Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Gesunde Augen: Zehn Lebensmittel für gesunde Augen

Gesunde Augen  

Zehn Lebensmittel für gesunde Augen

12.03.2010, 12:08 Uhr | cme, mit Material von dpa

Gesunde Augen: Zehn Lebensmittel für gesunde Augen. Weißkohl ist reich an Vitamin C und Lutein - gut für die Augen! (Foto: imago)

Weißkohl ist reich an Vitamin C und Lutein - gut für die Augen! (Foto: imago)

Karotten sind gut für die Augen, sagt der Volksmund. Das stimmt auch, aber es gibt Lebensmittel, die noch besser sind. Neuen Erkenntnissen zufolge kann eine hohe Zufuhr an Lutein bestimmten Augenkrankheiten vorbeugen - vor allem der altersbedingten Makula-Degeneration (AMD), die viele Menschen im Alter erblinden lässt. Lutein ist in pflanzlichen Lebensmitteln und einer gesunden Ernährung enthalten, vor allem in Grünkohl, Weißkohl und anderen grünen Gemüsesorten. Lesen Sie im Infokasten links unten, welche Lebensmittel unsere Augen gesund halten.

Pflanzenfarbstoff stoppt Augenkrankheit

Ernährungswissenschaftler aus Jena fanden heraus, dass der natürliche Pflanzenfarbstoff Lutein einer Makula-Degeneration nicht nur vorbeugen, sondern diese auch kurzfristig stoppen kann. Jeder dritte Rentner leide irgendwann an AMD, erklärte der Leitende Oberarzt an der Augenklinik des Universitätsklinikums Jena, Jens Dawczynski, auf einem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Die Betroffenen sehen dabei in der Mitte ihres Sehfelds einen grauen Punkt, außerdem erscheinen Linien unscharf.

Gemüsesaft für gesunde Augen

Lutein kommt unter anderem in Grünkohl, Spinat, aber auch in Rucola, Weißkohl oder Kresse vor. Die in der Studie wirksame Dosierung von Lutein entspricht etwa 150 Gramm Grünkohl am Tag, sagte Dawczynski. Ziel der Forscher sei es auf lange Sicht, einen Gemüsesaft zu entwickeln, der vorbeugend gegen dieses Augenleiden wirkt. "Da sind wir aber noch in den Anfängen." Die Wissenschaftler wollen nicht zu viel versprechen. Ob eine spezielle Ernährung mit hohen Gaben natürlichen Luteins auf lange Sicht das Krankheitsbild beeinflussen könne, sei längst noch nicht wissenschaftlich gesichert.

Vitamine A, C und E stärken die Augen

Neben Lutein sind weitere Vitamine und Mineralstoffe wichtig für unsere Augen. Vor allem die Vitamine A, C und E werden benötigt, damit die Augen ihre Funktion bis ins hohe Alter erfüllen können. Fehlt es zum Beispiel an Vitamin A oder dessen Vorstufe Beta-Carotin, kann es zu Nachtblindheit kommen. Beta-Carotin steckt unter anderem in Karotten, Paprika und Brokkoli.


Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal