorea: Zerstörung im Video zu sehen

Nordkorea hat eine wichtige Verbindung zu Südkorea gekappt: Das Verteidigungsministerium bestätigt die Sprengung eines Verbindungsbüros. Die Spannungen zwischen den Staaten hatten zuletzt zugenommen.  Nordkorea hat die Zerstörung des innerkoreanischen ... mehr

Aufnahmen zeigen: Nordkorea sprengt Verbindungsbüro zu Südkorea

Aufnahmen des Militärs: Hier sprengt Nordkorea sein Verbindungsbüro zu Nachbar Südkorea. (Quelle: t-online.de) mehr

Mehr zum Thema Südkorea im Web suchen

Nordkorea will jegliche Kommunikation mit Südkorea kappen: "Verräterisch"

Die Spannungen zwischen Nord- und Südkorea sind zuletzt wieder gestiegen. Pjöngjang will nun den Kontakt zu Seoul abbrechen. Schuld daran soll unter anderem eine Ballon-Aktion von Aktivisten gewesen sein.  Nach monatelangem Stillstand in den Beziehungen ... mehr

"Verräterisches Verhalten": Nordkorea kappt alle Kommunikationsverbindungen zu Südkorea

Seoul (dpa) - Zwei Jahre nach den vielversprechenden Gipfeltreffen zwischen Süd- und Nordkorea sind die Beziehungen an einem neuen Tiefpunkt angelangt. Die kommunistische Führung Nordkoreas kündigte an, alle Kommunikationskanäle zwischen den Regierungen ... mehr

Nach Propaganda-Aktion: Nordkorea droht mit Ende eines Militärabkommens mit Südkorea

Seoul (dpa) - Nordkorea hat aus Verärgerung über eine neue Propaganda-Aktion südkoreanischer Aktivisten mit dem Ende eines Militärabkommens mit Südkorea über vertrauensbildende Maßnahmen gedroht. Die südkoreanische Regierung werde einen hohen Preis dafür zahlen ... mehr

Corona-Pandemie: Fünf Millionen Menschen weltweit mit Covid-19 infiziert

Die Corona-Pandemie hat einen neuen Höchststand erreicht: Weltweit sind fünf Millionen Menschen infiziert. Einen Rekord gibt es auch bei den Fallzahlen, die pro Tag der WHO gemeldet werden. Seit Beginn der Corona- Pandemie haben sich US-Wissenschaftlern zufolge weltweit ... mehr

Zuschauerattrappen - Sexpuppen auf der Tribüne: Hohe Geldstrafe für FC Seoul

Seoul (dpa) - Der südkoreanische Fußball-Erstligist FC Seoul muss für die Platzierung von Sexpuppen als Zuschauerattrappen während eines Heimspiels vor leeren Rängen eine saftige Geldstrafe zahlen. Der Verband habe gegen den Verein eine Disziplinarstrafe ... mehr

Südkorea: FC Seoul setzt Sexpuppen als "Fans" in die Ränge

In einem leeren Stadion zu spielen, ist für alle Fußball-Klubs eine neue Herausforderung. Der südkoreanische Erstligist FC Seoul wollte dieses Problem kreativ lösen. Dabei unterlief dem Verein ein peinlicher Fehler. Der südkoreanische Fußball-Klub FC Seoul ... mehr

Fauxpas: FC Seoul entschuldigt sich für Sexpuppen als "Fans"

Seoul (dpa) - Nach Vorwürfen von Fans hat sich der südkoreanische Fußball-Erstligist FC Seoul entschuldigt, Sexpuppen während eines Geisterspiels als Zuschauerattrappen verwendet zu haben. Der Club sei von Beginn an davon ausgegangen, dass es sich um Schaufensterpuppen ... mehr

Neue Ansteckungswelle - Südkorea: Kritischer Punkt im Kampf gegen Virusausbreitung

Seoul (dpa) - Nach einer Häufung von Corona-Infektionen unter Clubgängern in Seoul sehen die südkoreanischen Gesundheitsbehörden den Kampf gegen eine neue Ansteckungswelle an einem kritischen Punkt. Behördenvertreter warnten am Donnerstag erneut vor dem Risiko ... mehr

Coronavirus in Deutschland: Die sechs dunklen Geheimnisse der Corona-Krise

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie das mit diesem Link tun. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Corona-Krise: Mögliche Infizierte – Südkorea sucht tausende Clubgänger

Ein infizierter Mann besucht im südkoreanischen Seoul mehrere Clubs. So verbreitet er das Coronavirus – jetzt kämpfen die Behörden mit sämtlichen Mitteln gegen einen erneuten Ausbruch des Erregers. Nach der alarmierenden Häufung von Corona-Infektionen unter ... mehr

Südkorea: Angst vor zweiter Corona-Welle

Angst vor einer zweiten Infektionswelle: Auch in Südkorea gibt es neue bestätigte Coronavirus-Fälle nach Ansteckungen in Bars und Nachtklubs. (Quelle: Reuters) mehr

K-League - Anpfiff vor leeren Rängen: Südkoreas Liga spielt wieder

Seoul (dpa) - In der höchsten südkoreanischen Fußballliga rollt nach wochenlanger Verschiebung wegen der Coronavirus-Krise wieder der Ball - wenn auch vorerst ohne Zuschauer. Zum Saisonstart der K-League traf im WM-Stadion von Jeonju der Titelverteidiger Jeonbuk Hyundai ... mehr

Premier-League-Zwangspause: Tottenham-Star Son beendet Militärausbildung in Südkorea

Seoul (dpa) - Der südkoreanische Fußballstar Heung-Min Son von den Tottenham Hotspur hat seine dreiwöchige militärische Grundausbildung in seiner Heimat beendet - und das offensichtlich mit Bravour. Für seine Schießfertigkeiten und Gewandtheit in anderen Bereichen ... mehr

Abwesenheit von Kim Jong Un: Schusswechsel an Grenze zwischen Nord- und Südkorea

Süd- und Nordkorea trafen vor zwei Jahren wichtige Maßnahmen zur militärischen Entspannung. Dazu gehörte auch die Räumung von Grenzkontrollposten. Doch jetzt sind an der Grenze Schüsse gefallen. An der schwer bewachten Grenze zwischen Süd- und Nordkorea ... mehr

Anlass zur Sorge: Schusswechsel in Grenzregion zwischen Süd- und Nordkorea

Seoul/Washington (dpa) - An der schwer bewachten Grenze zwischen Süd- und Nordkorea ist es nach südkoreanischen Angaben zu einem Schusswechsel zwischen Soldaten beider Länder gekommen. Nordkoreanische Soldaten hätten Schüsse auf einen südkoreanischen Grenzkontrollposten ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un ist wieder aufgetaucht – nach Gerüchten um Gesundheit

Er sei operiert worden, liege im Koma, sei vielleicht sogar tot – die Gerüchte um Nordkoreas Machthaber häuften sich in den letzten Wochen. Nun präsentierten Staatsmedien neue Fotos, die zeigen sollen: Kim geht es gut. Rund drei Wochen ... mehr

Vermutlich Explosion: Mindestens 38 Tote bei Baustellenfeuer in Südkorea

Seoul/Icheon (dpa) - Bei einer Brandkatastrophe auf einer Baustelle für ein Lagerhaus in Südkorea sind mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen. Weitere zehn Bauarbeiter seien bei dem Feuer am Mittwoch in der etwa 80 Kilometer südöstlich von Seoul liegenden Stadt ... mehr

Südkorea: Dutzende Tote bei Baustellenfeuer in Icheon

Es ist eine der schlimmsten Gebäudebrände in Südkorea seit Jahren: In einem im Bau befindlichen Warenlager in Icheon bricht ein Feuer aus. Dutzende von Arbeitern können sich nicht mehr retten. Bei einer Brandkatastrophe auf einer Lagerhaus-Baustelle ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un verschwunden? Das sagen Donald Trump und Südkorea

Wo steckt Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un – und wie geht es ihm? Darüber wird international spekuliert. Ideen und Hinweise kommen aus Südkorea und von Donald Trump.  Die Spekulationen über den Gesundheitszustand von Nordkoreas abgetauchtem Machthaber ... mehr

Nordkorea: Wie geht es Kim Jong Un? Südkorea gibt Entwarnung

Hatte Kim Jong Un eine schwere OP und wie geht es ihm jetzt? Es gibt viele Spekulationen über den Gesundheitszustand des nordkoreanischen Machthabers. Aus Südkorea kommt nun eine Entwarnung.  Südkorea ist Spekulationen über einen angeblich schlechten Gesundheitszustand ... mehr

Privatzug gesichtet - Nordkorea: Rätsel über Verbleib Kim Jong Uns

Seoul (dpa) - Nach zwei Wochen Abwesenheit wird immer mehr über den Verbleib von Nordkoreas Machthabers Kim Jong Un gerätselt. Inmitten widersprüchlicher Berichte über den Gesundheitszustand des Alleinherrschers wurde Kims mutmaßlicher Privatzug von US-Experten ... mehr

K-League: Südkoreas Saison startet am 8. Mai mit Geisterspielen

Seoul (dpa) - Mehr als zwei Monate nach dem geplanten Starttermin geht in Südkorea die Fußballsaison los. Die K-League und die 2. Liga beginnen am 8. Mai wegen der Corona-Pandemie allerdings mit Geisterspielen, teilte eine Sprecherin der K-League in Seoul am Freitag ... mehr

K-League: Südkoreas Saison startet am 8. Mai mit Geisterspielen

Seoul (dpa) - Mehr als zwei Monate nach dem geplanten Starttermin geht in Südkorea die Fußballsaison los. Die K-League beginnt am 8. Mai wegen der Corona-Pandemie allerdings mit Geisterspielen, teilte die oberste Liga mit. Zumindest die ersten Runden sollen vor leeren ... mehr

Wie geht es Kim Jong Un? Donald Trump wünscht ihm "alles Gute"

Wie geht es Kim Jong Un? Während Pjöngjang sich zu dem Spekulationen um seinen Gesundheitszustand bedeckt hält, hat US-Präsident Trump Nordkoreas Diktator eine gute Besserung gewünscht.  Angesichts von Spekulationen über den Gesundheitszustand des nordkoreanischen ... mehr

Kim Jong Un: Verwirrung um Gesundheitszustand von Nordkoreas Diktator

Nachdem Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bei einer Zeremonie nicht erscheint, werden Zweifel an seiner Gesundheit laut. Einem Medienbericht zufolge soll er sich nach einer Operation in kritischem Zustand befinden. Südkorea hat mit Vorsicht auf Berichte reagiert, wonach ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Angetreten: Südkoreas Star Son beginnt Militärausbildung

Seoul (dpa) - Soldat statt Stürmer: Südkoreas Fußballstar Heung-Min Son hat sich in seiner Heimat zur dreiwöchigen militärischen Grundausbildung gemeldet. Mit schwarzer Kappe, grüner Kapuzenjacke, Sporthose und einer Atemmaske zum Schutz gegen das neuartige Coronavirus ... mehr

Von Hirschhausen zur Corona-Krise: "Höchste Zeit, dass wir jetzt 'asiatischer' werden"

Eckart von Hirschhausen ist Mediziner und Comedian. In seiner Rolle als Wissenschaftler steht er für tiefgründige Analysen – als Komiker nutzt er diese für Humor mit Sachverstand. Im Interview mit t-online.de betrachtet er die Corona-Krise aus beiden Blickwinkeln ... mehr

Parlamentswahlen trotz Corona-Krise: Regierungspartei in Südkorea holt absolute Mehrheit

Mundschutzpflicht und Fiebermessungen: Unter massiven Sicherheitsvorkehrungen haben die Südkoreaner ein neues Parlament gewählt. Die Regierungspartei konnte dabei einen haushohen Sieg einfahren.  Mitten in der Coronavirus-Krise haben ... mehr

Zwei Drittel gehen wählen: Südkoreas Regierungspartei bei Parlamentswahl mit Sieg

Seoul (dpa) - Mitten in der Coronavirus-Krise haben die südkoreanischen Wähler dem sozialliberalen Parteilager von Präsident Moon Jae In einen überwältigenden Sieg verschafft. Der Erfolg bei der Parlamentswahl am Mittwoch stärkt der Regierung in ihrem auch international ... mehr
 


shopping-portal