Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Augenkrankheiten richtig behandeln

Augenkrankheiten  

Gerstenkorn niemals aufkratzen

09.02.2011, 11:13 Uhr | vdb

Augenkrankheiten richtig behandeln. Eine Bindehautentzündung ist unangenehm. (Foto: imago)

Eine Bindehautentzündung ist unangenehm. (Foto: imago)

Jucken, Brennen, Tränen: Entzündungen am Auge sind unangenehm und verleiten dazu, mit dem Finger zu reiben. Aber Vorsicht: dadurch können Sie alles noch viel schlimmer machen. Im schlimmsten Fall droht eine Hirnhautentzündung. Wir erklären, wie Sie Augenentzündungen richtig behandeln.

Eiterbakterien lösen Gerstenkorn aus

Gerstenkörner sind eitrige, schmerzende Entzündungen von Drüsen in den Augenlidern. Verursacht werden sie durch Eiterbakterien, die in die Drüse am Lidrand eindringen. Sind die Bakterien erst einmal in das Lid eingedrungen, schwillt das Augenlid an und nach einigen Tagen entsteht an einer begrenzten Stelle ein Eiterrand. Rund eine Woche reift das Gerstenkorn, bevor es platzt und verheilt.

Aufkratzen kann im schlimmsten Fall zu Hirnhautentzündung führen

Während das Gerstenkorn reift, sollten Sie keinesfalls daran reiben, kratzen oder die unliebsame Stelle am Auge ausdrücken. Diese Selbstbehandlung kann gefährlich enden. Denn durch die eigenmächtige "Fingerbehandlung" können Eiterbakterien in die Blutbahn geraten und schlimmstenfalls eine eitrige Hirnhautentzündung hervorrufen.

Hagelkorn durch verstopfte Drüsen

Schmerzt und eitert die Entzündung am Lidrand nicht, könnte es sich um ein Hagelkorn handeln. Dieses entsteht durch verstopfte Drüsen am Augenlid und schillert in der Regel violett. Im Gegensatz zum Gerstenkorn wächst das Hagelkorn nur sehr langsam, so dass innerhalb mehrerer Wochen ein bläulicher Knoten heranwächst. Wenn es sich nicht zurückbildet, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Je länger das Hagelkorn auf dem Lid sitzt, desto größer wird die Gefahr, dass die Sehfähigkeit durch den Druck beeinträchtigt wird.

Wie man Lidrandentzündungen vorbeugt

Um Lidrandentzündungen vorzubeugen, ist es wichtig, den Lidrand zweimal täglich zu säubern und Make-up sorgfältig abzuschminken. Entzündungen kann man im Frühstadium durch feuchte, lauwarme Kompressen lindern.

Zusammenhang mit Diabetes und Akne

Wie das Gerstenkorn kann auch das Hagelkorn wiederkehren. Auslöser können in beiden Fällen Probleme mit Kontaktlinsen oder ein geschwächtes Immunsystem sein. Auch durch Kajal oder Lidschatten können Bakterien ins Auge gelangen. Zudem können ein geschwächtes Immunsystem, Akne oder Diabetes derartige Entzündungen begünstigen. Behandelt werden Gersten- und Hagelkörner in der Regel mit entzündungshemmenden Augensalben oder -tropfen. Auch trockene Wärme, zum Beispiel durch eine Infrarotlampe, kann helfen. Heilt die Augenerkrankung auch dann nicht aus, kann der Augenarzt das Gersten- oder Hagelkorn mit einem kleinen Schnitt öffnen.

Bindehautentzündung schnell behandeln

Schmerzt das Tageslicht im Augen, ist es von einem Netz aus roten Äderchen überzogen, handelt es sich um die Anzeichen einer Bindehautentzündung. Sie äußert sich zudem durch einen vermehrten Tränenfluss und Schleim in den Augenwinkeln. In diesem Fall sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, denn eine zeitnahe Behandlung ist wichtig. Sonst kann sich die Entzündung auf die Hornhaut ausweiten und das Sehvermögen mindern. Eine Bindehautentzündung kann durch Staub und Zugluft ausgelöst werden, aber auch von Bakterien und Viren. Achtung: Bakterielle Bindehautentzündung ist ansteckend. In der Regel wird eine Bindehautentzündung mit antibiotikahaltigen Augensalben und -tropfen behandelt.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe