Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Ernährung bei Schilddrüsenunterfunktion: Richtig essen

Richtig essen  

Ernährung bei Schilddrüsenunterfunktion

29.01.2015, 15:39 Uhr | tl (CF)

Die richtige Ernährung bei Schilddrüsenunterfunktion ist für das Wohlergehen von Betroffenen essentiell: Dabei spielt vor allem Jod eine wichtige Rolle. Oft wird ein Mangel dieses Spurenelements als Ursache für Hypothyreose vermutet. Lesen Sie hier mehr dazu.

Jod: Wichtig für die Ernährung bei Schilddrüsenunterfunktion

Das Spurenelement Jod ist als Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung sowohl für gesunde Menschen als auch für Schilddrüsenunterfunktion-Patienten wichtig. Am besten ist es, durch natürliche Nahrungsmittel für eine ausreichende Jodzufuhr zu sorgen, statt auf Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen – es sei denn, der behandelnde Arzt rät dazu.

Ein erwachsener Mensch unter 50 Jahren benötigt laut dem Gesundheitsportal "Netdoktor" in der Regel 200 Mikrogramm Jod pro Tag. Meist ist in dem ohnehin zum Kochen verwendeten Salz Jod enthalten. Außerdem sollten Seefisch wie Scholle oder Seelachs sowie Meeresfrüchte in den Speiseplan integriert werden.

Generell sollten Sie jedoch beachten, dass, auch wenn das Spurenelement wichtig für die Ernährung bei Schilddrüsenunterfunktion ist, es nicht in übertriebenen Mengen konsumiert werden sollte.

Zink, Selen und Vitamine beeinflussen Hypothyreose positiv

Auch auf eine ausreichende Zufuhr von Zink und Selen sollte für eine ausgewogene Ernährung bei Schilddrüsenunterfunktion geachtet werden – zumal ein Mangel dieser Spurenelemente häufig mit einer Hypothyreose einhergeht. Während Selen beispielsweise in Sesam, Gerste, Sonnenblumenkernen, Fleisch und Fisch enthalten ist, gelten vor allem Hülsenfrüchte, Vollkorn- und Milchprodukte als besonders zinkhaltige Lebensmittel.

Sojaprodukte sollten nur sehr sparsam in den Speiseplan von Hypothyreose-Patienten aufgenommen werden: Der übermäßige Verzehr kann unter Umständen Funktion und Aktivität der Schilddrüsenhormone zusätzlich einschränken. Magnesium und die Vitamine B12, A, E und D wiederum können sich nach Angaben des Ernährungsmagazins "EatSmarter!" positiv auf die Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion wie etwa Müdigkeit oder Lichtempfindlichkeit auswirken.

Betroffene sollten Ihren Ernährungsplan grundsätzlich mit ihrem Arzt besprechen. In schweren Fällen einer Hypothyreose kann auch eine angepasste Ernährung keine Medikamente ersetzen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018