Sie sind hier: Home > Gesundheit >

COPD: Wann COPD-Patienten besonders leiden

COPD  

Patienten leiden besonders am Morgen

21.03.2013, 09:34 Uhr | stw/ dapd

COPD: Wann COPD-Patienten besonders leiden . Die Lungenerkrankung COPD beginnt meist mit einer chronischen Bronchitis und führt dazu, dass Betroffene schlechter Luft bekommen und unter starkem Husten mit Auswurf leiden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Lungenerkrankung COPD beginnt meist mit einer chronischen Bronchitis und führt dazu, dass Betroffene schlechter Luft bekommen und unter starkem Husten mit Auswurf leiden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Drei bis fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden an der chronisch-obstruktiven Lungenkrankheit (COPD). Die Krankheit beginnt meist mit einer chronischen Bronchitis. Betroffene bekommen schlechter Luft und leiden unter starkem Husten mit Auswurf. Häufig werden erste Symptome jedoch falsch gedeutet und die Erkrankungen viel zu spät erkannt. Diese Warnzeichen sollten Sie ernst nehmen.

Patienten leiden unter Atemnot

Ausgelöst werden kann COPD durch Staubbelastung am Arbeitsplatz oder aus der Umwelt, gelegentlich auch durch erbliche Faktoren, wie zum Beispiel den Mangel an Schutzprotein. Die häufigste Ursache ist jedoch das Rauchen. Als Folge der dauerhaften Entzündung bilden sich Narben im Lungengewebe und die Bronchien verengen sich. Die Folge: Betroffene leiden an Atemnot und an schlimmen Hustenanfällen.

Beschwerden besonders am Morgen

Länger anhaltender Husten und beginnende Atemnot bei körperlichen Aktivitäten könnten Alarmzeichen für die Lungenkrankheit sein. Treten die Atembeschwerden vor allem am frühen Morgen auf, sollte dies besonders ernst genommen werden. Denn zu dieser Zeit sind die Symptome bei COPD-Patienten am schlimmsten.

"Der Spannungszustand (Tonus) der unteren Atemwege nimmt in der Nacht zu, so dass die Verengung der Atemwege (Obstruktion) in den frühen Morgenstunden ein Maximum erreicht", erklärt Heinrich Worth, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) in Berlin. Deshalb verschlimmerten sich Atemnot, Husten und Auswurf im Laufe der Nacht.

Lungenfunktionstests geben Gewissheit

Doch nicht jeder chronische Husten muss gleich COPD bedeuten. Aufschluss geben verschiedene Lungenfunktionstests. Dabei wird unter anderem die Luftmenge gemessen, die der Patient innerhalb einer Sekunde nach der größtmöglichen Einatmung wieder ausatmet.

Auf muskelentspannende Medikamente verzichten

Zur Linderung der Beschwerden stehen verschiedene Medikamente zur Verfügung. Heinrich Worth empfiehlt sogenannte Bronchodilatoren, die über zwölf bis 24 Stunden bronchienerweiternd wirken. Häufig verschrieben werden auch Tranquilizer, die muskelentspannend und auch angstlösend wirken. 

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe