Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Ex-Kandidaten Antonio und Helen: Das erste deutsche "Bachelor"-Baby kommt

Schon im April  

Das erste deutsche "Bachelor"-Baby kommt

01.04.2019, 09:21 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: RTL)
Das erste deutsche Bachelor-Baby kommt!

Die Ex-Kandidaten Antonio und Helen zeigen sich verliebt .Im April kommt das erste deutsche Bachelor-Baby auf die Welt. Und zwar von Ex-Bachelorette-Kandidat Antonio und der Ex-Bachelor-Kandidatin Helen. Beide nahmen 2014 an den Rosen-Shows teil. (Quelle: RTL)

Das erste deutsche Bachelor-Baby kommt: Ex-Kandidaten Antonio und Helen erwarten gemeinsamen Nachwuchs. (Quelle: RTL)


Verliebt, verlobt, verheiratet und jetzt kommt der erste Nachwuchs. So klassisch läuft es bei Antonio und Helen ab. Dabei war das Kennenlernen der beiden Kuppel-TV-Kandidaten alles andere als traditionell. 

Antonio und Helen bekommen im April ihr erstes Kind. Die beiden waren 2014 im TV zu sehen, wie sie die ganz große Liebe suchten. Er war Kandidat bei "Die Bachelorette" und versuchte das Herz von Anna Hofbauer zu gewinnen. Sie kämpfte bei "Der Bachelor" um die Gunst von Christian Tews.

"Jetzt sitzen wir hier und erwarten unser erstes Baby"

View this post on Instagram

💖🧸🐣 #pregnant

A post shared by LENI (@leni_majic) on

Beide gingen nach den TV-Shows jedoch als Singles nach Hause. Doch bei einem privaten "Bachelor"-Treffen mit ehemaligen Kandidaten begegneten sich Antonio und Helen dann. "Um es ganz kurz zu machen: Wir haben uns gesehen, verliebt, verlobt und geheiratet", sagt Helen jetzt im RTL-Interview. "So schnell ging es dann. Hoppla di hopp. Ja, und jetzt sitzen wir hier zusammen in Ravensburg und erwarten unser erstes Baby. Das erste 'Bachelor'-Baby."

"Ich war erstmal selbst mit mir überfordert"

2016 feierten die beiden ihre Hochzeit. Jetzt ist die Blondine schwanger und war anfangs noch sehr unsicher, wie sie mit dieser neuen Situation zurecht kommen sollte. "Ich war erstmal selbst mit mir überfordert. Freust du dich jetzt, oder nicht?", gibt Helen ihre Gedanken wieder. Auch Antonio musste die Nachricht erst einmal verdauen: "Das war nur am Anfang eine kleine Überraschung und dann habe ich mich gefreut." 


Auch über das Babygeschlecht plaudern die werdenden Eltern bereits im Interview. Sie dachte, es wird ein Junge, er dachte, es wird ein Mädchen. Antonio sollte Recht behalten, die beiden bekommen ein Mädchen. "Wir haben schon einen Namen", so der Bald-Vater. "Wir haben uns den ausgesucht, es war nicht schwierig. Wir haben ihn ziemlich schnell gefunden. Aber den wollen wir noch nicht verraten. Den sagen wir erst nach der Geburt." Und die ist ja immerhin schon bald. 


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal