Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen Text√úberfall auf Sebastian VettelSymbolbild f√ľr einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild f√ľr einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild f√ľr einen TextLufthansa bietet f√ľr Airline aus ItalienSymbolbild f√ľr einen TextBauarbeiter von Kranteilen erschlagenSymbolbild f√ľr einen TextPolizistin verungl√ľckt im Einsatz schwer Symbolbild f√ľr einen TextBei Lidl gibt's jetzt ElektroautosSymbolbild f√ľr einen TextWas Sie zur Relegation wissen m√ľssenSymbolbild f√ľr einen TextTV-Star trennt sich von Samenspender-FreundSymbolbild f√ľr einen Text"Gut" im Test: Samsung-TV f√ľr unter 500 EuroSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserNetz-Star emp√∂rt mit Foto von Dekollet√©

Das steckt hinter dem plötzlichen Ekel vor dem Partner

t-online, Ann-Kathrin Landzettel

Aktualisiert am 26.09.2018Lesedauer: 2 Min.
Frau wendet sich vom Partner ab: Pl√∂tzlicher Ekel vor dem Partner ist eine Gefahr f√ľr die Liebe.
Frau wendet sich vom Partner ab: Pl√∂tzlicher Ekel vor dem Partner ist eine Gefahr f√ľr die Liebe. (Quelle: AntonioGuillem/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Bauch flattern Schmetterlinge und alles ist rosarot. Aber dann plötzlich passiert es: Man ekelt sich beim Anblick des Schwarms. Sudden Repulsion Syndrome (SRS) wird dieses Phänomen genannt.

Nicht nur frisch verliebte Paare kann es treffen, sondern auch in langj√§hrigen Beziehungen kommt das Ph√§nomen vor. Was steckt hinter dem pl√∂tzlichen Ekel vor dem Partner? Das Sudden Repulsion Syndrome hat verschiedene Auspr√§gungen. Der eine ekelt sich pl√∂tzlich vor den Nasenhaaren des Partners oder einem auff√§lligen Leberfleck. Ein anderer versp√ľrt bei bestimmten Verhaltensweisen Ekel, etwa wenn der Partner gen√ľsslich eine Haxe abnagt oder sich st√§ndig am Kopf kratzt. Doch egal was den Ekel ausl√∂st: In extremen Auspr√§gungen steht die Liebe auf dem Spiel.

Plötzlicher Ekel vor dem Partner ist ein Schutzmechanismus

Der pl√∂tzliche Ekel vor dem Partner kann jederzeit auftreten und steht meist stellvertretend f√ľr ein verstecktes, viel tiefer liegendes Problem im Miteinander. Da es sich bei Ekel um einen nat√ľrlichen Schutzmechanismus des K√∂rpers handelt, gibt es in den meisten F√§llen einen ganz bestimmten Ausl√∂ser f√ľr den pl√∂tzlichen Widerwillen: "Die Symptome des SRS beschreiben h√§ufig Singles in der Phase des Kennenlernens. Meist wenn es gerade verbindlicher werden w√ľrde", wei√ü Paarberater und Single-Coach Eric Hegmann aus Hamburg. "Bindungsangst ist daher ein m√∂glicher Ausl√∂ser f√ľr den Ekel."

Sudden Repulsion Syndrome kann auf Trennungswunsch hindeuten

Aber es kann in der Beziehung auch etwas vorgefallen sein, dass den Blick auf den anderen ver√§ndert und die Abneigung ausl√∂st ‚Äď und das kann selbst nach mehreren Jahren Beziehung passieren. So kann der Ekel m√∂glicherweise ein versteckter Hinweis auf einen Trennungswunsch sein. Laut Hegmann ist der Ekel dann die Stimme, die sagt: Dieser Partner passt nicht. Du hast dich get√§uscht. Dann wird zum Beispiel der Eigengeruch des Partners, den man immer anziehend fand, pl√∂tzlich absto√üend oder das leise Schmatzen beim Essen, das man immer mochte, pl√∂tzlich unertr√§glich.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"2023 ist Putin weg ‚Äď wahrscheinlich im Sanatorium"


Seelische und körperliche Verletzungen rufen häufig Ekel hervor

"Akute seelische oder k√∂rperliche Verletzungen, die in der Partnerschaft stattgefunden haben, k√∂nnen die Abneigung ebenfalls ausl√∂sen. Es k√∂nnen aber auch Erinnerungen an fr√ľhere Erlebnisse dahinterstecken. Meist gibt es einen bestimmten Anlass f√ľr die pl√∂tzliche Abwehrreaktion. Den zu finden ist ohne therapeutische Unterst√ľtzung jedoch nur selten m√∂glich", so Hegmann.

Ekel-Gef√ľhl gef√§hrdet die Liebe

Die Abwehrreaktion ist immer ein Warnzeichen, dass etwas in der Beziehung zwischen zwei Menschen nicht stimmt und dass die Liebe in Gefahr ist. "Es entsteht ein Tunnelblick. Die Person steht nicht mehr als Ganzes im Vordergrund, sondern nur noch das eklige Verhalten. Das ist eine große Belastung", weiß Hegmann.

Denn die Liebe ist gleich doppelt gef√§hrdet: nicht nur, dass sich das Gef√ľhl des Ekels nicht so einfach √ľberwinden l√§sst. "Es geh√∂ren ja immer zwei zu einem Paar. Und es ist unwahrscheinlich, dass der Partner durch eine solche Reaktion auf sich nicht tief verletzt ist", gibt der Beziehungsexperte zu bedenken.

Weitere Artikel

Neue Studie liefert Erklärung
Darum verlängert die Ehe das Leben
Forscher haben untersucht, wie sich der Beziehungsstatus auf die Gesundheit auswirkt.

Veränderungen im Körper
Das passiert, wenn Sie lange keinen Sex hatten
Frustrierte Frau: Hat eine Frau lange keinen Sex, kann ihre Vagina "aus der Übung kommen“.

Liebe geht durch den Magen
Wie Sie erkennen, ob Ihr Date Sie attraktiv findet
Ein Pärchen trinkt Wein auf einem Balkon


M√∂chten beide f√ľr ihre Beziehung k√§mpfen, ist eine Paartherapie eine M√∂glichkeit, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Ist der Ekel allerdings zu stark, ist es wahrscheinlich, dass beide zuk√ľnftig getrennte Wege gehen werden ‚Äď das ist vor allem in einer frischen Beziehung der Fall.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte √Ąrzte. Die Inhalte von t-online k√∂nnen und d√ľrfen nicht verwendet werden, um eigenst√§ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ann-Kathrin Landzettel
A
AnalthromboseAtheromAugenzucken
















t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website