• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Gelenke
  • Arthrose: Schmerzfrei leben mit einem k├╝nstlichen Gelenk


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextInzidenz steigt auf fast 700Symbolbild f├╝r einen TextNasa warnt vor Chinas Mondpl├ĄnenSymbolbild f├╝r einen TextUkrainische Suppe wird WeltkulturerbeSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstars sorgen f├╝r SensationSymbolbild f├╝r einen TextErdbeben im Iran: Mehrere ToteSymbolbild f├╝r einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild f├╝r einen TextEmotionale Worte von Harry und WilliamSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Schmerzfrei leben mit Ersatzgelenk

dpa/tmn

Aktualisiert am 07.08.2018Lesedauer: 2 Min.
Gelenke: Schmerzfrei leben mit Ersatzgelenk.
Richtig eingesetzt, sind Patienten mit k├╝nstlichem H├╝ftgelenk nach der OP so gut wie schmerzfrei. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Arthrose-Patienten sind in ihrer Mobilit├Ąt oft stark eingeschr├Ąnkt. Mit einem k├╝nstlichen Gelenk sind viele Betroffene wieder mobil und gewinnen an Lebensqualit├Ąt zur├╝ck. Vor einem Eingriff haben viele Angst ÔÇô und nicht immer ist er sinnvoll. Verschiedene Beratungsangebote helfen Betroffenen, das F├╝r und Wider abzuw├Ągen.

Das Knie tut weh. Oder die H├╝fte. Von einer Arthrose sind meist ├Ąltere Menschen betroffen, denn Arthrose ist eine Verschlei├čerscheinung im Gelenk. Wenn schmerz- und entz├╝ndungshemmende Medikamente und andere Behandlungen wie Physiotherapie nicht mehr greifen, steht die Frage im Raum: K├╝nstliches Gelenk, ja oder nein?

Beschwerden des Patienten sind entscheidend

Ausschlaggebend bei der Entscheidung f├╝r oder gegen den Einsatz einer Gelenkprothese sei die individuelle Situation des Patienten, sagt Thomas Pauly, Vorstandsmitglied im Deutschen Orthop├Ąden-Verband in Saarbr├╝cken. Auch bei vergleichbarem Befund sei der Leidensdruck der Patienten h├Ąufig sehr unterschiedlich.

Auch Professor Markus Tingart, Direktor der Orthop├Ądischen Klinik des Universit├Ątsklinikums Aachen, betont: "Es wird nicht das R├Ântgenbild operiert." Entscheidend seien die Beschwerden des Betroffenen. Je nach pers├Ânlicher Schmerzempfindlichkeit k├Ânne es "frappierende Unterschiede" geben.

Anhaltende Schmerzen sind Grund f├╝r ein k├╝nstliches Gelenk

Wenn die Lebensqualit├Ąt sehr eingeschr├Ąnkt ist, die Schmerzen auch nachts und nach Ruhephasen auftreten und der Betroffene seit l├Ąngerer Zeit Schmerzmittel nimmt: All dies seien Gr├╝nde f├╝r einen Gelenkersatz, sagt Tingart. Die Erfolgschancen seien sehr gut. Normalerweise sind die Betroffenen nach dem Eingriff schmerzfrei.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin hinter Gittern
Wladimir Putin ist im Westen isoliert.


Das geht nat├╝rlich nicht von heute auf morgen. Nach der Operation und einem sieben- bis achtt├Ągigen Krankenhausaufenthalt m├╝ssen Patienten etwa sechs Wochen lang Gehst├╝tzen benutzen. Au├čerdem kommt auf sie zehn bis zw├Âlf Wochen lang intensives Muskeltraining zu.

OP kommt nicht f├╝r jeden infrage

Doch selbst wenn der Leidensdruck hoch ist: Eine Operation kommt nicht f├╝r jeden gleicherma├čen infrage. ├ťbergewicht, Wundheilungsst├Ârungen oder Herzkreislauf-Probleme spr├Ąchen dagegen, sagt Pauly. Risiken und Nutzen m├╝ssen individuell abgewogen werden.

Wer sich gegen eine Operation entscheidet oder diese noch hinausschieben m├Âchte, sollte trotzdem in Bewegung bleiben. Es sei wichtig, Beweglichkeit und Kraft solange wie m├Âglich zu erhalten, so der Experte. Wer beim Laufen starke Knieschmerzen habe, kann vielleicht noch Radfahren. Bei H├╝ftproblemen sind h├Ąufig gymnastische ├ťbungen im Wasser m├Âglich.

Einsatz k├╝nstlicher Gelenke nimmt zu

350.000 bis 400.000 Knie- und H├╝ftgelenksprothesen werden in Deutschland j├Ąhrlich eingesetzt ÔÇô Tendenz steigend. Bei allen Fragen rund um Diagnose, Behandlung oder Wahl der richtigen Klinik kann neben dem Hausarzt oder Orthop├Ąden auch die Unabh├Ąngige Patientenberatung Deutschland (UPD) helfen.

Wer im Gespr├Ąch mit dem Arzt etwas nicht verstanden hat oder sonstige Unterst├╝tzung in einer medizinischen oder medizinrechtlichen Frage braucht, kann sich telefonisch oder vor Ort kostenlos an eine der 21 Beratungsstellen in Deutschland wenden. Darauf weist Stefan Palmowski hin, Diplom-Pflegewissenschaftler und Patientenberater in Dortmund.

Zweitmeinungszentren unterst├╝tzen den Patienten

Unterst├╝tzung bei der Entscheidung finden Patienten au├čerdem in den sogenannten Zweitmeinungszentren gro├čer Kliniken. Die orthop├Ądische Klinik Aachen, an der auch ein Europ├Ąisches Endoprothetik-Zentrum angesiedelt ist, pr├╝ft beispielsweise Alternativen sowie das F├╝r und Wider des Eingriffs.

Zertifizierte Endoprothetik-Zentren m├╝ssen bestimmte Qualit├Ątskriterien erf├╝llen und arbeiten nach einheitlichen Standards. Operationen werden dort mit modernen Methoden und nur von erfahrenen Spezialisten vorgenommen. In Aachen werden zum Beispiel computergest├╝tzte Navigationssysteme verwendet, die das Ersatzgelenk besonders pr├Ązise einsetzen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ann-Kathrin Landzettel
Aachen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website