Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Parasiten >

Läuse bekämpfen: Maßnahmen gegen die Parasiten

...

Parasiten auf dem Kopf  

Läuse bekämpfen: Maßnahmen gegen die Parasiten

04.03.2014, 12:40 Uhr | af (CF)

Wer Läuse bekämpfen will, braucht neben Ausdauer die richtigen Mittel, denn die Tiere sind hartnäckig und vermehren sich rasch. Bei der Behandlung müssen Sie unbedingt darauf achten, dass Sie alle Läuse und deren Nissen restlos entfernen.

Mit speziellen Substanzen Kopfläuse bekämpfen

Um Kopfläuse zu entfernen, empfiehlt sich eine Kombination aus einer speziellen Wirkstoffbehandlung und dem regelmäßigen Auskämmen. Als Mittel gegen Läuse bietet sich ein Shampoo mit dem Extrakt aus Chrysanthemenblüten oder dem Wirkstoff Dimeticon an, das die Atemwege der Parasiten verstopft. Lassen Sie sich in der Apotheke oder beim Arzt beraten, welches Produkt das richtige für Sie ist.

Die "Apotheken Umschau" empfiehlt, sich nach acht bis zehn Tagen ein zweites Mal mit dem Mittel die Haare zu waschen, um tatsächlich alle Nissen und Läuse bekämpfen zu können. Beachten Sie auch die vorgeschriebene Einwirkzeit des Shampoos, Gels oder der Emulsion und verwenden Sie reichlich. Nach Angaben von Medizinern ist der häufigste Behandlungsfehler bei der Bekämpfung von Läusen, dass Arzneimittel zu kurz oder nicht oft genug angewendet wurden.

Bei der Verwendung der Substanzen ist in bestimmten Fällen aber Vorsicht geboten: Für Säuglinge, Kleinkinder, Schwangere, Stillende und Allergiker kann die Behandlung mit den entsprechenden Wirkstoffen schädlich sein. Konsultieren Sie in diesen Fällen daher zunächst einen Arzt, um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden.

Läuse entfernen: Regelmäßig kämmen

Ergänzend zur Behandlung mit chemischen Mitteln sollten Sie die Läuse und Nissen mit einem speziellen Kamm entfernen. Nach Empfehlung des Robert-Koch-Instituts sollten Sie den Läusekamm immer direkt nach der Behandlung mit dem Arzneimittel verwenden. Am 13. und am 17. Tag nach der ersten Behandlung kontrollieren Sie mit einem erneuten Auskämmen noch einmal, ob die Therapie erfolgreich war.

Leichter kämmbar wird Ihr Haar, wenn Sie es anfeuchten und dann eine Haarspülung einmassieren. Jetzt können Sie sich Strähne für Strähne und Scheitel für Scheitel über den Schopf vorarbeiten. Führen Sie die engen und starren Zinken dabei vom Ansatz bis in die Spitzen und streifen Sie sie dann auf einem Stück Küchenpapier ab. So erkennen Sie, an welcher Stelle sich ausgewachsene Läuse befinden.

An diesen Stellen sollten Sie die Strähne ein zweites Mal durchkämmen, um auch die Nissen der Läuse bekämpfen zu können. Entdecken Sie in Bart, Augenbrauen und Wimpern Läuse, sollten Sie diese Stellen mit Vaseline oder Speiseöl betupfen und sie dann mit einer Pinzette entfernen.

Behandlung von Filz- und Kleiderläusen

Wenn Sie Filzläuse bekämpfen müssen, brauchen Sie ebenfalls einen Nissenkamm und ein Läusemittel. Genauso wie bei der Behandlung von Kopfläusen wiederholen Sie die Anwendung nach einigen Tagen. Weil Filzläuse beim Geschlechtsverkehr übertragen werden, sollten Sie während der ersten Woche der Therapie auf Intimkontakt verzichten. 

Sowohl bei einem Befall von Filz- als auch von Kleiderläusen sollten Sie Ihre Unterwäsche und Kleidung sorgfältig kontrollieren, alle sichtbaren Nissen entfernen und die Läuse bekämpfen, indem Sie alles heiß waschen – mindestens bei 60 Grad. Alternativ können Sie die Kleidung auch in einem luftdichten Plastikbeutel verschließen und einige Tage ins Gefrierfach legen.

Die Parasiten überleben nämlich maximal drei Tage ohne Blutnahrung. Für Bettwäsche, Kleiderschränke und Matratzen gibt es Läusesprays; um auf Kämmen, Bürsten und Haarspangen Läuse bekämpfen zu können, genügt eine heiße Seifenlauge.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018