Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"The Masked Singer"-Finale: Wer steckt im Skelett-Kostüm mit Swarovski-Steinen?

"The Masked Singer"  

Sarah Lombardi steckte im Skelett-Kostüm

25.11.2020, 01:06 Uhr | rix, t-online

"The Masked Singer"-Finale: Wer steckt im Skelett-Kostüm mit Swarovski-Steinen?. "The Masked Singer": Das Skelett hat vermutlich das aufwendigste Kostüm. (Quelle: ProSieben/Marc Rehbeck)

"The Masked Singer": Das Skelett hat vermutlich das aufwendigste Kostüm. (Quelle: ProSieben/Marc Rehbeck)

Alle 300 Knochen für das Skelett wurden in 800 Stunden händisch angefertigt, bemalt, beglitzert und jeweils mit über 20 Swarovski-Steinen besetzt. Wer trägt dieses aufwendige "The Masked Singer"-Kostüm?

Vom 20. Oktober bis zum 24. November sangen wieder Woche für Woche bei "The Masked Singer" Prominente versteckt hinter zehn fantasievollen Ganzkörperkostümen. Per App konnten die Zuschauer für ihre Favoriten abstimmen und über die Identität der Bühnenperformer miträtseln. In jeder Folge wurden Hinweise auf den Star darunter gegeben.
 

Die Hinweise

  • Folge 1: "Früher reichte es aus, einfach nur dazustehen. Da sah ich noch gut aus."
  • Folge 1: "Die Zeiten haben sich geändert. Heutzutage muss man sich als Skelett etwas einfallen lassen." 
  • Folge 1: Im Video ist eine "Patientenakte" zu sehen
  • Folge 2: Im Video ist zu sehen, wie das Skelett aus der 13 eine 14 macht.
  • Folge 2: Auf einer Tafel ist ein Boot zu sehen mit der 85.
  • Folge 2: Das 1x1 des Gruselns hat das Skelett mit 37,17 Punkten bestanden.
  • Folge 3: Das Skelett stellt die Zeiger auf 2 Uhr.
  • Folge 3: "Die Zeit hält nur in Träumen an."
  • Folge 3: "Mir wurde früh beigebracht, dass der echte Grusel von innen kommt."
  • Folge 4: "Neue Engel braucht das Land!"
  • Folge 4: Im Hintergrund ist eine schwarze Rose zu sehen.
  • Folge 4: Im Hintergrund fliegt eine Schneeflocke.
  • Folge 5: In einem Geburtstagskuchen steckt die Zahl 5. 
  • Folge 5: Insider: "Das Skelett ist königlich."
  • Folge 5: Auf einem Lotterie-Schein wurde die 2 angekreuzt.
  • Folge 6: Im Video sind die Indizien Grusel-Lotterie und 14 Uhr zu sehen.

 
Das Rateteam besteht dieses Jahr aus zwei Ex-Kandidaten: Sonja Zietlow und Bülent Ceylan. Die Dschungelcamp-Moderatorin war in der zweiten Staffel als Hase verkleidet, der Comedian steckte im vergangenen Jahr im Engelskostüm. Jetzt sitzen sie in der Jury und versuchen zu enttarnen, welche Promis sich unter den Kostümen verbergen. Neben den zwei festen Mitgliedern wird das neue Rateduo um einen wöchentlich wechselnden Gast ergänzt.
 

Die Tipps der Juroren und Zuschauer

  • Folge 1: Helene Fischer (Zuschauer)
  • Folge 1: Conchita Wurst, Lorielle London, Jennifer Haben, Sarah Connor oder Heidi Klum (Juroren)
  • Folge 2: Sarah Lombardi (Zuschauer)
  • Folge 2: Helene Fischer, Kate Hall, Mandy Capristo oder Yvonne Catterfeld (Juroren)
  • Folge 3: Sarah Lombardi (Zuschauer)
  • Folge 3: Sarah Lombardi, Helene Fischer oder Marie Wegener (Juroren)
  • Folge 4: Sarah Lombardi (Zuschauer)
  • Folge 4: Sarah Lombardi, Mandy Capristo oder Sandy Mölling (Juroren)
  • Folge 5: Sarah Lombardi (Zuschauer)
  • Folge 5: Vanessa Mai, Sarah Lombardi, Mandy Capristo, Jennifer Haben, Marie Wegener oder Sandy Mölling (Juroren)
  • Folge 6: Sarah Lombardi (Zuschauer)
  • Folge 6: Sarah Lombardi, Mandy Capristo oder Claudia Emmanuela Santoso (Juroren)

 
Das Rätselraten der Twitter-User

 
Wer sich wirklich darunter befindet, erfahren die Zuschauer allerdings erst, wenn der Künstler aus der Show gewählt wird. Erst dann muss der Sänger sein Geheimnis lüften, die Maske fallen lassen und sich dem Publikum zeigen. 

Das Skelett war der letzte Star, der sich offenbaren musste. Denn die Sängerin im Glitzer-Kostüm ist tatsächlich die Siegerin der dritten Staffel. Sarah Lombardi ist der neue "Masked Singer".

Sarah Lombardi: Die Sängerin war das Skelett. (Quelle: Juergen Schwarz/Getty Images))Sarah Lombardi: Die Sängerin war das Skelett. (Quelle: Juergen Schwarz/Getty Images))

"Es war wirklich der Wahnsinn. Ich bin so dankbar, dass ich zeigen durfte, was ich kann", so die 28-Jährige. Von der Jury wurde die Sängerin stets gelobt. "Danke für die lieben Worte. Ich hatte immer Tränen in den Augen, aber ihr konntet es nicht sehen."

 

Die anderen Kostüme

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal
t-online ist ein Angebot
der Ströer Content Group
licenced by