Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f√ľr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wie Sie einen Kaliummangel erkennen und behandeln

  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Aktualisiert am 19.10.2021Lesedauer: 2 Min.
Schwindel und Kopfschmerzen: Diese Symptome kann ein Kaliummangel hervorrufen.
Schwindel und Kopfschmerzen: Diese Symptome kann ein Kaliummangel hervorrufen. (Quelle: PixelsEffect/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild f√ľr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f√ľr einen TextEx-Trainer vor R√ľckkehr nach Gladbach Symbolbild f√ľr einen TextBecker-Anwalt: "Fast nichts ist wahr"Symbolbild f√ľr einen TextBVB-Torh√ľter findet neuen KlubSymbolbild f√ľr einen TextEx-Berater von Lewandowski angeklagtSymbolbild f√ľr einen TextFan nach Relegation in Klinik gepr√ľgeltSymbolbild f√ľr einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild f√ľr ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild f√ľr einen TextAmira Pocher: "Let's Dance"-WutSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z√§hlt Mick Schumacher an

Wer zu wenig Kalium zu sich nimmt, riskiert Herzrhythmusst√∂rungen, die im schlimmsten Fall zum pl√∂tzlichen Herztod f√ľhren k√∂nnen. Wann Ihre Werte zu niedrig sind und was gegen einen Kaliummangel hilft.

Das Wichtigste im √úberblick


  • Kalium: Welche Werte sind normal?
  • Symptome bei Kaliummangel
  • Ursachen f√ľr Kaliummangel
  • Vorbeugen mit Nahrungserg√§nzungsmitteln nicht ratsam

Ein Mangel an Mineralstoffen wie Kalium oder Magnesium kann zu einer gesteigerten Aktivit√§t der Schrittmacher- und Muskelzellen im Herzen f√ľhren. Die Folge sind Herzrhythmusst√∂rungen, die sich in Form von Herzstolpern bemerkbar machen. Die Deutsche Herzstiftung weist darauf hin, dass es in schlimmen F√§llen zu lebensbedrohlichem Kammerflimmern kommen kann. Pl√∂tzlicher Herztod ist eine m√∂gliche Folge.


Lebensmittel gegen Mineralstoffmangel

Kohl als Mineralienlieferant
Dunkle Schokolade
+7

Unter Herzstolpern versteht man das Auftreten von zus√§tzlichen Herzschl√§gen ‚Äď sogenannte Extrasystolen ‚Äď, die das Herz kurz aus dem Takt bringen k√∂nnen. Ger√§t das Herz h√§ufiger aus dem Takt, spricht man von Herzrhythmusst√∂rungen.

Kalium: Welche Werte sind normal?

Menschen mit Herzerkrankungen sollten deshalb ihre Kaliumwerte regelm√§√üig √ľberpr√ľfen lassen. Besonders dann, wenn sie an einer Nierenerkrankung leiden, zus√§tzlich Medikamente einnehmen, eine Herzschw√§che haben oder unter Herzrhythmusst√∂rungen leiden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Panzer-Manager von Rheinmetall verschwand tagelang
Ein Sch√ľtzenpanzer Marder 1A5 der Bundeswehr (Symbolbild): Er wird von der Rheinmetall Landsysteme hergestellt.


Nehmen Betroffene Medikamente mit entw√§ssernder oder harntreibender Wirkung, r√§t die Deutsche Herzstiftung, den Kaliumwert zwei Wochen vor und zwei Wochen nach dem Therapiebeginn bestimmen zu lassen. Das gilt auch f√ľr die Einnahme von blutdrucksenkenden Arzneimitteln sowie bei Medikamenten, die bei Herzmuskelschw√§che eingesetzt werden. Betroffene sollten ihrem Arzt die Medikamente nennen, die sie einnehmen, und gezielt nach einer √úberpr√ľfung der Kaliumwerte fragen.

Als normal gelten Kaliumwerte von 3,8 bis 4,8 mmol/l (Millimol pro Liter). Wenn der Kaliumgehalt im Blut eines Erwachsenen unter 3,8 mmol/l absinkt, handelt es sich um einen Mangel.

Symptome bei Kaliummangel

Ein Kaliummangel (Hypokaliämie) kann sich neben Herzrhythmusstörungen noch durch andere Symptome bemerkbar machen:

  • M√ľdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • √úbelkeit
  • Verstopfung
  • Muskelkr√§mpfe
  • Bluthochdruck
  • Durchblutungsst√∂rungen
  • Kreislaufprobleme
  • Taubheitsgef√ľhle und Kribbeln in Armen und Beinen

Ursachen f√ľr Kaliummangel

Zu Verlusten im Mineralstoffhaushalt kommt es unter anderem durch Nierenfunktionsst√∂rungen, Durchfall, Erbrechen, Fieber und starkes Schwitzen. Entsteht ein Mangel, m√ľssen die Speicher wieder aufgef√ľllt werden.

Normalerweise wird dem K√∂rper durch die Ern√§hrung gen√ľgend Kalium zugef√ľhrt. Gute Kaliumlieferanten sind zum Beispiel:

  • Obstsorten wie Bananen, Orangen, Kiwi
  • Trockenobst
  • Gem√ľse wie Kartoffeln, Karotten, Avocado
  • Pilze
  • Vollkornprodukte
  • mageres Fleisch
  • N√ľsse

Wichtig: Kalium l√∂st sich aus Lebensmitteln, wenn es zu lange in Wasser gelagert oder gekocht wird. Das reichlich vorhandene Kalium aus Kartoffeln beispielsweise k√∂nnen Sie nutzen, indem Sie das Kochwasser von Kartoffeln als Grundlage f√ľr Br√ľhen oder Suppen verwenden.

Vorbeugen mit Nahrungsergänzungsmitteln nicht ratsam

Kaliumpräparate sollten nur dann eingenommen werden, wenn durch eine Blutabnahme ein Mangel festgestellt wurde. Nahrungsergänzungsmittel helfen dann aber nicht. Der Arzt verschreibt in einem solchen Fall Medikamente. Kalium wird in der Regel als Kaliumchlorid in einer Dosierung von 40 mmol pro Tag verschrieben.

Weitere Artikel


Die Deutsche Herzstiftung r√§t zudem davon ab, Nahrungserg√§nzungsmittel vorbeugend einzunehmen. Denn auch eine Kalium√ľberversorgung kann zu erheblichen gesundheitlichen Problemen f√ľhren. So kann ein zu hoher Kaliumspiegel etwa gef√§hrlich werden, wenn er den Herzrhythmus so weit verlangsamt, dass es zum Herzstillstand kommt.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte √Ąrzte. Die Inhalte von t-online k√∂nnen und d√ľrfen nicht verwendet werden, um eigenst√§ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutsche Herzstiftung

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website