Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Kopfschmerzen >

Stechende Kopfschmerzen: Gehen Sie lieber zum Arzt

...

Stechende Kopfschmerzen: Gehen Sie lieber zum Arzt

12.09.2013, 10:59 Uhr | mb (CF)

Stechende Kopfschmerzen können ganz harmloser Natur sein, es könnte aber auch eine ernsthafte Erkrankung dahinter stecken. Gehen Sie immer dann zum Arzt, wenn die Beschwerden nicht nachlassen, sich verstärken oder zusätzlich noch Begleitsymptome hinzukommen.

Stechende Kopfschmerzen: Arzt aufsuchen

Zwar kommen Kopfschmerzen sehr häufig vor, wenn sie aber ganz plötzlich oder stark auftreten, ist der Gang zum Arzt die sicherste Methode, um eine schwerwiegende Erkrankung schnell auszuschließen. Es könnte sich ein Hirntumor, eine Hirnblutung oder eine andere gefährliche Erkrankung dahinter verbergen.

Weniger gefährlich ist der stechende Kopfschmerz, der im Rahmen einer Migräneerkrankung oder beim Clusterkopfschmerz auftritt. Achten Sie auf mögliche Begleitsymptome wie Sehstörungen, Übelkeit und Augenbeschwerden, da diese einen guten Hinweis für den Arzt zur Diagnosestellung sein können. Keinesfalls sollten Sie die Schmerzen einfach selbst behandeln, indem Sie wahllos irgendwelche Schmerzmittel einnehmen. Eine mögliche Folge von übermäßigem Schmerzmittelgebrauch wäre der Analgetikakopfschmerz, der nur schwer wieder loszuwerden ist. (Akupunktur gegen Migräne: Kopfschmerzen vorbeugen)

Schmerz lokalisieren: Stechende Kopfschmerzen

Achten Sie genau darauf, wo die Kopfschmerzen lokalisiert sind. Sticht es im gesamten Kopf, eher im Nacken oder im Stirnbereich? Treten die Schmerzen immer an der gleichen Stelle auf oder wechseln sich die Positionen ab? Diese Punkte können beim Arzt sehr hilfreich sein, wenn es um die Diagnosestellung geht.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Kopfschmerzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018