• Home
  • Unterhaltung
  • Olaf Scholz auf Zugfahrt nach Kiew: Häme fĂĽr den Look von Kanzler


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMallorca: Urlauber im Pool vergiftetSymbolbild für einen TextFrankfurter OB kündigt Rücktritt anSymbolbild für einen TextEsa will Astronauten zum Mars schickenSymbolbild für einen TextModeste überrascht Köln mit AussageSymbolbild für einen TextPSG feuert Trainer – Nachfolger fixSymbolbild für ein VideoRiesen-Feuerwerk in den USASymbolbild für einen TextBericht: Interesse an Bayern-SpielerSymbolbild für einen TextBastler stellt Tesla in den SchattenSymbolbild für einen Text"Spritspartrick" ist reiner BetrugSymbolbild für einen TextSpotify-Rivale floppt bei BörsengangSymbolbild für einen TextGericht verbietet TierkleidungSymbolbild für einen Watson TeaserVox nimmt Show aus dem ProgrammSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Häme für den Look von Kanzler Scholz auf Zugfahrt nach Kiew

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 17.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Olaf Scholz in Kiew: Nach seinem Besuch äußert er sich klar zum EU-Beitritt der Ukraine. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Einladung aus der Ukraine steht seit Wochen, nun ist Kanzler Scholz nach Kiew gereist. Bilder zeigen ihn mit Draghi und Macron im Zug. FĂĽr den Kanzler gibt es daraufhin Spott.

Bundeskanzler Olaf Scholz wird derzeit nicht nur im Netz, sondern auch in der italienischen Presse verhöhnt. Grund dafür ist die Kleiderwahl des SPD-Politikers bei seiner Zugreise aus dem polnischen Przemyśl nach Kiew.


Scholz, Macron und Draghi in Kiew

Die ukrainischen Grenzbehörden kontrollieren die Pässe der Delegation.
Italiens Ministerpräsident Mario Draghi (l-r), Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sitzen in einem Zug auf der Reise nach Kiew.
+14


Während Italiens Ministerpräsident Mario Draghi auf gemeinsamen Bildern in schwarzem V-Ausschnitt-Pullover mit weißem Hemd darunter zu sehen ist und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ein klassisches weißes Hemd trägt, sticht Scholz mit seinem Outfit offenbar heraus: Der 64-jährige Kanzler wählte ein kurzärmeliges Hemd und eine Bluejeans.

Scholz begrĂĽĂźt Draghi und Macron: FĂĽr Aufsehen sorgt seine Kleiderwahl.
Scholz begrĂĽĂźt Draghi und Macron: FĂĽr Aufsehen sorgt seine Kleiderwahl. (Quelle: Ludovic Marin/AFP POOL/AP/dpa-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, müssen wir uns vielleicht schon auf die nächste vorbereiten".


FĂĽr die italienische Presse ist das wohl ein Fehltritt in Sachen Fashion. So schrieb die "La Repubblica", eines der Leitmedien des Landes, Scholz' Look sei "aus der Mode gekommen". Der "Corriere del Giorno" schreibt, der Kanzler trage ein "Halbarmhemd nach deutscher Art".

Auch auf Twitter gibt es einige hämische Kommentare:

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Viele Userinnen und User regen sich aber eher über die Oberflächlichkeiten auf, die bezüglich Scholz' Kleiderwahl auf seiner Reise in ein Kriegsgebiet geteilt werden.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Eine Userin kommentiert etwa: "Etwas Wichtigeres fällt euch nicht ein? Er sitzt im Zug und ist nicht auf einem Staatsempfang! Ihr seid oberflächlich! Ich kapiere nicht, wo eure Prioritäten sind? Beim Runtermachen und Beschimpfen?" Ein weiterer Nutzer fragt: "Ihr fordert wochenlang, dass Olaf in die Ukraine fährt und jetzt diskutiert ihr über sein Kurzarmhemd?"

"Geht's noch lächerlicher?"

Ein weiterer Twitter-User erklärt: "Ich finde das nicht zum Lachen. Schlimm genug, was da gerade abgeht. Jetzt reist er und das mit Macron und Draghi und jetzt macht man sich darüber lustig, was Scholz anhat und welche Wirkung diese Bilder haben. Geht's noch lächerlicher?"

Jemand meint auch zynisch: "Twitter-Experten lästern über Kurzarmhemd von Scholz und sitzen dabei im Unterhemd und Badelatschen am Küchentisch."

Olaf Scholz im grauen Pulli: Eine Umfrage zeigt, wie die Deutschen ĂĽber das Outfit denken.
Olaf Scholz im grauen Pulli: Eine Umfrage zeigt, wie die Deutschen ĂĽber das Outfit denken. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa-bilder)

Scholz hatte auch schon bei seiner USA-Reise im Februar mit seinem Look für Aufsehen gesorgt. Damals trug er während des Fluges einen weiten grauen Pullover. Von "Baumarkt-Look" oder einem "Til-Schweiger-Pulli" war auf Twitter etwa die Rede gewesen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nils Kögler, Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
EUEmmanuel MacronFrankreichItalienKiewOlaf ScholzSPDTwitterUkraine
Musik




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website