• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Parasiten


Parasiten

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoDeutschlands letzter Playboy ist totSymbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-Foto

Parasiten

Madenwürmer – erkrankt nur der Mensch?
Von Geraldine Nagel
Ein Madenwurm-Befall kann manchmal hartnäckig sein.

Wer Madenwürmer entdeckt, möchte diese in der Regel so rasch wie möglich wieder loswerden. Können Hausmittel dabei helfen?

Illustration: Madenwürmer (Enterobius vermicularis) im Darm
Von Geraldine Nagel

Madenwürmer will keiner gerne haben. Damit zum Arzt zu gehen, ist manchen jedoch unangenehm. Kann ein Befall möglicherweise von selbst enden?

Eine Frau hilft einem kleinen Jungen auf der Toilette.
Von Geraldine Nagel

Bei Madenwürmern ist vor allem starker nächtlicher Juckreiz im Analbereich typisch. Wie es zu dem Jucken kommt und welche Symptome noch auftreten.

Ein Mann kratzt sich am Hintern.
Von Geraldine Nagel

Madenwürmer sind leicht übertragbar. Ein Befall geht oft mit starkem Juckreiz am After einher. Woher kommen die Würmer und was trägt zur Ansteckung bei?

Ein kleines Mädchen leckt sich die Finger ab.
Von Geraldine Nagel

Krätze wirksam behandeln heißt: Krätzmilben loswerden. Erfahren Sie, wie sich die Hautparasiten unschädlich machen lassen und was dabei zu beachten ist.

Fingerspitze mit weißer Creme neben einer Tube
Von Astrid Clasen

Wer schon einmal Flohbisse hatte, kennt den beinah unerträglichen Juckreiz, den sie hervorrufen. Welche Maßnahmen und Hausmittel helfen beim Menschen?

Floh auf menschlicher Haut.
Von Geraldine Nagel

Wer von Krätzmilben befallen ist, sollte enge Kontakte vermeiden, um die Ausbreitung der Krätze zu verhindern. Doch wie lange sind Betroffene ansteckend?

Zwei durch eine Glasscheibe getrennte Hände
Von Astrid Clasen

Hinter Juckreiz mit Ausschlag kann Krätze stecken. Welche Ursache die Hautkrankheit hat und woher es kommt, dass manche Menschen ein erhöhtes Risiko haben.

Eine Ärztin untersucht die Hand eines Kleinkinds mit einem Dermatoskop
Von Astrid Clasen

Um die Ausbreitung von Krätze zu verhindern, schreibt das Infektionsschutzgesetz ein Arbeitsverbot vor. Wen das betrifft und wie lange das Verbot gilt.

Person liegt auf einem Sofa
Von Astrid Clasen

Unter bestimmten Umständen besteht für Krätze (Scabies) eine Meldepflicht gegenüber dem Gesundheitsamt. Wer muss demnach wann was mitteilen?

Person mit Laptop und Papierformular
Von Astrid Clasen

Es dauert, bis sich ein Befall mit Krätzmilben als Hautkrankheit Krätze bemerkbar macht. Wie lang diese Inkubationszeit ist und wodurch sie zustande kommt.

Kalender
Von Astrid Clasen

Kopfläuse sorgen bei vielen für Ekel. Dabei haben sie nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Um die Parasiten zu erkennen, reicht ein einfacher Test. Sie loszuwerden, kann hingegen länger dauern.

Kopfläuse: Die Parasiten bemerkt man vor allem durch den Juckreiz auf der Kopfhaut.

Ist von Läusen beim Menschen die Rede, sind damit fast immer Kopfläuse gemeint. Doch es gibt zwei weitere Lausarten, die äußerst lästig sein können: Filzläuse und Kleiderläuse. 

Kopfläuse mit Nissen
Von Wiebke Posmyk

Kopfläuse sind unangenehm und äußerst hartnäckig. Woher die kleinen Tiere kommen und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, die lästigen Parasiten schnell wieder loszuwerden.

Kind kratzt sich am Kopf: Besonders in Schulen und Kindergärten verbreiten sich Kopfläuse besonders schnell.
Ann-Kathrin Landzettel

Es beginnt mit Juckreiz und kann schnell zur lästigen Plage werden. Besonders Haustierbesitzern sind die Parasiten bekannt. Wie Sie Flohbefall an sich oder Ihrem Haustier erkennen und wie Sie Ihn richtig behandeln.

Floh auf menschlicher Haut: Flohbisse lösen einen starken Juckreiz aus.

Manche Parasiten nisten sich in Leber, Gehirn und sogar im Auge des Menschen ein. Wir stellen Ihnen einige Untermieter im menschlichen Organismus vor.

Der Augenwurm Loa loa zählt zu den Fadenwürmern.

Heidi Klum hat sich einen Parasiten eingefangen – genauso wie knapp 400 andere Menschen in Deutschland in diesem Jahr. Für einige Risikogruppen kann die Krankheit tödlich ausgehen. 

Darstellung eines Cryptosporidium Parvum im Magen-Darm-Trakt: Die Parasiten verursachen grippeähnliche Symptome wie Durchfall und Fieber.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Ein Parasit, der einst vor allem in Asien verbreitet war, hat sich ausgebreitet. Funde gab es bisher auf Teneriffa und Mallorca. Ein Grund, sich vor dem Rattenlungenwurm zu fürchten?

Ratten am Bordstein: Sie sind bevorzugte Wirte für den Rattenlungenwurm.

Filzläuse werden hauptsächlich durch sexuellen Kontakt übertragen. Welche Symptome folgen können und wie Sie Filzläuse behandeln sollten, erfahren Sie hier.

Filzläuse im Intimbereich können starken Juckreiz hervorrufen

Die Mediziner vermuten eine Entzündung. Doch die Schmerzen haben einen ganz anderen Grund. 

Schmerzen in der rechten Leisten deuten häufig uaf eine Blinddarmentzündung hin.

Die Frau stirbt nach zwei Tagen. Erst nach ihrem Tod finden die Ärzte die Ursache.

Eine Hirnhautentzündung kann auch durch Amöben ausgelöst werden.

Themen A bis Z

A

AnalthromboseAtheromAugenzuckenAffenpocken

















t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website